China bringt Bank-Grade-Regulierung in Blockchain, aber es ist nicht bereit, Krypto zu umarmen

Werbung Phemex

China ist bekannt für seine eigensinnige Haltung gegenüber Kryptos. Zwar gab es Gerüchte, dass China Krypto einführen wird, wenn China das kryptografische Gesetz verabschiedet, doch die Realität ist alles andere als wahr. Auf der anderen Seite deuten Chinas Blockchain-Initiativen darauf hin, dass es Blockchain-Sicherheit auf Bankniveau bringt und ernsthaft an der Regulierung der Blockchain arbeitet. Hier ein Blick auf Chinas verschiedene Blockchain-Initiativen. 

Huangzhao veröffentlicht erste Regierungs-Blockchain

In einer jüngsten Entwicklung hat Chinas östliche Stadt Hangzhou abgeschlossen Aufbau und Testlauf der „Government Service Chain“, des ersten Blockchain-basierten zugrunde liegenden Systems für Regierungsangelegenheiten. Die Initiative wurde vom lokalen Blockchain-Projekt Bytom technisch unterstützt. Das System bietet erstklassige Sicherheit mit der One-Mainchain + Multi-Sidechain-Architektur von Bystack und hat zunächst vier Blockchain-Knoten eingerichtet.

Tatsächlich begann der Testlauf im Mai und in den letzten 6 Monaten wurden mehr als 3 Millionen Blöcke generiert. Die generierten Blöcke haben viele Anwendungsszenarien unterstützt. 

Der Aufbau des Systems ist auch ein Indikator dafür, dass es in Zukunft unabhängige und kontrollierbare Blockchains geben wird, die mehrere Regierungsangelegenheiten und Blockchain-Szenarien unterstützen. 

Ma Qianli, CEO von Bytoms Bytack, sagte, 

Im Gegensatz zum POC-Produkt (Proof of Concept) wurde die Government Service Chain nach sechsmonatigem Testlauf und einer Reihe von Forschungsarbeiten veröffentlicht, die Fortschritte beim Modell Blockchain plus Government Services erzielen und den Menschen mit besserer E-Government-Erfahrung dienen werden.

Einwohner müssen sich einer Identitätsauthentifizierung unterziehen, um Geschäfte mit Behörden zu tätigen. Zukünftig werden die Identitätsinformationen auch mit der Regierungsdienstkette synchronisiert, damit die Identitätsinformationen der Bewohner eine längere Gültigkeitsdauer und einen größeren Anwendungsbereich haben können. Darüber hinaus entfällt die Notwendigkeit, zwischen übergeordneten Abteilungen hin und her zu wechseln. In Zukunft wird es auch immer einfacher, Regierungsangelegenheiten über Abteilungen, Städte und Provinzen hinweg zu koordinieren, wenn mehr Abteilungen Teil der Kette werden. 

Volksbank von China setzt Industriestandards im gesamten Finanzsektor

Yifei Fan, PBoC-Vizepräsident im Nationalen Technischen Komitee, sagte kürzlich, dass die Bank die Implementierung neuer Technologien in der gesamten Finanzbranche verbessern will. Interessanterweise steht auch Blockchain auf der Liste. Einige davon umfassen Cloud-Dienste und künstliche Intelligenz. 

„Der Finanzbranche fehlen entweder die Standards oder sie müssen die bestehenden Standards aktualisieren. Die aktuellen Vorschriften für Finanzdienstleistungen sind nicht klar und stark genug, um qualitativ hochwertige Entwicklungen in der Branche zu steuern. “ 

Er sagte, 

Interessanterweise kommt die Erklärung, nachdem zwei andere Industriestandards von der Regierung erstellt wurden. Eine zur Registrierung aller neuen Blockchain-Projekte und 11 Fintech-Produktkategorien für digitale Zahlungen. 

Alibabas Ant Financial Working Towards Singapore Virtual Bank License

Das chinesische Online-Zahlungsunternehmen Ant Financial von Alibaba Group ist sagte eine Digital Banking Lizenz in Singapur zu beantragen. Darüber hinaus wird die Monetary Authority of Singapore bis zu fünf neue digitale Banklizenzen vergeben. Dazu gehören auch Nichtbankspieler. Dadurch werden die Betreiber ermächtigt, eine Reihe von Finanzdienstleistungen bereitzustellen und Einlagen von Privatkunden mit der vollständigen Lizenz für digitale Banken entgegenzunehmen. 

Darüber hinaus hat die Regel die Antragsteller aufgefordert, ihre Anträge bis zum 31. Dezember einzureichen. Danach erwartet MAS, erfolgreiche Antragsteller Mitte 2020 bekannt zu geben. 

Es werden voraussichtlich fünf Virtual-Banking-Lizenzen ausgestellt, darunter zwei Virtual-Banking-Lizenzen und drei Virtual-Banking-Lizenzen. Auf diese Weise können Fintech-Unternehmen fortschrittliche Technologien und Datenanalysen einsetzen, um bessere Bankdienstleistungen zu relativ geringen Kosten anzubieten.

Shanghai prüft lokale Krypto-Börsen

Die Beamten von Shanghai sind bereit, die lokalen Krypto-Börsen zu inspizieren. Darüber hinaus reicht Chinas Vorgehen gegen die Social-Media-Plattform Weibo, das die gleichzeitige Veröffentlichung von Posts mit „Blockchain and Crypto Trading“ verbietet, aus, um zu vermuten, dass die Gewissheit in Bezug auf Krypto in China nicht nahe ist und lange dauern wird.

Nicht nur diese Mischung von Chancen hat eine andere Wendung, in einem anderen Fall plant China, seine Soldaten in Kryptos zu belohnen. Blockchain-basierte Token werden an Soldaten vergeben, die in ihrer Ausbildungszeit von Lehrern gute Noten erhalten haben. Darüber hinaus können Soldaten auch Krypto-Belohnungen erhalten, wenn sie bestimmte Aufgaben erledigen oder sich auf ihrem Gebiet auszeichnen.

China kann OTC-Schreibtische verstaatlichen

In einem neueren Interview Mit Luke Martin erwähnte Dovey Wan, der Gründer von Primitive Crypto, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass in naher Zukunft alle Liquiditätskanäle einschließlich OTC-Desks und Börsen verstaatlicht werden. Sie sagte,

„In naher Zukunft besteht die Möglichkeit, dass alle Liquiditätskanäle einschließlich OTC-Desks und Börsen verstaatlicht werden. Sie (chinesische Regierung) können sich auf die Liquidität und die dApps auswirken. “

Darüber hinaus wurde über die möglichen Vorteile eines digitalen Renminbi diskutiert. Zu diesem Thema erklärte Wan, dass es “die Geldmacht in hohem Maße wieder auf PBoC zentralisieren wird”. Sie erwähnte auch, dass dies dazu beitragen wird, Chinas „Schattenbankproblem“ einzudämmen, das sich auf Vermögenswerte in Höhe von 10 Billionen US-Dollar beläuft. Während der digitale RMB ein direkter Ersatz für Chinas Fiat sein soll, wird er in der Tat die Privatsphäre der traditionellen Währung beseitigen und im zentralen Hauptbuch Chinas erfasst.

Stärkung der Regulierung und Kontrolle, Eindämmung des Kryptowährungshandels – PBOC Shanghai Office

In einer jüngsten Entwicklung werden das gemeinsame Konferenzbüro für Finanzstabilität in Shanghai und der Hauptsitz der Volksbank von China in Shanghai den Kryptohandel einschränken. Sie werden die Geschäftsaktivitäten in virtuellen Währungen innerhalb der Gerichtsbarkeit aktiv überwachen. Sobald es entdeckt wurde, wird es sofort entsorgt und es wird verhindert, dass es frühzeitig auftritt. In der Ankündigung heißt es weiter,

Sobald es entdeckt wurde, wird es sofort entsorgt und es wird verhindert, dass es frühzeitig auftritt. Anleger sollten darauf achten, Blockchain-Technologie nicht mit virtueller Währung zu mischen. Bei der Finanzierung und dem Handel mit virtuellen Währungsemissionen gibt es mehrere Risiken, einschließlich des Risikos falscher Vermögenswerte, des Risikos eines Unternehmensversagens, des Risikos von Investitionsspekulationen usw. Anleger sollten ihr Bewusstsein für Risikoprävention verbessern und sich davor hüten, sich täuschen zu lassen.

Wenn Anleger verschiedene Formen von Geschäftsaktivitäten und Organisationen oder Einzelpersonen in virtuellen Währungen entdecken, können sie dies auch den Aufsichtsbehörden melden. Bürger, die im Verdacht stehen, Verbrechen begangen zu haben, können an die öffentliche Sicherheit geschickt werden.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map