Was ist volatiler: Bitcoin oder Ihre Wettstrategie?

Es gibt Glücksspiele und dann gibt es Hardcore-Glücksspiele. Wir sind treue Anhänger des Bitcoin Gambling Guide und machen Sie darauf aufmerksam. Wenn Sie sich für Bitcoin und Glücksspiel interessieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Vorliebe für Risiken haben, die sehr lebendig und gut ist. Schließlich nutzen Sie eine Chance bei Tischspielen und Sportwetten, und Sie nutzen auch eine Chance bei Bitcoin und anderen digitalen Währungen. Der Preis für Kryptowährungen kann an einem Tag um 30 bis 40% schwanken, um Himmels willen, egal eine Woche oder einen Monat.

Was ist Ihrer Meinung nach volatiler, Ihre Investitionen in Kryptowährung oder Ihre Wettstrategie?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie sich auf eine persönliche Reflexion einlassen und ehrlich zu sich selbst sein, wie Sie Ihre Einsätze platzieren und wie Sie entscheiden, in welche Kryptowährungen Sie investieren möchten. In diesem Beitrag werden einige der Dinge behandelt, die Sie denken sollten etwa in Bezug auf die Bestimmung, mit welcher Art von Volatilität Sie umgehen können und ob das, was Sie gerade tun, das Boot in dieser Abteilung ein wenig zu sehr rocken oder nicht.

Was macht eine solide Anlagestrategie aus??

Für einen Anfänger funktioniert die Mittelung der Dollarkosten gut, unabhängig davon, ob es sich bei dem Anlageinstrument um eine Aktie, eine Anleihe, einen Investmentfonds oder Bitcoin handelt. Sie verpflichten sich, jede Woche, jeden Monat oder sogar jedes Jahr einen festgelegten Betrag zu investieren, und Sie halten sich an diesen Betrag, unabhängig davon, was der Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt tut.

Auf der anderen Seite könnten fortgeschrittenere Anleger ihre Zeit damit verbringen, herauszufinden, ob der Markt in den nächsten Stunden auf und ab geht, und versuchen, von der Volatilität zu profitieren. Das ist Tagesgeschäft. Nur das oberste Perzentil der Daytrader verdient ernsthaft Geld. Die meisten Menschen scheitern an der Strategie.

Letztendlich kommt es auf die persönlichen Vorlieben an, was eine solide Anlagestrategie ausmacht. Die durchschnittliche Person, unabhängig davon, wie viel sie über Kryptowährung oder andere Anlageklassen weiß, investiert am besten in ein diversifiziertes Portfolio, das eine Reihe von Klassen berührt und Ihr Vermögen in verschiedene Branchen und verschiedene Arten von Anlagen investiert.

Was macht eine gute Wettstrategie aus??

Eine gute Wettstrategie ermöglicht es Ihnen, Ihre Bankroll in einem wünschenswerten Tempo zu steigern, ohne das Risiko eingehen zu müssen, völlig pleite zu gehen. Ein Teil der Vermeidung von Pleite war, dass er entweder in der Lage war, die Gewinnchancen an den Tischen wirklich gut zu spielen, oder dass er Sportwetten so gut verstand, dass er die Gewinner konsequent auswählte. Wenn Sie dies nicht tun können, werden Sie durch keine Bankroll-Management-Strategie gerettet.

Die meisten scharfsinnigen Sportspieler setzen nicht mehr als 5% ihrer Bankroll auf ein einzelnes Spiel, und diese 5% -Spiele kommen selten vor, da die besten Spieler wissen, dass Sie diese Art von Wette nur abschließen sollten, wenn Sie ein gewisses Maß an Sicherheit haben gegebenes Ergebnis ist sehr hoch. Der idealste Weg zu wetten ist wahrscheinlich, 1 bis 2% Ihrer Bestände zu einem bestimmten Zeitpunkt zu setzen.

Eine andere Strategie besteht darin, Ihre Bankroll basierend auf Einheiten zu setzen. Die Einheit ist einfach das gleiche Maß für eine Wette, die Sie gerne immer wieder auf Ereignisse setzen. Wenn Sie nur Bitcoin im Wert von 10 USD gleichzeitig einsetzen möchten, setzen Sie diese 10 USD und erhöhen die Anzahl der 10-USD-Schritte nur, wenn Sie wirklich zuversichtlich sind.

Die volatilste Wettstrategie von allen

Das Martingal-System ist wohl die volatilste Wettstrategie von allen. Wenn Sie eine Wette auf ein Ereignis verlieren, das sich in der Nähe gleichmäßiger Gewinnchancen auszahlt, verdoppeln Sie einfach Ihren Einsatz bei der nächsten Wette. Sie verdoppeln Ihren Einsatz weiter, bis Sie gewinnen, und starten den Vorgang dann erneut mit einem kleineren Einsatz. Einerseits kann diese Strategie ein sehr schneller Weg sein, um Ihre Bankroll zu erhöhen. Andererseits dauert es nicht sehr viele Verluste hintereinander, bis Ihre Einsatzgröße exponentiell ansteigt, und seien wir ehrlich, die meisten Leute haben keine unbegrenzte Bankroll, mit der sie spielen können.

Was ist also volatiler??

Als Spieler und Bitcoin-Enthusiasten, wenn wir alle ehrlich zu uns selbst waren, ist es auf lange Sicht wahrscheinlich, dass unsere Glücksspielstrategien uns nicht unbedingt reich machen, was bedeutet, dass das Bankroll-Management einer durchschnittlichen Person viel volatiler ist als der Krypto-Markt. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bedenken, dass der Wert von Bitcoin Ende 2017 nahe bei 20.000 USD lag so niedrig wie 3.100 $ im vergangenen März und springt nun wieder um die 11.000-Dollar-Marke. Jeder, der vor 2017 langfristig hält, lacht jetzt bis zur Bank, aber nur, wenn er den Mut hat, den ganzen Weg im Spiel zu bleiben. Genau darum geht es beim langfristigen Gewinnen.


Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map