Mit dieser bahnbrechenden Blockchain-Metaverse können Sie USD verdienen, indem Sie NFT-Eigenschaften verkaufen

Versteckt in einer Pressemitteilung, die am veröffentlicht wurde 10. November 2020 ist eine der bedeutendsten Entwicklungen in der Blockchain-Geschichte: Durch die Partnerschaft mit Tilia Pay hat Upland.me, eine Metaverse für virtuelle Immobilien, die das echte Eigentum an NFT-Immobilienpaketen bietet, die realen Adressen zugeordnet sind, einen großen Schritt in Richtung der Schaffung der Welt getan erste echte digitale Wirtschaft

Als Metaverse der Erde verwischt Upland und löscht letztendlich die Grenze zwischen der realen Welt und der digitalen Welt. Upland hat dieses Angebot nun mit Property-to-USD zum Leben erweckt. In den letzten zwei Jahren hat Upland asymptotisch sein Ziel erreicht, eine vollständig realisierte marktorientierte digitale Wirtschaft aufzubauen. 

Bisher haben sie den Kauf digitaler Assets über Fiat oder Crypto (über UPX) sowie den Weiterverkauf und Handel dieser Assets im Spiel ermöglicht. Upland hat einen echten freien Markt geschaffen, der auf Angebot und Nachfrage basiert. Während sie anerkennen, dass sie Spekulanten und Hodler, Optimisten und Pessimisten, Käufer und Verkäufer gleichermaßen beherbergten, war die neue Partnerschaft von Upland mit Tilia Pay der Tag, an dem Upland zu einer echten Marktwirtschaft wurde. Warum?

Denn in Upland kann der Wert Ihrer digitalen Assets jetzt wieder in eine reale Wertform umgewandelt werden: US-Dollar.

Das Hochland ist jetzt eine Erweiterung der internationalen Wirtschaft. Der Mehrwert des Engagements der Spieler für ihre Metaverse – von den Immobilien, die sie kaufen möchten, über ihre Standorte bis zu dem Moment, als die Spieler beschlossen, sie zu kaufen – all diese kritischen Entscheidungen, die auf Makroebene vorantreiben und agitieren. Die Nachfragekurven des freien Marktes in Upland können jetzt in US-Dollar wieder hereingeholt werden. Upland ist die erste und einzige Blockchain-Metaverse, die diese Fähigkeit bietet.

Die Benutzer von Upland können ihre virtuellen NFT-Immobilien über das Zahlungsnetzwerk von Second Life, Tilia Pay, verkaufen. Diese Integration unterstützt PayPal als Hauptzahlungsmechanismus. Dies bedeutet, dass Spieler Immobilien in der virtuellen Welt von Upland kaufen und für echte US-Dollar verkaufen können.

Das als Property-to-USD-Beta-Programm bekannte Programm ermöglichte bereits viele hochwertige Verkäufe von digitalen Upland-Immobilien für USD. Die drei besten Verkäufe waren 1.000 USD ein Stück. Bisher haben die Spieler von Upland ausgegeben 29.250 US-Dollar US Dollar für Immobilien in der Upland Metaverse, und ihre durchschnittlichen Ausgaben betragen 39,50 USD.

Wie funktioniert es?

Im Gegensatz zu vielen anderen Blockchain-Spielen bietet Upland eine saubere und reibungslose Benutzererfahrung im Web, auf iOS und Android, um ein möglichst breites Publikum anzulocken. Da sich das Property-to-USD-Programm noch in der Beta-Phase befindet, können derzeit 100 Uplander Immobilien für USD verkaufen. Diese Zahl wird sich jedoch in naher Zukunft erhöhen und die Funktion wird bald für alle Spieler verfügbar sein. Jeder Spieler kann jedoch Immobilien von den Betatestern für USD erwerben.

So verdienen die Betatester von Upland mit ihrem Portfolio an virtuellen Immobilien echtes Geld:

  • Spieler können ihr Vermögen in USD auf der Plattform zum Verkauf anbieten.
  • Der Benutzer durchläuft einen KYC-Prozess (Know Your Customer).
  • Sobald eine NFT-Immobilie verkauft ist, kann der Uplander seine USD-Einnahmen direkt auf sein privates Paypal-Konto abheben.

Reaktion der Gemeinschaft

Die Upland-Community hat die Möglichkeit begrüßt, mit offenen Armen Geld mit ihren virtuellen Immobilien zu verdienen. Es gab tatsächlich schon einige große Verkäufe! Der Ausgabenrausch begann, als ein Spieler, ein Upland Executive namens ThankMeLater, drei verschiedene Immobilien für for verkaufte $ 500 USD pro Stück. Der Käufer dieser 3 Immobilien ist ein Spieler namens Wulfinite, der wenige Monate zuvor zu Upland gekommen ist. Er wurde zu seinen Gründen für den Kauf der Immobilien befragt:

  • 350 Mcallister St. (anfänglicher Münzpreis von 193.280 UPX oder ~ 193 USD) wurde gekauft, weil es sich in der Nähe des Rathauses befindet.
  • 3 Community Visitor Center (anfänglicher Münzpreis von 135.520 UPX oder ~ 135 USD) wurde aufgrund der Seltenheit von Angel Island-Standorten gekauft.
  • 401 23rd St. (anfänglicher Münzpreis von 356.860 UPX oder ~ $ 356 USD) wurde für sein Gebiet gekauft, da Wulfinite beabsichtigt, dort eine Vorschule zu errichten.

Hochland und Tilia

Mit Tilia Pay können Upland-Spieler virtuelle Immobilien, die auf realen Standorten basieren und von nicht fungiblen Token (NFTs) berücksichtigt werden, gegen US-Dollar eintauschen. Damit ist Upland das einzige Blockchain-Spiel, mit dem Spieler den finanziellen Wert virtueller Vermögenswerte wieder in echtes Geld umwandeln können.


Das Hochland verzeichnet weiterhin bedeutende Gewinne. Mit einem sehr aktiven Gemeinschaft, Mit mehr als 10.000 aktiven Nutzern pro Tag und über 40.000 aktiven Nutzern pro Monat wächst Upland weiterhin erheblich. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um ein Uplander zu werden. Melden Sie sich jetzt an und fordern Sie einen speziellen doppelten Anmeldebonus von 6.000 UPX: https://discover.upland.me/coingape_official

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map