Forex Trend Handelsstrategien

Der Handel mit dem Trend ist eine der sichersten Möglichkeiten, die Kapitalmärkte zu erschließen, und eine großartige Strategie zur Gewinnmaximierung. Die Top-Analysten von FX Leaders verwenden Trendhandelsstrategien als einen ihrer primären Ansätze für die Märkte. Darüber hinaus bestätigen sie vor dem Abschluss eines Handels oder der Ausgabe eines Signals immer, auf welcher Seite des Trends sie sich befinden.

Was sind Trends??

Trends gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Einige sind Kanäle mit parallelen oberen und unteren Trendlinien, während andere nur eine einzige Trendlinie haben. Dies ist eine wichtige Unterscheidung, da ein Trend mit nur einer Trendlinie eine Linie hat, die als Unterstützung in einem Aufwärtstrend fungiert, und eine Linie, die als Widerstand in einem Abwärtstrend fungiert.

Wir sollten bedenken, dass Trends aufgrund der menschlichen Natur des Marktes nicht immer einer perfekt symmetrischen Trendlinie folgen. Beim Handel sollten wir flexibel sein und auf die Aktionen des Marktes reagieren.

Anfänger neigen dazu zu denken, dass Trendhandel einfach ist. Finden Sie einfach den Trend und treten Sie in die vorherrschende Preisbewegung ein. In der Praxis ist das nicht so einfach. Wie bei allen anderen Aspekten dieses Spiels tauchen viele Dilemmata auf, wenn versucht wird, den Trend zu identifizieren. Hier sind einige Fragen, die regelmäßig auftauchen, wenn Sie versuchen, sich auf einen Trend einzulassen:

  • Ist das ein neuer Trend oder nur eine Rückverfolgung??
  • Bin ich zu spät, um mich auf den Trend einzulassen??
  • Lohnt sich das Risiko-Ertrags-Verhältnis??

Dies sind einige der Fragen, die wir uns stellen, wenn wir versuchen, Trendhandelsstrategien zu identifizieren und anzuwenden. Durch eine gründliche Analyse können wir diese Dilemmata überwinden und einen besseren Überblick über das, was vor sich geht und was kommen wird, erhalten.

Ist dies ein neuer Trend oder nur eine Rückverfolgung??

Um zu sehen, ob es sich bei dem, was sich bildet, um einen neuen Trend handelt oder nur um ein Retracement eines bestehenden Trends, müssen wir warten, bis sich der Trend richtig eingestellt hat und bestimmte Ebenen durchbrochen hat. Wenn wir dies nicht tun, springen wir möglicherweise am Ende eines Rücklaufs ein und werden von einer Preisumkehr verbrannt.

Auf dem GBP / USD-Wochenchart unten sehen wir, dass der Preis auf den vorherigen Tiefstständen abgelehnt wurde. Wir können jedoch keinen langen Trade platzieren, da wir nicht sicher sind, ob sich ein realer Trend bildet. Die Bestätigung eines neuen gültigen Trends erfolgt nach der Unterbrechung und dem Schließen der langen schwarzen Linie, die eine frühere langfristige Unterstützung darstellt.

Bin ich zu spät, um mich auf den Trend einzulassen??

Die mutigsten Trader wollen Trends frühzeitig erkennen. Dazu müssen sie Preisaktionen antizipieren, bevor sie definiert werden. Auf dem GBP / USD-Monats-Chart unten sehen wir, dass das Paar nach einem Abwärtstrend in einem engen Bereich gehandelt hat. Es gibt zwei monatliche Nadelkerzen, die zeigen, dass ein starker Kaufdruck zwischen 1,48 und 49 besteht. Darüber hinaus gibt es Unterschiede bei allen drei Indikatoren MACD, Stochastics und RSI. Diese Elemente dienen alle als Bestätigung dafür, dass sich ein neuer Trend bildet.

Sie wissen nicht, was Kerzen sind? Klicken Sie hier, um zu lernen

Lohnt sich das Risiko-Ertrags-Verhältnis??

Um eine bessere Risiko- / Ertragsauszahlung bei Trendhandelsstrategien zu erzielen, müssen wir zuerst das Potenzial der Richtung erkennen, in die wir eintreten möchten. In der monatlichen Grafik unten sehen wir, dass das Paar vor etwa 2,1, 5 Jahren gehandelt hat und nach einem starken Rückgang den größten Teil eines Zeitraums von 5 Jahren im Bereich von 1,60 bis 1,70 gehandelt hat. Dies gibt uns ein potenzielles Ziel von 2000 Pip und einen potenziellen Verlust von 350 Pip, wodurch sich das Risiko-Ertrags-Verhältnis auf 1 bis 6 beläuft.

gbpusd-w1


Der Preis wird auf den vorherigen Tiefstständen abgelehnt, aber wir können noch nicht lange platzieren, da wir nicht sicher sind, ob sich ein realer Trend bildet

gbpusd-mn1

Zwei Pins deuten auf einen starken Kaufdruck hin, was bedeutet, dass ein Aufwärtstrend beginnt

Trend-Handelsstrategien: Auswahl der besten für den Job

Das Erkennen des Trends ist nicht alles, was getan werden muss. Nachdem wir den Trend identifiziert haben, müssen wir entscheiden, welchen Trendhandelsstrategien wir folgen wollen.

Es gibt 3 wichtige Trendhandelsstrategien:

  1. Eintreten und loslassen – Diese Strategie richtet sich an die konservativsten Trader, die nicht viel riskieren oder sehr oft Risiken eingehen möchten. Wie der Name schon sagt, besteht es darin, einen Trade zu platzieren, nachdem der Trend identifiziert und seinen Lauf genommen hat. Diese Arten von Trades, die konservative Trades sind, werden normalerweise platziert, nachdem sich der Trend bestätigt hat, normalerweise nachdem die Unterstützungslinie auf dem Tages-Chart unterbrochen wurde.
  2. Rein und raus – Diese Strategie richtet sich an risikomäßige Händler, die das Risiko im Austausch für mehr Gewinn etwas erhöhen möchten. Die In- und Out-Strategie besteht darin, Trades basierend auf dem Haupttrend zu platzieren, jedoch mit einer kleineren Zeitrahmen-Chart-Analyse. Händler, die sich für diese Strategie entscheiden, nehmen während der Retraces in den kleineren Zeitrahmen-Charts Positionen ein, wenn Indikatoren anzeigen, dass das Paar überverkauft ist, und entladen sie, wenn dasselbe Chart anzeigt, dass es überkaufte Niveaus erreicht hat, was darauf hinweist, dass ein weiterer Retrace fällig ist. Das Tages-Chart unten zeigt die Levels, in die Sie einsteigen müssen.  Erfahren Sie mehr über die Verwendung mehrerer Zeitrahmen
  3. Summieren – Diese Strategie richtet sich an Händler, die den Trend voll ausnutzen und jeden Pip daraus melken möchten. Geben Sie einen Trade ein, nachdem Sie einen Trend identifiziert haben, der in diesem Fall lang ist, und fügen Sie diese Position bei jedem Retrace in den kürzeren Zeitrahmen-Charts hinzu. Dies ist eine äußerst profitable Strategie, aber Sie sollten sehr vorsichtig sein, je höher sie geht. Aufgrund der Anzahl der Positionen am oberen Ende kann Ihr Gewinn bei einer Umkehrung sehr schnell schwinden und Sie könnten sogar einen Verlust erleiden.

gbpusd-d1

Überverkaufte Bereiche weisen auf Long-Möglichkeiten hin

audusd-h1

AUD / USD handelt in einem Aufwärtstrendkanal. Welche Trendhandelsstrategien eignen sich am besten für den Job??

audusd-d1

Erste Schritte mit Trends

Trends sind ein wesentlicher Bestandteil der Finanzmärkte. Unabhängig davon, ob Sie mit Forex, Futures oder Aktien handeln, kann die Auswahl einer idealen Trendhandelsstrategie eine rentable Übung sein. Weitere Informationen zu Trends in Echtzeit finden Sie im Live-Newsfeed von FX Leaders. Wenn sich ein Markt in Bewegung befindet, bieten die Analysten dort Einblicke, Signale und Ideen, wie sie in die Aktion einsteigen können.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map