ICO-Projekte, die überlebt haben und 2021 gedeihen werden

Für die begeisterten Anhänger der Kryptowährung erinnern wir uns alle an den ICO-Wahn von 2017. ICOs standen in diesem Jahr bei allem, was mit Krypto zu tun hat, an vorderster Front. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie massiv ICOs im Jahr 2017 waren, haben ICOs im Jahr 2016 nur 225 Millionen Dollar gesammelt. Dies wird durch den Betrag, der im Jahr 2017 gesammelt wurde und fast 6 Milliarden Dollar betrug, in den Schatten gestellt. ICOs waren sehr einflussreich bei der Änderung der Kryptowährungserzählungen im Hinblick auf die Einführung und die Gewinnung neuer Investoren für den Sektor.

Trotz des großen Eindrucks, den ICOs in der Kryptowelt hinterlassen haben, erwies sich nicht jedes Projekt als Erfolg. Zum Beispiel waren die erfolgreichen Projekte, die aus dem ICO-Lauf 2017 hervorgingen, nicht bis zur Hälfte der Gesamtzahl der ICOs. Viele Projekte scheiterten und sogar einige, die starteten, starben auf dem Weg. Dennoch gibt es noch einige, die begonnen haben und im Jahr 2021 florieren werden.

Ein genauerer Blick auf den ICOs Bull Run 2017

ICOs starteten nicht im Jahr 2017, aber dieses Jahr hat sich für die Kryptoindustrie in Bezug auf die ersten Münzangebote stark verändert. Es veränderte das Gesicht des Crowdfunding mit einheimischen Token, die ein neues Mittel zur Geldbeschaffung über Fiat oder Kryptos wie Bitcoin und Ethereum darstellen. ICOs waren Wege, über die Krypto-Startups ihre eigene Kryptowährung anboten. Statistiken zeigten, dass diese Startups im Laufe des Jahres 2017 Milliarden von Dollar sammeln konnten.

Der Kauf dieser Kryptos war keine Garantie dafür, dass diese Projekte erfolgreich sind oder sogar fortgesetzt werden, da die Käufer keinen großen Einfluss auf die Richtung der Projekte haben. Außerdem kann das Fehlen eines Leitungsorgans zur Überwachung des Marktes dazu führen, dass diese Projekte nicht zur Rechenschaft gezogen werden können. Viele ICOs wurden von Betrügern betrieben, die schnell Geld verdienen wollten, wobei mehr als 80% von Betrügern betrieben wurden. Trotzdem gab es noch echte Projekte, die erfolgreich umgesetzt wurden. Studien ergaben, dass 70% der Spendenaktionen durch Token-Verkäufe an echte Projekte gingen.

Vorbeigehen Deadcoins melden, Mehr als tausend Münzen haben den Eimer getreten. Dies weist auf die große Anzahl von Krypto-Projekten hin, die die Versprechen ihres ICO nicht erfüllt haben. Es gibt auch echte Projekte, die ein gutes Produkt lieferten, aber letztendlich keine gute Kapitalrendite erzielten. Auch die Marktbedingungen des folgenden Jahres 2018 haben nicht geholfen. Der Markt von 2018 trug zur Normalisierung der Branche bei, was den ICO-Wahnsinn von 2017 beendete. Die Betrugsmünzen wurden nach und nach herausgefiltert, ebenso Projekte mit schlechter Leistung. 

Projekte, die ICOs überlebten und 2021 gedeihen werden

TRON (TRX)

TRON zeigte sich während der ICO-Phase, die in stattfand, stark September 2017. Es erreicht schnell seine harte Obergrenze von 70 Mio. USD, und das zeigt Ihnen, wie hoch die Bewertung bei Anlegern ist. Es wird helfen zu wissen, dass die Gründer Justin Sun. ist Jack Ma’s Schützling. Das Projekt selbst bietet einen Wert, den Investoren als internationale dezentrale Plattform für digitale Inhalte auf der Basis verteilter Speichertechnologie attraktiv finden. Seitdem der native Token TRX zum Verkauf angeboten wurde, hat sich der Wert des Tokens von 0,001091 USD im Jahr 2017 auf erhöht 0,024252 USD im Jahr 2020, 2018 erreichte er ein Allzeithoch von 0,300363 USD.

TRON befand sich in jüngster Zeit auf einem Aufwärtstrend und wird voraussichtlich Ende des Jahres oder Anfang 2021 die Marke von 0,03 USD erreichen Handelstiere, Die Prognose für TRON bleibt für 2021 hoch.

Fusion (FSN)

Das Fusion-Projekt startete seinen ICO im Februar 2017 und wird nach ICO einen Token-Umsatz von rund 42,2 Mio. USD erzielen. Das Projekt wurde unter Berücksichtigung der Blockchain-Interoperabilität erstellt, damit Benutzer Transaktionen über verschiedene Blockchains hinweg durchführen können. Dies hat es mehreren DApps ermöglicht, vom Aufbau der Fusion-Kette zu profitieren. Neben kettenübergreifenden Transaktionen bietet die Fusion-Plattform auch Cross-Data-Sourcing- und organisationsübergreifende Services mithilfe intelligenter Verträge. Eines der Dinge, die wahrscheinlich Investoren für das Projekt angezogen haben, ist auch die Sicherheit mit der Plattform, die das nutzt Verwaltung verteilter Kontrollrechte (DCRM) für die Sicherheit von Vermögenswerten.

Projektionen von Handelstiere zeigt ein positives Wachstum für Fusion bis 2021. Es wird erwartet, dass der Preis von dem aktuellen Preis von 0,2390486 USD auf 0,4761077 USD mit einem Durchschnitt von 0,3889518 USD steigt. Eine weitere Projektion von digitale Münzen zeigt, dass Fusion im Jahr 2021 bis zu 0,60629471 USD erreichen kann. Beide Prognosen deuten darauf hin, dass FSN im Jahr 2021 florieren kann und eine lohnende Investition sein könnte, die Ihnen eine beträchtliche Rendite auf Ihre Investition bringt. 


Basic Attention Token (BAT)

Brendan Eich, der auch Mitbegründer von Firefox / Mozilla ist, hat die BAT-Token. Ziel ist es, digitale Werbung über Blockchain zu transformieren, indem ein dezentraler Markt geschaffen wird, der Nutzer, Publisher und Werbetreibende miteinander verbindet. BAT ist ein Ethereum-basiertes Token und das native Token für den Brave-Browser. Damit können Nutzer ihre Anzeigenerfahrung monetarisieren und unnötige Werbeausgaben vermeiden. Als BAT 2017 seinen ICO auf den Markt brachte, hat sich eine erstaunliche Menge angesammelt 35 Millionen US-Dollar in nur 30 Sekunden. Dies führte zu einigen Kontroversen hinsichtlich des ICO-Prozesses, bei dem 5 Benutzer die Hälfte des Token-Angebots kauften.

Die Vorhersage für BAT-Token ist zu erwarten, dass es eine hat positives Projektil Der Token-Preis wird voraussichtlich von derzeit 0,1784180 USD auf 0,3222797 USD im November nächsten Jahres steigen. Der Durchschnittspreis des Tokens wird voraussichtlich im Jahr 2021 bei 0,2603704 USD liegen.

EOS

Ähnlich wie bei Ethereum ist EOS eine Blockchain, die für erstellt wurde Host DApps mit der Kapazität, tausend Transaktionen pro Sekunde abzüglich der On-Chain-Gebühren für diese Transaktionen zu hosten. Die EOS-Blockchain ermöglicht die horizontale und vertikale Skalierung von DApps. Die Blockchain verfügt über das EOS-Dienstprogramm-Token und EOS.IO, die sich ähnlich wie ein Computer-Betriebssystem verhalten. Um DApps in der Blockchain zu erstellen, muss der Entwickler nur das EOS-Token halten. Der ICO für das Token wurde gestartet am 25. Juni 2017, endend mit dem folgenden Jahr am 8. Juni. Mit dieser einzigartigen Methode eines einjährigen ICO wurden rund 4.197.956.135 USD aufgebracht.

Derzeit wird der EOS-Token mit rund 2,33 USD pro Token und gehandelt es wird projiziert im Jahr 2021 auf durchschnittlich 2,49 USD zu steigen, wobei der höchste Gewinn auf rund 3,05 USD geschätzt wird. Der ROI ist im Vergleich zu den anderen bisher diskutierten Münzen gering. Es gehört jedoch immer noch zu den Münzen, die voraussichtlich 2021 gedeihen werden.

0x (ZRX)

Das 0x-Projekt ist a dezentraler Austausch Erstellt, um den Peer2peer-Austausch von Münzen auf Ethereum-Basis zu ermöglichen. Der DEX selbst basiert auf Ethereum und Benutzer können verschiedene Arten von Vermögenswerten wie Immobilien, Aktien und vieles mehr mithilfe von Token austauschen. Das Protokoll soll die Interoperabilität von DApps fördern. Das Token für die 0x-Plattform heißt ZRX und funktioniert auf zwei wichtige Arten. Die erste Schlüsselfunktion besteht darin, den Benutzern die Autorität über die Steuerung der Protokollentwicklung zu geben. Ihre Berechtigungsstufe wird durch die Menge an Token bestimmt, die Sie besitzen. Die zweite Schlüsselfunktion ist die Verwendung des Tokens für die Zahlung von Handelsgebühren an Relayer für erbrachte Dienstleistungen.

Das Token-ICO begann im August 2017 und endete im selben Monat, wodurch Token-Verkäufe in Höhe von 24 Mio. USD erzielt wurden. Das ROI seit ICO war 6,54x auf USD, 4,96x auf ETH und 2,01x auf BTC. Ich gehe an der vorbei Prognose von Handelstieren, Der Preis wird voraussichtlich von derzeit 0,3105097 USD auf durchschnittlich 0,4272899 USD bis Ende 2021 steigen.

ChainLink (LINK)

Chainlink ist ein Blockchain-basiertes Orakel-Netzwerk Aufgabe mit der Bereitstellung von Live-Daten für intelligente Verträge. Das dezentrale Orakel-Netzwerk von Chainlink konzentriert sich darauf, sicherzustellen, dass die Daten, die den Knoten in der Blockchain zur Verfügung stehen, korrekt sind, und sicherzustellen, dass diese Knoten ordnungsgemäß funktionieren. Das native Chainlink-Token heißt LINK und ist die Zahlungsform, die für die Zahlung von Diensten innerhalb des Netzwerks verfügbar ist. Das Protokoll organisierte seine ICO im Jahr 2017 und es brachte das Projekt in die Öffentlichkeit und brachte einen beträchtlichen Betrag von 32 Mio. USD ein.

Das Projektion für Chainlink für 2021 sieht vielversprechend aus, da der Token voraussichtlich 11,138 USD pro Jahr erreichen wird, verglichen mit dem aktuellen Preis von 10,160 USD. Es wird erwartet, dass es bis Dezember 2021 bis zu 14,137 USD erreichen wird.

Tupfen

Dieses Projekt wird als das angepriesen Blockchain-Netzwerk der nächsten Generation Dadurch können Benutzer über mehrere unterschiedliche Blockchains eine Verbindung über ein einziges Netzwerk herstellen. Es wurde entwickelt, um die Interoperabilität zu verbessern und Internet-Monopole zu brechen, während gleichzeitig Skalierbarkeit, Optimierung und Selbstverwaltung verbessert werden. Sein natives Token heißt DOT. Der Token-ICO war am 3. Tag ausverkauft, was ein sehr erfolgreicher ICO war, der satte Treffer erzielte 144.630.000 USD. Dies ist jedoch nicht ohne einige Kontroversen da der investierte Fonds für 2 Jahre nach ICO ausgesperrt wurde.

Sie können davon ausgehen, dass die Münze auch im Jahr 2021 mit gedeihen wird die Projektionen Dies zeigt, dass der Token-Preis von derzeit 3,94000 USD auf 4,92857 USD bis Dezember nächsten Jahres steigen wird.

Fazit

Der Kryptomarkt unterliegt vielen Auf- und Abbewegungen, und diese Prognosen basieren auf historischen Daten, die mit KI-Algorithmen kombiniert werden, um Vorhersagen zu treffen. Die Preisprognosen sind nicht sicher, aber ein Indikator für die wahrscheinliche Bewegung des Token-Preises im nächsten Jahr.

Hinweis: Alle finanziellen und prädiktiven Daten in diesem Artikel sind rein informativ und führen nicht zu Finanz- oder Anlageberatung. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die auf dem Artikel basierenden Anlageergebnisse.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map