ENIGMA CATALYST ICO Überprüfung und Analyse

Enigma Catalyst ICO ReviewEnigma Catalyst ICO Review

Hallo Leute,

In Fortsetzung unserer Reihe von ICO-Überprüfungen bringen wir Ihnen einen der heißesten ICOs in Gesprächen, Enigma Catalyst. Guten Appetit!

Über das Unternehmen

Enigma Project Company wurde von einer Gruppe von MIT-Absolventen gegründet und ist ein in den USA ansässiges Start-up, das auf dem Markt für gesicherten Datenaustausch erfolgreich ist. Jetzt haben sie kürzlich ihr „Catalyst“ -Projekt angekündigt. Angeregt durch die schnelle Entwicklung und Explosion von Krypto-Assets kann das Katalysatorprojekt als erstes Investitionspodest definiert werden, mit dem Investoren Mikro-Krypto-Fonds gestalten, testen und implementieren können. Tatsächlich können Entwickler mit Hilfe von Katalysatoren nicht nur auf den dezentralen Datenmarkt von Enigma zugreifen, sondern auch die Unterstützung desselben bei der Entwicklung und Implementierung neuer Strategien in Anspruch nehmen. In der Tat ist es nicht falsch zu erwähnen, dass Catalyst die erste Anwendung ist, die oben auf dem Rätselprotokoll positioniert wird.

Enigma Catalyst ICO Review

„Catalyst ist eine Plattform für Cryptocurrency-Händler, Datenkuratoren, Entwickler und Investoren. Händler entwickeln leistungsstarke quantitative Strategien, indem sie von der Community kuratierte Datensätze verwenden, und Investoren setzen Kapital für die besten Händler und Strategien ein. Im Wesentlichen ermöglicht Catalyst jedem, seinen eigenen Crypto-Hedge-Fonds aufzubauen. “

Während die meisten vielleicht das Gegenteil glauben, erweisen sich algorithmischer Handel und maschinelles Lernen definitiv als problematisch im Investment Management. Um die Fakten klar zu formulieren: In der traditionellen Vermögensverwaltungsbranche ging es darum, geheim und undurchsichtig zu bleiben. Die Dinge ändern sich jedoch jetzt. In der Tat wäre es vernünftig zu behaupten, dass traditionelle Vermögensverwaltungsmittel nicht mehr die Welt regieren, sondern durch einen freien Zugang zu Finanzdaten in Frage gestellt wurden, was die Ausweitung von Crowd-Sourcing-Risikomethoden erfolgreich ermöglicht hat.

Um mehr in die Liste aufzunehmen, werden sogar die Blockaden schnell in Stücke gerissen, die beim Eintritt in den algorithmischen Handel vorhanden waren, und der wachsenden Open-Source-Community aus Entwicklern, Quants, Händlern und Investoren werden neue Investitionsmöglichkeiten geboten.

Angesichts dieser ständig steigenden Nachfrage nach Kryptowährungen geht das Enigma Catalyst-Team davon aus, dass sich auch interessante Möglichkeiten ergeben. Um sicherzustellen, dass diese Gelegenheiten optimal genutzt werden, bietet Catalyst die Möglichkeit, sich mit dem Austausch von Kryptowährungen zu einem zusammengeschlossenen, dezentralen System zu verbinden, das als zielgerichtete und unkomplizierte Möglichkeit zur Erzielung und Kontrolle von Geldern konzipiert wurde.

Mit Worten des Teams: „Das Hauptziel unserer Plattform ist es, Entwicklern (oder quantitativen Händlern), die an der Entwicklung von Handelsstrategien für den wachsenden Bereich der Kryptomärkte interessiert sind, eine zentrale Anlaufstelle zu bieten.“

Im Gegensatz zu den meisten automatisierten Handelssystemen hört Catalyst hier nicht nur auf, da die Gründer desselben beschlossen haben, auch die Dienstleistungen von Investmentfonds zu übernehmen. Während dieses Projekt mit früheren Projekten wie Malenport verglichen werden kann, verspricht Catalyst, eine bessere Verarbeitungszeit und Transaktionsqualität zu erzielen. Alles in allem ist es nicht falsch zu behaupten, dass Catalyst mit neuen Handelsstrategien ein uneingeschränktes Wettbewerbsfeld hat, an dem es arbeiten kann.

Marktstudie

Wir alle wissen, dass der algorithmische Handel seit langem eingesetzt wird, sei es für den reifen Finanzmarkt oder den Markt für Amateur-Krypto-Assets. Und genau wie es nicht so einfach ist, Strategien auszuwählen, ist es auch eine Herausforderung, Algorithmen dafür zu entwickeln. Die Industrie hat jedoch immer wieder versucht, mit empfohlenen Lösungen zu arbeiten, die Softwareentwicklern auch mit dem Grundwissen bei der Erstellung der Algorithmen helfen. Nun, Catalyst ist hier, um mit solchen Lösungen selbst zu dienen. Tatsächlich basiert dieses Projekt hauptsächlich auf Quantopian, was bedeutet, dass dasselbe als Brücke zwischen Crypto Trader- und Quantopian-Ansätzen fungieren könnte.


Technische Merkmale der Plattform – Dieses Projekt ist ein dezentrales Austauschprotokoll, das kettenübergreifende Atom-Swaps unterstützt.

Zeit für die Bewertung!

  • Teamprofil

Tor Bair – Leiter Wachstum und Marketing MIT Sloan MBA | TOR, ehemaliger Optionshändler und Daten @ Snapchat, verwaltet das Wachstum und die Vermarktung des Projekts.

Guy Zyskind – Schöpfer des Rätsels und ein Blockchain / Multi-Party-Berechnungsforscher. Zuvor war Guy über 10 Jahre in der Softwareindustrie tätig, unter anderem als CTO bei Endor, einem MIT-Spin-off. Guy hat einen MAS vom MIT Media Lab.

Kann Kisagun– Ehemaliger Berater wurde Unternehmer im Blockchain-Bereich. Kann 3 Jahre bei McKinsey arbeiten & Das Unternehmen konzentriert sich auf Bank- und Finanzwesen und hat einen MBA der MIT Sloan School of Business.

Victor Grau Serrat – Senior Software Engineer – MIT D-Lab | Über 15 Jahre Softwareentwicklung

Die Aufschlüsselung der durch den Token-Verkauf eingenommenen Mittel wird im Smart-Vertrag erfasst und wie folgt verwendet:

60% für Produkt- und Technologieentwicklung

15% für Blockchain-Forschung

10% für Operationen

10% für Marketingzwecke

5% für Rechts- und Verwaltungskosten

Enigma Catalyst ICOEnigma Catalyst ICO Review

  • Geschäftsmodell

Enigma Vision ist es, einen dezentralen Datenmarkt zu schaffen und die Art und Weise zu revolutionieren, wie Daten geteilt, aggregiert und monetarisiert werden. Im 21. Jahrhundert sind Daten die wertvollste Währung. Gegenwärtig ist es jedoch in den Händen weniger monopolisiert. Facebook und Google haben eine Marktkapitalisierung von 1 Mrd. USD für das Sammeln und Monetarisieren von Benutzerdaten aufgebaut. Dann gibt es Unternehmen wie Bloomberg und Reuters, beide mit einem Umsatz von + 10 Mrd. USD, die hauptsächlich auf der Aggregation von Finanzdaten basieren. Das Catalyst-Team baut die Infrastruktur eines dezentralen, sicheren und offenen Datenmarkts auf und führt Catalyst als erste Anwendung ein, die auf dieser Infrastruktur aufbaut. Die Catalyst-Plattform ermöglicht es jedem, seinen Krypto-Investmentfonds mithilfe unserer Daten-, Backtesting- und Research-Tools zu starten. Dies wird die anfängliche Nachfrage nach ihrem Datenmarkt befriedigen, und Datenkuratoren werden das Angebot bereitstellen, indem sie Premium-Datensätze für die Community-Nutzung erstellen und lizenzieren.

  • Token-Mechanismus

Basierend auf Ethereum und im Rahmen eines intelligenten Vertrags werden Token verwendet, um auf Datenquellen auf dem Markt zuzugreifen. Tokens fließen von Datenkonsumenten zu Datenanbietern. Datenkonsumenten sind Quant Trader, die auf Datenquellen zugreifen möchten, um sich entweder bei Catalyst-Wettbewerben oder beim realen Handel gegen die Konkurrenz einen Vorteil zu verschaffen. Ihr Verdienstpotential hängt direkt davon ab, wie viele Token sie verbrauchen. Dies schafft die Anreizstruktur, ECAT-Token zu konsumieren

Funktion und Nutzen des Tokens

Primär: ECAT wird verwendet, um auf Datenquellen auf der Dezentralen zuzugreifen Enigma Catalyst Data Marketplace. Die Zahlung erfolgt auf Abonnementebene.

Sekundär: ECAT-Token werden für Anreize verwendet, um zu wachsen und die Stabilität des Netzwerks zu gewährleisten.

ECAT-Token werden verwendet, um Nachfrage auf dem Datenmarkt zu erzeugen: Quant-Token werden Quants mit Gewinnstrategien zur Verfügung gestellt. Dies ist ein Anreiz für mehr Quants, auf die Plattform zu kommen und Daten zu konsumieren, um ihre Strategien zu verfeinern und einen Vorteil zu erzielen.

  • Sicherheit

Während sich das Catalyst-Team auf intelligente Verträge und unabhängige Sicherheitsüberprüfungen verlässt, wurde uns bei der Frage nach einem offensichtlichen, wahrgenommenen oder realen regulatorischen Risiko gesagt: „Unser Token ist ein Utility-Token, das auf unserem Rechtsbeistand basiert (Cooley – Patrick Murck, Marco Santoni).“ s Meinung. Cooley ist eines der renommiertesten Unternehmen in diesem Bereich. Wir beabsichtigen, alle behördlichen Richtlinien einzuhalten. “.

Externe und interne Audits – Gemäß unserem Gespräch mit den Teammitgliedern planen sie, 1 oder 2 unabhängige Audits für ihre intelligenten Verträge durchzuführen.

  • Akzeptanz in der Gemeinschaft

Mit regelmäßigen Blogs und direkter Kommunikation mit Investoren und Informationssuchenden über Slack und Telegramm sind wir ziemlich sicher, dass das Team eine Community rund um ihr Projekt ziemlich erfolgreich aufgebaut hat. In Worten des Teams: „Wir haben derzeit eine starke Community- und Benutzerbasis für unser Produkt – unser Slack ist aktiv und wächst (derzeit über 900 Benutzer) und wir haben ein Live-Alpha unter verfügbar www.enigma.co/catalyst mit mehr als 1.500 Anmeldungen und Downloads “.

  • Unser Projekt übernehmen

Zweifellos kann Catalyst als ein Projekt erwähnt werden, das zum richtigen Zeitpunkt eingeführt wurde. Gleiches bietet eine Lösung für die aktuellen Verpflichtungen und Prinzipien der Blockchain-Industrie, die dieses Projekt nachgefragt haben. Auch wenn erfahrene Teammitglieder, High-Tech-Lösungen und die Projektumsetzung als Pluspunkte desselben angegeben werden können, bietet das Fehlen eines Finanzplans auch im Abschnitt Negativ etwas zu beachten.

Durchschnittliche Bewertung: 8/10

Für weitere Fragen wenden Sie sich an:

CoinGape-Redaktion bei [E-Mail geschützt]

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map