Maispreisprognose Q4 2020: Werden Käufer die 100 SMA brechen?

In der Vergangenheit wurde Mais lange Zeit in Bereichen gehandelt, abgesehen von einem Zeitraum zwischen 2007 und 2014, als er einige massive Anstiege verzeichnete und die US-Mais-Futures ZC während des Zeitraums von rund 200 USD und 250 USD auf über 700 USD erhöhte Finanzkrise im Jahr 2007 und irgendwann über 800 USD im Jahr 2012. Aber Mais konnte diese Gewinne nicht halten; es ist am Ende des letzten Jahrzehnts als die meisten Rohstoffe zurückgegangen und hat seit 2014 eine weitere Spanne gebildet.

Das neue Sortiment liegt zwischen 300 und 430 US-Dollar, wobei der Preis innerhalb dieses Sortiments sechs Jahre lang auf und ab schwankt. Es brach erst Mitte 2019 über diesen Bereich hinaus, aber der 100 SMA (grün) stoppte den Anstieg auf dem Monatschart, wie oben gezeigt, und der Preis kehrte innerhalb des Bereichs zurück. Aus einer Reihe von Gründen, die wir weiter unten erläutern werden, sind die Mais-Futures in den letzten vier Monaten vom unteren Ende des Bereichs nach oben gestiegen, wo der Preis gerade gehandelt wird, und die 100 SMA haben den Preis eingeholt nochmal. Nun stellt sich die Frage, ob sich Mais von der Oberseite des Bereichs nach unten umkehrt oder darüber steigt, wodurch auch die 100 SMA gebrochen werden.    

Jüngste Änderungen des Maispreises

Zeitraum Ändern ($) Veränderung %
30 Tage +9 $ +2,2%
3 Monate +$ 105 +33,1%
6 Monate +$ 43 +11,3%
1 Jahr +$ 62 +17,2%
3 Jahre +$ 62 +95,4%

Faktoren, die die Maispreise beeinflussen

Der Hauptgrund für die Aufwertung oder Abwertung einer Ware ist das Angebot und die Nachfrage nach dieser Ware. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die Angebot und Nachfrage nach Mais beeinflussen. Die weltweite konjunkturelle Abkühlung und insbesondere in China ist ein wesentlicher Faktor, der in den ersten Monaten dieses Jahres zu einem Preisverfall geführt hat. Seit der Wiedereröffnung nach der Sperrung des Coronavirus hat sich der Preis jedoch wieder erholt, da er den seit April gestiegenen Ölpreisen folgt. China hat sich nach den Sperrmonaten Anfang dieses Jahres ebenfalls gut erholt, und dies war auch ein wichtiger Faktor, der die Maispreise beeinflusst. Die Schwäche des USD hat auch dazu beigetragen, dass die Maispreise gestiegen sind. Daher gibt es derzeit einige Faktoren, die sich auf Mais auswirken, da sich in diesem Jahr alles ständig verändert hat.    

Maisprognose Q4 2020: 440-450 USD Maisprognose 1 Jahr: 400 USD Maisprognose 3 Jahre: $ 480-500
Preis: $ 440-450

Preistreiber: Technische Daten, chinesische Nachfrage, COVID-19, Wetter

Preis: $ 400 

Preistreiber:: Weltpolitik, chinesische Wirtschaft, Ölpreise

 

Preis: $ 480-500

Preistreiber: Weltwirtschaft, Risikostimmung, Ölnachfrage, Weltpolitik

Corn Live Chart

MAIS

Maispreisprognose für die nächsten 5 Jahre

Die Angebotsseite von Mais wird durch die Produktion in wichtigen Produktionsländern wie den USA, China, Brasilien, der Ukraine und Indien sowie durch das Wetter bestimmt, obwohl dies ein saisonaler Faktor ist, der keine langfristigen Auswirkungen hat, zumal die Produktion dies vorsieht und wird an die Nachfrage angepasst. Andererseits wird die Nachfrage von mehreren Faktoren bestimmt, von denen einer der Hauptpreis für Öl und Ethanol ist. Etwa 40% des produzierten Mais wird für die Ethanolproduktion verwendet, und einige Regionen, einschließlich der EU, haben Ziele für den Verbrauch von Biokraftstoffen festgelegt, die voraussichtlich weiter zunehmen werden, was die Nachfrage nach Mais erhöhen wird.

Rohöl selbst ist auch ein Spitzenreiter für Mais, da der Ethanolpreis den Rohölpreisen folgt. Je höher die Ölpreise sind, desto größer ist die Nachfrage nach Ethanol und Mais, was natürlich den Preis in die Höhe treibt. Der Aufwärtstrend bei Mais in den letzten 4 bis 5 Monaten ist teilweise auch auf den Aufwärtstrend bei Rohöl zurückzuführen, und mit den Nachrichten über Coronavirus-Impfstoffe in den letzten Tagen nimmt die Aufwärtsdynamik zu.

Die chinesische Wirtschaft ist massiv. Das Wachstum in China führt zu einem Anstieg des Fleischkonsums, und Mais ist eines der Hauptfuttermittel für Nutztiere, was einen Anstieg der Nachfrage nach Mais bedeutet. Die Erholung der chinesischen Wirtschaft seit dem Frühjahr nach den COVID-19-Sperrungen war ein weiterer Faktor für den Aufwärtstrend bei Mais in den letzten Monaten. Der US-Dollar ist seit März 2020 ebenfalls ziemlich bärisch, was der Aufwärtsdynamik bei Mais mehr Treibstoff hinzufügt.  

Technische Analyse – Wird Mais innerhalb des Bereichs weiter springen??

Wird sich Corn von den 100 SMA umkehren??

Wie oben erwähnt, wurden US-Mais-Futures: ZC in den neunziger Jahren in einer Spanne von etwa 200 bis 300 US-Dollar gehandelt, abgesehen von einem Anstieg auf 550 US-Dollar im Jahr 1996. Mais ist ein saisonales Produkt, und die Wipppreisbewegung, die sich innerhalb eines Jahres an die Spitze des Sortiments und dann wieder an den Boden bewegt, ist ein Beweis dafür. Im Jahr 2008 stieg der Preis jedoch auf 760 USD und kehrte kurz vor der Finanzkrise wieder zurück, was durchaus eine Warnung für die Zukunft gewesen sein könnte. 

US Corn Futures setzt den Range-Handel seit 2015 fort

Der Preis stürzte kurz nach diesem Anstieg ab, aber der Anstieg hielt bis 2012 an und die Corn-Futures erreichten 840 USD. Die gleitenden Durchschnitte haben in der Zwischenzeit als Unterstützung gedient, aber 2013 gingen die zinsbullischen Zeiten endgültig zu Ende und der Preis fiel und bildete eine weitere Spanne, diesmal über 300 USD. Der 100 SMA (grün) hat sich seitdem in Widerstand verwandelt 2019, und Käufer testen es gerade. Wenn der 100 SMA hält, sehen wir möglicherweise eine Umkehrung bis zum unteren Ende des Bereichs bei 300 USD. Wenn der obere Bereich bei 440 USD liegt und der 100 SMA bricht, werden wir wahrscheinlich Preise von 480 USD und 500 USD sehen bis zum zweiten Quartal des nächsten Jahres.   

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map