Ein Interview mit Yoda (Jude) G Regev, Gründer von Jointer

Yoda (Jude) G Regev Gründer & Der CEO von JointerYoda ist ein Serienunternehmer, dessen Talent für die Entwicklung effektiver Ideen und Lösungen dazu geführt hat, dass fünf Unternehmen mit drei erfolgreichen Exits erfolgreich gewachsen sind. Vor einigen Jahren zog er nach Silicon Valley, Kalifornien, und brachte sich selbst bei, um fließend Englisch zu sprechen.

https://cdn.coingape.com/wp-content/uploads/2020/10/26144710/2020-10-26-1-min.png

Frage 1: Bisher waren Sicherheitstoken die viel diskutierten innovativen Störungen in der Immobilienbranche. Warum reicht dies Ihrer Meinung nach nicht aus, um die wiederkehrenden Probleme in diesem Sektor zu beseitigen??

Yoda: Wir haben in den frühen Tagen von Jointer tokenisierte Gewerbeimmobilien geschaffen. Nach Gesprächen mit einigen unserer Berater wurde klar, dass die Tokenisierung lediglich die alte Art der Geschäftsabwicklung fortsetzt, anstatt einen neuen Weg für die Investition und Syndizierung von gewerblichen Immobilien zu finden. 

Jeder irrt sich, wenn er denkt, Tokenisierung sei nicht die richtige Lösung. Tokenisierung als eigenständiges Produkt kann nicht für nicht anspruchsvolle Benutzer funktionieren, kann die Branche nicht für nicht akkreditierte Investoren demokratisieren und kann ohne eine integrierte Liquiditätslösung nicht funktionieren. Ohne Sekundärmärkte werden Tokenisierungen das zu lösende Problem nicht lösen.

F2: Jointer hat einen einzigartigen Ansatz von DeFi vorgeschlagen und implementiert, um langjährige Probleme im Immobiliensektor zu lösen. Können Sie uns mehr darüber erzählen??

Yoda: Erfahrungsgemäß haben wir gesehen, wie schwierig es für gewerbliche Immobilienbesitzer war, Immobilien zu syndizieren, und wie schwierig es für den Durchschnittsbürger ist, starke Immobilien zu finden, in die er investieren kann. Bei der Entwicklung von Jointer bestand der Ansatz darin, etwas zu entwickeln, das das Risiko für öffentliche Investoren verringert und denjenigen mit lukrativen Immobilien hilft, Fonds schnell aus einer Hand zu syndizieren, anstatt viele finden zu müssen. 

Wenn gewerbliche Immobilienkäufer eine Immobilie kaufen, erhalten sie den größten Teil des Geldes vom Kreditgeber als Hypothek und den Rest von mehreren Spielern. Jointer ändert das Spiel, indem es den Eigentümern ermöglicht, einen Scheck vom Kreditgeber für die Hypothek und einen weiteren Scheck von Joitner für die erforderliche Anzahlung zu erhalten. Auf der anderen Seite ermöglicht Jointer der Öffentlichkeit, in Jointer-Lösungen zu investieren und mit unbegrenzter Liquidität eine unkorrelierte Rendite zu erzielen

Wir haben dieses Problem gelöst, indem wir unsere tägliche DeFi-Auktion mit integrierter spieltheoretischer Modellierung und mehreren Knappheitsgesetzen veranstaltet haben, die auf dezentrale Weise entwickelt wurden. Auf diese Weise wird Jointer zum Syndikator von Fonds und kann CRE-Anlegern einen Scheck anbieten.

F3: Damit solche Implementierungen effektiv funktionieren, sollte meines Erachtens eine funktionierende Brücke zwischen konventionellen Immobilien und dem Markt für digitale Vermögenswerte bestehen. Aus diesem Grund haben Sie JNTR eingeführt, um Liquidität nahtlos zu übertragen?

Yoda: Wenn Sie eine lukrative Gewerbeimmobilie besitzen, besteht derzeit kein Anreiz für Sie, die hohen Kosten und das Risiko für die Tokenisierung Ihrer Immobilie aufzuwenden. Wenn es um Jointer geht, machen wir den Prozess reibungsloser und lukrativer, damit alle Billionen Dollar gewerblicher Immobilien in die Blockchain migrieren können. JNTR wird auch in der Hintertür von Commercial Real Estate durch eine Cross-Collateral-Beziehung mit den Wertpapieren von Jointer, JNTR / ETN und JNTR / STOCK, unterstützt. 

F4: Erzählen Sie uns mehr über die Technik von JNTR, insbesondere den Münzprozess, und wie es seinen Wert über die Jointer Liquidity Economy behält?

Yoda: Jointer baute über 52 intelligente Verträge in das Token-Ökosystem ein und schuf das am stärksten finanziell entwickelte Token in der Geschichte der Kryptowährung. Das JNTR-Token wurde mit Anti-Manipulations-Verträgen so konzipiert, dass der Nennwert des Tokens nicht ständig sinkt. Die tägliche Prägung für JNTR wird durch einen der 52 Smart-Verträge bestimmt und basiert auf der gestrigen Auktionsleistung von Jointer.. 

F5: Was sind die Vorteile einer Teilnahme an Jointer Auctions und wie können Anleger beitreten??


Yoda: Alles, was Investoren tun müssen, ist zu Jointer.io zu gehen und auf “Investieren” zu klicken. Dies ist eine gute Gelegenheit für Anleger, da wir einen Token mit einem Nennwert erstellt haben, der nicht manipuliert werden kann und nicht sinken kann. Wir haben außerdem 90% Abwärtsschutz in die Auktion eingebaut und alle Anleger erhalten ihn sofort. Ein Abwärtsschutz liegt vor, wenn die Gelder eines Anlegers an einen intelligenten Vertrag gebunden sind, der 90% der Investition schützt. Sobald der Anleger mit der Leistung von JNTR zufrieden ist, kann der Abwärtsschutz aufgehoben werden und der Anleger kann diese Token weiterhin halten oder einsetzen, um mehr JNTR zu verdienen. 

F6: Ich habe gelesen, dass Jointer die flexible Absteckung eingeführt hat, bei der 10% APY direkt in den JNTR / b-Token vergeben werden. Wie funktioniert das?

Yoda: Wir wollten nicht, dass Benutzer ihre Token in einen Vertrag schicken müssen, um Belohnungen zu erhalten, aber wir wollten sie dafür belohnen, dass sie einen der JNTR-Bridge-Token besitzen. Aus diesem Grund hat sich Jointer zu JNTR / b entwickelt, einem intelligenten Vertrag, mit dem Benutzer 10% APY verdienen können, indem sie JNTR / b einfach in ihrer Brieftasche halten. Massenadoption sollte einfach und nicht schwierig sein. 

F7: Sollten wir in naher Zukunft mit der Entwicklung weiterer DeFi-Lösungen im Immobiliensektor rechnen? Wenn ja, welche anderen Änderungen kann DeFi auf den Tisch bringen?

Yoda: Die Zukunft von DeFi wird reifer und wir werden weniger anonyme Charaktere sehen, die neue Nachahmerprodukte auftauchen lassen. So wie sich DeFi weiterentwickelt, hat Jointer mit den Technologielösungen beispielsweise 52 intelligente Verträge auf der Grundlage des grundlegenden Swap-Protokolls für das Jointer Liquidity Reserve-System erstellt, um unbegrenzte Liquidität und einen Nennwert bereitzustellen, der niemals sinken kann.

Über Yoda:

Yoda ist ein Serienunternehmer, dessen Talent für die Entwicklung effektiver Ideen und Lösungen dazu geführt hat, dass fünf Unternehmen mit drei erfolgreichen Exits erfolgreich gewachsen sind. Vor einigen Jahren zog er nach Silicon Valley, Kalifornien, und brachte sich selbst bei, um fließend Englisch zu sprechen. 

Neben seiner Leidenschaft für Startups ist es Yodas Hobby, tiefgreifende dezentrale Finanzmechanismen zu entwickeln, bei denen er sich selbst lehrt und von anderen Fachleuten lernt und fehlerfreie tokenomische Anwendungen für den Alltag analysiert und entwickelt hat.. 

Yodas aktuelles Startup, Jointer.io, wurde unbeabsichtigt gestartet, nachdem er einen Algorithmus für den persönlichen Gebrauch entwickelt hatte, um das Problem zu lösen, wie die lukrativsten gewerblichen Immobilienmöglichkeiten sofort identifiziert werden können. Daraus entstand das Element Zero Network, das aus der Notwendigkeit von Jointer hervorging, seinen Benutzern eine Lösung für stabile, dezentrale Kryptowährungstausch und -zahlungen bereitzustellen. 

Nach der Gründung dieser beiden DAOs hat Yodas Stärke im Bereich Financial Engineering beide Unternehmen zusammengeführt, um eine wirklich dezentrale DeFi-Syndizierungslösung zu entwickeln, die auf unzählige Branchen angewendet werden kann, darunter Versicherungen, Hypotheken, Studentenkredite, Startups und mehr.

Haftungsausschluss Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map