ZeroSwap ist ein mehrkettiger DEX-Aggregator der nächsten Generation

In diesem Artikel werden die Funktionen erläutert und das Wertversprechen von ZeroSwap für DeFi definiert.

DEX und sein aktueller Status

Der Austausch ist einer der Kernbestandteile des Blockchain- und Krypto-Ökosystems. Zentralisierte Börsen (CEXes) wie Binance und Kraken haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, die Einführung von Krypto erheblich zu erleichtern, wenn auch mit einigen Problemen im Zusammenhang mit der Zentralisierung.

Derzeit war der Bedarf an dezentralen Lösungen noch nie so gefragt. Wir befinden uns an einem Wendepunkt, an dem sich die Benutzer von den Fesseln der Zensur und Zentralisierung lösen – zugunsten dezentraler Optionen wie AMMs und anderer DEX-Lösungen. Dezentrale Börsen (DEXes) sind in einer Schlüsselposition. Obwohl CEXs in Bereichen wie Liquidität, Fiat-On-Ramps und niedrigeren Gebühren immer noch die Oberhand haben. Das Durchlaufen verschiedener wichtiger Kryptodatenquellen zeigt, dass DEXs aufholen und schnell reifen. 

Daten zeigen, dass das monatliche Handelsvolumen für DEXs einen Höchststand von 12 Mrd. USD erreichte, wobei im Jahr 2020 etwa 4 Mrd. USD verarbeitet wurden. Die Renditen für DEX to CEX-Token seit Jahresbeginn betragen 241% bis 44%. 

Dies weist darauf hin, dass sich der Kryptoanpassungstrend von CEX zu DEX verschiebt. Dies ist in erster Linie auf das Aufkommen von DeFi als Hot Branch zurückzuführen, das 2019 und 2020 ein Wachstum von 300% bzw. 200% gegenüber dem Vorjahr erzielte. Derzeit sind mehr als 9 Milliarden US-Dollar des Gesamtwerts in DeFi gesperrt. Das exponentielle Wachstum von DeFi wird im Wesentlichen von DEXes und DEX-Aggregatoren angetrieben. 

Der Zugang von DEXes zu DeFi ist jedoch aufgrund zahlreicher Herausforderungen eingeschränkt, wie z. 

  • Die Token-Liquidität ist in mehreren DEX-Protokollen und -Diensten fragmentiert
  • Die obligatorischen hohen Gaskosten, die mit Transaktionen in der Kette verbunden sind
  • Anfallende Handelsgebühren
  • Fehlen effizienter Market-Making-Mechanismen
  • Unterdurchschnittliche Benutzeroberflächen

Es gibt einige Projekte wie Uniswap, KyberSwap und ParaSwap, die versuchen, dieses Problem zu lösen. Aber sie haben vielfältige Erfolge erzielt.

Geben Sie ZeroSwap ein

ZeroSwap befasst sich genau mit diesen Problemen. Es zielt darauf ab, den Handel für einen nicht-technischen Benutzer extrem einfach zu machen und neue Lösungen vorzustellen, die DEXes in mehreren Bereichen unterstützen. Dies stärkt das DeFi-Rückgrat – im Geiste einer echten Dezentralisierung. 

ZeroSwap ist ein mehrkettiges Handelsprotokoll, das vier Dienstprogramme unterstützt:

  • DEX-Aggregation – Dies ermöglicht das vertrauenslose Austauschen von Krypto-Assets zwischen verschiedenen Layer-1-Lösungen. ZeroSwap verwendet eine wirklich mehrkettige Architektur, die zunächst die intelligente Kette von Ethereum und Binance unterstützt und im Laufe der Zeit schrittweise mehr Ketten unterstützt, wodurch die Liquiditätsfragmentierung in verschiedenen Ketten gelöst wird.

  • Liquidity Mining – Auf diese Weise können Benutzer Token für die Liquiditätsbereitstellung über ZeroSwap in verschiedenen DEXs bündeln. Benutzer erhalten Anreize durch Belohnungen, die auf dem Volumen der gepoolten Token basieren.

    Liquidity Mining ist ein wesentlicher Faktor für das DeFi-Wachstum, das für den DeFi-Verkehr von Ethereum verantwortlich ist.

  • Market Making Suite – Die Market-Making-Suite ermöglicht echten Zero-Chain-Handel über das ZeroSwap SDK. Das SDK kann problemlos in die vorhandenen Workflows der Benutzer integriert werden.

  • DEX Token Offering (DTO) – Die DEX-Token-Angebotsplattform ist eine Plattform für die Teilnahme an ersten Token, die auf ZeroSwap angeboten werden. Benutzer können Token kaufen und es bietet ihnen eine faire Gelegenheit, am Erstangebot teilzunehmen, anders als derzeit in Uniswap, wo der nicht-technische Händler gegen Bots im Backend ist. ZeroSwap verfügt über einen Algorithmus, der dies unterstreicht.

Eigenschaften 

Mit all seinen Dienstprogrammen zusammen bietet ZeroSwap die folgenden Funktionen:

  • Gaslose Transaktionen – ZeroSwap nutzt das Transaktionsgebühren-Mining, um gaslose Transaktionen für alle On-Chain-Geschäfte sowie das Hinzufügen oder Entfernen von Liquidität anzubieten.
  • Null-Gebühr – Das Hinzufügen oder Entfernen von Liquidität und der Handel ziehen keine Gebühren an.

    Belohnung – Benutzer erhalten Belohnungen durch On-Chain-Trades, Liquidity Mining und die Bereitstellung von Liquidität.

  • DEX-Aggregation – Es bietet aggregierte Liquidität aus allen vorhandenen Protokollen, um die besten Markt-Token-Raten bereitzustellen.
  • Führung – ZeroSwap verwendet einen zeitverändernden Governance-Mechanismus, um die Protokollverwaltung einstimmig zu gestalten.
  • Entwicklerfreundlich – Das ZeroSwap-Protokoll ist vollständig tech-fähig und entwicklerfreundlich, sodass Benutzer Workflows nahtlos erstellen können..

Das ZEE-Token

Das Ticker-Token von ZeroSwap heißt ZEE. Es dient verschiedenen Versorgungszwecken, z. B. der Ermöglichung gasloser Transaktionen und der Befähigung von Liquidity Minern und Händlern.

Das ZEE-Token bietet Anreize für Handelsteilnehmer für den Handel in der Kette und den Liquiditätsabbau. Während jedes Handels ergänzt das Protokoll einen Teil der Token-Belohnungen an einen Relayer, um das Gas zu finanzieren. Auf diese Weise wird das ZeroSwap-Protokoll selbsttragend.

Das Gesamtangebot an ZEE beträgt 100 Millionen, davon 22 Millionen im Umlauf. Der Rest wird durch Privatverkäufe und Saatgutrunden verteilt.

Wie ist ZeroSwap besser als Uniswap??

Nachdem die Funktionen von ZeroSwap klar sind, ist es an der Zeit, einen Vergleich mit dem beliebten Uniswap anzustellen.

  • Die meisten Projekte wie 1inch und Uniswap versuchen, das Liquiditätsproblem zu lösen. Alle diese Protokolle sind ebenfalls kostenpflichtig. ZeroSwap versucht, das Problem der Gasgebühren zu lösen. Daher können alle diese Projekte mit ZeroSwap koexistieren, da es sich um einen Aggregator handelt, der keine Gebühren und Transaktionen ohne Gas anbietet.
  • Uniswap erhebt eine Handelsgebühr von 0,30%, was etwas über dem weltweiten Branchendurchschnitt von etwa 0,25% liegt. ZeroSwap erhebt keine solche Gebühr.
  • Ein bloßer Ether-zu-DAI-Token-Austausch auf Uniswap erfordert unglaubliche 55 US-Dollar an Gasgebühren. ZeroSwap verspricht reine gaslose Transaktionen durch das oben beschriebene Transaktionsgebühren-Mining mit einem Relayer-Modell.
  • Uniswap unterstützt nur die Ethereum-Blockchain, während ZeroSwap ein Mehrkettenprotokoll ist, das verschiedene Ketten unterstützt, darunter Ethereum Binance Smart Chain und weitere. Dies eröffnet Möglichkeiten für Liquidität und Engagement in verschiedenen Vermögenswerten auf verschiedenen Layer-1-Plattformen
  • ZeroSwap bietet Liquidity Mining an, um Ressourcen zu bündeln und daraus Belohnungen zu verdienen. Bisher hatte Uniswap noch keinen, aber das STP-Netzwerk wird seinen STPT-Token über das Liquidity Mining-Programm von Uniswap in Uniswap Version 2 anbieten.

Im Vergleich zur aktuellen Version von Uniswap bestehen die Hauptunterschiede von ZeroSwap in den Nulltransaktionskosten, dem Zugriff auf mehrere Ketten und einer Erfahrung in der Nähe von CEX-Levels mit Limitaufträgen mit On-Chain-Trades, die auf verschiedene DEX-Protokolle zugreifen.

ZeroSwap gegen andere

Uniswap hat kürzlich sein zentrales Handelsvolumen, Coinbase, im täglichen Handelsvolumen übertroffen – 426 Millionen US-Dollar auf 348 Millionen US-Dollar von Coinbase, wie am 30. August 2020 verzeichnet. Dies zeigt, dass Benutzer zu DEXs wechseln. Uniswap ist jedoch nur ein DEX-Dienst mit einer Kette.

Eine Umfrage Ende Juli ergab, dass DEX-Aggregatoren rund 20% aller DEX ausmachen. Dies zeigt deutlich das Potenzial von ZeroSwap, das eine echte DEX-Aggregatorfunktion mit On-Chain-Handel bietet.

ZeroSwap bietet weitaus mehr Funktionen als andere Swap-fähige DEX-Dienste wie KyberSwap, ParaSwap oder 1 Zoll – 

  • Keiner von ihnen hat eine Mehrkettenarchitektur. Die Basis einer einzelnen Kette schränkt die Liquiditätsfähigkeit ein.
  • Keiner von ihnen bietet Transaktionen ohne Gas an.
  • Während für 1 Zoll und Paraswap keine Handelsgebühren anfallen, fallen für Uniswap und KyberSwap Gebühren an.
  • Abgesehen von Uniswap bietet keiner Liquiditätsabbau.
  • Mit Ausnahme von KyberSwap bieten keine Governance-Einrichtungen. 

Mannschaft

  • Chandrashekar Ramu, CEO & Mitbegründer – Mehr als 6 Jahre Erfahrung im Krypto-Handel, Arbitrage und algorithmischen Handel. DeFi-Evangelist mit einem umfassenden Verständnis von DEXes durch seine Erfahrung in der Entwicklung des Bot-Handels.

  • Aayushi Jain, COO & Mitbegründer –  Mit mehr als 4 Jahren Erfahrung im Blockchain-Bereich war sie im Produktmanagement und beim Aufbau von Kundenbeziehungen tätig. Unterstützung bei der Gestaltung verschiedener Produkte, einschließlich Frontier in den ersten Tagen.
  • Puneet Bagewadi, CTO & Mitbegründer – Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung. Als Full-Stack-Entwickler hat Puneet Blockchain-Software für Visa Inc. Ex-Mobstack und Wipro entwickelt.

Fazit

ZeroSwap hat sich einzigartig positioniert, da keiner seiner potenziellen Wettbewerber das anbietet, was es auf den Markt bringt. Dies schafft einen immensen Wert, der im DeFi-Bereich wahrscheinlich eine entscheidende Rolle spielt.

Haftungsausschluss Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map