Wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten, wie lukrativ das Betreiben eines Casinos sein kann, müssen Sie nur einen Ausflug nach Las Vegas unternehmen und all die wunderschön beleuchteten, riesigen und atemberaubenden Casinos sehen, die den Strip säumen. Natürlich kostet der Betrieb eines Casinos viel Geld, wenn Sie dies im stationären Stil tun möchten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die von der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika festgelegten Glücksspielgesetze befolgen möchten.

Das Starten einer Bitcoin-Glücksspielseite ist etwas einfacher. Schließlich müssen Sie sich keine Gedanken über den Bau eines stationären Casinos machen, das mit Caesar’s Palace oder The MGM Grand mithalten kann. Trotzdem gibt es sieben wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen wenn Sie vorhaben, eines Tages Ihre eigenen Bitcoin-Glücksspielseiten zu starten.

Standort, Standort, Standort

Es ist natürlich zu glauben, dass der Standort keine große Rolle spielt, wenn Sie lediglich eine Website erstellen. Es ist nicht so, dass Sie vom Fußgängerverkehr abhängig sein müssen. Der Standort spielt jedoch eine Rolle, wenn es darum geht, einen Online-Glücksspielvorgang durchzuführen, selbst wenn Sie nur Kryptowährung ausnehmen möchten. Die Registrierung Ihres Unternehmens in einer Gerichtsbarkeit, die sowohl Glücksspiel als auch Kryptowährung bevorzugt, kann einen großen Unterschied darin machen, sicherzustellen, dass Ihre Krypto-Glücksspiel-Website rentabel wird und dies langfristig auch bleibt.

Curacao war eines der ersten Länder, das Glücksspiellizenzen ausgestellt hat, und sie sind sehr freundlich zu Glücksspieloperationen, bei denen Kryptowährungen verwendet werden. Malta war eines der ersten Länder, das die Kryptowährung im Allgemeinen legalisierte, und war immer spielfreundlich. Kahnawake ist ein Heimatland in Québec, Kanada. Es eignet sich hervorragend für Glücksspielunternehmen, die ihre Kundenbasis erweitern möchten, und bietet recht günstige Steuervorschriften. Dies bringt uns zu unserer nächsten Überlegung.

Die richtige Lizenzierung erhalten

Sie müssen erklären, dass Sie Kryptowährungszahlungen für Ihre Glücksspielseite akzeptieren und eine Lizenz über ein offizielles Antragsverfahren beantragen möchten. Sie müssen im Wesentlichen erklären, dass Sie die Konformität planen. Die Lizenzierung und Regulierung ist natürlich auf der ganzen Welt sehr unterschiedlich, sodass Sie viel Zeit damit verbringen müssen, Ihre lokalen Gesetze zu erforschen.

Zeiteinteilung

Durch die Gründung eines Bitcon-Glücksspielunternehmens ist dies relativ einfach und schnell durchzuführen. Das heißt, Sie müssen eine Website und eine App entwerfen, ein Marketingpersonal einstellen, ein Büro eröffnen und Maklerverträge mit Drittanbietern abschließen, die es Spielern erleichtern, ihre Bankrolls mit Ihnen aufzubauen. Dies kann alles lange dauern.

Steuerregeln verstehen

In den frühen Tagen von Bitcoin war die populäre Meinung, dass es für Kriminelle und diejenigen war, die Steuern umgehen wollten. Wenn Sie heutzutage in einem überdurchschnittlichen Geschäft tätig sein möchten, zahlen Sie selbst in den günstigsten Ländern Steuern. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, welche Steuervorschriften in der jeweiligen Gerichtsbarkeit gelten, mit der Sie Geschäfte tätigen möchten. Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen oder anbieten können, die lokale Wirtschaft mit Ihrem Betrieb anzukurbeln, haben Sie möglicherweise das Glück, bestimmte Steuern überhaupt nicht zahlen zu müssen.

Einen robusten Marketingplan haben

Unabhängig davon, ob Ihr neues Glücksspielunternehmen Kryptowährung akzeptiert oder nicht, ist es unter dem Strich ein wettbewerbsfähiger Bereich. Wenn Sie mit den großen Jungs konkurrieren möchten, müssen Sie in der Lage sein, einzigartige Aktionen anzubieten und wichtige Akteure zu finden, die mehr wollen. Viele Betreiber bieten 100% als Bonus zusätzlich zu einer Ersteinzahlung an. Einige bieten Änderungen an, um nach dem Verlust erneut zu spielen, andere bieten VIP-Services an. Marketing ist ein großer Teil der Kundengewinnung. Die Online-Werbung für Bitcoin-Glücksspielseiten ist ebenfalls schwierig, da die meisten großen Werbetreibenden wie Facebook und Google keine Glücksspielanzeigen zulassen. Daher muss ein Team für die Sache engagiert sein.

Einhaltung der Vorschriften

Das Befolgen von Gesetzen, um sicherzustellen, dass Sie von den bestmöglichen Steuervorschriften profitieren können, ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Bitcoin-Glücksspielbetrieb. Die Einhaltung von Vorschriften ist jedoch mehr als nur das. Sie müssen in der Lage sein, die Geldquelle zu identifizieren, und in vielen Ländern müssen Sie weiterhin in der Lage sein, die Überprüfung Ihres Kunden durchzuführen. Sie müssen auch Blockchain-Experten im Personal haben, falls etwas schief geht und ein Kunde um Hilfe beim Abschluss der Transaktion bittet. Dies alles erfordert erhebliches Kapital, um sich zu etablieren.

Zahlungen annehmen

Sie haben sich bereits für die Annahme von Kryptowährungen entschieden und sind wahrscheinlich cool darin, Bitcoin und Ethereum zu akzeptieren. Aber welche anderen Kryptowährungen werden Sie akzeptieren? Wenn Sie auf die nächste Trend-Krypto springen können, erhalten Sie möglicherweise Zugriff auf eine neue Gruppe von Spielern, bevor dies jemand anderes tut. Dies ist daher eine wichtige Überlegung.

Wenn Sie jedes dieser sieben Kriterien bewerten und versuchen, eine eigene Bitcoin-Glücksspiel-Website einzurichten, kann dies dazu beitragen, Ihr Unternehmen auf den Mond zu bringen, da der Preis für Bitcoin selbst weiterhin genau das tut.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me