TRY steht für die türkische Währung, die neue Lira, die sich jetzt in der zweiten Ausgabeperiode befindet. Die türkische Lira ist die Landeswährung der Türkei. Die neue türkische Lira kann jedoch in 100 neue Kurusmünzen zerlegt werden, die normalerweise durch die Buchstaben YTL dargestellt werden. Aus historischer Sicht wurde die türkische neue Lira Anfang 2005 erstmals eingeführt. Sie entsprach 1 Million der alten türkischen Lira. Die Regierung entfernte die sechs Nullen während der Neubewertung im Jahr 2005 aus dem Wert der Währung. Die 9. Ausgabe des TRY wurde 2009 gedruckt.

Lassen Sie mich die Geschichte erklären, wie die Freigabe der türkischen Lira als Währung in zwei Perioden aufgeteilt wurde. Die erste türkische Lira war zwischen 1923 und 2005 in Gebrauch (sie blieb bis Ende 2005 gültig und im Umlauf). Zur gleichen Zeit begann die 2. türkische Lira-Periode im Jahr 2005. Als Währung war der TRY in seiner Geschichte an den französischen Franken und das britische Pfund gebunden und sowohl hart als auch weich an den US-Dollar gebunden . Es gibt keine explizite Bindung mehr, aber die Türkei greift aktiv in die Devisenmärkte ein und versucht, den Wert des TRY zu beeinflussen.

Geschichte des VERSUCHS (New Turkish Lira)

Als Reaktion auf die Wirtschaftskrise im Jahr 2001 verlor die türkische Lira an Wert. Staatliche Unternehmen wie Telekommunikationsunternehmen und Ölraffinerien wurden privatisiert, und die Zentralbank verfolgte eine straffe Geldpolitik, um die Ausgaben einzuschränken und sicherzustellen, dass die Inflation die wirtschaftlichen Gewinne nicht zerstörte. Vor diesen Wirtschaftsreformen war die türkische Wirtschaft stark von ausländischer Hilfe abhängig, da etwa 80% des türkischen BIP Auslandsschulden waren.

Hauptfaktoren, die das beeinflussen USD / TRY-Währungspaar

Das Währungspaar USD / TRY wird normalerweise von Faktoren beeinflusst, die den Wert des US-Dollars und der türkischen Lira im Verhältnis zueinander und zu anderen Währungen beeinflussen. Daher hat die Zinsdifferenz zwischen der Zentralbank der Republik Türkei und der Federal Reserve (Fed) einen erheblichen Einfluss auf den Wert dieser Währungen im Vergleich zueinander. Es sei daran erinnert, dass die türkische Lira am 10. August 2018 gegenüber dem US-Dollar um mehr als 20% auf ein Rekordtief gefallen ist. Der Grund dafür könnte jedoch mit wirtschaftlichen und geopolitischen Problemen verbunden sein. Das Land litt nicht nur unter der schnell steigenden Inflation und dem politischen Druck, die Zinssätze niedrig zu halten, sondern sah sich auch einer drohenden Schuldenkrise gegenüber, die drohte, weiteren Druck auf die Wirtschaft und die Währung auszuüben.

Strom USD / TRY Preis: $

 

USD / TRY

 

Historische Datentabelle:

USD / TRY Historische Preisdaten

DatePriceOpenHighLowChange%

 

Monatliche Änderung

DatePriceOpenHighLowChange%

Einflussfaktoren auf die USD / TRY-Preise:

Das USD / TRY-Währungspaar wird von Faktoren beeinflusst, die den Wert des US-Dollars und der türkischen Lira im Vergleich zueinander und zu anderen Währungen bestimmen. Daher wird die Zinsdifferenz zwischen der Federal Reserve (Fed) und der Zentralbank der Republik Türkei den Wert der Währungen im Vergleich zueinander beeinflussen.

CBRT und Zinssätze:

Die Bestimmung des Zinssatzes könnte als eine der wichtigsten Aufgaben des CBRT angesehen werden. Die türkische geldpolitische Struktur soll die Inflation niedrig und stabil halten. Das künstlich niedrig verzinsliche Umfeld hat somit zu einem zusätzlichen anhaltenden Druck auf die türkische Lira beigetragen.

 

Beziehungen zwischen den USA und der Türkei:

 

Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Türkei haben sich in den letzten Jahren verschlechtert, was die türkische Wirtschaft und ihre Währung tendenziell untergräbt.

Wirtschaftsdaten:

Die Wirtschaftsdaten wie der Verbraucherpreisindex (VPI), das Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Handelsbilanz, die Einzelhandelsumsätze, die Arbeitskräfteerhebung (kanadische Arbeitslosenstatistik) und der Industriepreisindex haben einen großen Einfluss auf die USD / TRY-Preise.

 

Mögliche türkische Schuldenkrise:

 

Die hohe Schuldenlast der Türkei gegenüber anderen Ländern zeigt sich in dem außerordentlich hohen Prozentsatz ihrer Schulden, die auf Fremdwährungen lauten. Da die türkische Währung weiterhin untergräbt, wird es für die Türkei schwieriger und teurer, diese Auslandsverschuldung zu verwalten, was den Rückgang der Währung weiter verschärft. Darüber hinaus erhöht das bemerkenswert große Leistungsbilanzdefizit der Türkei das Potenzial des Landes, in eine schwere Schuldenkrise zu geraten, noch weiter. Lassen Sie mich darauf hinweisen, dass die türkischen Kredite nach Angaben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich 265 Mrd. USD oder weniger als 1% des weltweiten Gesamtbetrags betragen.

Internationale Beziehungen:

Die Beziehungen zwischen Ländern wachsen tendenziell oder untergraben ihre Volkswirtschaften. Sie vergrößern die geografische und demografische Reichweite der Verbraucher durch Wechselwirkungen wie Importe und Exporte, ermöglichen aber auch, dass die wirtschaftlichen Schwankungen anderer Länder ihre Wirtschaft beeinflussen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me