PR: India Dapp Fest Recaps – Sehr erfolgreiche Blockchain-Konferenz in Indien

Wir glauben, dass „allein wir ein Tropfen sind – zusammen sind wir ein Ozean“ – und ja, unsere letzte Blockchain-Konferenz, das India Dapp Fest ’19 im indischen Silicon Valley, war ein großer Erfolg und wäre ohne die Unterstützung nicht möglich gewesen und die Zusammenarbeit unserer Sponsoren, Medienpartner, Outreach-Partner, Entwickler, des Publikums und der gesamten Community, die aufgeregt ihre Präsenz am Veranstaltungsort markierten. 

Nochmals vielen Dank, dass Sie dieses Ereignis zu einem großen Erfolg gemacht haben! 

Wenn Sie sich immer noch fragen, was India Dapp Fest Wir empfehlen Ihnen, in Ihrem Google- oder Suchfeld einer Suchmaschine nach “India Dapp Fest” oder “Blockchained India” zu suchen. Sie werden erstaunt sein, wie hervorragend eine Blockchain-Community im Juni 2019 eine der größten Blockchain-Konferenzen Asiens organisiert hat. 

Organisator und schneller Blick! 

Organisiert von Blocumen Studios und powered by Blockchained India, Das India Dapp Fest war eine fünftägige visionäre Konferenz von vielen Blockchain- und Krypto-Enthusiasten, Fachleuten, Entwicklern, Krypto-Befürwortern, Blockchain-Startups und Experten in Indien. Auf die Veranstaltung folgten landesweite Roadshows, die in den wichtigsten Städten Indiens durchgeführt wurden, um das Bewusstsein für aufkommende Trends zu schärfen und Meinungen und Stimmen zur Blockchain zu sammeln & Krypto-Befürworter des Landes. Damit sollte später ein blockchain-freundlicher Verordnungsentwurf erstellt und dem Gesetzgeber des Landes vorgelegt werden. Darüber hinaus stellte die Veranstaltung einige der brillanten Köpfe hinter den innovativen Produkten dar, die auf Blockchain-Technologie basieren – und debütierte als Plattform für Blockchain-Hackathon und als perfektes Podium für ihre bevorstehende große Idee im Blockchain-Raum. 

Darüber hinaus war es ein ideales Podium für exzellente Köpfe, ein Draper University Hero zu sein, Silicon Tals bestes Programm zur Beschleunigung des Unternehmertums! 

Rückblick auf fünf Tage Indiens Dapp Fest’19; 

Es wurde angenommen, dass diese Konferenz eine der größten Konferenzen in Indien im Jahr 2019 war – denn die Veranstaltung umfasste zunächst 3 Tage für einen interaktiven Workshop & Hackathon, bei dem Matic Network (das berühmte Blockchain-Projekt, das Spenden von Binance IEO sammelte und die Aufmerksamkeit von Coinbase Ventures auf sich zog), Algorand, ein Blockchain-Technologie- und Technologieunternehmen ohne Erlaubnis, Chain Security (eine Blockchain-Sicherheitsfirma) die Hauptakteure waren um mit den Teilnehmern zu interagieren, sie zu führen, sie zu betreuen und sie für die Auswahl zu beurteilen, um mit der Projekt-Pitching-Sitzung fortzufahren. Später konzentrierten sich die letzten beiden Tage des Festivals auf eine Blockchain-Konferenz mit einigen erstaunlichen Vorträgen, interessanten Panels, Pitching-Sessions und schließlich dem Start von Indiens lang erwartetem Bericht über blockchain-freundliche regulatorische Empfehlungen. 

IDF

Mit den engagierten drei Tagen von Workshop und Hackathon vom 11. bis 13. Juni, organisiert im IndiQube Alpha Building Co-Working Space in Bangalore, Mentoren & Die Jury stellte 8 Teilnehmer fertig, denen die Gelegenheit geboten wurde, sich vor Investoren und Richtern für die Abschlusssitzung zu bewerben. Später fand die fokussierte Konferenz vom 14. bis 15. Juni im LaliT Ashok Bangalore für zwei Tage statt, mit der Einführung von Organisatoren und Geist hinter der gesamten Idee – den Blocumen Studios und Blockchained India durch den dynamischen Unternehmer und Helden der Draper University, Akshay Aggarwal. 

14. Juni, Tag 1 der India Dapp Fest’19 Konferenz

Die Bühne wurde mit einem erstaunlichen Vortrag von Nitin Gaur, Director Digital Assets WW, IBM, über “Die globale Landschaft digitaler Assets” eröffnet. Er sprach darüber, wie IBM auf dem Weg ist, mehr über das Blockchain-Ökosystem zu erfahren, und wie andere Unternehmen ihren Maßstab setzen sollten die globale Landschaft mit Blockchain-Technologie.  

Später wurde mit Moderator David Casey -CEO von NuMundo ein hervorragendes Panel zum überraschenden Thema „Dezentrale Ökosysteme auf der ganzen Welt“ organisiert. Die Redner waren Anderson Tan – CEO und Gründer von Alpha Omega Capital, Anna Melton-Gründer – Decentralized Ventures, Mr.Akshay Aggarwal Gründer von Blockchained India. 

IDF

Ein weiteres Panel begeisterte dann unser Blockchain-begeistertes Publikum, das sich um das fantastische Thema „Access & Kontrolle über die Blockchain: Öffentliche, private und Konsortialmodelle “, moderiert von Sam Noble CTO – EOS Dublin, Ravi Chandrasekaran – Praxispartner – Blockchain bei Wipro Technologies, Gokul Alex – Associate Director, PwC. Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Panel war, wie die Blockchain von privaten und öffentlichen Unternehmen sowie Konsortien funktioniert und welche Anwendungsfälle diese Modelle haben. 

Und dann war die Bühne gefüllt mit der Popularität von Matic Network und wie indische Unternehmer erfolgreich Geld von der größten Krypto-Börse, Binances IEO, sammelten, die auch von Coinbase Ventures, einer Investmentfirma von Coinbase Crypto Exchange, finanziert wurde. Herr Sandeep Nailwal, Mitbegründer & Der COO von Matic Network sprach das Publikum mit seiner erfolgreichen Reise an, Matic Network mit anderen brillanten Köpfen aus Indien zu starten. Er sprach über „Building to Scale: Side Chain Solutions“, eines der inspirierendsten Gesprächspublikum, das jemals erlebt wurde. 

IDF

Vor der schönen Mittagszeit genoss das Publikum zwei weitere unglaubliche Vorträge – den ersten Vortrag von Aurigraph.io, dem Gründer von Subbu Jois, über „Quantenkryptographie & Protokolle für die Zukunft “und ein weiteres Mitglied des IOTA-Lenkungsausschusses von Kumar Anirudha über universelle Zahlungen in der Blockchain. 

In seinem Panel zur Quantenkryptographie sagt Subbu Jois: „Die Welt verlagert sich weg von zentralisierten Datenbanken und Anwendungen sowie Datenverarbeitung“, was darauf hindeutet, warum ein dezentrales Ökosystem für unsere Zukunft von wesentlicher Bedeutung sein sollte. 

Inzwischen, unsere Medienpartner und Outreach-Partner Ich konnte keine Sekunde warten, um mit unseren Rednern zu sprechen und sie zu interviewen, damit sie auf ihrer Website erscheinen. Naimish von CoinCrunchIndia interviewte Sam Noble, CTO von EOS Blockchain, während Nidhi Kolhapur von Coinpedia schnell die Erkenntnisse von Nitin Gaur, IBM Blockchain, einfing. Außerdem haben sich Shrikanth von Blockmanity.com und Shiv von Crypto Conversation zusammengesetzt, um den gegenwärtigen und zukünftigen Plan von Algorand mit dem Markenbotschafter Gokul Alex zu besprechen. 

Während die Mittagszeit organisiert wurde, um leckeres Essen zu genießen, wartete unser Publikum keine Minute, um Netzwerke aufzubauen, und stellte sich den Rednern und Würdenträgern des Blockchain-Raums bei IDF vor.

IDF

Das Publikum, die Redner und das Team von IDF kehrten dann wieder zurück, um Experten zu einem weiteren interessanten Thema zuzuhören: “Einhörner der Blockchain: Zu früh am Tag?”, Das von den Blockchain-Unternehmern und Gründern von Startup-Unternehmen des Landes beachtet wurde. Das Panel wurde von Amrit von Headstart mit den Rednern Brij Bhasin von Money Single, Manish Singhal und Anderson Tan von Alpha Omega Capital moderiert. Das Panel hob hervor, was ein Blockchain-Unternehmen braucht, um ein Einhorn zu sein, und was das Blockchain-Projekt von der Welt abhebt! Bei der Beantwortung der Fragen stellt der Risikokapitalgeber und philippinische Unternehmer Anderson Tan von Alpha Omega Capital fest, dass; 

  •   Das Timing muss stimmen
  •   Rockstar-Team
  •   Grand Vision 
  •   Arbeitsgeschäftsmodell 
  •   Finanzierungsbedarf

IDF

Viele andere interessante Vorträge und Diskussionsrunden waren „Rising Stars of Crypto & der Pfad voraus, der nur wenige der größten Namen der Krypto enthielt & Blockchain-Industrie – einschließlich – Yeshu Agarwal CEO und Gründer, Traden, Sumit Gupta Mitbegründer & CEO, CoinDCX, Abhinav Ramesh CEO und Mitbegründer, Murmur DApp, Edul Patel Mitbegründer bei Mudrex.com (YCombinator W2019), Panel on ‘Future of Work’ von Rishi Das Mitbegründer & Vorsitzender, IndiQube, David Casey CEO von NuMundo, Jessica Zartler Blockchain Anthropologist.

Der erste Tag endete dann mit dem „Draper University Pitch Competition“, der von Blocumen Studios, CEO von Akshay Aggarwal, Alumni-Botschafter, Draper University, CEO und Gründer von Anderson Tan, Alpha Omega Capital, Unternehmer und Blockchain-Experte von Saurabh Arora und Nitin Gaur, Digital, bewertet wurde Assets WW, IBM. 

IDF

15. Juni, Tag 2 der India Dapp Fest’19 Konferenz 

Die Energie war immer noch auf dem Höhepunkt .. !!! Mit dem großen Erfolg der Konferenz am ersten Tag waren wir alle sehr aufgeregt und haben uns verdoppelt, um dieses Ereignis als Asiens größte Blockchain-Konferenz zu markieren. 

IDF

So begann der zweite Tag der India Dapp Fest-Konferenz mit Guarding Smart Contracts von Herrn Jitendra Chittoda von Chain Security, der auch mit dem Publikum interagierte und seine Fragen zu Sicherheit, Smart Contract und Blockchain löste. 

Es wurde dann mit einem spannenden Panel zum Thema „Sperren von Daten in der Blockchain“ fortgesetzt, mit den Sprechern Nilesh Trivedi von Clear Tax, Amol Kulkarni von Intel, Jitendra Chittoda von Chain Security – Moderiert von Anirudha von Acyclic Labs. 

Nach einer erstaunlichen Podiumsdiskussion wartete das Publikum gespannt darauf, Dr. Ajai Garg zuzuhören, der die Abteilung für Cyber ​​Security International Corporation und Startup Innovation, MeitY von der indischen Regierung leitet. Er sprach über seine Ansichten zur Blockchain-Technologie, die Probleme rund um diese aufkommende Technologie und wie sie gelöst werden können.

 In seinem Vortrag fügt er hinzu; 

Das größte Problem, das Blockchain lösen wird, besteht darin, Sie zum Eigentümer der Daten zu machen und bei der Monetarisierung zu helfen. Er fügte hinzu; “Der Bedarf an uns (Blockchain) ist größer als der für den Westen.” “Der heutige Jugendliche ist nicht bereit, eine Lebensqualität der Klasse B zu erreichen.”.

Nach einem faszinierenden Vortrag von Ajai Garg erfüllte Gnana Lakshmi, Chief Technology Officer von Trustlin und Führungskraft bei Women Who Code, den Erfolgsgeist von Frauen und sprach über Transcending the Binary unter Berufung auf Women Who Code. Nach ihrem kurzen Vortrag wurde das überzeugendste Panel organisiert, das vielleicht die Essenz des heutigen Blockchain-Raums darstellt. 

Ein Panel zum Thema „Frauen in Blockchain“ wurde ebenfalls organisiert, um über Vielfalt zu diskutieren, mehr Frauen zum Betreten des Blockchain-Raums zu inspirieren und welche Karrieremöglichkeiten sie nutzen können. Das Panel wurde vom Branding Manager von India Dapp Fest moderiert & unabhängiger Krypto-Journalist Tabassum mit Sprechern Gnana Lakshmi Chief Technology Officer, TrustIn, Anna Melton Managing Partner & Gründer, Decentralized Ventures und Jessica Zartler, eine Blockchain-Anthropologin. 

Später übernahmen indische Blockchain-Pioniere die Leitung eines neuen Panels mit dem Titel “Die Blockchain-Landschaft in Indien” mit den Rednern Aanchal Thakur – Partner der DayOrg Consulting Group, Anirudh Rastogi – Gründer von Ikigai Law, Sunil Aggarwal von TalentSprint, Akshay Aggarwal, moderiert von Vishal Krishna aus deiner Geschichte.

Idf

Nach der interaktivsten Podiumsdiskussion diskutierte Sunil Aggarwal in einem erfrischenden Vortrag die „Spirituelle Politik der Blockchain-Aspiranten“ und fügte faszinierende Einblicke hinzu. 

„In Angst zu bleiben ist der beste Weg, um effektiv zu regieren. Die wahre Essenz der Blockchain liegt darin, furchtlos zu sein. Denken Sie daran, Blockchain ist nicht nur eine Technologie, sondern eine Philosophie. “

Er sprach weiter über schuldenbasiertes Geld und Punkte; 

„Mein Großvater verdiente mit 7 Kindern 50 Rupien pro Monat und er war eine Mittelklasse. Mein Vater verdiente 500, hatte vier Kinder und er war eine Mittelklasse. Ich verdiente 50000 pro Monat und meine Frau verdiente und wir haben ein Kind. Trotzdem sind wir eine Mittelklasse. “

Start des Blockchain-freundlichen Berichtsentwurfs 

Dies war auch der Tag, an dem das Blockchained Team (Organisator des India Dapp Fest) einen Entwurf für einen Richtlinienbericht veröffentlichte und das Team beschreibende Folien veröffentlichte, die eine landesweite Beobachtung über Blockchain und die wirklich indische Blockchain darstellten & Krypto-Community braucht aus Indien in der Kryptoindustrie. Der Bericht wurde gesammelt, nachdem mehr als 400 Personen teilgenommen hatten, und gab 33% der Unternehmer, 32% Fachleute der Informationstechnologie, 21,70% Blockchain-Enthusiasten, 8,60% Studenten / Praktikanten, 6,50% Forscher, 3,70% Investoren, 0,70% Anwälte ihre Meinung zu Kryptoregeln ab. und 0,30% Journalisten. 

Der Bericht wurde hauptsächlich aus Bangalore, Hyderabad, Mumbai und Delhi zusammengetragen, wo Blockchain & Krypto-Community aus Mumbai & Hyderabad war höher, um eine Antwort zu geben, gefolgt von Bangalore und Delhi. Mit der Beobachtung des kollektiven Berichts aus vier Top-Städten Indiens betrat Herr Anirudh Rastogi, der Partner von Ikigai Law, die Bühne und sprach über Empfehlungen für die Regierung zur Regulierung von Kryptowährungen. In seinem Vortrag fügt er hinzu; 

“Die Regierung muss den Ansatz zur Regulierung von Kryptowährungen ändern”, indem sie feststellt, dass die Regulierungsbehörden “das Risiko überschätzen und das Potenzial unterschätzen”.. 

Er fügt weiterhin das Regulatory Sandbox-Update hinzu, mit dem kürzlich Kryptoprodukte wie Krypto-Assets, ICOs, Chain-Marketing-Services und solche Produkte entfernt wurden, während er sich über neue Technologien, einschließlich Blockchain, sicher informiert. In Bezug auf den ähnlichen Wettbewerb fügt er hinzu;

Selbstregulierung und Co-Regulierung können bei der Regulierung schnell aufkommender Technologien einen besseren Job machen. Sandbox-Gelegenheit ist eine verpasste Gelegenheit. 

Zusätzlich zum Berichtsentwurf endete die Veranstaltung am zweiten Tag mit der Preisverleihung der Fertigstellung des Draper University Pitch. 

Weitere Höhepunkte der Veranstaltung waren „Conscious Decentralization“, ein Vortrag von Jessica Zatler, eine außergewöhnliche Podiumsdiskussion zum Thema „Crypto Surfing: How to Ride the Waves“ von Neeraj Khandelwal, Mitbegründer & CTO, CoinDCX, CEO und Mitbegründer von Abhinav Ramesh, Murmur Dapp, CEO und Gründer von Sainath Gupta, Prime, ein weiteres hervorragendes Panel zu „The Enterprise Diaries, Lessons to Iterate On“ von vier Würdenträgern – Prem Kumar von PwC, Amol Kulkarni von Intel , Ram Gullamuddi vom Zagg-Protokoll – moderiert von Vipul von NassComm. 

Einpacken!

Und dann haben wir Indiens größte Blockchain-Konferenz mit einer Networking-Sitzung abgeschlossen und bedanken uns. 

Wir danken allen von Herzen, die diese Veranstaltung zu einem großen Erfolg gemacht haben, und wir werden bald wieder aufholen und hoffen, dass die indische Regierung auch die kollektive Stimme der Blockchain berücksichtigt & Krypto-Profis vor der Formulierung von Regeln / Richtlinien rund um Krypto & Blockchain-Technologie für Bürger Indiens. 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map