Chinas Interesse konzentriert sich auf Bitcoin und signalisiert den nächsten Bull Run

Werbung Phemex

In der letzten Woche hat Bitcoin rund 10.700 USD konsolidiert. Interessanterweise hat die weltweit größte Kryptowährung ihre Position trotz einiger negativer Nachrichten wie der CFTC-Gebühren von BitMEX, die zu einer Erosion von 32.000 BTC aus der Börse führten, stabil gehalten.

Es gab jedoch einen Anstieg bei neuen Teilnehmern, die zu Bitcoin kamen, was deutlich durch einen Anstieg bei neuen Bitcoin-Adressen angezeigt wird. Wir sehen normalerweise jeden Tag 5-10K neue Bitcoin-Adressen. Letzte Woche gab es jedoch einen interessanten Ausbruch mit einer neuen BTC-Adresse, die über 22.000 schoss. Nun, wenn dies auf etwas hinweisen muss, bereitet Bitcoin möglicherweise die Bühne für seinen nächsten Bullenlauf vor.

Bitcoin-Adressen-Diagramm-GlassnodeQuelle: Glassnode

Dies ist sicherlich eine interessante Entwicklung für die Bitcoin-Community, aber es steckt mehr dahinter, als man denkt. Ein interessantes Analyse präsentiert von Cole Garner schlägt vor, dass alle diese Bitcoin-Adressen von CHINA stammen. Ja, es scheint ein gesundes Einkaufsvolumen aus China zu geben, das den BTC-Preis letzte Woche trotz nicht so positiver Nachrichten auf dem Markt unterstützt hat.

Sie fragen sich vielleicht, dass China Krypto schon lange verboten hat und warum dieser Schritt plötzlich? Tatsächlich deuten die jüngsten Maßnahmen der chinesischen Regierungen darauf hin, dass dort Anstrengungen und Marketingkampagnen koordiniert wurden, um die Meinung chinesischer Investoren zu Krypto zu wecken. Das heißt, die chinesische Regierung versucht, den nächsten Bullenlauf auszulösen.

Hmm, dies ist eine interessante Propaganda-Stimmung aus den offiziellen Medien der KPCh wie “参考 消息”, Xinhua und CCTV2

Die Überschrift „Cryptoasset ist das leistungsstärkste Asset YTD“ wurde in allen Straßen, Zeitungen, Online-Medien und im Fernsehen veröffentlicht

Es ist selten für solch eine koordinierte Anstrengung pic.twitter.com/2g6VDsV5SE

– Dovey 以德服人 Wan &# 129680;&# 129430; (@DoveyWan) 25. September 2020

Chinas verstecktes Interesse an Bitcoin

Es ist bekannt, dass in China einige der größten Bitcoin-Bergbauaktivitäten der Welt stattfinden. Da es den Bitcoin-Abbau kontrolliert, hält es auch das größte BTC als jedes andere Land auf dem Planeten. Herr Garner merkt an, dass die chinesische Führung jede Erzählung fördern wird, die ihren Interessen bestmöglich entspricht.

Wir wissen auch, dass China nur eine große Chance in Betracht zieht, die es zum Weltwirtschaftsführer an der Spitze der USA machen kann. Wenn Bitcoin ihm also helfen kann, die Position der Wirtschaftsmacht zu erlangen, warum nicht? Darüber hinaus tendieren globale Finanzinstitute mit ungewissen wirtschaftlichen Aussichten zu Bitcoin. Daher wird China nicht bereit sein, den Ort zu verlieren, an dem es einen starken Stand hat.

Außerdem führt Garner den jüngsten Anstieg des USD-Drucks von Tether auf Chinas Marketingkampagne zurück.

10 / Die jüngste Explosion in #Tether Der Druck könnte ein führender Vorläufer der chinesischen Marketingkampagne gewesen sein.

China dominiert $ USDT Volumen global – und #Tether dominiert ihre Fiat Onramp Liquidität. pic.twitter.com/wPoCl7z2qZ

– Cole Garner (@ColeGarnerBTC) 5. Oktober 2020

Garner vermutet daher, dass Chinas jüngstes Kaufinteresse im Einzelhandel dazu beigetragen hat, dass Bitcoin die rückläufigen Nachrichten der letzten Woche aufrechterhalten konnte. Während Einzelhandelskäufer nicht die Markttreiber sind, bietet das Angebot klare Signale für große Bewegungen auf dem Bullenmarkt.

Bitcoin soll bis 2020 eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar erreichen

Die BTC-Preisprognose ist für den Markt nichts Neues. Unter den Analysten wächst jedoch der Chor für den nächsten Bullen-Lauf von Bitcoin. Der Blockstream-Analyst Adam Back sagte kürzlich, dass Bitcoin in den nächsten zwei Jahren bis 2020 1 Billion US-Dollar erreichen wird. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 200 Milliarden US-Dollar wird sich der BTC-Preis von hier aus irgendwo um die 50.000 US-Dollar verfünffachen.

Konservativ. ich würde sagen #bitcoin Wahrscheinlich wird innerhalb von 2 Jahren eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar erreicht, wahrscheinlich früher. 1 Billion US-Dollar entspricht etwa 50.000 BTC. https://t.co/LJeq53DXgM

– Adam Back (@ adam3us) 5. Oktober 2020

Bloombergs neuester Krypto-Ausblick Bericht schlägt auch vor, dass der Bitcoin-Preis in den nächsten Jahren die Marke von 100.000 USD erreichen wird, d. h. 2 Billionen USD Marktkapitalisierung. Mike McGlone, Analyst bei Bloomberg Intelligence, sagte:

“In Anbetracht der normalen Reife würde sich um 2025 etwa das Doppelte des Zeitrahmens von 1.000 auf 10.000 US-Dollar ergeben, damit Bitcoin möglicherweise eine weitere Null hinzufügen kann.”

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map