Facebook kündigte an, im ersten Halbjahr 2020 eine eigene Kryptowährung einzuführen, Waage, Dadurch können die Leute Dinge kaufen oder Geld mit nahezu null Gebühren senden. Das Wichtigste zuerst: Die Waage ist keine stabile Münze. Stattdessen wird es durch einen Korb von Vermögenswerten gedeckt, die auf vier Fiat-Währungen lauten: USD, GBP, EUR und JPY. Der Korb besteht jedoch aus Vermögenswerten mit geringer Volatilität mit dem Ziel, den Wert der Waage relativ stabil zu halten. Sie können sich an der Waage beteiligen, indem Sie Ihre Waage online oder an lokalen Wechselstuben wie Lebensmittelgeschäften kaufen oder auszahlen und sie mit Facebooks eigener Calibra-Brieftasche ausgeben, die in WhatsApp, Messenger und seine eigene App integriert wird, oder mit anderen interoperablen Drittanbietern. Party Wallet Apps.

Ist die Waage dezentralisiert??

Nein, aber Facebook wird die Waage nicht vollständig kontrollieren. Stattdessen erhält Facebook wie andere Gründungsmitglieder der Libra Association, zu denen Paypal, Visa, eBay, Uber und 24 weitere Gründungsmitglieder gehören, nur eine einzige Stimme in seiner Regierungsführung. Die Blockchain wird von den Gründungsmitgliedern der Libra Association betrieben und ständig überprüft. Jedes Mitglied investiert 10 Millionen US-Dollar oder mehr, um Stimmrechte für die Governance der Libra und die Fähigkeit zum Betrieb eines Validator-Knotens zu erhalten. Mark Zuckerberg notierte in einem Beitrag: „(…) Es wird von vielen verschiedenen Organisationen anstatt nur von einer betrieben, wodurch das System insgesamt fairer wird. Es steht jedem mit Internetverbindung zur Verfügung und hat niedrige Gebühren und Kosten. Und es ist durch Kryptografie gesichert, wodurch Ihr Geld sicher aufbewahrt wird. Dies ist ein wichtiger Teil unserer Vision einer datenschutzorientierten sozialen Plattform, auf der Sie privat auf alle gewünschten Arten interagieren können, von Messaging bis hin zu sicheren Zahlungen. “

Die Waage Vereinigung

Die Libra Association hat ihren Sitz in Genf, Schweiz, aufgrund des neutralen Status des Landes und der starken Unterstützung für Fintech, einschließlich Blockchain-Technologie. Facebook strebt an, 100 Gründungsmitglieder vor dem offiziellen Start von Libra im Jahr 2020 zu erreichen. Die Mitglieder reichen von Zahlungsdiensten, Marktplätzen, Telekommunikation, Blockchains, Risikokapitalgebern bis hin zu gemeinnützigen Organisationen.

Aber Facebook sucht sicherlich nicht nach irgendjemandem. Um der Vereinigung beizutreten, müssen Mitglieder verschiedene Anforderungen erfüllen, z. B. ein halbes Rack Server-Speicherplatz, mindestens eine 100-Mbit / s-Internetverbindung, einen Vollzeit-Site-Zuverlässigkeitsingenieur und Sicherheit auf Unternehmensebene. Unternehmen müssen einen Marktwert von mehr als 1 Milliarde USD oder mehr als 500 Millionen USD Kundenguthaben haben, weltweit mehr als 20 Millionen Menschen pro Jahr erreichen und / oder von einem branchenspezifischen Verband eines Drittanbieters oder als Top 100-Branchenführer anerkannt werden Medienunternehmen wie Interbrand Global oder die S.&P..

Kryptofokussierte Investoren müssen über ein verwaltetes Vermögen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar verfügen, während Blockchain-Unternehmen seit mehr als 12 Monaten im Geschäft sind und Sicherheits-, Datenschutz- und Infrastrukturoperationen auf Unternehmensebene einsetzen müssen, die durch moderne Richtlinien und Prozesse unterstützt werden. öffentlich bekannt gegeben durch Sicherheitsüberprüfungen und / oder Penetrationstestberichte und Verwahrung oder Einsatz von Vermögenswerten in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus kann nur bis zu einem Drittel der Gründungsmitglieder kryptobezogene Unternehmen oder individuell eingeladene Ausnahmen sein.

Interessanterweise akzeptiert Facebook auch Forschungsorganisationen wie Universitäten und gemeinnützige Organisationen, die drei von vier Anforderungen erfüllen, darunter mehr als fünf Jahre lang an der finanziellen Eingliederung arbeiten, ein riesiges globales Benutzernetzwerk haben und / oder eine Top-100-Auszeichnung von Charity Navigator oder so ähnlich und / oder 50 Millionen US-Dollar in Fonds.

Libra Investment Token

Die Token werden an die Gründungsmitglieder des neuen Facebook-Konsortiums – der Libra Association – mit einer Mindestinvestition von 10 Millionen US-Dollar verkauft, die erforderlich ist, um einen Validierungsknoten zu betreiben und an der Steuerung der Plattform teilzunehmen. Der Wert des Tokens ergibt sich aus dem Wert der Teilnahme an dieser Governance oder möglicherweise aus Einnahmen oder Belohnungen (Dividenden), die an Netzwerkbetreuer gezahlt werden, und ist vom täglichen Wert des Zahlungstokens entkoppelt. Stattdessen hängt der Wert des Governance-Tokens vom tatsächlichen und zukünftigen Nutzen des vom Konsortium angebotenen Zahlungs-Tokens ab.

Leitbild

Weltweit bleiben 1,7 Milliarden Erwachsene (31 Prozent) außerhalb des Finanzsystems ohne Zugang zu einer traditionellen Bank, obwohl eine Milliarde Benutzer ein Mobiltelefon haben und fast Die Hälfte der Weltbevölkerung hat Internetzugang. Außerdem sind grenzüberschreitende Zahlungen langsam und ineffizient und dauern drei bis fünf Arbeitstage, bis sie eintreffen. Darüber hinaus sind die Kosten sehr hoch, da es kostet durchschnittlich sieben Prozent, um international Geld zu senden. Darüber hinaus zahlt die Bevölkerung ohne Bankverbindung im Monatsdurchschnitt sogar 4 USD mehr für Gebühren für den Zugang zu Bargeld.

Libra zielt darauf ab, diese Probleme mit seiner eigenen Blockchain, der Libra-Blockchain, zu lösen.

Die Waage Blockchain

Libra zielt darauf ab, 1.000 Transaktionen pro Sekunde abzuwickeln, wenn Knoten mindestens 40-Mbit / s-Verbindungen und 16-TB-SSD-Festplatten verwenden. Im Vergleich dazu kann Bitcoin sieben Transaktionen pro Sekunde und Ethereum 15 verarbeiten. Die Libra-Blockchain verwendet

das Byzantinisches Fehlertoleranzsystem, Dies bedeutet, dass nur 66 Prozent der Knoten zu einem Konsens kommen müssen, damit die Transaktion legitim, verifiziert und ausgeführt wird. Aufgrund der Merkle Tree-Strukturen im Code sind Änderungen an der Libra-Blockchain leicht zu erkennen.

Ist Waage anonym?

Die Libra-Blockchain ist nicht anonym, sondern pseudonym. In Bezug auf die Bedenken hinsichtlich der privaten Daten der Facebook-Nutzer antwortete Markus, der Leiter von Calibra: „In Wirklichkeit werden wir viele Geldbörsen haben, die mit uns konkurrieren werden, und viele von ihnen werden nicht in sozialen Netzwerken sein, und wenn wir Um das Vertrauen der Menschen erfolgreich zu gewinnen, müssen wir sicherstellen, dass die Daten getrennt werden. “

Calibra Geldbörse

Das Calibra-Portemonnaie ist ein guter Schritt in die richtige Richtung, da es das Potenzial hat, die Akzeptanz im Mainstream drastisch zu steigern. Im Gegensatz zu häufig verwendeten Geldbörsen macht Calibra viele Dinge anders:

Falls Sie gehackt oder betrogen werden oder den Zugriff auf Ihr Konto verlieren, erstattet Calibra Ihre verlorenen Münzen nach Möglichkeit über den 24/7-Chat-Support. Darüber hinaus müssen Sie sich keine langen, komplexen Kryptokennwörter merken, die Sie vergessen und von Ihrem Geld ausgeschlossen werden könnten, da Calibra alle Ihre Schlüssel für Sie verwaltet. Angesichts dieser Tatsachen wird Calibra wahrscheinlich die Standardbrieftasche für viele Libra-Benutzer sein.

Der Produktleiter von Calibra, Kevin Weil, erklärte, Facebook könne über Calibra andere Finanzinstrumente einführen, die es monetarisieren könne, beispielsweise Investitionen oder Kredite. „Wir hoffen, mit der Zeit zusätzliche Dienstleistungen für Menschen und Unternehmen anbieten zu können, z. B. das Bezahlen von Rechnungen per Knopfdruck, den Kauf einer Tasse Kaffee mit dem Scan des Codes oder das Fahren mit Ihren öffentlichen Verkehrsmitteln, ohne Bargeld oder eine U-Bahn mit sich führen zu müssen Pass “, erklärt das Calibra-Team.

Zukunftsaussichten

Facebook verfügt über äußerst detaillierte Daten zu mehr als zwei Milliarden Nutzern. Die weitreichenden Funktionen zur Identitätsprüfung und zum Data Mining bieten das Potenzial, die mit Abstand größte Plattform nach Benutzerzahl eines Finanzinstituts aufzubauen.

Im Gegensatz zu bestehenden Zahlungsmethoden wie Visa oder Paypal muss die Waage nicht die Banken der Menschen durchlaufen, um ihre Identität zu überprüfen. Dies ist sehr teuer, manuell und nicht skalierbar. Facebook hat bereits alle Daten über Sie und benötigt daher keine Bank, was zu einer viel schnelleren Skalierung führt.

Ein weiterer großer Vorteil von Libra besteht darin, dass Benutzer Peer-to-Peer-Transaktionen über nur eine Institution durchführen können. Dies entspricht 28 Prozent der Weltbevölkerung, also der Anzahl der Facebook-Benutzer.

Die Waage, die durch Vermögenswerte gedeckt ist, die durch nationale Währungen gedeckt sind, kann letztendlich durch den US-Dollar gedeckt werden, da alle anderen nationalen Währungen zu diesem Zeitpunkt durch USD gedeckt und von Zentralbanken verwaltet werden (die unter der Kontrolle der US-Notenbank stehen)..

Dennoch bleiben Bedenken hinsichtlich der Zukunft unter regulatorischen Gesichtspunkten bestehen, da die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), das älteste globale Finanzinstitut der Welt, kürzlich einen Bericht veröffentlicht hat, in dem sie davor warnte, dass die Waage eine Bedrohung für die Dominanz des Globalen darstellen könnte Bankensektor, nach finanziert.

In dem Bericht stellte BIS klar, dass große Technologieunternehmen wie Google, Apple und Facebook aufgrund ihrer großen Anzahl von Nutzern „schnell eine beherrschende Stellung einnehmen“ könnten. 

Darüber hinaus forderte der Bericht regulatorische Maßnahmen:

“Die öffentliche Ordnung muss auf einem umfassenderen Ansatz aufbauen, der sich auf Finanzregulierung, Wettbewerbspolitik und Datenschutzregulierung stützt.” “Das Ziel sollte sein, auf den Einstieg großer Techniker in Finanzdienstleistungen zu reagieren, um von den Gewinnen zu profitieren und gleichzeitig die Risiken zu begrenzen.”

Wie die Waage aus regulatorischer Sicht gehandhabt wird, bleibt unklar. gemäß Laut Reuters wird die französische Regierung eine G7-Truppe bilden, “um zu untersuchen, wie Zentralbanken sicherstellen, dass Kryptowährungen wie die Waage von Facebook durch Vorschriften geregelt werden, die von Geldwäschegesetzen bis hin zu Verbraucherschutzbestimmungen reichen.”

Daher können wir sicherlich Vorschriften für Kryptowährungen wie Libra erwarten.

Vergleich mit Bitcoin

Bitcoin ist gesundes Geld. Es ist unpolitisch, neutral, zensurfrei und kann Sie nicht ausspionieren, selbst wenn es wollte. All diese Punkte unterscheiden sich von der Waage, die niemals eine bessere Alternative zu Bitcoin sein kann, aber definitiv eine skalierbarere und allgemein anwendbare Kryptowährung.  

Fazit

Die Waage ist der erste Versuch, mithilfe der Blockchain eine Weltwährung zu schaffen, die täglich von Milliarden von Einzelpersonen und Institutionen auf der ganzen Welt verwendet werden kann.

Das Ausmaß seines Erfolgs hängt jedoch stark davon ab, wie die Waage die Finanzinstitute davon überzeugt, mit dem Konsortium zusammenzuarbeiten, um einen Arbeitsrahmen zu schaffen, der der Notwendigkeit einer dezentralen Regierungsführung dient und gleichzeitig die bestehenden internationalen und nationalen Gesetze einhält.

Unabhängig von der Möglichkeit, dass die Waage zum größten Erfolg in der Kryptoindustrie werden könnte, wird die Waage sicherlich zur allgemeinen Einführung der Blockchain-Technologie beitragen, indem digital vernetzten und noch nicht bankgebundenen Personen auf der ganzen Welt das Recht eingeräumt wird, auf grundlegende Finanzdienstleistungen zuzugreifen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me