Der Cryptomarket Plunge im September 2017

Der Titel deutet darauf hin, dass der derzeitige Rückgang des Werts der digitalen Währung in die Geschichte eingehen wird, und ab sofort trifft diese Idee zu. Die Kryptowährungsmärkte haben alle einen großen Einbruch erlebt, der zum Verlust der Gesamtmarktkapitalisierung und auch zum Wertverlust einzelner digitaler Währungen führte.

Der Wechselkurs zwischen BTC und US-Dollar befand sich im freien Fall, als bekannt wurde, dass ViaBTC, eine chinesische Bitcoin-Börse, die zweite im Land sein wird, die ihre inländischen Handelsdienste einstellt. Dennoch besteht ein starkes Gefühl, dass diese Art von Nachrichten weiterhin nur aus China strömen wird.

Der Schock spiegelte sich direkt im Kryptomarkt wider. Beispielsweise verlor Bitcoin in weniger als 24 Stunden über ein Fünftel seines gesamten Marktkapitalisierungswerts. Auf wöchentlicher Basis ist BTC um fast 30% gesunken, während die monatliche Punktzahl etwas weniger intensiv ist, aber immer noch besorgniserregend (rund 28%)..

Darüber hinaus dauerte es weniger als 48 Stunden, bis Bitcoin 1.000 US-Dollar von seinem alten Preis abgezogen hatte. Aus diesem Grund setzen Millionen von Bitcoin-Nutzern alles ein, von der Erstellung eines Anlageportfolios bis zum Spielen Online Poker Ich möchte wissen, wohin dieser Prozess führt und wann er aufhört. Es gibt keine eindeutigen Antworten darauf, aber hier sind einige der Faktoren, die bei der Erholung des Kryptowährungsmarktes und ihrer Rückkehr in die „grüne Zone“ der Handelsdiagramme eine Rolle spielen werden.

Sammelpunkt

Die meisten Analysten sehen den Preis von 3.700 US-Dollar als Entlastungspunkt für das BTC-Netzwerk. Dies scheint ein realistischer Preis für ein Netzwerk zu sein, das den größten Marktanteil aller Kryptowährungen aufweist, aber auch das größte Ziel für die Umwälzungen in China ist.

Gleichzeitig war der Anstieg des BTC-Preises in den letzten Monaten eindeutig nicht nachhaltig. Vor einigen Wochen hatte das Netzwerk einmal aktiv den Preis von 5.000 USD für eine einzelne Münze im Auge, was einer Steigerung von 500% seit Anfang 2017 entspricht.

Abgesehen von der Tatsache, dass BTC überlebte die harte Gabelung in jeder Hinsicht unbeschädigt, Das Netzwerk hatte keine größeren Durchbrüche erzielt, die diesen Preisanstieg erklären würden. Vor diesem Hintergrund scheint die Domain im Wert von 3.500 US-Dollar sowohl für Investoren als auch für Entwickler, von denen viele fieberhaft versuchen, mit den Marktveränderungen Schritt zu halten, viel realistischer und praktikabler zu sein.

Ein aktives Problem bei diesen Rallyepunkten sind jedoch die Bullen, die den Markt weiterhin verlassen haben. Eine der wichtigsten Erklärungen für diesen Schritt ist die Angst vor anderen BTC-Börsen, wenn nicht alle, die ihre Schreibtische in China schließen. Während dies passieren könnte oder nicht, werden neue Ankündigungen von inländischen Börsen, die ihre Dienste einstellen, diese Angst nur verstärken und höchstwahrscheinlich in naher Zukunft zusätzliche Verkäufe auslösen.

Stärke des Dollars

Um die digitale Währung noch komplizierter zu machen, gibt es das Problem des US-Dollars und seiner aktuellen Stärke auf den internationalen Märkten. Die Rallye auf das Preisniveau von 5.000 US-Dollar war theoretisch auf die bullischen Geschichten im Zusammenhang mit Bitcoin zurückzuführen, die sich hauptsächlich auf die SegWit-Aktivierung konzentrierten, und auf die Tatsache, dass viele nationale Institutionen anfingen, sich in derselben digitalen Währung interessant zu zeigen. In Wirklichkeit war einer der wichtigsten Faktoren die Stärke des US-Dollars zu diesem Zeitpunkt.

Der Dollar-Index erreichte Anfang 2017 seinen Höhepunkt. Dies war die gleiche Zeit, als BTC seine rekordverdächtige Rallye begann. Obwohl es schwierig ist zu glauben, dass ein schwacher US-Dollar zu diesem Preisanstieg geführt hat, ist es mehr als wahrscheinlich, dass er ihn verstärkt hat.

Angespornt durch die Straffung der Politik durch die Fed und andere Elemente, die den US-Dollar gestärkt haben, könnte dies BTC davon abhalten, sofort eine große Rallye einzuleiten. Der Rückgang des BTC-Werts sollte nicht propagiert werden, aber es wird der Kryptowährung höchstwahrscheinlich schwer fallen, ihre Niveaus bei 5.000 USD kurzfristig wieder zu erreichen.

Das Potenzial für eine Erholung

Die technische Analyse zeigt, dass der aktuelle Ausverkauf in eine Phase des Overkills eintritt und dass eine kleine Erleichterungsrallye auf dem Weg ist. Aber selbst bei Verwendung der Fibonacci-Methode ist es schwierig zu beurteilen, wo der Rallyepunkt auftreten wird. Im Moment liegt die beste Schätzung bei 3.300 bis 3.400 US-Dollar.

Die meisten warnen jedoch davor, dass der Wert bis auf 2.350 USD sinken könnte, wenn die Nachrichten von chinesischen Börsen auf diese Weise fortgesetzt werden. Mit anderen Worten, wenn China weiterhin Druck auf den Inlandshandel von BTC ausübt, wird es den Preis ohne Zweifel unter 3.000 USD senken.

Gleichzeitig zeigen technische Daten, dass keine größere Rally stattfinden wird, ohne mit einer Abschwächung des US-Dollars synchron zu sein. Historisch gesehen zeigen die Diagramme, dass die gleiche Fiat-Währung im dritten und vierten Quartal an Stärke gewinnt. Dies ist völlig logisch, da die Ferienzeit die Ferienzeit ersetzt und mehr Geld und mehr Aktivitäten im Industrie- und Dienstleistungssektor einbringt.

gewonnene Erkenntnisse

Der große Einbruch im September dauert noch an, daher ist es schwierig, eindeutige Punkte zu machen. Ethereum wurde von der schwer getroffen Chinesisches Verbot von ICOs Der derzeitige Rückgang der Inlandsbörsen wirkt sich auf BTC aus, was sich wiederum auf alles andere auswirkt. All dies wird auch von einem starken US-Dollar beeinflusst.

Obwohl das Zusammenspiel hier komplex und schwer einzuschätzen ist, ist eines sicher: China ist die Hauptnation der digitalen Währungsdomäne, egal ob gut oder schlecht. Dies wird noch deutlicher, wenn sich die meisten Minen für digitale Währungen ebenfalls im selben Land befinden.

Angesichts dieser Macht und Relevanz wird immer deutlicher, dass digitale Währungsgeschäfte aller Art derzeit direkt mit den Machtkorridoren in Peking verbunden sind. Obwohl diese Tatsache nicht beabsichtigt war, ist es eine kalte Realität, die viele zu leugnen wagen würden, und alle Bewegungen innerhalb derselben Nation werden weiterhin mit Kraft und Wirkung auf das globale Kryptowährungsfeld reflektieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map