“Dies ist mein dritter Absturz auf dem Kryptomarkt, und ich bin davon nicht beeindruckt” – Ripples Asheesh Birla

Werbung Phemex

In einem (n Interview mit PCMag Media, Asheesh Birla, Senior VP des Produktmanagements von Ripple, diskutierte den Kryptowährungsmechanismus. Wir haben gesehen, dass Ripple ständig auf dem Weg ist, dezentrale On-Demand-Produkte wie xRapid, xCurrent, xVia, RippleNet und mehr zu entwickeln. Während der Diskussion erklärt Asheesh den Unterschied zwischen Kryptowährung und Blockchain. Er begann über die Kryptowährungsregulierung zu sprechen, das Ziel der grenzüberschreitenden Zahlungen von Ripple sowie die Zukunft dezentraler Apps.

Preisfaktor von Ripple

Da der Bärenmarktkampf zwischen XRP und ETH in diesen Tagen mehrmals stattgefunden hat, begann Asheesh Birlas erstes Gespräch mit der Frage nach Faktoren, die den Preis des täglichen Geschäfts von Ripple beeinflussen. Er sagte, dass sie nicht über den täglichen Preisfaktor nachdenken, sondern eher auf die längerfristige Marktlaufzeit. Als Principal von Ripple rät er, dass das andere Krypto-Projekt langfristig denken muss, als den Markt für die tägliche Volatilität in Betracht zu ziehen.

Er erklärt das;

Dies ist mein dritter Absturz auf dem Kryptomarkt, und ich bin davon nicht beeindruckt. Die Kehrseite ist, dass man manchmal abstürzt und alle Leute aus dem Weg räumt, die sich nicht darauf konzentrieren, echte Probleme und echte Anwendungsfälle zu lösen. Und ich denke, Sie werden einige wirklich interessante Unternehmen sehen, die aus diesem nächsten Abschwung hervorgehen.

Blockchain-Projekte basieren eher auf Google Sheet

Er glaubt fest an das Volumen und die Liquidität, um die digitale App spürbar zu machen. Während des Vortrags darüber, wie Blockchain-Unternehmen die Münzen von der Technologie trennen, erklärt er, dass der Schlüssel der Blockchain darin besteht, eine 10-mal bessere Erfahrung zu bieten, und wenn nicht, Blockchain nicht zu verwenden, riet er. Darüber hinaus argumentierte er, dass einige der Projekte, die behaupteten, Blockchain-Technologie zu betreiben, nicht im Wesentlichen daran arbeiten. Projekte wie der Blockchain-Tourismus erscheinen vielmehr als Google Sheets und “keine hoch entwickelte dezentrale Blockchain-Datenbank”, sagte er.

Das war also der frustrierende Teil. Wenn die Preise steigen, nutzen die Leute es als Marketing, um entweder Geld zu bekommen oder um [ihre Münzen] loszuwerden..

Bei der Befragung von Blockchain jenseits von Google Sheet und Datenbank und seiner Ansicht über die weit verbreitete Blockchain-App von Ripple weist er auf die hohen Gebühren hin, die Citi Bank, JP Morgan und HSBC für grenzüberschreitende Transaktionen erheben. Er betonte, dass die zugrunde liegende Technologie von Ripple “reibungslos und ohne Erlaubnis” grenzüberschreitend funktionieren kann, und kritisierte diese Banken mit folgenden Worten:

Wenn Sie heute grenzüberschreitend Geld verdienen möchten, vertrauen Sie im Wesentlichen der Citi Bank, JPMorgan oder HSBC. Diese drei Banken kontrollieren den größten Teil des grenzüberschreitenden Flusses. Sie werden diesen drei Unternehmen entweder direkt oder indirekt vertrauen, dass sie Geld in Ihrem Namen bewegen, und sie berechnen die gewünschten Gebühren. Wenn sie sich nicht um den Schwellenmarkt oder die anderen Unternehmen kümmern, steigen die Kosten immer weiter.

Trends und Potenziale für Welligkeit & Blockchain in Südostasien

Seiner Ansicht nach kennt Südostasien mit freundlicher Regulierung den Wert und die Potenziale der Blockchain-Technologie. Er verglich das Wachstum der Blockchain mit dem Trend bei Mobiltelefonen und Mobilgeräten. Darüber hinaus wies er darauf hin, dass anstelle der Drahttechnologie der 1950er Jahre oder SWIFT „wir Blockchain verwenden werden“. Dennoch, so Asheesh, kommen 80 Prozent des Handelsverkehrs aus Asien, was drei Faktoren betrifft, die den Trend ableiten.

  • Die Aufsichtsbehörden sind sehr freundlich
  • Das BIP dieser Volkswirtschaften wächst jährlich um 7 bis 8 Prozent
  • Sie wechseln in einem verrückten Clip von Bargeld zu Digital per Mobile Payment

Ripple konzentriert sich auf Länder wie Indien, um eine Überweisung nach Übersee zu ermöglichen. Dementsprechend arbeitet die Regulierungsmannschaft von Ripple eng daran, den Fortschritt zu fördern, bei dem Inder ihr Bankkonto direkt über ihre Telefone verbinden und auf sie zugreifen können. Darüber hinaus ist es Ripples Ziel in Indien, die Aufsichtsbehörden über die Grundlagen und das Potenzial der Blockchain für den Geldtransport aufzuklären.

Ripple im Jahr 2019 analysiert genau die Unternehmen, die eine App auf XRP aufbauen. Er weist auf einige der Firmen hin, die mit XRP-Ledger betrieben werden, darunter Ripple für grenzüberschreitende Zahlungen, Coil mit XRP-Ledger für Mikrozahlungen und Omni mit XRP-Ledger für Miete und Lagerung.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map