Stabil + 30% monatlich mit FBC13 – Interview mit dem CEO des FBC Fund

Heute sprach unser Reporter per Videokonferenz mit einer Person, die die Welt der Finanzanalyse verändert hat. Unsere Website bietet die einmalige Gelegenheit, ein kurzes Interview mit einem der geheimsten Menschen unserer Zeit zu führen, den viele mit Satoshi Nakamoto vergleichen – Michael Hill, ein Oxford-Absolvent, Master of Economics und einer der Schöpfer des FBC13-Algorithmus und des FBC Fund.

Reporter: Hallo Michael, danke, dass Sie uns getroffen haben. Sagen Sie uns bitte, wie Sie auf die Idee eines solchen Algorithmus gekommen sind. Wie kommen die Leute überhaupt auf so etwas??

Michael Hill: Gern geschehen. Das Problem ist, dass die Menschen nur zum Erfolg neigen, aber alle Misserfolge und vergeblichen Bemühungen immer unbemerkt bleiben. Sie bewundern unseren Algorithmus, aber nur wenige Leute achten darauf, dass wir 8 Jahre gebraucht haben, um ihn zu entwickeln. Anfangs haben wir an anderen Projekten gearbeitet und nach dem Rückschlag haben wir den Algorithmus erstellt.

Reporter: Was war die ursprüngliche Idee??

Michael Hill: Zuerst haben wir versucht, künstliche Intelligenz zu lehren, um die Kosten für Bestände, Rohstoffe und Kryptowährungen unabhängig voneinander vorherzusagen, aber nach vielen erfolglosen Versuchen haben wir festgestellt, dass wir das neuronale Netzwerk nicht unterrichten können. Zu diesem Zeitpunkt hatte es 947 Variablen analysiert, aber es war nicht genug. Der Erfolg war ungefähr 4 von 10 Mal, was eindeutig nicht genug war. Sehr oft hatte das neuronale Netzwerk einfach keine Zeit, die Situation zu analysieren, und es änderte sich bereits dramatisch. Danach gingen wir zur Idee über, einen Algorithmus zu erstellen. Es gab 12 erfolglose Versionen und nur FBC13 wurde ziemlich erfolgreich. Übrigens hatte FBC12 8 erfolgreiche Prognosen von 10, was auch nicht schlecht ist.

Reporter: Es ist erstaunlich, Michael, Sie arbeiten seit 8 Jahren an dieser Idee und haben sich nicht zurückgezogen. Eine großartige Inspiration für viele Menschen. Bitte sagen Sie mir, soweit ich verstehe, dass Sie jetzt ein sehr reicher Mann sind. Ihr Algorithmus ist ein wahrer Schatz, wenn ich so sagen darf. Sag mir, warum teilst du diesen Schatz mit anderen Menschen? Warum haben Sie eine Anlageplattform geschaffen??

Michael Hill: Es ist schwer für dich zu glauben, aber es ist sehr kitschig. Ich möchte nur Menschen helfen, egal wo sie sind, was sie tun, an welchen Gott sie glauben, welche Farbe ihre Haut hat, es spielt keine Rolle. Ich bin sicher, dass die Blockkette und die Kryptowährungen diese Welt verändern werden. Es wird eine echte Utopie sein, in der die globalen Ressourcen nicht in Händen von 1% der Bevölkerung konzentriert werden, sondern jedem zur Verfügung stehen. Ich glaube daran und werde alles tun, um es Wirklichkeit werden zu lassen.

Reporter: Wenn Sie die Wahrheit sagen, ist es lobenswert.

Michael Hill: Es ist wahr.

Reporter: Ich bezweifle es nicht, weil ich auch ein Investor in Ihre Plattform bin (lacht). Sagen Sie uns, wie sich Ihr Leben nach der Erfindung des Algorithmus verändert hat?

Michael Hill: Fast nichts hat sich geändert, ich gehöre nicht zu denen, die Yachten, Privatjets, schwarzen Kaviar und andere Freuden des Milliardärslebens mögen. Ich bin eine ziemlich bescheidene Person, ich spende fast mein ganzes Geld für wohltätige Zwecke. Jetzt helfe ich auch denen, die gegen das Coronavirus kämpfen.

Reporter: Du bist nur bescheiden (lächelt). Unsere Leser fragen sich ständig: Welche Garantien bietet Ihr Unternehmen? Sie wissen, jeder ist besorgt über das Anlageportfolio, besonders jetzt.

Michael Hill: Zuallererst ist die wichtigste Garantie unser Algorithmus, mit dem Zehntausende von Operationen berechnet wurden, und die durchschnittliche Erfolgsrate beträgt 97,6%. Die zweite Garantie ist ein Versicherungsfonds, da absolut alle Einlagen jedes Anlegers versichert sind. Auch bei unvorhergesehenen Umständen erhält jeder mindestens sein eigenes Geld. Und drittens der Ruf, sowohl meiner als auch der des Unternehmens. Ich sehe keinen Grund, daran zu zweifeln.

Reporter: Stellen Sie sich vor, der Leser weiß nichts über Sie und hört zum ersten Mal von Ihrer Plattform und Ihrem Algorithmus. Könnten Sie uns bitte kurz sagen, wie es funktioniert?

Michael Hill: Es ist sehr einfach, der Investor registriert sich auf unserer Plattform, tätigt eine Einzahlung, wählt einen von 5 Zinssätzen basierend auf der Höhe der Investition und dem gewünschten Einkommen und beginnt, tägliche Rückstellungen zu erhalten. Der Vertrag ist ein Jahr lang gültig. Auch hier spielt es keine Rolle, wo er ist oder was er tut. Derzeit ist nur die englische Version verfügbar, wir arbeiten jedoch bereits daran, sie in 8 Sprachen zu übersetzen und eine mobile App für die Benutzerfreundlichkeit zu entwickeln.

Reporter: Ich habe es übrigens an einem Tag herausgefunden. Es ist wirklich einfach. Mein Kollege aus der Redaktion bat mich, diese Frage zu stellen: Nach seinem Verständnis würde sich die Welt kurz nach der Erfindung dieser Welt dramatisch verändern, jeder würde nach Ihrem Algorithmus suchen, er würde versuchen, ihn zu bekommen, Regierungen verschiedener Länder würden es werden interessiert an dir und so weiter. Sag mir, warum sich nichts geändert hat und es scheint, als hätte niemand darauf geachtet? 

Michael Hill: Das ist eine gute Frage. Ich denke, der Punkt hier ist, dass der Algorithmus selbst, obwohl er als Algorithmus bezeichnet wird, nicht die geheime Formel von Mr. Krabs ‘Krabby Patties ist, die Plankton im Sponge Bob-Cartoon zu stehlen versuchte. Sie können es nicht nur finden und für Ihre eigenen Zwecke verwenden, alles ist viel komplizierter. Der zweite Grund, denke ich, ist, dass einige Leute, denen ich das Funktionsprinzip sogar persönlich erkläre, es nicht verstehen können und nicht glauben, dass solche Dinge tatsächlich existieren. Sogar meine ehemaligen Kollegen in Oxford standen FBC13 skeptisch gegenüber, bis sie es mit eigenen Augen sahen. Und drittens konzentriert sich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit jetzt auf etwas anderes, und dieses Wort ist in allen Nachrichten zu hören. Ich denke, du weißt, was ich meine. (lächelt)

Reporter: In der Tat ist das gesamte Informationsfeld damit gefüllt. Erzählen Sie uns von Ihren Plänen für die Zukunft und wie geht es weiter??

Michael Hill: Menschen zu helfen hat momentan Priorität. Letzte Woche hat unsere gemeinnützige Stiftung 2 Millionen Masken für Krankenhäuser bestellt. Wir planen auch, in Pharmaunternehmen zu investieren und einen Impfstoff zu kaufen. Jetzt geben wir fast ein Viertel unserer Einnahmen aus Aktiengeschäften für wohltätige Zwecke.

Reporter: Das ist lobenswert. Mir ist aufgefallen, dass jetzt viele berühmte Leute beim Kampf gegen COVID-19 helfen, das sind gute Nachrichten. Letzte Frage, die ich kürzlich in den Nachrichten gelesen habe, dass Ihr Fonds in VectraCoin investiert hat. Soweit ich weiß, haben Sie bis zu 20% der Münzen gekauft. Sagen Sie uns, warum VectraCoin speziell und wie oft Ihr Fonds in solche Projekte investiert?

Michael Hill: Wir investieren ständig in neue Projekte. Jeder weiß um unseren enormen Erfolg bei Investitionen in den Defi-Sektor. Wir haben unseren Investoren in den letzten sechs Monaten ein Wachstum von Hunderten von Prozent eingebracht. Warum Vectra? Ich denke du wirst es in ein paar Jahren verstehen (lächelt).

Reporter: Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Ich wünsche Ihrem Unternehmen Wachstum und Wohlstand. Sie leisten gute Arbeit. Nochmals vielen Dank!

Michael Hill: Danke, es war schön mit dir zu reden.

Dies ist ein bezahlter Interviewartikel. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen in Bezug auf das beworbene Unternehmen oder eines seiner im Artikel genannten verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen durch. Coingape.com übernimmt keine Verantwortung für Ihre Schäden oder Verluste.

Haftungsausschluss Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map