Was ist eine Scheiße?

Einführung

Es gibt zwei Arten von Menschen, die wissen wollen, was eine Scheiße ist. Die erste ist eine Person, die überall “Shitcoin” hört: “Das ist eine Shitcoin!” und “Hör auf, deine Shitcoins zu shillen”, aber sie wissen nicht genau, was es bedeutet, wenn etwas ein Shitcoin ist. Die andere Art von Person kommt auf die Idee, was eine Shitcoin ist, weiß aber nicht, welche Kryptowährungen Shitcoins sind und welche nicht. Also für diejenigen, die einen Scheiß geben, hier sind einige Definitionen.

Shitcoin

Die Definition von “Shitcoin”

Es gibt verschiedene Definitionen:

Das Urban Dictionary definiert eine Scheiße als “eine großartige Möglichkeit, Geld zu verlieren” und “eine Kryptowährung ohne Dienstprogramm oder einzigartige Funktionen”. Mit anderen Worten, eine Shitcoin ist eine Kryptowährung, die eines Tages völlig wertlos sein wird.

Investopia bietet eine detaillierte Definition, zu sagen, dass eine Shitcoin „ein abwertender Begriff ist, der verwendet wird, um eine Altcoin zu beschreiben, die wertlos geworden ist. Der Shitcoin-Wert kann verschwinden, weil das Interesse nicht eingetreten ist, weil der Altcoin selbst nicht in gutem Glauben erstellt wurde oder weil der Preis auf Spekulationen beruhte. “ In diesem Artikel wird “Shitcoin” mit weiteren 500 Wörtern Beschreibung und Analyse weiter aufgeschlüsselt.

Ein Quora-Poster nennt es Eine „Altmünze“ wird aufgrund des Mangels an… nützlichen Funktionen bei der Entwicklung ihrer Blockchain als wertlos angesehen. Shitcoins gelten zwar als wertlos, aber das hindert sie nicht unbedingt daran, zum Mond zu gehen. “.

Hast du noch mehr von ihnen Shitcoins?

Ruben Somsen, eine Vielzahl der Unhashed Podcast, und Veranstalter der Seoul Bitcoin-Treffen war so freundlich, seine Gedanken dazu zu bringen, an einer richtigen „Shitcoin“ -Definition zu arbeiten:

Twitter Screenshot

Welche Münzen sind die Shitcoins??

Nichts in diesem Artikel ist Finanzberatung. Ich bin kein Finanzberater. Bitte wenden Sie sich an einen professionellen Finanzberater, wenn Sie Finanzberatung suchen.

Bitcoin kaufen

Um ehrlich zu sein, sind die obigen Definitionen alle ziemlich gut. Aber was Münzen letztendlich „Shitcoins“ sind, ist wirklich eine Meinung. Jeder hat einen, richtig? Entschlüsselung hebt die weiße Flagge und definiert eine Scheiße einfach als “jede Kryptowährung, die von der Person, die darüber spricht, nicht gemocht wird”. Und selbst das hat einen gewissen Wert. Einige Leute denken, dass alle Kryptowährungen Shitcoins sind.

Noriel Roubini

Nehmen wir Noriel Roubini, einen amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler, der an der Stern School of Business der New York University unterrichtet. Im Oktober 2018 wurde der Begriff „Shitcoin“ dank Roubinis 37-seitiger Bewertung mit dem Titel „Shitcoin“ tatsächlich in das Zeugnis des US-Senats im Bankenausschuss aufgenommen.Krypto ist die Mutter aller Betrügereien und (jetzt gesprengten) Blasen, während Blockchain die am meisten überhypte Technologie aller Zeiten ist, nicht besser als eine Tabelle / Datenbank.

Twitter Screebshot Rubini

In seinem Zeugnis verwendet er jedes Mal “Shitcoin” und “Shitcoins”, bevor er sich beim Senat entschuldigt und eine Google-Suche als Beweis für die Begriffe als Nomenklatur im Bereich der Kryptowährung zitiert.

Roubinis Zeugnis

Sie können Roubinis vollständige Aussage des Senats unten sehen:

Also zurück zur Frage. Welche Kryptowährungen sind Shitcoins??

Ist Bitcoin eine Scheiße?

Noriel Roubini glaubt es. Aber zu diesem Zeitpunkt ist es die am wenigsten wahrscheinliche Münze, eine Scheiße zu sein.

Ist Litecoin eine Scheiße?

Der Schöpfer von Litecoin, Charlie Lee, glaubt das – die beste Scheiße da draußen!

Ist Ethereum eine Scheiße??

BitMex nennt Ether ein “zweistellige Shitcoin.”Und ja… das ist es.

Für jede Kryptowährung wird diskutiert, ob es sich um eine Scheiße handelt oder nicht. In Wirklichkeit wird Father Time das letzte Wort darüber haben, ob eine bestimmte Kryptowährung eine Scheiße ist oder nicht. Und in vielen Fällen hat er bereits gesprochen, da unzählige Projekte bereits gestorben, auf Null gegangen oder ganz aufgegeben wurden. Für viele andere sind die Tage gezählt.

Herkunft von Shitcoin

Woher der Begriff „Shitcoin“ in der Welt der Kryptowährung stammt und wann er populär wurde, ist ein Rätsel. Aber es begann sehr wahrscheinlich kurz nach der Geburt von Bitcoin in den Jahren 2008-2009. Die früheste Erwähnung des Begriffs „Shitcoin“, die wir kennen, ist auf a BitcoinTalk-Diskussionsforum vom 02. November 2010, 22:21:57 Uhr.

erste bekannte Verwendung von Shitcoin

Die frühesten Erwähnungen von „Shitcoin“ auf reddit tauchten vor 7 Jahren im Jahr 2011 auf. Laut Google Analytics gab es bis 2017/18 während des Kryptowährungsbooms wenig bis gar kein Interesse an dem Wort.

Google Shitcoin sucht

Heute wird das Wort Shitcoin herumgeworfen und bezieht sich auf Kryptowährungen wie Boote in einem Ozean. Es ist für immer ein Teil des Kryptowährungsraums. Da ist nur etwas dran Eric Lombrozo erklärt, Das Wort hat nur diesen viralen Ring, der es ihm erlaubt, zu dominieren.

TechCrunch hat kürzlich einen Artikel geschrieben Braten von Coinbase zum Hinzufügen von Shitcoins in einem Artikel, der als “Coinbase” seinen vorsichtigen Ansatz aufgibt und dennoch als “Coinbase-Dabbles-in-Shitcoins” verlinkt.

Twitter Screenshot Meltem

Und wenn Ihnen der Name Meltem Demirors schrecklich bekannt vorkommt, kann dies daran liegen, dass Sie sie gerade im nationalen Fernsehen gesehen haben… mit dem Kongress gesprochen haben… mit voller Ernsthaftigkeit erklärt haben, was eine Shitcoin ist.

Sie können dieses Zeugnis hier sehen:

Beenden wir also diese Erklärung, was Shitcoins sind, mit ein wenig Shitcoin-Musik, um uns auszuspielen – danke fürs Lesen!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me