Noch mehr Yen-Stärke auf dem Weg? Der USD / JPY könnte sich bald unter 100 bewegen

Am Mittwoch der vergangenen Woche erhielt der USD / JPY kurzzeitig ein Gebot auf der Grundlage der BOJ-Sitzung und der Zinsentscheidung, um dann am Trendlinienwiderstand zu scheitern und den Tag weit unter dem Eröffnungskurs zu schließen. Der Wechselkurs tanzt schon seit einiger Zeit um die 100, wie jemand, der barfuß auf heißen Kohlen läuft. Der Preis ist in letzter Zeit mehrmals von diesem wichtigen psychologischen Unterstützungsniveau abgeprallt, ohne es überwinden zu können. Es sieht so aus, als ob diese Unterstützungsstufe langsam aber sicher schwächer und schwächer wird, genau wie die alten Armeen, die gegen die hölzernen Stadttore ihrer Feinde gerammt und ihre Verteidigung nach und nach geschwächt haben. Sicherlich gibt es viele institutionelle Marktteilnehmer, die dieses 100-Level im Auge behalten und darauf warten, dass es nachgibt. Sie können sicher sein, dass viele Stop-Losses ausgelöst werden, wenn wir einen überzeugenden Durchbruch dieses Niveaus gesehen haben, insbesondere unter 98,80. Viele intelligente Trader sind schon lange auf dem 100-Level angekommen und konnten sicherlich von diesen Trades profitieren. Diejenigen, die diese Positionen noch halten, haben wahrscheinlich ihre Stop-Loss-Werte in der Zone von 98,00 bis 99,00 oder sogar höher (für diejenigen, deren Stopps in der Gewinnschwelle platziert sind). Wenn diese Stopps ausgelöst werden und große Marktteilnehmer neue Short-Positionen eingehen, könnte dies den Wechselkurs weiter unter Druck setzen. Es könnte ein sehr ansprechender Breakout-Trade oder sogar ein guter Breakout-Retest-Trade sein. Schauen wir uns ein Tages-Chart an:

 

USD / JPY Daily Chart

 

Hier können Sie sehen, wie die Bären und die Bullen über dieses große Level gerungen haben. Ich mag die absteigende Dreieck- / Keilformation, die sich gebildet hat, besonders weil sie sich auf einem so wichtigen Niveau gebildet hat. Es wird als Fortführungsmuster angesehen, und die Bullen drängen in diesem Kampf um das Territorium eindeutig immer weniger zurück.

 

Handelsausbrüche können schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Ich glaube, ein guter Weg, um dieses Paar zu spielen, wenn tatsächlich ein Ausbruch auftritt, könnte darin bestehen, auf einen erneuten Test des Breakout-Levels zu warten. Schauen Sie sich die folgende Tabelle an:

 

USD / JPY Daily Chart

 

Die Idee hier ist also, mit der Bestätigung zu handeln, dass der Ausbruch tatsächlich das eigentliche Geschäft ist. Wenn eine wichtige Unterstützungszone wie diese unterbrochen wird, wird sie häufig vertauscht und in eine Widerstandszone umgewandelt. Ich bin sicher, Sie haben von früherer Unterstützung gehört, die sich in neuen Widerstand verwandelt. Erstens können wir auf einen festen Tagesabschluss unter dem Niveau von 100 warten. Dann wollen wir ein Retracement sehen, das uns zurück zum Breakout-Level oder zumindest nahe an dieses Level bringt. In diesem Fall können wir die Stufe 100,00 als Referenzpunkt für die Eingabe verwenden. Dies ist kein kurzfristiger Intraday-Handel, sondern ein langfristiger Handel, bei dem es Tage oder sogar Wochen dauern kann, bis das Gewinnziel erreicht ist. Abhängig von der Kerzenbildung und anderen Variablen kann ein ziemlich großer Stop-Loss verwendet werden. Sogar ein Stop-Loss von 200 bis 250 Pips ist akzeptabel, und unter bestimmten Umständen könnte auch ein engerer Stop die Arbeit erledigen. Hier sollte Diskretion angewendet werden, um die technische Einrichtung zum Zeitpunkt des Eintritts in den neuen Handel zu beurteilen. Ein gutes Ziel wäre die doppelte Entfernung Ihres Stop-Loss. Wenn Sie Ihre Position aufteilen, kann die Hälfte der Position entfernt werden, wenn der Trade die doppelte Entfernung des Stop-Loss erreicht. Der Rest der Position kann verwendet werden, um ein viel größeres Ziel anzustreben, abhängig vom Handelsplan des einzelnen Händlers. Natürlich sollte der Stop-Loss der verbleibenden Position auf die Gewinnschwelle gebracht werden, wenn die erste Position ihr Ziel erreicht, oder sogar früher.

 

GBP / USD


 

Obwohl dieses Paar bereits seit einigen Monaten in einer Reichweite gefangen ist, hat es sicherlich das Potenzial, weiter zusammenzubrechen. Wir haben kürzlich von erneuten Bedenken hinsichtlich der Finanzaussichten in Großbritannien infolge des jüngsten Brexit gehört. Dies hat das Pfund belastet und könnte das Pfund sicherlich noch mehr schwächen. Schauen Sie sich die folgende Tabelle an:

 

 

GBP / USD Daily Chart

 

Die starke Widerstandszone, in der das Paar kürzlich einen Doppelboden gebildet hat, könnte für die Bären möglicherweise eine schwierige Zone sein, die es zu erobern gilt. Es würde mich nicht wundern, wenn sich auf diesem Niveau ein Sprung abzeichnet, selbst wenn es sich nur um eine schwache Korrektur handelt. Trotzdem sagt nichts, dass dieses Paar nicht sofort ohne Verzögerung durch dieses Level schießen wird. Im Moment sieht es so aus, als ob der Wechselkurs bald das doppelte Tief erreichen könnte, und der Preis ist derzeit nur etwa 173 Pips von dem Jahrestief entfernt, das am 6. Juli Anfang dieses Jahres festgelegt wurde.

 

Nachrichten und Veranstaltungen

 

Morgen haben wir Reden des EZB-Präsidenten Mario Draghi um 13:05 Uhr GMT sowie des Nowotny der EZB um 14:00 Uhr GMT. Es werden auch Reden von drei FOMC-Mitgliedern zu unterschiedlichen Tageszeiten gehalten. Morgen werden keine wichtigen Wirtschaftsdaten veröffentlicht, mit Ausnahme der Verkaufszahlen für neue Eigenheime in den USA, die um 14:00 Uhr GMT veröffentlicht werden und möglicherweise leichte Auswirkungen auf den Devisenmarkt haben könnten.

Viel Glück beim Handeln!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map