Ich habe meinen Kindern gerade gesagt, dass ich älter als Google bin und sie denken, ich mache Witze. “Dieser Witz aus der bekannten El Arroyo-Zeichenserie ist ganz natürlich der Anfang unserer Diskussion über ICOs, IEOs und andere Token-Platzierungen oder Verteilungen. Opa muss sich nur in seinem Schaukelstuhl wohlfühlen und los geht’s …

Einige von Ihnen mögen es kaum glauben, aber Ethereum, die Kryptowährung, die wir alle als einen der Eckpfeiler der digitalen Welt und die beliebteste Umgebung für intelligente vertragsbasierte Lösungen kennen, war irgendwann selbst ein ICO. Die Entwicklung wurde Mitte 2014 durch einen öffentlichen Online-Crowd-Sale finanziert, bei dem sich die Teilnehmer bei Bitcoins einkauften.

Der Preis eines einzelnen ETH-Tokens zu diesem Zeitpunkt war $ 0,311 und Bitcoin lagen irgendwo zwischen $ 600-800. Sie können rechnen: In Bezug auf die Währung erwies sich diese Investition als eine der größten Renditen in der Geschichte, die selbst bei dem heute gesunkenen Preis nahe dem 1000-fachen liegt, und selbst die von BTC nominierten Werte zeigen immer noch etwas mehr als das Vierfache, abgesehen vom Hype von 2017 Spitzen, wenn die Zahlen sechsmal höher waren.

Diese einfache Abbildung zeigt, dass der Kauf in eine neue Kryptowährung nichts anderes als eine vernünftige Sache ist. Sie müssen nur Ihre Token intelligent auswählen. Wie definieren wir intelligente und trennen gute von schlechten Ideen? Nun, es kommt alles auf die Grundidee hinter dem Token und dem Projekt an und auf die Suche nach neuen und vielversprechenden Konzepten. Ich wage zu glauben, dass die Nominex-Platzierung ein Beispiel für etwas wirklich Gutes darstellt. Lassen Sie mich erklären, warum.

Der Nominex-Token

Die MNX-Token-Distribution, über die wir sprechen, hat am 22. April begonnen. NMX ist, um es kurz zu machen, ein natives Token, das von der Nominex-Börse verwendet wird und im Gegensatz zu vielen Kryptowährungsprojekten weit über ihre frühen Stadien hinausgeht (Idee oder MVP). Die Börse läuft seit geraumer Zeit reibungslos und hat bereits ein starkes Kundeninteresse gewonnen, gemessen an den Registrierungsnummern.

Diese Tatsache allein läutet jedoch nicht so viele Glocken: Es gibt über 200 funktionierende Krypto-Börsen. Sie können die gemeldeten Volumina in Frage stellen, aber die grundlegende Handelstechnologie ist da draußen, und der Wettbewerb im einfachen Vanillehandel scheint ziemlich stark zu sein. Was hier bei Nominex wirklich neu ist, ist das Konzept.

Nominex ist wirklich der nächste Schritt in der Entwicklung des Austauschs dank seines beispiellosen Partnerprogramms mit einer unbegrenzten Anzahl von Empfehlungsstufen, mit denen man Boni verdienen kann. Und das Programm ist etwas, das die Ziele erreicht – effektiv sind die NMX-Token-Verteilungen eher Treibstoff für das Programm als eine Spendenaktion für die Entwicklung.

DCO in einfachen Worten erklärt

Historische Statistiken für ICOs scheinen unbefriedigend genug zu sein: das Jahr 2018 Studie zeigt, dass 81 Prozent aller Placements zum Betrug wurden oder keine erkennbaren Ergebnisse erbrachten. Aus diesem Grund hat sich die Kryptowährungsbranche nach der Krise auf IEOs verlagert, und diese wurden 2019 immer wichtiger und relevanter. Mit zusätzlicher Sicherheit waren IEO-Projekte in Zeiten schnell wachsender Cyberkriminalität und einer Rekordzahl an Börsen eindeutig die beste Option Hacks. Im Laufe der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass anspruchsvolle Bedrohungen ausgefeilte Lösungen erforderten. 

Die Mehrheit der Token auf dem Markt ist nützlich, wie durch a bestätigt Studie von der angesehenen Stanford Law School durchgeführt. Und hier kommen die Hauptfragen an die Oberfläche: (a) Was ist der Nutzen eines bestimmten Tokens an sich, (b) gibt es Benutzer, die Nachfrage nach den Token erzeugen (dh verwenden), und (c) welche Art des Verkaufsdrucks wird der Token sehen, sobald er auf dem Markt ist? 

Nominex implementiert ein eigenes Hybridsystem namens DCO (In-Demand Coin Offering), das die besten Funktionen der vorherigen Systeme kombiniert. Ein Hybridsystem bedeutet, dass einige Token verkauft und einige unter den Benutzern verteilt werden. Dies ist wichtig, da dank aktiver Benutzer (Token-Inhaber) ein Token beim Eintritt in die Börse höchstwahrscheinlich keinen Preisverfall erleidet, da es einen echten Nutzen hat und bereits verwendet wird.

Es handelt sich also nicht um ein weiteres “Money for Token” -Verteilungsereignis. Im Gegenteil, die meisten Token enden in den Händen derer, die erwarten, sie zu halten oder zu verwenden, anstatt auf einem spekulativen Anstieg abzufallen. Darüber hinaus ist die Verteilung in sieben Phasen unterteilt, die insgesamt ein Jahr dauern werden, sodass sie der Verteilung ziemlich ähnlich ist Modell- EOS lief erfolgreich.

Ich selbst mag die Idee von DCO: vor allem ein neues cooles Akronym, hahaha. Und Sie wissen, es spielt keine Rolle, welches Etikett Sie darauf setzen, wenn das Ding funktioniert. Die Nominex-Platzierung kann für solche wirklich ein Trendstarter sein.

Was zeichnet Nominex aus? 

Ich habe Mühe, aus diesem Kapitel eine ganz neue Geschichte zu machen, da der Vorschlag von Nominex außergewöhnlich gut aussieht. Das Team hatte eine paradigmenwechselnde Idee, die sie “Entertrading” nannten. Grundsätzlich ist diese nette Mischung aus „Unterhaltung“ und „Handel“ selbsterklärend: Die neue Generation von Börsen muss mehr als nur einfache BTC-Token-Handelspaare bieten. Kunden möchten Spaß haben, sich mehr engagieren und ein Spielelement sehen. Gemeinschaftsanreize sind ebenfalls von Bedeutung.

Und Nominex machte das Erstellen von Hausaufgaben in dieser Hinsicht zu einer wirklich überlegenen Qualität. Sie haben ein beispielloses Empfehlungsprogramm mit der Funktion, bis zu 50.000 US-Dollar pro Woche auszuzahlen. Das Programm ist einzigartig für die Kryptoindustrie. Es handelt sich um eine binäre Baumstruktur, bei der die Anzahl der Ebenen für den Teilnehmer einfach unbegrenzt ist. Während der Wettbewerb nur ein begrenztes Niveau bietet, begrenzt Nominex die Einnahmen seiner Benutzer nicht.

Nur um weitere Vorteile und Funktionen aufzulisten, die sich ergeben: Provisionsreduzierung durch NMX-Token-Nutzung, darüber hinaus Rabattpakete für aktive Trader, tägliche Turniere mit Echtgeldauszahlungen, mit denen jeder Trader mit 10.000 USD beginnen kann, Teamaktivitäten und Punktzahlen im Empfehlungsprogramm , und so weiter und so fort.

Was macht diesen noch solide

Ich werde dich nicht mit viel Jibber-Jabber belästigen. Hier ist eine Checkliste für Dinge, die Token-Käufer bei der Überprüfung von Token-Angeboten oder -Distributionen misstrauisch machen:

  • MVP vorhanden: Nominex ist weit über diese Phase hinaus, der Austausch läuft
  • Ein zusätzlicher Vorrat an Token: Keine, die Ausgabe ist auf 200.000.000 Einheiten begrenzt, keine Prägung
  • Brennen: Die Börse beabsichtigt, Token vierteljährlich mit bis zu 20% ihres Gewinns zurückzukaufen, und das hat für Binance, wie wir es kennen, gut funktioniert
  • Token-Verteilungsanteile: Nur 50% gehen auf den Markt und reduzieren so den Druck
  • Teamzuweisung: außergewöhnlich moderat mit nur 10% für den Vesting-Plan (weit unter dem, was wir in den meisten gierigen Projekten gesehen haben)
  • Lock-up: Ein dreijähriger Vesting-Plan, bei dem jedes Jahr 25% freigeschaltet werden, was den höchsten Standards der Branche entspricht

Um es zusammenzufassen, es ist nichts Neues, wenn ein frisches Gesicht auf dem Markt etwas hervorbringt, das es wirklich wert ist, angeschaut zu werden. Das Projekt sieht nicht wie ein Betrug aus, und für mich ist es unwahrscheinlich, dass es sich als eines herausstellt. Lassen Sie uns also Nominex im Auge behalten und sehen, wie es mit dem DCO und allen Überweisungsaktivitäten läuft, was mit dem Produkt passiert und ob BNB vom Thron geworfen werden soll. In der Zwischenzeit würde ich einfach dort handeln, um die Plattform zu testen und Token-Belohnungen zu verdienen, und das sollten Sie auch!

Dies ist eine bezahlte Post. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen in Bezug auf das beworbene Unternehmen oder eines seiner im Artikel genannten verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen durch. Coingape.com übernimmt keine Verantwortung für Ihre Schäden oder Verluste.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me