Der FX-Markt ist wie ein ruhender Vulkan – halten Sie etwas Pulver trocken für die großen Schritte voraus!

Wenn der langsame Forex-Markt Sie etwas frustriert hat, lassen Sie sich nicht davon unterkriegen. Es ist normal, dass Märkte Zeit in nichtflüchtigen Phasen verbringen, die sich häufig in seitwärts gerichteten Preisbewegungen äußern.

Wenn wir an den EUR / USD denken, der sich seit mehr als zwei Jahren im wöchentlichen Zeitrahmen seitwärts bewegt, und an den AUD / USD, der dies seit fast zwei Jahren tut, müssen wir anerkennen, dass der Markt nicht das ist, was wir würden mag es zu sein. Die massiven, hartnäckigen, einseitigen Bewegungen, die Monate und sogar Jahre dauern, kreuzen im Moment einfach nicht unsere Wege.

Schauen Sie sich diese Diagramme des EUR / USD und des AUD / USD an:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 1EUR / USD Wochenchart

 

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 2AUD / USD Wochenchart

 

Zwischen diesen beiden Instrumenten hat der EUR / USD wahrscheinlich das größte Potenzial für einen langfristigen Handel, da sich in den letzten zwei Jahren möglicherweise ein wichtiger langfristiger Tiefpunkt gebildet hat.

Natürlich muss es erst viel höher brechen, bevor dies bestätigt werden kann.

Um mehr über die Möglichkeit eines großen Tiefpunkts des EUR / USD zu erfahren, folgen Sie diesem Link: EUR / USD-Langzeitausblick – Haben wir einen großen Tiefpunkt im Spiel??

Im Moment besitzen diese beiden Währungspaare jedoch nicht die makellosen, starken Trendqualitäten, nach denen langfristige Händler suchen.

Sicherlich gab es in letzter Zeit einige vernünftige Handelsmöglichkeiten für diese Paare, aber diese waren bei weitem nicht so beeindruckend wie diejenigen, die im unglaublichen EUR / USD-Abwärtstrend (vor Beginn der langen Konsolidierung) zu finden waren. Schauen Sie sich diese Tabelle an:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 3EUR / USD Wochenchart

 

Der durch die rote Box dargestellte Zug umfasste in 44 Wochen etwa 3500 Pips. Das ist die Art von Bewegung, die mich interessiert! Nicht die langweilige Seitwärtskonsolidierung, die darauf folgte.


Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, unter diesen Marktbedingungen zu profitieren, und natürlich gab es hier und da einige weniger bedeutende (aber nützliche) Trendmöglichkeiten auf dem Devisenmarkt.

Eine wirklich wichtige Sache, an die wir uns erinnern sollten, wenn wir auf eher ruhige Marktbedingungen stoßen, ist, dass der umsichtige Händler diese Zeit nutzen wird, um sich (oder sich selbst) auf die wirklich großen Schritte vorzubereiten, die irgendwann kommen werden.

Durch das Studium von Charts kann das Backtesting bestimmter Handelsideen in Kombination mit bestimmten Indikatoren über bestimmte Marktstrukturen usw. Ihre Handelsfähigkeiten erheblich verbessern.

Händler sollten auch lernen, wie sie Preisaktionssignale interpretieren. Dies wird ihre Handelssinne schärfen und ihnen helfen, die großen Bewegungen nicht zu verpassen, wenn sie passieren.

Dies ist jedoch definitiv nicht alles, was Sie unter diesen Umständen tun können. Neben der Vorbereitung, die wir durchführen müssen, können wir in weniger aktiven Märkten aktiv sein und profitable Trades ausführen, wenn wir unsere Handelsstrategien an diese Bedingungen anpassen.

Wir können auch etwas weiter als bis zum Devisenmarkt schauen und Instrumente aus anderen Anlageklassen in unser Handelsarsenal aufnehmen. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit können in Ihrem Handelsansatz sehr vorteilhaft sein.

Zum Beispiel die S.&Der P 500-Aktienindex befand sich in letzter Zeit in einem gewaltigen Aufwärtstrend und legte gegenüber dem Intraday-Tief, das durch den starken Ausverkauf aufgrund der US-Präsidentschaftswahlen im November letzten Jahres ausgelöst wurde, um mehr als 19% zu. Hier ist ein Tages-Chart des S.&P 500:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 4

S.&P 500 Tages-Chart

 

Der Dax (GER30) hat sich ebenfalls stark entwickelt und ist sogar noch weiter fortgeschritten als der S.&P 500 mit einem beeindruckenden Plus von 26,6% im gleichen Zeitraum.

Andere Instrumente wie Äther und Bitcoin haben exponentiell zugelegt. Diese werden im Allgemeinen als risikoreichere Vermögenswerte angesehen als Forex-Paare und Aktienindizes. Dennoch haben sie in letzter Zeit viel bessere Handelsmöglichkeiten geboten als alle anderen Instrumente, die ich mir derzeit vorstellen kann.

Hier sind die Tages-Charts von Äther und Bitcoin:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 5

Ether Daily Chart

 

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 6
Bitcoin Daily Chart

 

Im gleichen Zeitraum, in dem der Dax um 26,6% zulegte, legte Bitcoin um 338,34% und Ether um unglaubliche 2195,8% zu. Kannst du das glauben? Das ist über einen Zeitraum von ungefähr 7 Monaten.

Sie sehen, oft gibt es unglaubliche Möglichkeiten, außergewöhnliche Gewinne zu erzielen, die über den Forex-Markt hinausgehen.

Natürlich gibt es auch an den globalen Aktienmärkten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Sie müssen nur nach ihnen suchen.

Nachdem dies alles gesagt ist, schauen wir uns kurz an, wie die Märkte gehandelt werden können, wenn die Trends entweder weniger aggressiv sind oder wenn sich die Preisbewegungen seitwärts bewegen.

 

Range Trading

Range Trading ist eine Option, wenn es um eine gedämpfte Marktvolatilität geht. Ein effektiver Weg, um Pips in Seitwärtsmärkten zu erfassen, besteht darin, mit Widerstand zu verkaufen und mit Unterstützung zu kaufen.

Es ist jedoch sehr hilfreich, vor dem Markteintritt darauf zu warten, dass sich bestimmte Preisaktionssignale im oberen oder unteren Bereich bilden.

Hier ist ein Link zu einem Artikel, der sich mit der Technik des Range-Handels befasst: Pips aus Range-Bound-Märkten ziehen.

In diesem Artikel gehe ich ausführlich auf die Eingabe von Range-Trading-Setups mit hoher Wahrscheinlichkeit ein.

 

Handel mit weniger aggressiven Trends

In Fällen, in denen die Marktbewegung begrenzt ist, können Sie immer noch in Richtung des vorherrschenden Trends handeln, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Ziele möglicherweise konservativer sein müssen.

Sie benötigen nicht unbedingt ein hervorragendes Belohnungs-Risiko-Verhältnis, um mit Finanzinstrumenten Geld zu verdienen. Wenn Sie ein Belohnungs-Risiko-Verhältnis von 1: 1 anwenden, können Sie dennoch hohe Renditen erzielen, solange Sie beispielsweise ein gutes Gewinnverhältnis beibehalten.

Neben der Reduzierung Ihrer Gewinnziele bis zu einem gewissen Grad ist es wirklich wichtig, Retracements in weniger aktiven Märkten durchzuführen. Sie sehen, unter diesen Handelsbedingungen hat der Markt oft nicht genug Kraft, um lange Strecken zu Ihren Gewinnmitnahmen zurückzulegen, ohne Ihre Stop-Losses zu gefährden, insbesondere wenn Ihre Stop-Losses irgendwann während des Handels auf Break-Even gebracht werden.

Wenn Sie also Retracements anstelle von Ausbrüchen handeln, haben Sie eine bessere Chance, Ihr Ziel zu erreichen. Sie werden genau verstehen, was ich meine, nachdem wir uns ein oder zwei Diagramme angesehen haben:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 7USD / CAD-Tages-Chart

 

Hier ist ein Beispiel für einen Aufwärtstrend beim USD / CAD. Merkst du das tückische Tempo dieses Fortschritts? Es wurde viel Zeit für Korrekturen und Seitwärtsbewegungen aufgewendet – nicht die einfachste Marktbedingung, um Geld zu verdienen.

Trotzdem konnte Geld verdient werden, indem Retracements zum Mittelwert eingegeben wurden (angegeben durch den Bereich zwischen der 20-EMA und der 50-EMA)..

Die Idee ist, irgendwo zwischen diesen beiden gleitenden Durchschnitten einzutreten und das jüngste „höhere Swing-High“ anzuvisieren. Es ist wichtig, Einträge erst zu nehmen, nachdem ein neues Hoch gebildet wurde, da dies darauf hinweist, dass der Aufwärtstrend noch im Spiel ist.

Natürlich müssen Sie auch höhere Swing-Tiefs sehen, was in Verbindung mit der Bildung höherer Swing-Hochs darauf hinweist, dass wir einen gültigen Aufwärtstrend haben.

Umgekehrt müssen Sie im Falle eines Abwärtstrends niedrigere Tiefs und niedrigere Hochs sehen.

Abhängig von der jeweiligen Situation können Sie die Größe Ihrer Stop-Losses anpassen. Solange Ihre Stopps nicht breiter als Ihre Ziele sind.

Schauen wir uns das gleiche Diagramm an und sehen wir, wie wir Berührungen mit der 50-EMA hätten handeln können:

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 8USD / CAD-Tages-Chart

 

In diesem Beispiel wurden Einträge für die 50-EMA vorgenommen und die vorhergehenden Swing-Hochs als Gewinnziele verwendet.

Die Idee hinter dieser Strategie ist es, die hohe Wahrscheinlichkeit, den „Nullpunkt“ des Retracement zu erreichen, zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Am Nullpunkt begann das Retracement:

 

Der Devisenmarkt ist wie ein ruhender Vulkan 9

‘Nullpunkte’ von Retracements in einem Aufwärtstrend

 

Der Preis kehrt tendenziell zu den Nullpunkten zurück, an denen die Retracements beginnen. Einer der Vorteile dieser Strategie besteht darin, dass Sie Ihr Ziel auch dann erreichen können, wenn der Trend ein Double Top (oder Double Bottom) bildet und sich umkehrt.

Der Nullpunkt eines Retracement ist ein wirklich konservatives Gewinnziel und kann sehr gut funktionieren, wenn ein Trend nicht viel Kraft dahinter hat.

Natürlich ist dies nicht der einzige effektive Weg, um mit schleppenden Märkten zu handeln, aber ich werde zu einem späteren Zeitpunkt einige andere Ideen durchgehen.

 

Abschließend

Wenn sich die Instrumente, mit denen Sie normalerweise handeln, nicht so bewegen, wie Sie es möchten, können Sie Folgendes tun:

– – Lerne weiter darüber, wie die Märkte funktionieren und bereiten Sie sich auf die nächsten großen Trends vor.

– – Hab keine Angst zu erkunden andere Anlageklassen. An den Rohstoff- und Aktienmärkten gibt es oft große Handelsmöglichkeiten. Und in letzter Zeit haben sich einige Kryptowährungen aggressiv entwickelt.

– – Anpassen auf die aktuellen Marktbedingungen, auch wenn Sie möglicherweise Ihre Gewinnziele reduzieren und andere Strategien anwenden müssen.

– – Folgen Unsere kostenlosen Forex-Signale, die allein 2016 4.907 Pips machten! Wir scannen verschiedene Anlageklassen, um die besten Möglichkeiten für Sie herauszufiltern. Wir handeln mit großem Erfolg mit Forex, Rohstoffen und Aktienindizes.

Viel Glück beim Handeln!

 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map