Es ist wieder Samstag und es ist Zeit für eine weitere wöchentliche Krypto-Zusammenfassung. Und wieder einmal gibt es diese unendliche Entwicklung, wenn es um die Welt der Kryptowährung geht. Lesen Sie, was mit Bitcoin-Wetten, Kryptoanalyse und vielem mehr passiert.

Aber genug mit Einführungen. Beginnen wir mit dieser wöchentlichen Zusammenfassung.

Die steigende Popularität von Bitcoin wirft Bedenken hinsichtlich der Spielmanipulation auf

Mit Beginn der Pferderennsaison 2019 engagieren sich Börsenspekulanten aus Australien für Kryptowährungswetten, obwohl dies illegal ist. Eine Kryptowährungs-Wettwebsite 1xBit erfreute sich beim kommenden ersten Rennereignis, dem Melbourne Cup, großer Beliebtheit. Cryptocurrency-Wett-Sites befinden sich normalerweise in Ländern der Dritten Welt und entziehen sich dem Gesetz. Und genau das hat Bedenken hinsichtlich Spielmanipulationen aufgeworfen, da Blockchain-basierte Casinos fast nicht nachvollziehbare Bankgeschäfte haben. Aber die Behörden glauben, dass die Anonymität von Krypto-Wetten ist das, was es überhaupt so beliebt macht.  

Augur verzeichnet mittelfristig Wetten in Höhe von 2 Millionen US-Dollar

Augur, eine Blockchain-basierte, dezentrale Vorhersageplattform, verzeichnete in der Wahlnacht Wetten im Wert von über 2 Millionen US-Dollar. Die Wetten auf das Ergebnis während der US-Zwischenwahlen überstiegen schließlich die 2-Millionen-Dollar-Marke. Und das waren 60% aller auf Betfair getätigten Wetten. Diese dApp wurde als die komplexeste immer beliebter Plattform auf der Blockchain. Als es zum ersten Mal erschien, zog Augur verschiedene Investoren, Analysten und Händler an. Es ist eine bedeutende Marke, und das Augur-Management glaubt, dass dies nur ein Zeichen für die kommenden Dinge ist.      

Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Krypto-Glücksspiel-Zusammenfassung (Woche 46)

Mike Novogratz prognostiziert für 2019 ein neues Rekordhoch

Dieses Jahr war ein Jahr großer Korrekturen und Vorschriften für den Kryptomarkt. Der Preis für Bitcoin fiel von beeindruckenden 20.000 USD für 70% und bildete eine neue Basis bei 6000 USD. Dies hinderte Bitcoin-Enthusiasten jedoch nicht daran, einen weiteren explosiven Anstieg des Bitcoin-Preises vorherzusagen. Sicherlich gab es das ganze Jahr über viele falsche Bitcoin-Preisvorhersagen. Mike Novogratz, ein berühmter Bitcoin-Investor, prognostiziert jedoch für 2019 einen rekordverdächtigen Anstieg Preis der Krypto, Er behauptet jedoch auch, dass der Preis zum Jahresende 10.000 US-Dollar nicht überschreiten wird.

Jeff Wernick spricht über die Zukunft von Geld und Bitcoin

Jeff Wernick, ein Mann mit einer berühmten Investorenkarriere und ein früher Investor in Airbnb und Uber, interviewte Block Telegraph. Und was für ein Interview es ist. Lesen Sie mehr über die Geschichte der Währung, die Federal Reserve, die Bitcoin-Vorhersagen und das Ende der Fiat-Währung. Finanzkreise atmen Spekulationen, aber Wernick ist zuversichtlich, wie die Zukunft des Geldes aussehen wird. Das ganze Interview ist spannend zu lesen und hat viele interessante und teilweise kontroverse Meinungen. Trotzdem ist Krypto das Zukunft des Geldes.

Tron übertrifft Bitcoin mit mehr als einer Million Transaktionen pro Tag

Justin Sun, CEO von Tron, gab bekannt, dass am 4. November die Tron-Blockchain-Plattform erreicht wurde 1 Million Transaktionen an einem einzigen Tag. Es kam alles ans Licht, als Misha Lederman auf Twitter ging und am 3. November auf Spiking-Aktivitäten hinwies. In diesem Moment übertraf das Tron-Transaktionsvolumen eine andere Kryptowährung. Trotz dieses Meilensteins hat sich das Handelsvolumen des Tron-Tokens nicht geändert. Die Spitze spricht für die umfassende Verwendung der Tron DApps. Und laut Tron DApp House wurden die meisten an diesem Tag verwendeten dezentralen Apps für Glücksspiele verwendet.

Gefälschte EOS-Brieftasche kann Ihre privaten Schlüssel stehlen

Die EOS Rio-Organisation warnt davor, dass Betrüger eine gefälschte simpleIEOS-Brieftasche erstellt und in den Google Play Store hochgeladen haben. Seine Hauptabsicht ist es, private Schlüssel zu stehlen. Während der Play Store die App entfernte, gab die RIO-Organisation eine Warnung aus, um die App und den App-Entwickler gründlich zu überprüfen. Von Zeit zu Zeit erscheinen solche gefälschten Brieftaschen-Apps. Laut Angaben der Organisation in Rio gibt es verschiedene andere Apps, die private Daten und Kryptowährungen stehlen können. Vor kurzem gab es einen Fall mit einer Konverter-App. Lese darüber Hier.  

Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Krypto-Glücksspiel-Zusammenfassung (Woche 46)

Neue Blockchain-Stadt in Nevada

Jeffrey Berns, CEO von Blockchain LLC, Kryptowährungs-Millionär und Schutzanwalt, hat kürzlich 67.000 Acres im Norden Nevadas gekauft. Er kündigte an, dass er plant, eine „Sandbox“ zu bauen, eine Stadt, die mit Blockchain-Technologie betrieben wird. Die „Sandbox City“ ist eine Demokratie, die vom Blockchain-System betrieben wird. Das Gebiet liegt in der Nähe anderer Technologiegiganten wie Apple, Google und Tesla. Es ist zwar ein ehrgeiziges Projekt, aber es wird ein Ausgangspunkt für das Stadt der Zukunft.  

EOS erhält seine erste stabile Münze

Ein in New York ansässiges Blockchain-Startup Carbon-12 Labs gab bekannt, dass CUSD auf der EOS-Plattform verfügbar ist. Carbon-12 Labs entwickelte eine stabile Münze CarbonUSD oder CUSD. Ursprünglich wurde es am 12. September 2018 von Samuel Trautwein, Connor Linn, Gavin Mai und Miles Albert gegründet. Es handelt sich um eine preisstabile Kryptowährung, die 1: 1 vollständig durch US-Dollar besichert ist. Schauen Sie sich das genauer an CarbonUSD-Kryptowährung.

Und das wars für diese wöchentliche Zusammenfassung. Seien Sie gespannt auf die nächste Woche, wenn wir die Neuigkeiten aus der fantastischen Kryptowelt durchgehen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me