Können Sie Ripple in einem traditionellen Rentenkonto kaufen?

IRA mit Ripple

Viele Amerikaner sind mit dem Konzept eines individuellen Rentenkontos oder einer IRA vertraut, weil sie auf diese Weise für ihre Rentenjahre sparen, wenn sie aufhören zu arbeiten. Der Unterschied zwischen einem einfachen Banksparkonto und einer IRA besteht darin, dass die Zinsen für eine IRA entweder steuerlich latent oder steuerfrei sind, während ein Sparkonto von der US-Regierung besteuert werden kann. Allein aus diesem Grund kann es attraktiv sein, über eine IRA zu sparen, da das Wachstum schneller und größer ist als nur Einsparungen.

Sie haben vielleicht gehört, dass Sie Ripple für eine IRA kaufen könnten. Es ist eine gute Idee, zuerst herauszufinden, worauf sich der Begriff “Welligkeit” bezieht.

IRA

Entschlüsselung der Welligkeit einer IRA

Die Welligkeit, auf die in einer IRA Bezug genommen wird, bedeutet tatsächlich die digitale Währung namens Welligkeit (ähnlich wie Bitcoin). Also ein IRA mit Ripple bezieht sich auf die Möglichkeit, in einer IRA mit Erlösen aus der digitalen Währung Ripple zu sparen (im Gegensatz zum Kauf von Investmentfonds, Anleihen oder Aktien). Einige beschreiben diese digitale Ripple-Währung oder Kryptowährung möglicherweise als Ripple-Token oder Ripple-Münze oder sogar einfach als XRP.

Ripple als Kryptowährung ahmt traditionelle Währungen nach, indem sie finanziellen Wert hat. Der große Unterschied besteht darin, dass Sie mit traditionellen Währungen (wie dem US-Dollar) Papierrechnungen und Metallmünzen haben, die in Echtzeit verarbeitet werden können. Die Ripple-Kryptowährung existiert nur in der digitalen Welt und ist verschlüsselt. Dies macht es sehr sicher und nahezu unmöglich zu duplizieren, so dass es sicher durch digitale Transaktionen zwischen Personen oder Organisationen gehandelt werden kann. Der andere große Unterschied zwischen traditionellen Währungen und Kryptowährungen wie Ripple besteht darin, dass traditionelle Währungen von Regierungen (über ihre Zentralbanken) reguliert werden, während Kryptowährungen von keiner Regierung reguliert werden.

Wenn Sie also Amerikaner sind und in einer IRA sparen möchten, können Sie tatsächlich mit Ripple-Kryptowährung handeln und Ihre Gewinne in Ihre IRA stecken. So funktioniert das.

Der Begriff Ripple wird auch für das Ripple-Netzwerk verwendet, das auf einem sicheren Geldtransfersystem für Kryptowährungstransaktionen auf der ganzen Welt basiert. Ripple könnte auch die Technologie bedeuten, die in diesem sicheren Geldtransfersystem verwendet wird, sowie das Unternehmen namens Ripple, das solche Transaktionen durchführt.

(Wie Sie sehen können, ist es wichtig, sicher zu sein, wovon Sie sprechen, wenn Sie über Ripple sprechen. Diese Definitionen sind alle miteinander verbunden, da sie alle mit der Ripple-Kryptowährung zusammenhängen.)

Ja, Sie können Ripple für IRA kaufen

Die Antwort lautet dann: Ja, es ist möglich, Ripple zu kaufen, um den Erlös in eine IRA zu stecken. Ripple-Transaktionen werden normalerweise zwischen Finanzinstituten wie Banken durchgeführt. Dies mag attraktiv erscheinen, da Finanzinstitute vorsichtig sein müssen, wie sie Anlegerfonds anlegen, was bedeutet, dass Ripple-Transaktionen im Allgemeinen sicher sind. Ripple-Transaktionen sind auch ziemlich schnell, gemessen in Sekunden. Dies bedeutet, dass Sie haben müssten verschiedene Kauf- und Lagermöglichkeiten wenn Sie beabsichtigen, mit Ripple-Währung zu handeln.

Auf der anderen Seite können Sie IRAs einfach als betrachten traditionelle Portfolios wo Sie Geld einsetzen und es Geld für Sie verdient. Der Wert einer IRA besteht darin, dass Sie so viel wie möglich sparen können, damit auch Ihr Interesse maximal ist. Sie können dann Jahr für Jahr Ihre Pensionskasse aufbauen, indem Sie weiterhin regelmäßig Geld in Ihre IRA stecken. Dann kann man mit Sicherheit sagen, dass eine Ripple IRA eine sichere Investition für Sie ist.

Mögliche Rückschläge im Ripple-Handel

Ein Grund, warum Menschen Fragen zu Ripple IRA stellen, ist, dass es sich um ein neues Investitionsfeld handelt, in dem noch nicht viele Menschen über umfangreiche Erfahrungen verfügen. Der größte Rückschlag, den Sie bei Ripple-Trades erleiden könnten, besteht darin, dass Sie den Wert Ihrer Ripple-Kryptowährung verlieren, weil Sie mit einer nicht profitablen Transaktion gehandelt haben. Dies bedeutet zum Beispiel einfach, dass Sie Ihre Ripple-Kryptowährung für jeweils einen Dollar gekauft, aber zu je 50 Cent verkauft haben – also haben Sie bei diesem Geschäft 50 Cent verloren.

Mögliche Vorteile im Ripple-Handel

Es gibt zwei bekannte Vorteile einer Investition in ein Ripple IRA-Konto. Sie sind:

  • In einem steuerlich latenten System Geld verdienen zu können, wenn Sie mit Ripple-Währungen handeln oder wenn Sie Ihre Ripple-Währungsinvestition langfristig halten. (Steuerlich latent bedeutet, dass Ihre IRA erst einige Zeit später von der US-Regierung für eine Investition aus Ihrer Ripple-Transaktion besteuert wird.).
  • Umgehen Sie riskantere IRA-Anlagen wie traditionelle Aktien, deren Wert im Laufe der Zeit tendenziell schwankt

Verwerfen Sie traditionelle Anlagen nicht

Wenn Sie diese kennen, müssen Sie nicht alles daran setzen, andere Anlageoptionen zugunsten von Ripple IRAs wegzuwerfen. Anleger haben weiterhin die Möglichkeit, gleichzeitig in traditionelle Anlagen (wie Aktien, Investmentfonds und Anleihen) und in Ripple IRA zu investieren. Der Punkt ist jedoch, dass Sie Ihre Investitionsaussichten gut analysieren sollten, damit Sie das Beste aus jedem herausholen können.

Abschließende Gedanken

Viele angestellte Amerikaner möchten ihre eigenen traditionellen IRA-Rentenkonten einrichten, weil sie sich auf ihren Ruhestand vorbereiten möchten. Erwägen Sie also, jetzt Ihre eigene Ripple-IRA einzurichten, während sich die Ripple-Währung noch in der Anfangsphase befindet. Auf diese Weise können Sie den niedrigen Preis der Ripple-Kryptowährung nutzen und dann den Erlös der Ripple-Transaktion in diese IRA investieren. Es hängt alles von Ihrer Risikobereitschaft ab, da einige Leute mehr Risiko in ihren Investitionen mögen, um die größten Vorteile aus der Chance zu ziehen.

Altersvorsorge

Ripple-Transaktionen sind recht schnell und dauern Sekunden. Sie müssen also beim Handel mit Ripple-Währungen wirklich aufpassen. Trotz der Geschwindigkeit und des Risikos können Sie definitiv vom Ripple-Handel profitieren, sodass Ihre Ripple IRA langfristig an Volumen und Wert zunimmt.

Ausgewähltes Bild: cryptopress.news

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map