Samstags mit Stefan neu laden – Eine wöchentliche Krypto-Glücksspiel-Zusammenfassung (Woche 50)

In diesem Jahr sind nur noch 15 Tage übrig. Die Ferien kommen einfach nicht schnell genug. Es ist Zeit, eine Pause einzulegen und sich zu erholen. Bevor Sie sich also entspannen, überprüfen Sie die wöchentliche Zusammenfassung und sehen Sie, was in der Kryptowelt passiert!

Glücklicherweise ist es weit weniger dramatisch als letzte Woche. Dieses Mal geht es mehr um Erfindungen, neue Casinos und Anlagestrategien. Beginnen wir mit der wöchentlichen Zusammenfassung!

Der Einfluss von Ethereum, EOS und Tron auf die Glücksspielbranche

Kryptowährungen haben die Online-Glücksspielbranche komplett überarbeitet. Und Die Blockchain-Technologie von Ethereum, EOS und Tron übernahm das Online-Glücksspiel auf eine andere Ebene. Tatsächlich haben die Plattformen eine herausragende Eigenschaft. Die Verwendung jeder neuen Blockchain senkt die Transaktionsgeschwindigkeit, macht Glücksspiel-dApps sicherer und senkt die Bankkosten. Die Blockchain ist eine perfekte Umgebung, um hochmoderne dApps zu entwickeln. Die dezentralen Apps sind eine revolutionäre Erfindung, weil es so einfach ist, sie mit Funktionen wie A.I., AR zu entwickeln & VR und intelligente Kontakte. Die von Blockchain entwickelten dApps bieten ein überlegenes Erlebnis. Deshalb ist Krypto die Zukunft des Glücksspiels.

Neue AIPoker-Plattform

Die AIGame Foundation startet eine einzigartige AI Poker-Plattform KI-betriebene Pokerplattform. Es ist sowohl für Anfänger als auch für Meister großartig, da das Erstellen von Pokerstrategien die Kernidee des Spiels ist. Das System verwendet diese Strategien und testet sie in Online-Pokerspielen. Die Spieler bewerten die besten Strategien und die Entwickler der am besten bewerteten Strategien erhalten einen Umsatzanteil von der Plattform. Die Plattform verwendet KI, Blockchain und Big Data als Haupttechnologien. Sie bemühen sich, die neuesten Technologien und Konzepte zu nutzen, um einen höheren Grad an Dezentralisierung zu erreichen. Die Plattform wurde am 4. Dezember in Seoul, Südkorea, live geschaltet.

Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Krypto-Glücksspiel-Zusammenfassung (Woche 50)

Vier Strategien für den bärischen Kryptomarkt

Ob Krypto-Händler es zugeben oder nicht, dies ist ein schlechtes Jahr für Krypto. Kryptowährungen mussten in einem einzigen Jahr einen Preisverfall von 70% bis 80% hinnehmen. Krypto-Handelsphilosophie beinhaltet jedoch mehr als Panikkäufe und -verkäufe bei schwankenden Preissenkungen. In schwierigen Zeiten bleiben erfahrene Trader vorbereitet. Jahrelange Vorhersagen, Analysen und Ergebnisse Krypto-Anlagestrategien für die bärischen Märkte. Die Strategien sind Leerverkäufe, HODL, um weiter zu investieren und ein Portfolio zu diversifizieren. Wenden Sie sie entsprechend Ihrer Situation an.

Twitch Casino unter Beschuss

Gambling Commision spült derzeit eine beliebte Streaming-Plattform, Twitch. Twitch beherbergt eine große Anzahl von Streamern, mit denen Benutzer Gameplay und andere Inhalte streamen können. Twitch geriet unter Beschuss, als die Glücksspielkommission gegen illegale Wettangebote vorging. Die Kommission stellte fest, dass einige Streamer Angebote von nicht lizenzierten Casino-Betrieben bewarben. Die Twitch-Community hat das Problem nicht richtig angegangen, da ihre Richtlinien streng vor explizitem Sex und Gewalt schützen, aber nicht vor Glücksspielen. Dennoch bleibt die berüchtigte Kategorie „Casino“ für Benutzer aller Generationen sichtbar und klickbar.

Neue Strategiespiel-Kettenbrecher

Kettenbrecher ist ein neues Blockchain-basiertes Strategie-RPG-Spiel. Qwellcode, ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, verwendete für die Back-End-Programmierung die Ethereum-Blockchain- und Smart-Contacts-Technologie. Das Spiel greift jedoch über die Virtual-Reality-Metaverse von Decentraland auf das Front-End zu. Die dezentralen „Landbesitzer“ erhalten eine Umsatzbeteiligung, wenn sie die Ausrichtung von Quests und Veranstaltungen auf „ihrem Land“ ermöglichen. Spiel-Assets sind in NFTs enthalten und in der Ethereum-Blockchain gespeichert.

Große Fonds Kaufen Sie billige Krypto  

Die Big Funds verhalten sich völlig anders als der durchschnittliche Trader, wenn sie mit a handeln bärischer Kryptomarkt. Während einzelne Händler versuchen, Krypto zu verkaufen und den Markt zu verlassen, sind die großen Fonds viel mehr daran interessiert, billige Krypto zu kaufen. Die großen Fonds investieren auf der Grundlage eines Vermögenswerts, der eine Projektion wert ist. Sie nehmen einen Vermögenswert und versuchen, seinen Wert für 5 bis 10 Jahre in der Zukunft vorherzusagen. Sie kaufen billige Krypto, um eine große Anzahl von Münzen zu verstauen, wenn die Preise wieder explodieren. Der Markt stabilisiert sich und sie haben eine enorme Marktmacht.


Samstags mit Stefan neu laden - Eine wöchentliche Krypto-Glücksspiel-Zusammenfassung (Woche 50)

WEX Exchange Horrorgeschichte

Es scheint oft, als ob die ständige Innovation in der Kryptowelt die Heimat der Romantik für ein neues Jahrhundert ist. Aber manchmal produziert es echte Horrorgeschichten. Seit Juli 2018, WEX-Kryptowährungsaustausch Auszahlungen ausgesetzt. Derzeit sind nur verfügbare Abhebungen in Zcash und mit einer beeindruckenden Gebühr von 75% möglich. Der WEX-Besitzer Dmitri Vasiliev und seine Partner haben die Betrugswebsite monatelang betrieben. Russische Nachrichten gaben eine kurze NSFW-Beschreibung des Besitzers. Das Kaninchenloch geht tief genug, um sogar russische Hacker aufzunehmen, die auf der Fahndungsliste des FBI stehen. Es ist erstaunlich, wie sich die Zukunft entwickelt.  

Die Kryptopie des Staates Lubin

Joe Lubin, einer der Gründer und CEO von ConsenSys bei Ethereum, stieß auf viele Zweifel und Kontroversen über den aktuellen Stand von ConsenSys Ethereum-Projekte. Kritiker und Analysten sind sich nicht sicher, was Lubin mit seinem Unternehmen und den massiven Investitionen in Ethereum-Projekte erreichen will. Von den geschätzten 50 Ethereum-Apps waren nur wenige erfolgreich und wurden von der Öffentlichkeit allgemein anerkannt. Lubin wird jedoch weiterhin in neue Blockchain-Projekte investieren. Sicherlich liebt die Krypto-Community große Wörter wie Dezentralisierung. Bis zur Umsetzung solcher Konzepte und Praktiken durch das Mainstream-Geschäft ist es jedoch noch ein langer Weg.

Und das ist alles für diese wöchentliche Zusammenfassung. Es war wirklich eine dringend benötigte Pause von der immer ereignisreichen Kryptowelt. Seien Sie gespannt auf die Zusammenfassung der nächsten Woche, in der wir über das Schicksal der Kryptowelt berichten werden.

 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map