Samstags mit Stefan neu laden – Eine wöchentliche Zusammenfassung der Krypto-Glücksspiele (Woche 45)

Nun, ein Teil der Woche, in dem wir die wichtigsten Nachrichten aus der Kryptowelt durchgehen, ist gekommen. Machen Sie eine Pause und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Technosystem, bevor Sie Ihr Wochenende optimal nutzen.

Aber genug mit Schmeichelei. Schauen wir uns an, was passiert ist.

Eine kurze Anleitung zum Bitcoin-Margin-Handel

Der erste Artikel auf der Liste zeigt eine Technik für den Handel mit Krypto, den Margin-Handel. Der Margin-Handel ist ein Prozess, bei dem etwas Geld geliehen wird Kauf BTC, und später für eine Gewinnspanne verkaufen. Der Artikel listet verschiedene Strategien auf, mit denen Anleger eine höhere Gewinnspanne erzielen können. Diese Technik hat jedoch auch einige Nachteile. Auf jeden Fall sollte es nicht etwas sein, was neue Investoren gerade erst anfangen werden. Es ist eher für erfahrene, professionelle Anleger geeignet.

Online-Casinos, die Kosten durch die Einführung von Krypto senken möchten

Ein weiteres Stück, das das Argument verstärkt, wie Krypto das verändert Online-Glücksspielbranche. Die Natur der Krypto als dezentrale, digitale Währung macht sie perfekt für Online-Glücksspieltransaktionen. Da die Online-Casinos mit Geldtransaktionen Geld verdienen, ist es unerlässlich, die Kosten zu senken und die Gewinnmargen auf diese Weise zu erhöhen. Und derzeit gibt es noch mehr Systeme, die das Problem der Krypto-Volatilität lösen. Es ist möglich, dass in Kürze ein Krypto-Casino zur Norm wird.   

Hongkong führt neue Kryptoregeln ein, um den wilden Markt zu zähmen

Hongkong beschließt, neue Regeln für die Kryptowährung einzuführen, um den Austausch digitaler Assets zu regulieren. Auf diese Weise wird es Teil einer globalen Initiative zur Verbesserung der Überwachung der blühenden Kryptoindustrie. Um alles möglich zu machen, haben sie die Sandbox eingeführt, einen Bereich, in dem der Krypto-Austausch unterregulierten Regeln möglich ist. Die Entscheidung wurde einfach aufgrund einer Situation getroffen, in der sie die Krypto entweder akzeptieren oder vollständig abwehren konnten. Das Ganze befindet sich jedoch noch in der Anfangsphase, und Sie können hier alles darüber lesen Stück.

Tron Gambling dApp hat fast 5 Millionen US-Dollar ausgezahlt

Der CEO der Tron Foundation, Justin Sun, wies kürzlich in den sozialen Medien darauf hin, dass TronDice fast 200 Millionen TRX-Token ausgezahlt habe. Zum Zeitpunkt der Drucklegung waren sie mehr als 4 Millionen US-Dollar wert. Die TronDice dApp war eine der ersten, die in der Tron-Blockchain eingeführt wurden. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Spiel, bei dem der Spieler eine Zahl zwischen 2 und 100 auswählt. Anschließend entscheidet das Spiel anhand eines intelligenten Vertrags anhand der Gewinnchancen, ob der Spieler gewonnen oder verloren hat. Wie das Bitcoin-Wettspiel gewann an Popularität, ebenso wie das Transaktionsvolumen in Tron-Geldbörsen.

Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Zusammenfassung der Krypto-Glücksspiele (Woche 45)

Gründer von Litecoin Charlie Lee über die Zukunft von Crypto

Laura Shin, die Gastgeberin der Unbestätigten, sprach mit dem Gründer von Litecoin Charlie Lee über die Zukunft der Krypto. Lee ist einer der Befürworter der Idee, dass Kryptowährungen das Geld revolutionieren werden. Heute, so behauptet er, stecke die Bewegung noch in den Kinderschuhen. Im Laufe der Zeit werden jedoch immer mehr Menschen mit Krypto als legitimer Währung handeln. Ihre wahre Macht liegt in ihrer Natur, da sie dezentral genug ist, um von der Herrschaft der Regierung ausgenommen zu sein. Er glaubt auch, dass die Kryptowährung in den kommenden Jahren genauso üblich sein wird wie die heutigen Fiat-Währungen.

Hacker starten Affiliate-Programm, das Bitcoin-Ransomware fördert

Leider zeigt die Welt der Krypto manchmal ihre dunkle Brillanz. Und das offensichtliche Produkt dieser Brillanz ist vor allem das Hacken Bitcoin Ransomware. Eine Gruppe von Hackern, die aus russischen dunklen Webforen stammten, erstellte ein RaaS-System (Ransomware-as-a-Service), das gehackte Benutzer dazu anregte, sich an dem Betrug zu beteiligen. Es wird jedoch angenommen, dass kein einziger Hacker russisch ist. Bisher haben sie rund eine Milliarde Dollar freigelassen. Sie verwendeten den Kraken Cryptor, um das gesamte Schema auszuführen.  

New York und Berlin gewähren erste Bitcoin-Geldautomatenlizenzen

Bitcoin-Geldautomaten sind eines der besten Tools für die Werbung für Bitcoin. Und der Bitcoin-Geldautomatenbetreiber Coinsource gab seine Lizenz für virtuelle Währungen bekannt, die vom New Yorker Finanzministerium erteilt wurde. Andererseits entschied ein Gerichtsurteil, dass Bitcoin und Krypto nicht der Zuständigkeit der Bundesaufsichtsbehörde unterliegen. Also machen Bitcoin-Geldautomaten völlig legal zu betreiben. Damit scheint die Zukunft von Bitcoin und Krypto im Allgemeinen vielversprechender.  

Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Zusammenfassung der Krypto-Glücksspiele (Woche 45)

ShapeShift CEO behauptet, dass Bitcoin eine Alternative für den Fiat-Betrug ist

Und für das Ende dieser wöchentlichen Zusammenfassung haben wir etwas zu denken. Der ShapeShift-CEO Erik Voorhees behauptet, Bitcoin sei die echte Lösung für das Betrug, der Fiat Geld ist. Voorhees, ein früher Bitcoin-Anwender, besteht darauf, dass auch die Regierung die Verwaltung der vom Staat bereitgestellten Gelder kontrolliert. Voorhees glauben, dass die wahre Freiheit verfügbar wird, wenn wir unser Vermögen ohne Kontrolle eines Dritten bewegen können. Wie es ist, macht er einen Punkt, dass Bitcoin nicht aufzuhalten ist. Es ist ein Wartespiel, das auf den Moment wartet, in dem Bitcoin die Fiat-Währungen überwindet.

Und das wars für diese wöchentliche Überprüfung. Wir sehen uns nächste Woche, wenn wir uns mit den Neuigkeiten aus der Welt von Bitcoin, Blockchain und Crypto befassen.     

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map