Können dezentrale New Age-Börsen die Vorherrschaft zentraler Börsen beenden?

Kryptowährungen und Blockchains gelten als Werkzeuge, die dazu beitragen können, die Welt zu dezentralisieren und vertrauenswürdig zu machen. In einer vertrauenslosen Welt gibt es keine Abhängigkeiten von zentralisierten Banken oder Behörden. Wenn zentralisierte Börsen und Behörden der größte und wichtigste Bestandteil der Branche sind, muss diese vertrauenslose Welt bald kommen. Herkömmliche Kryptowährungsbörsen haben kein Vertrauen und kein Sicherheitsgefühl bei ihren Benutzern geschaffen. Die Situation mit zentralem Austausch war so, dass Vitalik Buterin – Mitbegründer von Ethereum – sie kritisiert hatte, “in der Hölle zu brennen”.

Probleme des zentralen Austauschs 

Zentralisierte Börsen besitzen derzeit die Spitzenplätze in der Kryptowelt. Obwohl sich diese Krypto-Börsen mit dezentralen digitalen Assets befassen, stehen die meisten dieser Börsen vor denselben Problemen wie andere zentralisierte Börsen, die Finanzinstrumente handeln. In der Tat haben selbst zentralisierte Börsen aufgrund ihrer Adoleszenz einen angemessenen Anteil an Problemen. Nahezu alle Börsen, die im Kryptoraum betrieben werden, haben dem Händler oder Investor keinen Komfort geboten und sind bei den folgenden Parametern gescheitert:

  • Persönliche Dokumente: Für den zentralen Austausch sind häufig persönliche Informationen und ein Identitätsnachweis (IE: Reisepass, Selfie) erforderlich, um auf ihrer Plattform Ein- oder Auszahlungen vornehmen zu können.
  • Sicherheit: Die meisten zentralisierten Vermittlungsstellen verfügen über einen einzigen Server oder einen einzigen Zugangspunkt, sodass Hacks die in den Hot Wallets dieser Vermittlungsstellen vorhandenen digitalen Assets leicht angreifen und plündern können. Jeder Sicherheitsverlust und der Umtausch verlieren ihr gesamtes Vermögen.
  • Hohe Handelsgebühren: Viele bekannte Krypto-Börsen erheben Gebühren zwischen 0,25% und 3%, die im Vergleich zu DEXs viel höher sind.
  • Vertrauen: Wie andere zentralisierte Unternehmen wird auch der zentralisierte Austausch von Personen betrieben, die einfachen Zugriff auf Daten haben und ihre Eingaben zu einem bestimmten Zeitpunkt manipulieren können. Daher ist es für einen zentralisierten Austausch schwierig, das Vertrauen unter seinen Benutzern zu entwickeln

Während dies nur ein paar Probleme sind, gab es eine Vielzahl von Erklärungen, warum aktuelle Geschäftsmodelle vieler Börsen nicht wie echte Börsen erscheinen, sondern eher wie ForExs wie Travelex. Da diese Börsen nur Lücken füllen, können sie vorerst leicht ersetzt werden, sobald es eine echte Börse gibt, die sich durch überlegene Technologie, Geschwindigkeit und Verteilung auszeichnet.

Interplanetary Crypto Token Exchange (ICTE.io) – Ein Game Changer

Die Gründer von ICTE haben die Probleme verstanden, die heute in der Branche bestehen, und sich zusammengeschlossen, um ein dezentrales und verteiltes Austauschnetzwerk zu schaffen, das den Benutzern Zugang zu globaler Liquidität bietet. Sie haben ein Verfahren entwickelt, um all dies mit einem 10-minütigen automatisierten Dienst zu erreichen, der den Benutzern ihre Austauschtechnologie und eine leicht personalisierbare Website und mobile App bietet.

ICTE hat ein ziemlich einfaches Modell: Um die Liquidität zu bündeln, hat ICTE ihre Börsen in verschiedene Typen unterteilt, wie z. B. Alpha-Börsen und Satelliten-Börsen. Alphas sind große, regionale Börsen und direkte Partner von ICTE. Satellitenbörsen sind kleinere Börsen, die als Mitglieder der größeren Börsen von ICTE Alphas gehostet werden. Nach diesem Modell ist Alphas für die Verwaltung der Satellitenbörsen (ihrer Pool-Mitglieder) verantwortlich..

Alphas fassen die Ergebnisse ihrer Mitglieder zusammen und erhalten Rabatte für ihre Beiträge, die sie je nach Leistung an die Mitglieder verteilen. Auf diese Weise wird ICTE es ermöglichen, die Ergebnisse ihrer Mitglieder zusammenzufassen und Rabatte für ihre Beiträge zu erhalten, die sie je nach Leistung an die Mitglieder verteilen.

ICTE plant, die bestehende Lücke im heutigen Austausch zu schließen und sich zu differenzieren auf der Grundlage von:

  • Plattformgeschwindigkeit: ICTE plant die Einführung der Verarbeitung globaler Bestellungen mit geringer Latenz unter Verwendung einer proprietären Mischung aus internem Messaging-System, Cloud-Computing-Technologien und Blockchain-Architektur, die den Abgleich zwischen globalen Austauschknoten auf der ICTE-Plattform ermöglicht – eine Plattform, die viel schneller als derzeit ist bestehende Krypto-Börsen.
  • Überlegene Sicherheit: ICTE plant, die Austauschdaten streng vertraulich zu behandeln – auch von den eigenen Mitarbeitern fernzuhalten -, damit keine Störungen bei den Austauschvorgängen und -daten auftreten. Der Austausch hat ein hochprofessionelles Sicherheitsteam eingesetzt, das ständig gegen die Hacking-Versuche testet.
  • Hohe Liquidität: ICTE hat daran gearbeitet, ein Ökosystem von Börsen zu schaffen, in dem ein einziges und globales Liquiditätsbuch geführt wird. Durch mehrere Börsen, die den Liquiditätsbedarf kommunizieren und teilen, könnte ICTE die besten Preise erzielen und für jeden Teilnehmer die beste Liquidität bündeln.
  • Sorgerecht: ICTE wurde für Multi-Blockchain-Matching, Peer-to-Peer-Wallet-Handel und den Handel im Namen einer Depotbank oder eines Prime Brokers entwickelt. ICTE unterstützt mehrere Auftragstypen sowie algorithmischen und institutionellen Handel.
  • Wirtschaftlich: ICTE erhebt einen kleinen Teil der Gebühren, die die meisten zentralisierten Börsen heute erheben.

ICTE erreicht die Märkte mit einer überlegenen Roadmap und einigen Schlüsselqualitäten, die sie von der Konkurrenz unterscheiden. Wenn ICTE in der Lage ist, seine Pläne erfolgreich umzusetzen, kann es einen wichtigen Markt von führenden zentralen Börsen erobern und ein wirklich vertrauenswürdiges Ökosystem schaffen, das schnell, sicher, liquide und äußerst wirtschaftlich ist.

 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map