4 Tipps von Experten zur Verwaltung Ihrer Bitcoin-Geldbörse

Wenn Sie sich für Kryptowährung interessieren, werden Sie wissen, dass Sie eine separate Brieftasche für Ihr Bitcoin und verschiedene Arten von Kryptowährung benötigen. Ähnlich wie bei einer physischen Geldbörse müssen Sie auch Ihre Bitcoin-Geldbörse sichern und verwalten können. Da es sich um eine digitale Geldbörse handelt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bitcoin-Geldbörse zu sichern und zu verwalten.

Hier finden Sie einige Expertentipps, um Ihre Bitcoin-Brieftasche richtig und verantwortungsbewusst zu verwalten. 

  • Erfahren Sie mehr über Bitcoin Wallet

Bevor Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche verwalten können, müssen Sie wissen, welche Sie zuerst verwenden müssen. Es gibt verschiedene Arten von Brieftaschen, mit denen Sie auf Ihre digitale Währung zugreifen und diese speichern können. Die Typen können als Hardware, Software und Papier klassifiziert werden. Dies sind nur einige der Arten von Brieftaschen, die Sie verwenden können:

  • Desktop – Eine Desktop-Brieftasche kann auf Ihrem Laptop oder Computer installiert werden. Die Einschränkungen bei diesem Medium bestehen darin, dass auf Ihre Brieftasche nur von einer einzigen Quelle aus zugegriffen werden kann, nämlich dem Laptop oder Computer, auf dem Sie die Software installiert haben. Dies kann eine höhere Sicherheit bieten. Das Risiko besteht jedoch darin, dass Ihr Computer gehackt wird oder ein Virus auftritt. In diesem Fall können Sie Ihr gesamtes Bitcoin verlieren.
  • Online – Eine andere Möglichkeit, Ihre Brieftasche aufzubewahren, ist die Cloud. Auf diese Weise können Sie von jedem Gerät aus auf Ihre Brieftasche zugreifen, wo immer Sie sich befinden. Dies kann eine sehr bequeme Wahl sein. Ihre privaten Schlüssel werden jedoch von Dritten kontrolliert, wodurch Sie anfälliger für den Diebstahl von Online-Hacking werden.
  • Mobil – Wenn Sie dagegen immer auf der Flucht sind, kann eine Brieftasche in einer Telefon-App für Sie sehr nützlich sein. Der Vorteil dieses Typs ist, dass Sie ihn auch in Einzelhandelsgeschäften verwenden können. Es handelt sich um eine einfachere Software, da es sich um eine App handelt und einfacher zu verwenden ist.
  • Hardware – Sie können Ihre Brieftasche auch auf einer externen Festplatte oder über USB speichern. Dadurch wird Ihre Brieftasche offline gespeichert, was sicherer ist, da Hacker nicht darauf zugreifen können. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihren USB-Stick oder Ihre externe Festplatte nicht verlieren. Wenn Sie es verlieren, gehen Ihre Bitcoins zusammen mit ihm verloren.

Wenn Sie mehr Auswahl benötigen, bevor Sie sich entscheiden, können Sie auschecken SmartBillions für einige Empfehlungen.

  • Seien Sie vorsichtig mit Online-Diensten

Online-Dienste sind nicht immer sehr zuverlässig und vertrauenswürdig. Aus diesem Grund sollten Sie sich immer vor Online-Diensten in Acht nehmen, bei denen Ihr Geld weitergeleitet wird. Viele Online-Geldbörsen und -Börsen wurden Opfer von Sicherheitsverletzungen. Stellen Sie sicher, dass unabhängig davon, welchen Onlinedienst Sie erhalten, genügend Sicherheit und Versicherung vorhanden sind, um Geld wie eine Bank aufzubewahren. Wählen Sie den Service mit Vorsicht und recherchieren Sie selbst. Darüber hinaus erhöht es Ihre Sicherheit und fügt eine weitere Sicherheitsebene hinzu, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden.

  • Sichern Sie Ihre Brieftasche

Als eine Art Sicherheitsnetz sollten Sie auch eine Sicherungskopie Ihrer Brieftasche aufbewahren, um Ihre Bitcoin-Brieftasche vor menschlichem Versagen und Computerausfällen zu schützen. Denken Sie daran, dass alles, was schief gehen kann, schlecht laufen wird. Es ist also am besten, auf Nummer sicher zu gehen. Falls auch Ihr Computer oder Mobiltelefon gestohlen wird, können Sie mit einem Backup Ihre Brieftasche problemlos wiederherstellen. Auf diese Weise verlieren Sie Ihr Geld nicht.

Neben einem Backup müssen Sie auch Ihr Backup verschlüsseln. Online gespeicherte Backups sind sehr anfällig für Hacking oder Diebstahl. Das Verschlüsseln Ihrer Backups sollte zur Gewohnheit werden, da selbst Computer, die mit dem Internet verbunden sind, bereits sehr anfällig für Viren oder schädliche Software sind. Es ist am besten, alle Gründe abzudecken, wenn es um die Sicherheit Ihres Unternehmens geht Bitcoin Geldbörse und es ist wieder da.

In der Regel sollten Sie Ihre Brieftasche regelmäßig sichern. Dies soll sicherstellen, dass alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen noch intakt sind. Falls etwas passiert, erhalten Sie das neueste Update.

  • Halten Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand

Ein weiterer Tipp ist, immer sicherzustellen, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist. Diese Updates dienen nicht nur dazu, Ihre Software schneller zu machen, sondern sie werden auch neu installiert Sicherheit Updates, die Sie vor Viren oder anderer schädlicher Software schützen. Sie sollten Ihre Software auch regelmäßig auf Ihrem Telefon und Computer aktualisieren – nicht nur Ihre Brieftaschensoftware.

Fazit

Wie in Ihrem Alltag müssen Sie sich sichern. Die Blockchain macht es möglich und bequem, Werte überall hin zu übertragen, aber Sie müssen die Kontrolle behalten und Ihre Bitcoin-Geldbörse schützen. Befolgen Sie die obigen Tipps, um Ihr Geld zu schützen. 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map