Bitcoin [BTC], Ethereum [ETH], Ripple [XRP] Preisanalyse für die Woche vom 30. Juli bis 5. August

Werbung Phemex

Bären kommen hart zurück und bringen die BTC-Preise unter USD 7000, da OKEx Rückforderungen im Handel von USD 416 Millionen, die schlecht wurden – die größte Liquidation von Futures in der Kryptogeschichte.

Die Debatte über den Bitcoin-ETF wird fortgesetzt, da der SEC-Kommissar öffentliche Meinungsverschiedenheiten einreicht, während die meisten auf der Straße an die Verzögerung des ETF glauben. Binance erwirbt Trustwallet und NYSE-Mutter ICE kündigt das Kryptowährungs-Ökosystem an. Die Gläubiger von Mt.Gox vereinbaren eine Rückzahlung.

Nun, was auch immer die Bullen in den letzten zwei Wochen gewonnen haben, ist wie eine Sandburg gefallen, die Bären haben gehämmert und stark gehämmert, was den Preis für BTC von einem Wochenhoch von rund 8400 USD auf jetzt gesenkt hat liegt unter 7000. Ein Großteil dieses Rückgangs hängt mit der größten von OKEx durchgeführten Liquidation von BTC-Futures zusammen, da ein Großauftrag von USD 416 unerfüllt blieb und die Börse zu einer Rückforderung zwang.

Das mit Spannung erwartete Genehmigungsdatum für die ETF rückt näher, und die meisten auf der Straße spekulieren, dass es bis Ende 2018 oder Anfang 2019 verschoben werden soll. SEC-Kommissarin Hester Pierce reichte ihre öffentliche Ablehnung gegen die Entscheidung der Winklevoss-Zwillinge ein, die die Ablehnung der Bitcoin-ETF hoffte, in der Hoffnung auf ihre Ablehnung wird einige Lichtblicke auf die nächste Krypto-ETF-Anwendung werfen.

In jüngster Zeit hat die NYSE-Muttergesellschaft Intercontinental Exchange (ICE) ihr neues Unternehmen namens Bakkt ins Leben gerufen, das daran arbeiten soll, ein Bitcoin-Ökosystem zu schaffen, um die Akzeptanz von Bitcoin zu erhöhen. Dafür hat es eine Partnerschaft mit Microsoft und Starbucks geschlossen. Ein weiterer Name, der der Kryptoinvestition hinzugefügt wurde, war der von Northern Trust, einer in Chicago ansässigen Institution mit einem verwalteten Vermögen von über 10 Billionen US-Dollar, die Hedge-Fonds unterstützt, die in Kryptowährungen investieren.

Schließlich machte Binance seine erste Akquisition durch die Akquisition von Trust Wallet mit dem Ziel, seine Dienstleistungen zu erweitern. Einige Erleichterungen versickern im Fall Mt Gox, als die Gläubiger einer Rückzahlung von 1,3 Mrd. USD in BCH, BTC, No Altcoins bis Sommer 2019 zustimmen.

Bitcoin

Bitcoin [BTC]

Seitdem Bitcoin letzte Woche monatliche Höchststände erreicht hat, hat es sich seitdem zurückgezogen. Der Preis des Vermögenswerts liegt derzeit unter USD 7000 oder ungefähr 1500 USD gegenüber dem Höchststand der letzten Woche. Der Rückgang scheint eine Verschmelzung von technischen und fundamentalen Indikatoren zu sein. Der ETF befindet sich immer noch in einem Cliffhanger und die Unsicherheit darüber ist immer noch groß. Die meisten glauben, dass die SEC ihre Entscheidung aufschieben könnte. Die Preise erreichten den Höchststand von USD 8.235,50 und den Tiefpunkt von USD 6.984,07 während der Woche. Die Börsen, die diese Woche volumenmäßig aktiver mit BTC über verschiedene Paare hinweg waren, waren BitForex (25,81%), Binance (2,18%) und Bitfinex (1,90%). Während dies den Spot zusammenfasste, gab es einen plötzlichen Schub im BitMex-Derivatsegment mit einem Volumen von 32,03%   

Diese Woche gab Mike Novogratz einige seiner Analysen und Vorhersagen bekannt, als er sagte, dass Bitcoin, um 10.000 zu erreichen, Sorgerecht und Klarheit in Bezug auf die Vorschriften benötigt, von denen er glaubt, dass Bitcoin 20.000 erreichen könnte. Mark Yusko, der Gründer des in North Carolina ansässigen Unternehmens Morgan Creek Capital Management, sagte, er halte an seinem Bitcoin-Preisziel zum Jahresende von 25.000 USD fest.

Lesen Sie auch: Wer wird den Bitcoin-Preis, die Bullen oder die Bären bestimmen? Eine vollständige sentimentale Analyse von BTC

Ethereum [ETH]


Während Bitcoin seinen Abwärtstrend fortsetzte, musste Ethereum diese Woche ebenfalls die Hauptlast mit einem Verlust von fast 13% tragen. Die Überlastung des Netzwerks wird mit einem neuen intelligenten Vertrag fortgesetzt. Diesmal handelt es sich um intelligente Verträge, die zur MOS-Lotterie, einem Lotteriedienst und einem Wettmechanismus gehören. Es wird langsam regelmäßig, dass die Blockchain von Ethereum überlastet bleibt. An Tagen mit erheblichen Überlastungen kann die Ethereum-Blockchain einen einzigen intelligenten Vertrag haben, der bis zu 40% des Gases im Ethereum-Netzwerk verbraucht. Das Problem scheint für Ethereum nicht zu enden. Die Ether-Preise lagen diese Woche an der Spitze bei 467,95 USD und bei Tiefstständen von 399,91 USD, was ziemlich genau in diesem engen Bereich liegt. Die volumenmäßig aktiveren Märkte mit ETH über verschiedene Paare in dieser Woche waren BitForex (24,85%), ZB.COM (3,25%) und Binance (3,11%).  

In den Nachrichten, die Ethereum umgaben, gab Minds + Machines Group Limited (MMX), Inhaber der neuen generischen Top-Level-Domains (gTLDs) des Internets, kürzlich bekannt, dass es sich zu einer „exklusiven Vereinbarung“ verpflichtet hat, die den Ethereum Name Service ermöglicht (ENS), um eine “Top-Level-Domain” zu erwerben. Status, ein Ethereum-Bote, der eine Massenadoption für Ethereum anstrebt, kündigte die Einführung von Nimbus an, einem neuen Kunden mit einem “besonderen Fokus auf Sharding”. Und einige Unterstützung für Ethereum von Binance-CEO Changpeng „CZ“ Zhao, der sagte, dass er Ethereum (ETH) andere intelligente Vertragsplattformen übertreffen wird, um seine Dominanz auf absehbare Zeit beizubehalten.  

Welligkeit [XRP]

Da XRP nicht am Aufwärtstrend von BTC beteiligt war, beteiligte es sich auch nicht am Downstream. Die Münze hatte eine sentimentale Korrektur, ging aber nicht wie Ether und BTC unter. Unter den Blutbädern sah der Rückgang von XRP um fast 5% bescheiden aus. Der Geist, als Sicherheit bezeichnet zu werden, ist nicht bereit, das XRP zu verlassen, da die Preise negativ bleiben und die Münze in diesem Bereich, einer Art eigenen Zone, stecken geblieben zu sein scheint. Oben in dieser Woche lagen die Preise für XRP bei 0,459134 USD und unten bei 0,427125 USD. Die Börsen, die diese Woche volumenmäßig aktiver mit XRP über verschiedene Paare hinweg waren, waren Coinsuper (9,77%), Huobi (8,63%) und Binance (8,51%)..

Obwohl XRP keine großen Preisbewegungen verzeichnete, gelang es ihm, einige Neuigkeiten zu sammeln, als Coinbase XRP zu seiner Verwahroperation hinzufügte, was einen sehr kleinen Hoffnungsschimmer gab, dass XRP in Zukunft zum Austausch von Coinbase kommen könnte. In anderen Nachrichten wird Indiens größte Bank mit einem Marktanteil von 23 Prozent an Vermögenswerten und einem kontrollierten Viertel des gesamten Kredit- und Einlagenmarktes in der State Bank of India (SBI) damit beginnen, sofortige grenzüberschreitende Zahlungslösungen mit Ripple zu ermöglichen.

Die anderen Macher

Die anderen Münzen, die diese Woche laut Coin Market Cap (Zugriff am 5. August um 22.15 Uhr IST) nach oben und unten kamen, waren

Umzugsunternehmen

  • SRCOIN – Mit einem Anstieg von 281,38%
  • Empowr-Münze – Mit einem Anstieg von 126,34%
  • The Abyss – Zeigt einen Anstieg von 95,00%

Schüttler

  • Bildlauf – Zeigt einen Rückgang von 66,56%
  • DMarket – zeigt einen Rückgang von 55,49%
  • MobileGo – Rückgang um 55,12%

Was denkst du wäre die Stimmung auf den Kryptomärkten nächste Woche? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map