Gefragte VeChain: Der niederländische Hausbesitzer stellt sein Haus exklusiv für die Berufsbildung zum Verkauf

Werbung Phemex

Kryptowährungen haben versucht, Anwendungsfälle zu finden, und sind eine Partnerschaft mit realen Unternehmen eingegangen, damit sie in realen Mainstream-Unternehmen implementiert werden können. Nun, Vechain hat möglicherweise einen seltenen Anwendungsfall gefunden, in dem ein niederländischer Staatsbürger sein Haus in den Niederlanden verkaufen möchte, aber nur die Zahlung für sein Haus in VeChain (VET) -Token akzeptiert.

Warum nur Berufsbildungsmarken?

Ein niederländischer Staatsbürger namens Dian van Heijningen soll sein Haus in Rotterdam-Kralingen, Niederlande, verkaufen. Der Preis, zu dem der Eigentümer für 31.516.323,03 VeChain-Token (VET) verkauft. Derzeit liegt der Wert dieser Berufsbildungsmarken laut CryptoCompare-Daten bei etwa 474.000 USD. Die Details der wurden vom Eigentümer über das Twitter-Handle gepostet.

Etwas ganz anderes, mein Haus steht zum Verkauf. Übrigens nicht mit Crypto bezahlt.

Es ist jedoch möglich, mit zu bezahlen $ VET ?

Rotterdam

106m2

Loft-Wohnung mit Sauna!

Preis: 390.000 € #zu verkaufen #huistekoop #rotterdam #crypto #vechain #bitcoin #Äther pic.twitter.com/rh8XComVdI

– VenDian (@GoConnectar) 20. August 2018

Insbesondere ist Heijningen die erste Person in den ganzen Niederlanden, die sein Haus, ein 106 Quadratmeter großes Loft, gegen VeChain-Token zum Verkauf angeboten hat. Während es Berichte von niederländischen Bürgern und Menschen in anderen Ländern gibt, die ihre Häuser für Bitcoin (BTC) verkaufen, ist dies möglicherweise das erste Mal, dass ein Hausbesitzer VeChain-Token für eine Immobilie wünscht.

Wenn man den Berichten Glauben schenken will, sagte der Hausbesitzer, dass er Token in der Berufsbildung akzeptiert, da er glaubt, dass der Wert von Berufsbildungs-Token langfristig steigen wird, da die unterstützende Blockchain-basierte Plattform von Vechain es Unternehmen ermöglicht, Transaktionen aufzuzeichnen, die nicht manipuliert werden können. Heijningen sagte gegenüber der lokalen Nachrichtenagentur AD.NL, dass Berufsbildungsmarken „vorerst“ möglicherweise nicht viel wert sind. Er geht jedoch davon aus, dass der Wert der digitalen Währung letztendlich erheblich steigen wird. Der niederländische Hausbesitzer kommentierte die potenziellen Vorteile der VeChain-Plattform,

„Die Designer hinter VeChain haben eine Plattform aufgebaut, auf der Unternehmen und Regierungen [Transaktionen] aufzeichnen können, die nicht manipuliert werden können. VeChain nutzt Blockchain-Innovationen, um Lösungen für verschiedene Branchen zu entwickeln, von der Automobilindustrie bis zu den Märkten für alkoholische Getränke. “

VET-Token sind die native Kryptowährung der Blockchain-basierten Smart Contract-Plattform VeChain, mit der Supply Chain Management-Prozesse effizienter gestaltet werden sollen.

Ein kurzer Blick auf das Twitter-Profil von Heijningen zeigt, dass er ein echtes Interesse an VeChain hat, da er regelmäßig Updates über die Digital Asset-Plattform twittert.

Lesen Sie auch: VeChain [VEN] -Preis explodiert um 40% und Impfstoffverfolgbarkeit und Münztausch geben Booster Doze

Vechain gewinnt an Bodenhaftung

Der niederländische Staatsbürger ging weiter auf die potenziellen Anwendungsfälle von VeChain ein und sagte, dass die Automobilhersteller die Kilometerstände mithilfe des transparenten Blockchain-Systems von VeChain genau überwachen können. Laut Heijningen hat die chinesische Regierung auch stark in das proprietäre Blockchain-Netzwerk von VeChain investiert. Er fügte hinzu, dass China mit den Regierungen anderer Nationen zusammenarbeite, um ein VeChain-basiertes „Authentifizierungssystem… zu entwickeln, um zu überprüfen, ob Impfungen echt sind oder nicht“.

Der Niederländer behauptet auch, dass ein solches System bereits geschaffen wurde. Wenn dies zutrifft, kann dies äußerst vorteilhaft sein, da zahlreiche bestätigte Berichte über gefälschte und potenziell tödliche Impfstoffe vorliegen, die von einigen der größten Pharmaunternehmen in China vertrieben werden.

Nicht nur Heijningen, der bekannte Risikokapitalinvestor Jim Breyer, der für seine erfolgreichen Investitionen in Facebook und Etsy bekannt ist, hat Interesse an VeChain bekundet. Laut CryptoGlobe, das im Mai berichtete, dass PricewaterhouseCoopers (PwC), das zweitgrößte Unternehmen für professionelle Dienstleistungen der Welt, bekannt gegeben hat, dass seine Tochtergesellschaften in Hongkong und Singapur „jeweils eine geringe Beteiligung an VeChain erworben haben“, der Blockchain-as- A-Service-Unternehmen (mit Sitz in Singapur), das sich auf Supply Chain Management, intelligente Verträge und Finanzdienstleistungen konzentriert.

So kündigte die VeChain Foundation die Neuigkeiten auf Twitter an, indem sie einen Teil der Pressemitteilung von PwC Hong Kong zitierte: PwC HK befindet sich derzeit in Gesprächen mit VeChain, um vertrauensbasierte Dienste auf der VeChain-Plattform bereitzustellen. Dies erfordert die Verwendung von VeChain-Token, um auf Transaktionen auf der Plattform zuzugreifen und diese auszuführen. ”

Vielen Dank an @RaymundChao und die übrigen Führungskräfte von PwC für Ihre Innovation.

#PwCHK & #PwCSG gemeinsame Geschäftsbeziehung mit bekannt geben @Vechainofficial. :: https://t.co/SX6LrHXz9y #PwC #Blockchain pic.twitter.com/eLq9sBGGpk

– PwC China / Hongkong (@PwC_China) 4. Mai 2018

Während Vechain seinen Anwendungsfall durch kürzlich geschlossene Partnerschaften mit der chinesischen Regierung für die Rückverfolgbarkeit von Impfstoffen und mit NTT für sein 5G Open Partner-Programm erweitert hat, gewinnt es definitiv an Bedeutung und macht nicht nur Heijningen, sondern viele Leute glauben, dass es eine Münze wahrscheinlich ist langfristig zunehmen.

Denken Sie, dass Vechain tatsächlich eine Münze sein kann, die in Zukunft steigen wird? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map