Nachweis des Einsatzes Vs. Arbeitsnachweis

(PoS) (PoW)

Proof of Stake (PoS) und Proof of Work (PoW) sind die beiden gängigen Arten von Konsensmechanismen, die ein wesentlicher Aspekt der Blockchain-Technologie sind. Konsensmechanismen sind für den Betrieb verteilter Hauptbücher von entscheidender Bedeutung – das grundlegende Element der Blockchain-Technologie, die es ermöglicht, ohne zentrale Autorität zu arbeiten.

Die Hauptaufgabe des Konsensmechanismus besteht darin, die dem Hauptbuch hinzugefügten Informationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie korrekt und gültig sind. Auf diese Weise wird bestätigt, dass der nächste dem Netzwerk hinzugefügte Block die letzte Transaktion ist, wodurch doppelte Ausgaben oder andere Formen von Datenänderungen im System verhindert werden. Im Wesentlichen stellt der Konsensmechanismus sicher, dass das gesamte Blockchain-Netzwerk gemeinsam mit dem Inhalt des Hauptbuchs übereinstimmt und sichere und gültige blockchain-basierte Transaktionen bereitstellt.

Zwar gibt es heute verschiedene Konsensmechanismen, PoW und PoS sind die beliebtesten Blockchain-Konsensmechanismen. Sie sind sehr unterschiedlich, basierend auf der Funktionalität sowie den Vor- und Nachteilen, wie wir in diesem Artikel diskutieren werden.

Arbeitsnachweis erklärt

Proof of Work (PoW) basiert auf Kryptographie – einer fortschrittlichen Form der Mathematik, die einmal Punkte bei einer authentischen Transaktion gelöst hat. Grundsätzlich lösen Bergleute komplizierte mathematische Probleme und erhalten Anerkennung dafür, dass sie der Blockchain einen verifizierten Block hinzugefügt haben. Eine Lösung für die mathematischen Probleme oder die asymmetrischen Rätsel zu finden, ist keine leichte Aufgabe und erfordert den Einsatz beträchtlicher Rechenleistung, um sie zu lösen. Es sind keine Fähigkeiten erforderlich, um die komplizierten Probleme zu lösen. Stattdessen ist rohe Gewalt erforderlich. Sobald ein Computer die richtige Lösung für das Rätsel erraten hat, stützt er sich zur Überprüfung auf andere Computer im Netzwerk. Das System überprüft die Probleme schnell.

Im Gegensatz zu dem, was die meisten Bitcoin-Enthusiasten denken, existierte PoW weit vor Bitcoin oder einem anderen Krypto-Asset. Die Idee von PoW ist gutgeschrieben an Cynthia Dwork und Moni Naor im Jahr 1993, wobei Markus Jakobsson 1999 den Begriff „Proof of Work“ prägte. Dennoch war Bitcoins Schöpfer Satoshi Nakamoto der erste, der ihn praktisch anwendete.

Wie funktioniert der Arbeitsnachweis? Ein Beispiel für Bitcoin Mining

Wie oben erwähnt, lösen Bergleute bei PoW ein kryptografisches Rätsel, um eine Transaktion zu validieren. Die Bergleute konkurrieren um die Lösung des Problems, indem sie die richtige Antwort geben, die auch als Hash bezeichnet wird. Sobald die Computer im Netzwerk jede Transaktion autorisiert haben, werden Bergleute zusätzlich zu einer Transaktionsgebühr mit der Heimatwährung der Blockchain belohnt.

Beim Crypto Mining wird eine Gruppe von Netzwerktransaktionen zu einem Speicherpool zusammengefasst, der auch als Mempool bezeichnet wird. Bergleute konkurrieren dann darum, jeden Verkauf im Mempool zu überprüfen, indem sie erhebliche Rechenleistung einsetzen, um das mathematische Rätsel zu lösen. Der erste Miner, der das Problem löst, erhält eine Blockbelohnung plus Netzwerk-Transaktionsgebühren. Der Mempool wird nun überprüft und in Form eines Blocks zur Blockchain hinzugefügt. Hashcash (SHA-256) ist der Beweis für die Arbeitsfunktion, mit der Bitcoin-Bergleute die komplizierten Rätsel lösen und Blöcke zur Blockchain hinzufügen.

Hauptmerkmale des Nachweises des Arbeitskonsenses

  • Asymmetrische Rätsel, die es Bergleuten schwer machen, das Problem zu lösen. Das Netzwerk überprüft jedoch schnell die richtige Antwort.
  • Das Lösen des Puzzles erfordert keine technischen Fähigkeiten, sondern rohe Gewalt. Der beste Weg, um ein Problem effizient zu lösen, besteht darin, die Rechenleistung zu verbessern.
  • Die Parameter zum Lösen der Rätsel werden nach einer bestimmten Zeit aktualisiert, damit die Blockierungszeit konsistent ist.

Nachweis des Einsatzes (PoS)

PoS-Konsens unterscheidet sich von PoW in dem Sinne, dass es kein Mining gibt, da Währungsmacht die Rechenleistung ersetzt. Mit PoS lösen Bergleute keine asymmetrischen Rätsel. Stattdessen setzt der Bergmann einen Einsatz oder hält mehrere Münzen hoch, um einen Transaktionsblock zu verifizieren. Der Bergmann, der als Fälscher des Textblocks bezeichnet wird, wird anhand eines deterministischen Ansatzes ausgewählt, der auf seinem Münzeinsatz basiert. Die asymmetrischen Rätsel in PoS sind viel einfacher, und Fälscher müssen nur nachweisen, dass sie einen bestimmten Prozentsatz aller in einer bestimmten Währung verfügbaren Münzen besitzen. Wenn jemand beispielsweise 2% aller Litecoin (LTC) besaß, kann er 20% aller Transaktionen abbauen.

Wie funktioniert PoS??

Wie oben erwähnt, müssen Fälscher in PoS ihre Münzen in eine bestimmte Brieftasche stecken, um die Möglichkeit zu haben, Transaktionen zu validieren. Das Portfolio friert die Münzen ein und setzt sie im Netzwerk ein, sodass Sie die Münzen nicht abheben können. Sobald die Münzen gesetzt sind, setzen die Prüfer auf den Block, von dem sie glauben, dass er neben der Kette hinzugefügt wird. Wenn der ausgewählte Block angehängt wird, erhalten sie Blockbelohnungen basierend auf dem Anteil ihres Einsatzes.

Vorteile des Nachweises des Einsatzes gegenüber dem Nachweis der Arbeit

In den letzten Jahren hat sich der Kryptoraum in Richtung PoS-Dienste bewegt, was auf die Vorteile zurückzuführen ist, die er gegenüber PoW bietet. PoS ist zweifellos besser als PoW, wie unten beschrieben.

Energieeffizienz

Das Hauptproblem bei PoW besteht darin, dass die erforderliche Rechenleistung sehr energieintensiv ist und sich negativ auf die Umwelt auswirkt. Beispielsweise beträgt der jährliche Energieverbrauch des Bitcoin-Netzwerks 57,6 TWh, was dem gesamten Energieverbrauch Kolumbiens entspricht. PoS-Systeme sind viel energieeffizienter, da sie keinen energieintensiven Abbau erfordern. Sie bieten daher eine energiefreundliche Alternative zu Proof of Work-Systemen.

Centralization-Mining-Pools

PoW-Systeme sind einem hohen Zentralisierungsrisiko ausgesetzt. Bergbaupools werden von einzelnen Bergleuten gebildet, die ihre Ressourcen ansammeln, um die Belohnungen zu maximieren und auch das anfängliche Startkapital einzusparen. Einige Bergbaupools sind vollwertige Geschäftsbetriebe, die sogar Tausende von Mitarbeitern beschäftigen und Millionen von Dollar in dedizierte Bergbaumaschinen, d. H. ASCIS, investieren, um die höchste Bergbauleistung zu erzeugen. Das Problem bei Mining-Pools besteht darin, dass zentralisierte PoW-Netzwerke es anfällig für Hacking-Angriffe machen, z. B. 51% Angriffe. Dies ist bei PoS-Netzwerken nicht der Fall, da die Belohnungen auf den gesetzten Münzen basieren.

Wirtschaftliche Vorteile / Dividenden für seine Benutzer-MyCointainer

Der andere Vorteil von PoS gegenüber PoW besteht darin, dass es seinen Benutzern wirtschaftliche Vorteile (Dividenden) bietet, indem es einen Masterknoten ausführt oder die Münzen auf einer Absteck- und Masterknotenplattform wie MyCointainer steckt. Dies ist in PoW-Systemen nicht möglich.

MyCointainer ist eine erstklassige Online-Plattform für automatische und Masterknoten-Absteckung Dies hilft den Benutzern, Münzen zu handeln und beträchtliche Gewinne in Form von Einsätzen zu erzielen. Mit MyCointainer können Sie passiv verdienen, indem Sie Ihre Münzen im automatischen Pool-Einsatz einsetzen und von den Münzeinsätzen profitieren, ohne sich wirklich um technische Details zu kümmern. Benutzer setzen ihre Münzen als Validatoren auf der Plattform ein und erhalten wiederum Belohnungen für ihre Investition.

Gedanken schließen

PoS bietet dank der verschiedenen Vorteile, die sie bieten, einen besseren Blockchain-Konsensmechanismus als PoW. PoS-Systeme sind energieeffizient, sicher und bieten wirtschaftliche Vorteile, insbesondere durch Masterknoten- und Absteckplattformen MyCointainer. Benutzer setzen ihre Münzen im Netzwerk ein und verdienen ihrerseits passiv und ohne großen Aufwand mit ihren Einsätzen. Trotzdem hat PoS immer noch seine Schwachstellen, ist aber im Vergleich zu PoW eine bessere Wahl.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map