WURZELPROJEKT: ICO Review

Root-Projekt ICO-ProjektdetailsRoot-Projekt ICO-Projektdetails

Die Welt der Kryptowährung ist auf dem höchsten Stand und das Fehlen einer echten Analyse kann zum Verlust Ihres hart verdienten Vermögens führen.

Wir bei CoinGape sind bestrebt, Ihnen alle Informationen über die bevorstehenden und laufenden ICOs zur Verfügung zu stellen, die Ihnen bei der besseren Entscheidungsfindung für Ihre Investition helfen. In dieser Ausgabe bringen wir Ihnen das ROOT-Projekt ICO Review. Genießen Sie die Fahrt!

ICO-Überprüfung des Stammprojekts:

Diese gemeinnützige Organisation wurde von Dr. Nicholas Adams Judge und Chris Place (Political Economist bzw. AY Combinator Fellow) mitbegründet und hat kürzlich den Meilenstein überschritten, der vielbeschworene und erfolgreichste Pre-ICO zu werden, der am vergangenen Freitag (10. Juli) geschlossen wurde 2017 bis 28. Juli 2017). Was uns jedoch mehr beeindruckt hat, war die Tatsache, dass Mitgründer keine Token für sich behalten. Im Grunde genommen wird über ein angemessenes Gehalt hinaus nichts extra auf das Konto der Mitgründer gehen, was neu und erstaunlich zu wissen ist.

Was versucht Root Project zu lösen:

Wie wir von den Teammitgliedern erfahren haben, ist RootProject keine impulsive Entscheidung, sondern das Ergebnis von nächtlichen Diskussionen und kontinuierlichen Dialogen, in denen es darum geht, welche Methoden sie anwenden müssen, um einer gemeinnützigen Organisation ein Ansehen zu verschaffen, ohne zu verlieren seine Identität in der Crypto Asset-Welt von gewinnorientierten Organisationen. Obwohl es für das Team wichtig war, ein Arbeitsmodell für dieses Projekt zu entwickeln, waren sie sich bewusst, dass dies auch dazu beitragen wird, die Wirtschaftlichkeit gemeinnütziger Organisationen für immer zu verändern.

Bei Root Project geht es um die Strukturierung einer gemeinnützigen Organisation, deren Haupttätigkeit eher in Programmen zur Bekämpfung von Obdachlosen besteht.

Tatsächlich stützt sich das Team auf erfolgreiche amerikanische städtepolitische Programme wie in Albuquerque und NM, und es liegen sogar Daten vor, die belegen, dass diese Projekte, an denen sie beteiligt waren, recht erfolgreich sind.

Grundsätzlich ist der einzige Grund, dieses Projekt auf die Plattform für Crowdfunding zu bringen, nichts anderes als die Überzeugung, dass Menschen oder große Institutionen Crowdfunding-Projekte durchführen können, von denen sie glauben, dass sie die Gesellschaft verändern können.

Während die Teammitglieder sichergestellt haben, dass Spenden, die sie erhalten, steuerlich absetzbar sind (das ist eine große Sache gemäß US-Steuergesetz), sind die Spenden, die speziell für Geschäftsverbesserungen eingehen, nicht steuerlich absetzbar.

Kurz gesagt, wie wir aus den oben bereitgestellten Informationen ersehen können, unterscheidet sich Root Project definitiv von all den verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen, die derzeit in Bearbeitung sind, da andere Projektinitiatoren das Projekt möglicherweise abschließen, Root Project jedoch davon überzeugt ist, die Arbeitsaufgabe schutzbedürftigen Personen zu übertragen Menschen wie diese werden ihnen nicht nur helfen, Erfahrungen zu sammeln, sondern auch Löhne.

Es ist jedoch nicht falsch zu sagen, dass der ROOTS-Token unter Berücksichtigung zweier Ziele entwickelt wurde

· Schaffung eines gerechten Entwicklungszyklus, der den Wert von Vermögenswerten und die institutionelle Entwicklung miteinander verbindet (und gleichzeitig die Organisation vor sinkenden Preisschwankungen des Vermögenswerts schützt, indem das Funktionsbudget für mehrere Jahre in USD gehalten wird).

· Um Unvorhersehbarkeit und Verbindungen mit den Krypto-Assets zu verringern, die in denselben Einlagensammlungen wie ROOTS-Token erfasst werden sollen.

Lassen Sie uns verstehen, wie sie die Nachfrage nach Token erhöhen wollen.

  • Crowdfunding-Vergütung – Im Wesentlichen wird eine Gebühr von 10% auf die Spende für das jeweilige Projekt erhoben, die dann zum Kauf von Token im Open-Market-Format verwendet wird.
  • Pensionsfondsbeitrag – In Form eines ROOTS-Tokens erstellt, der auf dem freien Markt erworben wird. Die Unterstützung von Pensionsfonds wird wie der Rest der Projekte aus den Crowdfunding-Beiträgen für ein bestimmtes Projekt gesponsert.
  • Heftige Verträge mit organisierten Mitwirkenden – sei es die Absicht, Gutes zu tun oder eine positive PR zu planen – umfassen beide einen geringen Prozentsatz der Dollars, die für den Kauf und das Verbrennen von Token verwendet werden.

Es ist jetzt Evaluierungszeit!

● Team hinter Root Project

Mit ihrer Fähigkeit, das Projekt in einfachem Englisch zu erklären, sind wir ziemlich davon überzeugt, dass die am Root-Projekt beteiligten Personen über das Fachwissen verfügen, um etwas so Großes mit Effizienz zu betreiben. Wir glauben jedoch immer daran, unseren Lesern die grundlegenden Details der Teammitglieder zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen, das Produkt nicht nur besser zu kennen, sondern ihm auch dabei zu helfen, sein zukünftiges Wachstum vorauszusehen. Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Fakten zum Root-Projektteam.

Wurzelprojekt ico TeamRoot-Projekt ICO-Team

Anton Kraminkin- Der Entwicklungsdirektor – ein Wirtschaftswissenschaftler und anfänglicher Blockchain-Unterstützer – arbeitete mit Oliver Wyman (einem bekannten internationalen Unternehmensberatungsunternehmen) zusammen. Anton schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der University of Warwick (UK) ab und plant, in Kürze einen MA in Soziales zu beginnen Wissenschaft von der University of Chicago.

Chris Place – Mitbegründer – Mit einem BA (Hons) in Industriedesign hat Chris die Position des Mitbegründers von Prepd und eines Y Combinatory Fellow inne. Außerdem hat Prepd unter seiner Aufsicht innerhalb von 1,5 Jahren einen Umsatz von mehr als 5 Millionen US-Dollar erzielt. Mit der Erfahrung, mit preisgekrönten Designern an weltweit anerkannten Marken zusammenzuarbeiten, verfügt Chris über Marketingerfahrung sowohl in traditionellen als auch in Start-up-Umgebungen.

Dr. Nicholas Adams Richter – Mitbegründer – ein politischer Ökonom aus Boston, der derzeit in New York lebt. Im Jahr 2013 promovierte Nick am Institut für Politikwissenschaft der University of Wisconsin Madison. Bevor er wander + gründete und baute, arbeitete Nick mit Revolution Analytics als Big Data Programmierer

Dr. Ashley Hooper – Die in San Francisco lebende Beraterin promovierte am Department of Economics der University of California in San Diego. Ashley übernahm die Position des Senior Economist bei Keystone Strategy und arbeitete als Leiter des CRE- und CMBS-Research bei der Deutschen Bank.

Zac Filan – Principal Software Engineer – Zac hat einen Abschluss als MS und BS in Informatik und arbeitet als Principal Software Engineer bei Allscripts. Außerdem war er mehr als zwei Jahrzehnte in technischen Funktionen tätig (ungefähr die Hälfte dieser Zeit bei IBM)..

Alex Bazhanau –Principal Ethereum Engineer – Alex arbeitete für Adform als Backend-Software-Ingenieur und wurde von IBM beauftragt, die Entwicklung von Anwendungen auf Hyperledger (für Afrika) zu unterstützen. Mit MS in Informatik hat Alex die Position eines intelligenten Vertragsentwicklers bei RootProject inne.

● Weißes Papier

Da einige der intelligenten Verträge laut Projektteam bereits auf der GitHub-Seite des Projekts vorhanden sind, ist ein Teil des Codes für die Crowdfunding-Entität immer noch lokal. Auch als wir nach dem Zweck des Tokens gefragt wurden, wurde uns gesagt, dass –

· Gleiches gilt für die Förderung der dezentralen Governance und die Ermöglichung der Rückkopplungsschleife.

· Als Vermögenswert in der Pensionskasse zu handeln

· Ermöglichen einer schnellen Skalierbarkeit in einem Bereich, in dem das Problem die Skalierbarkeit ist.

· Schaffung von Liquidität für ROOTS, die nach dem ICO an wichtigen Börsen gehandelt werden

● Akzeptanz in der Gemeinschaft

Obwohl wir sicher sind, dass es dem Root Project-Team mit mehr als 1000 Mitgliedern definitiv gelingt, eine Community rund um ihre Idee aufzubauen. Wir wollten jedoch nicht die Gelegenheit verpassen, vom Team selbst mehr über das Projekt zu erfahren. Auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass es ihnen nicht nur gelingt, den Anlegern das Verständnis für das Produkt zu erleichtern, sondern dass sie 260% der gesamten Sammlung gesammelt haben, die sie für den Verkauf vor dem ICO geplant hatten.

Unser Projekt übernehmen

Auf jeden Fall birgt die Idee, die wir besprochen haben, Potenzial, denn sie bietet den Menschen nicht nur Löhne und rettet sie vor brutalem Leid, sondern hilft ihnen auch dabei, Berufserfahrung für zukünftige Gelegenheiten zu sammeln. Obwohl dies alles gut ist, ist es schwierig, so etwas Großes zu erreichen, bis eine Organisation mit Ressourcen ausgestattet ist. Für dieses Projekt wird der Eintritt in die Welt der Kryptowährungen dasselbe tun. Das Team hat dann einen Token namens ROOTS eingeführt, den Anleger kaufen können. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass das ROOTS-Token im Laufe der Zeit geschätzt werden soll. RootProject ist also keine Wohltätigkeitsorganisation – es ist eine Plattform, um die Interessen von Investoren und Armen zu verbinden.

Root-Projekt ico ÜberprüfungICO-Ratings für Root-Projekte

Durchschnittliche Bewertung: 9/10

Sie können auch unseren Steemit-Kanal abonnieren https://steemit.com/@coingape

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map