Die Sonne scheint auf DefHold – Wichtige Produkte werden veröffentlicht

DefHold

Kryptowährungen dienen nicht nur als Tauschmittel, sondern werden auch zu einem wichtigen Anlageobjekt. Seit ihrer ersten Markteinführung im Jahr 2009 in Form von Bitcoin sind ihre Marktkapitalisierungen gestiegen. Zum 18. Dezember 2020 lag die Gesamtmarktkapitalisierung laut Angaben bei 637 Milliarden US-Dollar CoinMarketCap, mit einem Wachstum von 18% in 7 Tagen ab dem 12. Dezember 2020. Die guten Zeiten dauern jedoch nicht ewig, es gibt Schwankungen und Einbrüche auf den Märkten. Es gibt kaum Anreize für Anleger, während Markteinbrüchen weiterhin Krypto-Assets zu halten. Dies führte zur Schaffung von Defhold, mit dem Ertragsstrategien zur Belohnung von Krypto-Inhabern implementiert werden.

Defhold

DefHoldQuelle: CryptoAdventure

Defhold ist ein DeFi Finanzanwendung mit einem nichtinflationären Ökosystem, das renditestarke Investitionen bietet. Die Investitionen kommen langfristigen Krypto-Inhabern zugute, die sowohl während Marktschwankungen als auch während Einbrüchen bestehen bleiben.

Um die Einkommensgenerierung zu ermöglichen, ermöglicht das Defhold-Ökosystem die Absteckung und Bewirtschaftung des Vermögens von Anlegern über ihren einheimischen Token Defo.

Ertragsgenerierung durch Defhold

Mit den Defo-Token können Anleger Vermögenswerte mit festgelegten Sperrfristen in Pools stecken oder bewirtschaften. Alle Einnahmen werden für Anleger durch Gebühren und Belohnungen generiert

Erträge durch Gebühren

Die Pools sollen die Anlagen bis zum Ende der Sperrfrist behalten und es den Anlegern ermöglichen, Renditen zu erzielen. Anleger können sich jederzeit vor Ablauf der Sperrfrist für ein Opt-out entscheiden, indem sie ihr Vermögen zurückziehen. Eine vorzeitige Auszahlung würde jedoch eine Gebühr für die vorzeitige Auszahlung (EWF) nach sich ziehen..

Der EWF bildet den ersten Ertragsstrom für Landwirte und Staker, die sich noch im Pool befinden. Anleger, die ihr Vermögen in den Pools behalten, können die EWFs derjenigen verdienen, die ihre Anlagen zurückziehen. Durch ein präzises Portfoliomanagement und eine fundierte Einschätzung des Liquiditätsbedarfs können Anleger bis zur Fälligkeit der Sperrfrist in Position bleiben.

Der Prozess beinhaltet eine gute Prognose des Bargeldbedarfs und Fähigkeiten zur Asset Allocation. Anleger, die sich aufgrund kalter Füße aufgrund von Marktschwankungen oder Cashflow-Anforderungen abmelden, werden als bezeichnet schwache Hände.

Erträge durch Belohnungen

Die andere Einnahmequelle sind Belohnungen für abgesteckte oder bewirtschaftete Vermögenswerte. Diese Belohnungen werden zunächst von der Art der Investition bestimmt, unabhängig davon, ob es sich um eine Investition oder eine Landwirtschaft handelt.

Innerhalb jeder spezifischen Art von Investition ist die andere Determinante die Dauer des Lock-up-Pools. Das Abstecken erfolgt auf Defo, während die Landwirtschaft über verfügbar ist LP-Token mit Uniswap. Die Belohnungen werden wie folgt festgelegt:

Renditen setzen


Es stehen 5 Pools auf dem Spiel. Die Renditen steigen mit zunehmender Sperrfrist. Der erste Pool hat eine Sperrfrist von 10 Tagen mit einer Rendite von 1% auf Defo. Der zweite Pool mit einer 30-tägigen Sperrfrist weist eine Rendite von 3,5% auf den gesetzten Defo auf.

Der dritte Pool hat eine Sperrfrist von 60 Tagen und eine Rendite von 8,2% für Defo, während der 90 Tage lange vierte Pool einen Umsatz von 14,3% für abgesteckte Defo erzielt. Der fünfte Pool ist der letzte mit einer Sperrfrist von 180 Tagen und der höchsten Ausbeute von 33,3%.

Landwirtschaftliche Erträge

In ähnlicher Weise hat das Züchten von LP-Token fünf Pools, wobei der Ertrag gemäß den Schritten in der Sperrfrist steigt. Für den ersten Pool beträgt die Sperrfrist 10 Tage mit einem Ertrag von 2% für gezüchtete Token, während der zweite Pool 30 Tage mit einem Ertrag von 7% dauert

Für den dritten Pool beträgt die Rendite 16,3% für Vermögenswerte mit einer Sperrfrist von 60 Tagen. Die 90-Tage-Sperrung des vierten Pools generiert eine Rendite von 28,6% auf investierte LP-Token. Der fünfte und letzte Pool hat eine Sperrfrist von 180 Tagen und eine Ausbeute von 66,6% auf LP-Token.

Details zur Investition

InvestitionQuelle: Ingrams Magazin

Um das Vermögen eines Anlegers zu beeinflussen und zu schützen, bietet Defhold die folgenden Strategien an:

Nichtinflationäres Protokoll

Das größte Risiko bei der Ertragszucht und dem Einsatz ist der Inflationsdruck. Dies wird durch die kontinuierliche Zunahme von Token verursacht, ohne dass die Nachfrage steigt.

Es entsteht ein Überangebot, das den Token-Wert mit der Zeit nach unten drückt. Dies ist die Norm in den meisten Defi-Ertragsprotokollen. In der Defhold-Plattform werden keine zusätzlichen Defi-Token geprägt. Diese statische Token-Menge stellt sicher, dass Inflationsdruck vermieden wird und die Token-Werte über die Zeit beibehalten werden.

Poolübertragbarkeit in einen schnelleren Pool

Die Pools sollen die gegenseitige Übertragbarkeit des Vermögens der Anleger ermöglichen. Wenn ein Pool die Sperrfrist eines schnelleren Pools erreicht, werden die Token der Anleger automatisch in den schnelleren Pool verschoben. Gleichzeitig ändern sich auch der EWF und die Belohnungen zu denen des schnelleren Pools.

Wenn ein Investor beispielsweise am 1. April LP-Token im dritten Pool anbaut, wird deren Rendite auf 16,3% festgelegt. Am 1. Mai, 30 Tage später, werden die Token automatisch in den zweiten Pool verschoben, was eine Ausbeute von 7% ergibt. Dies sind die Sperrfrist und der Ertrag der schnelleren zweiten Umfrage. Schließlich werden die Token am 21. Mai, 20 Tage später, am Ende der Sperrfrist, in den ersten Pool mit 2% Ertrag übertragen.

Offene Verfügbarkeit

Pools haben keine festgelegte Startperiode. Ihre Erreichbarkeit ist jederzeit nach den Wünschen der Anleger möglich. Dies bedeutet, dass ein Anleger jederzeit einem Pool beitreten kann, den er für geeignet hält.

Das Protokoll kluger Vertrag wird die Berechnungen durchführen, die sich auf das Ende der Sperrfrist eines Anlegers sowie die erzielten Renditen beziehen. Eine solche Funktion stellt sicher, dass kein Interessent von einer Investitionsmöglichkeit ausgeschlossen wird.

Fazit

Obwohl die Kryptowährungswerte immer weiter steigen, führt die Anfälligkeit von Markteinbrüchen normalerweise zu einer Verkaufsreaktion bei den Anlegern. Es gab keinen großen Anreiz für Investoren, während eines Einbruchs Krypto-Assets zu halten. Defhold hat durch seine Ertrags- und Absteckstrategien einen solchen Anreiz geschaffen. Der nichtinflationäre Charakter der Plattform garantiert Wertstabilität, während der EWF und die Ertragsrenditen sicherstellen, dass die Anleger eine Rendite auf ihre Investition erzielen. Das heißt, solange sie sich nicht vor Ablauf der Sperrfrist aus ihren Pools zurückziehen. Defhold, bietet daher einen echten Marktanreiz für das Abstecken und Farmieren von Kryptos, unabhängig von den vorherrschenden Marktbedingungen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map