Tipps zur Vorbereitung Ihrer Steuern für 2020

Steuern

Steuertag. Es ist vielleicht nicht Ihr beliebtester Tag im Jahr, aber es ist immer noch wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wenn Sie Konflikte mit dem IRS (Internal Revenue Service) vermeiden möchten. Und wenn Sie ein Anfänger sind, kann die Meldung Ihrer Steuern eine der verwirrendsten und frustrierendsten Aufgaben sein.

In diesem Artikel werden einige Tipps zur Vorbereitung Ihrer Steuern für 2020 behandelt.

Vorausplanen

Quelle: unsplash.com

Vorausdenken ist leichter gesagt als getan, insbesondere wenn es um die Vorbereitung von Steuern geht. Wenn Sie sich jedoch hinsetzen und einen Plan erstellen, wann Sie Ihre Steuern vorbereiten und einreichen, kann dies den Unterschied ausmachen. Dies kann dazu beitragen, Ihren Stress abzubauen und Ihnen Zeit zu geben, Probleme zu lösen, auf die Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie mit dem Ausfüllen Ihrer Steuerformulare beginnen.

Nehmen Sie sich Zeit für die Vorbereitung, indem Sie planen, wann Sie mit dem Ausfüllen Ihrer Steuerformulare beginnen. Sie können dies Wochen oder Monate im Voraus vor dem Steuertermin tun (möglicherweise möchten Sie dies auch notieren)..

Selbst wenn Sie Ihre Steuern frühzeitig vorbereiten, müssen Sie sich zumindest um eines weniger Sorgen machen.

Bleib organisiert

Quelle: pixabay.com

So wichtig die Planung auch ist, organisiert zu bleiben ist auch ein großes Problem.

Wenn Sie für einen Arbeitgeber gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich per Post ein Dokument erhalten, das als Formular W-2 bezeichnet wird. Dieses nützliche Blatt Papier ist eine Aufzeichnung der Gesamteinnahmen, die Sie mit Ihrer Arbeit erzielt haben, und wie viel Steuern von Ihren Gehaltsschecks (sowohl auf Bundes- als auch auf Bundesebene) einbehalten wurden. Dieses Dokument sollten Sie aus steuerlichen Gründen aufbewahren.

Die Aufbewahrung an einem sicheren Ort für die spätere Verwendung ist ein Muss. Wenn Sie wissen, wo Sie dieses Dokument finden, ersparen Sie sich die Mühe, es einfach zu finden, wenn Sie mit dem Ausfüllen Ihrer Steuerformulare beginnen. Bewahren Sie auch andere wichtige Steuerdokumente, die Sie erhalten, an einem sicheren Ort auf.

Wenn Sie selbstständig sind, möchten Sie Ihr Einkommen und Ihre Unterlagen im Auge behalten Form 1040 oder 1040-SR. Zusätzlich müssen Sie Steuern vierteljährlich zahlen mit Formular 1040-ES.

Terminologie verstehen

Quelle: pexels.com

Die Steuerterminologie kann bei der Vorbereitung Ihrer Steuern ein verwirrender Faktor sein. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu definieren und zu verstehen, was bestimmte Wörter und Ausdrücke bedeuten, die üblicherweise in Steuerformularen vorkommen. Hier sind beispielsweise einige häufige Begriffe, die Sie wahrscheinlich sehen werden:

  • Bereinigtes Bruttoeinkommen
  • Kinderkredit
  • Abzüge (wir werden dies im nächsten Abschnitt behandeln)
  • Abhängig
  • Bruttoeinkommen
  • Zurückhalten

Wenn Sie solche Wörter verstehen, sind Sie besser vorbereitet, wenn Sie Ihre Steuerformulare ausfüllen und einreichen. Weitere Informationen zu häufig verwendeten Steuerbegriffen finden Sie hier Webseite.


Behalten Sie die Abzüge im Auge

Quelle: pixabay.com

Das IRS bietet Ihnen die Möglichkeit, einen einzelnen Standardabzug vorzunehmen oder Ihre Abzüge aufzulisten. Wenn Sie jemals an eine gemeinnützige Organisation gespendet haben oder wegen einer Krankheit einige Zeit im Krankenhaus verbracht haben, sollten Sie Ihre Quittungen aufbewahren. Warum? Da Sie diese Posten als Abzüge von Ihren Steuern geltend machen können, senken Sie den steuerpflichtigen Betrag auf Ihr Einkommen. Mit anderen Worten, Sie senken den Gesamtbetrag der von Ihnen gezahlten Steuern.

Es gibt viele Arten von steuerlich absetzbaren Posten, die Sie auf Ihren Steuerformularen angeben können. Wenn Sie erfahren möchten, welche anderen Dinge Sie abziehen können, oder mehr über Steuerabzüge erfahren möchten, können Sie diese Website besuchen Hier.

Erwägen Sie die Verwendung von Steuersoftware

Quelle: pixabay.com

Vielleicht sind Sie nicht daran interessiert, Ihre Steuern von Hand einzureichen, und möchten lieber jemanden, der weiß, was er tut, für Sie tun lassen (oder Sie zumindest dabei unterstützen). Sie können hierfür einen Steuerberater beauftragen. Wenn Sie jedoch eine günstigere Option wünschen, sollten Sie die Verwendung von Steuersoftware in Betracht ziehen.

Der Vorteil der Verwendung von Steuersoftware wie TurboTax, TaxAct oder H.&R Block ist, dass es die meiste harte Arbeit für Sie erledigt. Es führt Sie auch durch den Prozess des Ausfüllens und Meldens Ihrer Steuern, indem es komplizierte Begriffe definiert und Ihre Arbeit überprüft. Mit diesen Softwaresystemen können Sie Ihre Steuern elektronisch einreichen, ohne Papierformulare verschicken zu müssen.

Wenn Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum investiert haben, gibt es auch Krypto-Steuer-Software verfügbar, um die Einreichung Ihrer Steuern zu automatisieren.

Halten Sie drei Jahre lang an Steuererklärungen fest

Quelle: unsplash.com

Möglicherweise denken Sie, dass Sie alte Dokumente, sobald Sie Ihre Steuern eingereicht haben und Ihre Steuererklärung erhalten haben, in den Müll werfen können. Mach es noch nicht!

Das IRS empfiehlt an Ihren Steuerunterlagen festhalten seit etwa drei Jahren. Sie sollten dies für den Fall tun, dass der IRS Sie auf potenziellen Betrug überprüft, auch wenn dieser versehentlich aufgetreten ist. Und wenn Sie nie vorhaben, dem IRS über Ihre Steuern zu lügen, ist es immer noch eine gute Idee, Ihre Steuerunterlagen drei Jahre lang aufzubewahren.

Wenn Sie sich an die Steuererklärungen des letzten Jahres und andere Dokumente halten, können Sie sich auch an Dinge erinnern, die Sie bei der Einreichung Ihrer Steuern möglicherweise übersehen haben. Es dient auch als Leitfaden dafür, wie Sie Ihre Steuern abgeschlossen haben. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Steuersoftware (oder Krypto-Steuersoftware für Krypto-Investoren), da hierdurch Dokumente aus den Vorjahren zur späteren Bezugnahme gespeichert werden.

Wir hoffen, das hilft Ihnen irgendwie. Denken Sie daran, ein Vorsprung ist der Schlüssel, um auf Ihre Steuern für 2020 vorbereitet zu sein! Warten Sie nicht bis zur “Steuersaison”. Viel Glück!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map