Ledger Nano S gegen Trezor gegen KeepKey | Crypto Hardware Wallet-Vergleich

Heutzutage haben Kryptohändler und Enthusiasten eine große Auswahl, wenn es darum geht, wie sie ihre digitalen Assets und Kryptomünzen aufbewahren möchten. Wie dem auch sei, es ist eine vereinbarte Tatsache, dass die sicherste Wahl für die Speicherung von Kryptowährungen durch die Hardware-Geldbörsen dargestellt wird.

Hardware-Portemonnaies werden so erstellt, dass sie grundsätzlich immun gegen Computerviren sind. Darüber hinaus werden Ihre privaten Schlüsselinformationen niemals dem funktionierenden System zugänglich gemacht. Die meisten Hardware-Portemonnaies bieten außerdem eine gute Verschlüsselungstechnologie und Unterstützung für Dutzende von Kryptowährungen.

Für eine Weile hatten Händler und Krypto-Enthusiasten, die ihre digitalen Assets sicher in einer Hardware-Brieftasche speichern wollten, nur eine Wahl: Trezor. Trezor ist das erste Hardware-Portemonnaie, das (2014) auf den Markt gekommen ist, und hat trotz seines etwas frühen „Vorsprungs“ eine gewisse Marktbeherrschung gegenüber seinen beiden anderen Wettbewerbern verloren: dem Hauptbuch Nano S., und der KeepKey.

Heutzutage gelten die drei als Anlaufstelle für jeden Krypto-Händler, der Wert auf Sicherheit und Datenschutz legt. In diesem Artikel werden wir verschiedene Aspekte behandeln und die drei vergleichen, um herauszufinden, welcher für Sie am besten geeignet ist.

Preisgestaltung

Wir beginnen mit der Preisgestaltung, da dies einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf von Hardware-Geldbörsen ist. Der Ledger Nano S ist mit nur 79,99 US-Dollar der billigste der drei. Der Trezor und der KeepKey sind nicht viel teurer, da Sie den ersten für 129 USD und den zweiten für 149 USD haben können.

Sieht aus und Bildschirm

Obwohl Trezor die ursprüngliche Hardware-Brieftasche zwischen den drei ist, verliert es nicht viel an Design gegenüber seinen Gegenstücken. Es ist etwas sperriger als Ledger Nano S und KeepKey, was möglicherweise keine schlechte Sache ist, da es selbst von Benutzern mit sperrigeren Fingern sehr einfach bedient werden kann.

trezor.io

Das Ledger Nano S ähnelt einem typischen USB-Flash-Laufwerk und verfügt über den kleinsten der drei Bildschirme. Sobald die Schutzabdeckung „gefaltet“ ist, ist es auch der kompakteste der drei. Trezor hat zwar einen größeren Bildschirm als Ledger Nano S, entspricht jedoch nicht dem großen Bildschirm von KeepKey. Ohne Zweifel ist KeepKey die modischste Brieftasche der drei mit einem Gehäuse aus Aluminium im Gegensatz zu Kunststoff, den die anderen beiden verwenden.

Unterstützte Münzen


Was die unterstützten Münzen angeht, ist der Ledger Nano S König, während KeepKey die niedrigste Anzahl unterstützter Münzen aus dem Trio hat. Eine Liste mit allen unterstützten Assets finden Sie auf den offiziellen Websites aller drei Geldbörsen: Hauptbuch Nano S., Trezor, und KeepKey.

Softwarekompatibilität

Um die Brieftaschen verwenden zu können, müssen Benutzer sie mit einer Software verbinden. Trotzdem sind sowohl Trezor als auch Ledger Nano S sehr gut, da beide Berechenbarkeitsunterstützung für Electrum, Mycelium, MyEtherWallet, Copay, GreenBits und GreenAddress bieten. KeepKey steht in Bezug auf die Softwarekompatibilität an letzter Stelle.

Sicherheit

Selbstverständlich sind alle drei Geldbörsen auf Sicherheit ausgelegt. Das Ledger Nano S verfügt beispielsweise über eine Dual-Chip-Architektur, während die beiden anderen unterschiedliche Arten von sicheren Elementen verwenden, die denen des ersten nicht unbedingt unterlegen sind. Alle drei Brieftaschen bieten ihren Benutzern die Möglichkeit, ihre Brieftaschen sicher zu sichern und zu sichern. Noch beeindruckender ist die Tatsache, dass diese Brieftaschen zumindest theoretisch auch für Computer verwendet werden können, die mit Malware infiziert sind.

Einrichten

Der Einstieg in alle drei Geldbörsen ist recht unkompliziert und sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern. Zu Beginn benötigen Benutzer ein Micro-USB-Kabel, um alle drei zu verwenden.

Trezor-Setup

Installieren Sie für Trezor die Trezor Bridge-Software oder die Trezor Chrome-Erweiterung (oder den Trezor-Manager der Android-App, für den Benutzer ein OTG-Kabel benötigen). Nachdem die Software installiert und der Computer mit dem Gerät verbunden wurde, müssen Benutzer das Gerät erneut anschließen und entweder eine neue Brieftasche erstellen oder über eine Wiederherstellungsphrase importieren.

Ledger Nano S Setup

Das Einrichten der Ledger Nano S-Brieftasche ist ziemlich ähnlich. Benutzer müssen das mitgelieferte USB-Kabel verwenden, um das Hauptbuch an einen Computer anzuschließen und die Anweisungen auf dem Bildschirm zu befolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, entweder eine neue oder eine wichtige Brieftasche über eine Wiederherstellungsphrase zu erstellen. Der nächste Schritt umfasst die Auswahl einer PIN (es ist wichtig, sich die PIN zu merken, da drei falsche aufeinanderfolgende Einträge dazu führen, dass der Inhalt der Brieftasche vollständig gelöscht wird). Schließlich müssen Benutzer entweder die herunterladen Ledger Wallet Bitcoin Chrome App oder der Ledger Wallet Ethereum Chrome App.

KeepKey-Setup

Das Bereitstellen der KeepKey-Brieftasche ist noch einfacher, da Benutzer die KeepKey-Client-App aus dem Chrome Web Store herunterladen und das Gerät mit dem mitgelieferten USB-Kabel an ihre Computer anschließen müssen. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie nur noch die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um das Gerät zu initialisieren.

Welches ist das Beste?

Das erste, was potenzielle Käufer wissen sollten, ist, dass sie mit diesen drei Hardware-Geldbörsen unabhängig von ihrer Wahl nichts falsch machen können. Für die breiteste Münzunterstützung und die kleinste Größe ist der Ledger Nano S definitiv die beste Wahl. Wenn potenzielle Käufer jedoch etwas mit etwas mehr Premium-Feeling wünschen, ist der KeepKey mit seinem schlanken Aussehen unschlagbar. Trezor ist etwas größer als das Ledger Nano S und hat einen größeren Bildschirm, so dass es sich als weniger pingelig erweisen kann. Dies kann ein großer Vorteil für Benutzer sein, die eine große Liste unterstützter Münzen wünschen, aber nicht damit umgehen können die geringe Größe des Ledger Nano S..

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map