Polkastarter ist ein dezentraler Austausch (DEX), der die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchain-Protokollen erleichtert. Es ist ein DeFi-Protokoll, mit dem Unternehmen in einem dezentralen und sicheren Umfeld Geld in einem kettenübergreifenden Token-Pool sammeln können. 

In dieser Polkastarter-Überprüfung untersuchen wir das Projekt, indem wir eine detaillierte grundlegende Analyse des Projekts durchführen und auch die Tokenomik seines nativen Tokens untersuchen. 

Was ist Polkastarter??

Polkastarter ist eine dezentrale Börse (DEX), die auf dem Konzept von DeFi basiert. Die Infrastrukturschicht ermöglicht die dezentrale Interaktion mehrerer Blockchain-Protokolle. Der Interoperabilitätsfaktor ermöglicht die kettenübergreifende Interaktion von Blockchains, die auf verschiedenen Blockchain-Ökosystemen basieren. Das Polkastarter-Projekt basiert auf dem Polkadot-Netzwerk. 

Mit Polkastarter können dezentrale Plattformen über ihr Netzwerk Kapital beschaffen. Unternehmen oder Organisationen können ihre nativen Token auf der DEX-Plattform auflisten. Mit Polkastarter können Unternehmen auch Spenden durch niederländische Auktionen und Auktionen mit versiegelten Geboten sammeln.  

Benutzer können teilnehmen und Assets austauschen, ohne an einen bestimmten Blockchain-Standard wie ERC 20 gebunden zu sein. Benutzer können auch kettenübergreifende Token-Swaps durchführen, um die Vorteile einer schnelleren Verarbeitung von Transaktionen zu nutzen. 

Vor- und Nachteile von Polkastarter

Das DeFi-Projekt hat Vorteile und Risiken beim Zugang zu seinem Ökosystem.

Vorteile

  • Interoperabilität mit verschiedenen Blockchain-Protokollen.
  • Unzulässige Auflistung von Token.
  • Kreuzkettenwechsel zwischen Token.

Nachteile

  • Begrenzte Daten zu seinen Teammitgliedern. 
  • Die Preisvolatilität ist in ihrem ursprünglichen Token hoch.

Welche Funktionen bietet Polkastarter??

Zu den einzigartigen Funktionen des Polkastarter DEX-Ökosystems gehören:

  • Funktionalität- Durch die Erleichterung der Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchains erleichtert Polkastarter den einfachen Zugriff auf Swap-Token, die zu einem beliebigen Netzwerk gehören. Es verwendet Sharding-Technologie, um zwischen verschiedenen Blockchain-Protokollen zu wechseln. 
  • Transaktionsgeschwindigkeit- Die Polkastarter-Plattform basiert auf dem Polkadot-Netzwerk, das über eine hohe Kapazität zur Verarbeitung von Transaktionen verfügt. Über Polkadot kann Polkastarter 160.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) verarbeiten und bis zu einer Million TPS erreichen. 
  • Führung- Über das native Token POLS können Benutzer am Polkastarter-Ökosystem teilnehmen. Mit dem nativen Token POLS können Benutzer über Produktfunktionen, Token-Dienstprogramme und Auktionstypen abstimmen. 
  • Datenübertragung- Neben kettenübergreifenden Transaktionen erleichtert Polkastarter auch den Datenaustausch zwischen Protokollen, die zu verschiedenen Blockchain-Netzwerken gehören. 

Bewertung von Polkastarter und POLS

Das native Token von Polkastarter ist POLS. Das Gesamtangebot an POLS-Token beträgt 100 Millionen, bei einem anfänglichen Umlaufangebot von fast 18 Millionen POLS.

Token-Dienstprogramm

Das native Token POLS ist ein Utility-Token im Polkastarter-Ökosystem. Die Anwendbarkeit im Polkastarter-Netzwerk erfolgt auf drei verschiedene Arten:

  • Führung- Token-Inhaber können durch Community-Voting an der Produktentwicklung teilnehmen.
  • Abstecken- Benutzer können POLS-Token für Pool-Belohnungen einsetzen, die durch Bereitstellung von Liquidität für das Polkastarter-Ökosystem verteilt werden. 
  • Liquiditätsabbau- Das Liquidity Mining-Programm ist eine Möglichkeit, an täglichen Token-Belohnungen teilzunehmen, 

POLS-Verteilung

Die POLS-Token-Verteilung weist die folgenden Metriken auf:

  • 15% für den Verkauf von Saatgut
  • 27,5% für Privatverkauf
  • 22,5% für Liquiditätsfonds, die Uniswap und anderen Börsen Liquidität liefern
  • 15% für das Ökosystemwachstum, das Marketing, Sensibilisierung, Partnerschaften und Börseneinträge umfasst
  • 10% an das Team und die Berater
  • 10% an die Grundreserve

Gemäß dem Whitepaper sind die Team-, Berater- und Gründungs-Token mindestens 1 Jahr lang gesperrt.

Mittelverwendung

Die gesammelten Mittel werden auf die folgenden Sektoren verteilt

  • 45% an das Entwicklerteam
  • 20% für Marketingmaßnahmen wie Partnerschaften, Sensibilisierung und Markteinführungsstrategie
  • 5% zu Recht und Buchhaltung
  • 30% zur Bereitstellung von Liquidität für Börsen

Fundamentalanalyse Check von Polkastarter

Projektgrundlagen

Das Polkastarter-Projekt bietet einen nützlichen Faktor für die Integration und Interaktion mit mehreren Protokollen. Seit der Popularität von DeFi und des Kryptowährungs-Ökosystems basieren verschiedene Projekte auf verschiedenen Blockchain-Netzwerken, die mehrere Anwendungsfälle umfassen. Selbst im DeFi-Ökosystem kann beispielsweise ein einzelner Benutzer auf mehrere Anwendungsfälle von Kreditvergabe, Ausleihe und Stallmünzen zugreifen. Daher interagiert ein Benutzer mit mehreren Protokollen, die in verschiedenen Blockchain-Netzwerken entwickelt wurden. Polkastarter bietet eine einzige Plattform, die die Interoperabilität zwischen diesen Blockchain-Ökosystemen ermöglicht. Mit kettenübergreifenden Token-Swaps können Benutzer sofort von einem Token in ein anderes konvertieren. Darüber hinaus können Benutzer mit dem Polkadot-Netzwerk eine schnellere Transaktionsverarbeitung durchführen. 

Die Mannschaft

Dem Projekt fehlen ausreichende Daten zu seinen Teammitgliedern. Derzeit werden auf der Website nur zwei Namen von Gründern erwähnt. Es gibt keine Details zu den Entwicklern, dem Marketingleiter, dem Rechtsleiter und anderen Abteilungen des Projekts. Neben den Gründern nennt das Polkastarter-Projekt zwei Berater für sein Projekt. 

Polkastarter-Team

Während die LinkedIn-Profile Details zu den Gründern enthalten, enthält die Website keine Informationen zu ihren relevanten Erfahrungen. Weitere Untersuchungen legen auch nahe, dass Gründer zwar Erfahrung mit verschiedenen Projekten haben, diese jedoch nicht unbedingt im Bereich der Kryptowährung liegen. 

Roadmap

Das Whitepaper von Polkastarter enthält Einzelheiten zu der detaillierten Roadmap, die bis zum letzten Quartal 2021 definiert wurde. Das letzte Quartal 2020 enthält Funktionen wie die unzulässige Auflistung, private Pools, Token-Betrug und Anti-Spam für das letzte Quartal 2020. Die Roadmap schlägt erweiterte vor Merkmale des dynamischen Ratio-Swaps und der versiegelten Gebotsauktion für das Jahr 2021. 

Ist Polkastarter ein Betrug??

Eine detaillierte Analyse deutet nicht darauf hin, dass es sich bei dem Projekt um einen Betrug handelt. Es hat einen umfangreichen Plan und sorgfältige Recherchen, die sich aus seiner Roadmap ergeben. Es bietet auch einzigartige Funktionen innerhalb seines DEX-Ökosystems, die den Anforderungen der nahen Zukunft entsprechen. 

Das Projekt muss jedoch aktualisiert werden und weitere Details zu seinen Teammitgliedern bereitstellen. Auch die mangelnde Erfahrung der Gründer in Kryptowährungsprojekten gibt Anlass zur Sorge. Darüber hinaus befindet sich das Projekt noch in einer Entwicklungsphase. Wenn Sie die Leistung des Projekts und seine Funktionen in den nächsten Monaten analysieren, erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie Polkastarter seinen Aussagen standhält. Darüber hinaus werden auf der Website oder in externen Quellen keine Details des von Dienstleistern geprüften Smart-Vertrags erwähnt. 

Gibt es Risiken bei der Verwendung von Polkastarter??

Ja. Wie jedes andere DeFi-Projekt im Ökosystem bringt auch Polkastarter seine eigenen Risiken und Herausforderungen mit sich. Eines der Risiken ist die Nutzung des intelligenten Vertragscodes. Ein Angreifer oder Hacker kann einen intelligenten Vertragscode von Polkastarter manipulieren, um sich unfairen Aktivitäten hinzugeben. Dies kann sich negativ auf das Token-POLS und das Gesamtprojekt auswirken. Es ist wichtig, dass der intelligente Vertragscode ordnungsgemäß überprüft wird, um zuvor Lücken zu finden. 

** Durchschnittliche Bewertung: 8/10

Polkastarter Bewertung

Fazit

Polkastarter ist eines der ersten Projekte im kürzlich gestarteten Polkadot-Netzwerk und enthält Speichergrundlagen, die den Anforderungen der nahen Zukunft entsprechen. Es enthält auch eine detaillierte Roadmap und nachfolgende Maßnahmen zur Umsetzung ihrer Pläne. Mit einer zunehmenden Anzahl von Blockchain-Anwendungen, die in verschiedenen Netzwerken entwickelt werden, ist Polkastarter sicherlich führend bei der Bereitstellung einer Plattform, die mehrere Projekte integriert.

Polkastarter hat jedoch noch einen langen Weg vor sich. Die meisten Pläne befinden sich noch in der Entwicklungsphase und müssen noch vor Ort umgesetzt werden. Aber dieses DeFi-Projekt ist sicherlich eine der Plattformen, nach denen in den kommenden Jahren gesucht werden muss. 

Polkastarter Schlüsselfragen, beantwortet.

Wo finde ich das Whitepaper von Polkastarter??

Das Whitepaper von Polkastarter kann von seiner Website aus abgerufen werden. Sie können auch darauf klicken Verknüpfung um direkt auf das Whitepaper zuzugreifen. 

An welchen Börsen ist das Projekt aufgeführt?

Auf seine Token-POLS kann über ETH und USDT von Uniswap, Gate, MXC, Poloneix und Bilaxy aus zugegriffen werden. 

Was ist die Community-Statistik des Projekts?

Ab Oktober 2020 gibt es 4 Social-Media-Kanäle von Polkastarter. Dies umfasst Medium, Telegramm, Twitter und LinkedIn. 

Gibt es Konkurrenten des Polkastarter-Projekts??

Ja. Derzeit befinden sich Projekte in der Entwicklung, die sich auf die Interoperabilität zwischen Blockchain-Protokollen konzentrieren. Eines davon ist Alpha Finance. 

Haftungsausschluss Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me