DYP Maximierung der Vorteile von Yield Farming-Protokollen

Ertragslandwirtschaft

Wenn Sie Ihre DeFi-Anlagestrategie auf die nächste Stufe heben möchten, müssen Sie die Ertragslandwirtschaft verstehen und wissen, welche Plattformen die besten Belohnungen bieten. Ertragslandwirtschaft ist in letzter Zeit ein allgemeines Merkmal auf dem Markt geworden. Wie bei jeder neuen Technologie müssen Sie jedoch DYOR (Ihre eigene Forschung durchführen), um herauszufinden, welche Plattformen die besten ROIs bieten.

Was ist Ertragslandwirtschaft?

Sie können sich vorstellen Ertragslandwirtschaft als die Entwicklung des Einsatzes. Früher war es so, dass Benutzer ihre Kryptowährung nur bei der Validierung von Transaktionen in Proof-of-Stake-Netzwerken einsetzen. Bald entwickelte sich diese Strategie zu anderen Beteiligungsformen wie Liquiditätspools und Landwirtschaft. Heutzutage gibt es viele Gründe für einen Benutzer, seine Krypto abzustecken. Einer der beliebtesten Gründe ist die Ertragslandwirtschaft.

Yield Farming vs. Staking

Sie hören oft die Begriffe Abstecken und Landwirtschaft, die synonym verwendet werden. Dies ist insbesondere falsch. Der entscheidende Unterschied zwischen Absteck- und Ertragslandwirtschaft besteht in der APY- und der Sperrfrist. Yield Farming erzeugt auf den meisten Plattformen einen niedrigeren APY als das Abstecken Ihrer Krypto. Das Abstecken von Pools erfordert jedoch eine viel längere Sperrzeit als die Ertragslandwirtschaft. In den meisten Fällen haben Landwirte gegebenenfalls kurze Anforderungen an die Überbrückung. Aus diesem Grund ist es bei Landwirtschaftsprotokollen üblich, eine Form der Vorbezugsstrafe einzuführen, um zu verhindern, dass Benutzer ihre Token für den Landwirtschaftspool sofort ablegen.

Wie Yield Farming funktioniert

Yield Farming funktioniert ähnlich wie das Abstecken Ihrer Krypto. Insbesondere müssen Sie einer Form der Sperrung zustimmen und Ihre Kryptowährung in einem Farming-Pool ablegen. Diese Mittel stehen dann je nach Plattform neuen Projekten oder anderen Nutzern zur Verfügung. Insbesondere erhalten Sie Belohnungen für die Landwirtschaft in Pool-Token. Pool-Token können an Wert gewinnen, wenn mehr Liquidität in das Landwirtschaftsprotokoll fließt. Infolgedessen können Sie in diesem Fall zusätzliche ROIs erzielen.

Derzeit gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von Ertragsprotokollen. Die beliebteste Form der Landwirtschaft ist die dezentrale Kreditvergabe. In diesem Szenario erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Finanzierung in einem Landwirtschaftspool zu sperren, gegen den andere Benutzer Kredite aufnehmen können.

Diese kurzfristigen Kredite werden mit Zinsen zurückgezahlt. Diese Rückzahlung fließt in den Pool zurück und erhöht dessen Liquidität noch weiter. Im Gegenzug steigen die Wertmarken des Pools. Diese Systeme führen alle Gelder der Nutzer im Landwirtschaftspool zusammen. Diese Strategie garantiert, dass die Kreditgeber ihre Kreditrückzahlungen pünktlich erhalten, unabhängig davon, ob der Kreditnehmer seiner Verantwortung nachgekommen ist.

Vorteile der Ertragslandwirtschaft

Ertragslandwirtschaft ist so beliebt, weil sie dem Markt erhebliche Vorteile bringt. Zum einen ist dies unkompliziert. In den meisten Szenarien benötigen Sie kein technisches Verständnis. Aus diesem Grund ist es viel sicherer als der Handel mit neuen Benutzern. Neben der Untersuchung der Vorzüge der Plattform, auf der Sie handeln möchten, müssen Sie nur die Sperrfrist und die Belohnungen verstehen.

Da es weniger Risiken gibt und die Abhängigkeit von den Maßnahmen der Anleger insgesamt besteht, bietet die Ertragslandwirtschaft den Anlegern im Vergleich zum Handel konsistentere Belohnungen. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass die Ertragslandwirtschaft neuen Nutzern im Vergleich zum Handel höhere ROIs bietet. Warum sollten Sie Wochen damit verbringen, Handelsstrategien zu erlernen, wenn Sie einfach Ihre Krypto bewirtschaften und heute Belohnungen verdienen können?.

Risiken der Ertragslandwirtschaft

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Ertragslandwirtschaft nicht perfekt ist. Es gibt einige Risiken, die Benutzer kennen sollten, bevor sie an diesen Netzwerken teilnehmen. Zum einen müssen Sie sich vor Betrügern hüten, die unmögliche Auszahlungen versprechen. Wenn der ROI zu gut klingt, um wahr zu sein, ist er es.

Umgekehrt müssen Sie auch auf Teppichzüge achten. Ein Teppichzug tritt auf, wenn ein Unternehmen seine gesamte Liquidität aus einem Pool entfernt, ohne die Benutzer vorher zu benachrichtigen. Leider sind Teppichzüge auf dem Markt nur allzu häufig und lassen die Anleger die Tasche in der Hand.

Die Inflation ist derzeit das größte Risiko für Ertragslandwirtschaftsplattformen. Inflationsbedrohungen stehen auf dem Markt unmittelbar bevor, da landwirtschaftliche Pools funktionieren. Denken Sie daran, dass jedes Mal, wenn jemand dem Pool Liquidität hinzufügt, mehr Token ausgegeben werden. Das Problem hierbei ist, dass diese Token-Emissionen begonnen haben, das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zu verzerren. Diese Emissionen wirken sich wiederum negativ auf den Marktwert dieser Token aus.

DYP führt ein deflationäres DeFi-Protokoll ein

DeFi-Ertragsprotokoll Entwickler haben möglicherweise den besten Weg gefunden, um den größten Feind der Ertragslandwirtschaft mit seiner neuen deflationären Governance-Struktur zu bekämpfen. Im Gegensatz zur Konkurrenz hat DYP verschiedene deflationäre Protokolle integriert, um die Token-Werte aufrechtzuerhalten.

Beispielsweise konvertiert das Netzwerk täglich automatisch DYP-Token in die ETH. Diese Strategie reduziert das Angebot an DYP und stärkt dessen Wert. Darüber hinaus ist DYP die erste DeFi-Plattform, auf der Sie DeFi-Token einsetzen und Ihre Prämien an der ETH auszahlen lassen können. Beide Systeme zielen darauf ab, die DYPs im Umlauf zu reduzieren und die zugrunde liegende Blockchain des Netzwerks, Ethereum, zu stärken.

DYP Yield Farming

DYP unterstützt derzeit eine Auswahl von landwirtschaftlichen Pools. Es gibt automatisierte Ertragsverträge für DYP / ETH, DYP / USDC, DYP / USDT und DYP / WBTC. Das Beste ist, dass Ihre Landwirtschaftsgebühren an die Gemeinde gehen, weil sie in die Liquiditätspools eingespeist werden.

Verwendung von DYP-Token

Das DYP-Token spielt eine wichtige Rolle im Netzwerk. Dieses Token fungiert als primäres Governance-Token. Benutzer können über drängende Netzwerkprobleme abstimmen, wenn sie DYP-Token besitzen. Je mehr DYP Sie besitzen, desto mehr Gewicht haben Sie bei der Genehmigung oder Ablehnung von Netzwerk-Upgrades, hinzugefügten Pools oder Gebührenänderungen.

Wahre Regierungsführung

Jeden Tag nach Abschluss des DFL-Deflationsprotokolls muss die Community entscheiden, was mit nicht konvertierten DYP-Token geschehen soll. Community-Mitglieder stimmen darüber ab, ob diese Token verbrannt oder über die Liquiditätspools neu verteilt werden sollen. Auf diese Weise haben DYP-Benutzer mehr Einfluss auf die Netzwerkrichtung und den Token-Wert des Projekts.

DYP – Nicht alle Ertragsfarmen sind gleich

DYP ist in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Engagement in der Community führend. Ihr deflationäres Governance-Modell ist das erste auf dem Markt. Wenn dies erfolgreich ist, können Sie davon ausgehen, dass diese Form des deflationären Governance-Modells in großem Umfang genutzt wird. Vorerst DYP-Benutzer Genießen Sie gesunde Renditen dank ihrer Fähigkeit, den Token-Wert des Projekts zu schützen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map