Was ist KYC und AML? Warum ist es in Kryptowährungen so wichtig?

Diese beiden BegriffeKennen Sie Ihre Kunden und Geldwäschebekämpfung (KYC und AML)Ist nicht mehr neu, besonders wenn wir an verschiedene Finanzsektoren denken, die auf der ganzen Welt arbeiten. Tatsächlich haben sie in letzter Zeit so viel Aufmerksamkeit erhalten, dass von Zeit zu Zeit ein neues Gesetz oder eine neue Regel festgestellt werden kann, die dieses Verfahren fehlerfrei machen soll.

Das genaue Verständnis dieser Begriffe ist jedoch für die meisten immer noch ein Problem. Um sicherzustellen, dass keine Fehlwahrnehmung oder Verwirrung mehr auftritt, haben wir dies im Folgenden ausführlich erläutert.

Was ist KYC??

Eine Verkürzung vonKenne deinen Kunden‘ ist ein Kundenidentifizierungsprozess, Dies beinhaltet Schritte und Prozesse, die bei der Bestimmung der wahren Identität des Kunden helfen (wirtschaftliches Eigentum an Konten)..

Dieser Prozess hilft einer Organisation auch bei der Auflistung verschiedener anderer Fakten wie der Einnahmequelle / des Geldes, der Art des Kundengeschäfts und mehr, die im Gegenzug Finanzorganisationen wie der Bank bei der Berechnung weitsichtiger Risiken helfen. Dies sind nur wenige Schritte, die dazu beitragen, verschiedene Finanzinstitute zu retten und vor kriminellen Elementen, die zu Geldwäsche führen, geschützt zu bleiben.

Was ist AML??

Ein Akronym für „Geldwäschebekämpfung“ ist ein Begriff, der von der Finanz- und Rechtsbranche verwendet wird, um die rechtliche Kontrolle zu beschreiben, an der die finanzielle / wirtschaftliche Organisation und andere abgegrenzte Unternehmen beteiligt sind, um Geldwäscheaktivierungen zu vermeiden, wahrzunehmen und zu melden.

Gibt es einen rechtlichen Rückhalt, der die Überprüfung der Identität des Kunden unterstützt??

Ja, es wurden offizielle Richtlinien der Zentralbankbehörde verschiedener Länder herausgegeben.

Zum Beispiel – “Reserve Bank of India hat den Banken Richtlinien gemäß Abschnitt 35A des Bankenregulierungsgesetzes von 1949 und Regel 7 zur Verhinderung von Geldwäsche (Führung von Aufzeichnungen über Art und Wert von Transaktionen, Verfahren und Art der Aufrechterhaltung sowie Zeit für die Bereitstellung und Überprüfung von Informationen und Führung von Aufzeichnungen über die Identität der Kunden der Bankunternehmen, Finanzwesen

Regeln für Institutionen und Vermittler), 2005 ”.

Kundenidentifizierungsverfahren verstehen

Wie wir aus der obigen Diskussion ersehen können, wird ein erkennbarer Nachweis des Kunden nach Überprüfung der Persönlichkeit unter Verwendung zuverlässiger und autonomer Quellen, beispielsweise Archive und Dateninformationen, eingebunden. Ebenso gibt es nicht nur einen noch unterschiedlichen Schritt erkennbarer Client-Beweise, die in verschiedenen Phasen durchgeführt werden

Die Bank hat ein Kundenidentifizierungsverfahren festgelegt, das in mehreren Phasen abgeschlossen werden muss, d. H. Beim Aufbau einer Sparbeziehung. einen Geldwechsel durchführen oder wenn die Bank Unsicherheit über die Realität / Richtigkeit oder die Amplitude der bereits vom Kunden erkennbaren Beweisinformationen hat.


Geldwäsche und Finanzterrorismus verstehen

Steuerhinterziehung umfasst die Maskierung monetärer Ressourcen, damit diese genutzt werden können, ohne dass die illegale Bewegung entdeckt wird, die sie geschaffen hat. Finanzterrorismus bedeutet auch Haushaltshilfe, in jeder psychologischen Kriegsführung oder für Personen, die angstbasierte Unterdrückung anregen, gestalten oder daran teilnehmen.

Steuerkriminelle senden rechtswidrige Subventionen durch rechtmäßige Anweisungen, wobei sie das Endziel berücksichtigen, ihren kriminellen Anfang zu verschleiern, während die Personen, die sich für angstbasierte Unterdrückung einsetzen, Finanzen austauschen, die legitim oder illegal sein könnten, um ihre Quelle und ihre extreme Nutzung abzudecken, was der finanziellen Unterstützung dienen soll Terrorismus.

Regeln und Vorschriften in Bezug auf KYC / AML / CTF

Wie per. Überlebensanweisungen der RBI und die unter angegebenen Standards Gesetz zur Verhütung von Geldwäsche, 2002 verwalten, was als Aktivität von bezeichnet wird Geldwäschebekämpfung (AML) und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CTF). Diese Standards und Anweisungen zielen darauf ab, das Verfahren der Steuerhinterziehung und der Finanzierung von Übungen im Zusammenhang mit psychologischer Unterdrückung beizubehalten. Die Richtlinien verlangen von den Banken, dass sie ihre Kunden kennen (vorwiegend bekannt als die Kenne deinen Kunden oder KYC Kontrollen) und ihre Austausche zu überprüfen. Darüber hinaus sollten im Rahmen des PMLA festgelegte Daten über das Geld und verdächtige Transaktionen an die Financial Intelligence Unit, Indien (FIU-IND).

Die Übereinstimmung mit den AML-Kontrollen hilft den Banken dabei, die Börsen in der Nähe zu überwachen, um verdächtige Transaktionen zu erkennen, sofern solche vorliegen, und auf diese Weise den Experten für die Umsetzung von Gesetzen (durch Berichte an FIU-IND) Daten zur Verfügung zu stellen, um solche Überweisungen entsprechend den jeweiligen Vorschriften zu verwalten Gesetze und Anweisungen.

Grundlegende Standards Finanzinstitute folgen

Wie wir bereits wissen, besteht die zugrunde liegende Absicht, einen erfolgreichen KYC zu erreichen, darin, sicherzustellen, dass keine Finanzinstitute oder -organisationen Geldwäscheaktivitäten ausgesetzt sind. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass dieses System zum besseren Verständnis ihrer Kunden und ihrer Finanzgeschäfte beiträgt. Im Folgenden finden Sie eine Liste der wesentlichen Elemente, die für die Durchführung des KYC eines Kunden erforderlich sind oder verwendet werden.

Kundenakzeptanzrichtlinie

  • Kundenidentifizierungsverfahren – Dazu gehört das Sammeln und Analysieren von primären identitätsbezogenen Unterlagen, wie z. B. der Namensübereinstimmung mit bekannten Dokumenten wie Reisepass oder anderen rechtlichen Unterlagen.
  • Überwachung der Transaktion – Überwachung von Kunden- und Kunden-Peers-Transaktionen, um festzustellen, ob ein unerwartetes Verhalten vorliegt
  • Risikomanagement – Beim Risikomanagement geht es darum, die Neigung eines Kunden zur Durchführung eines Geldwäschebetrugs, eines Identitätsdiebstahls oder eines Finanzterroristen zu berechnen.

KYC-Prozess auf den Punkt gebracht

Das erste Client-Screening ist ein Thema EDD abgelegt verlassen sich stark auf. Die Systeme verwenden einen mehrschichtigen Ansatz, um die Gefahr zu erkennen. Die Seriosität eines EDD-Verfahrens hängt von den Daten und Datenquellen, der Art und Art der verwendeten Datenquellen, den legitim vorbereiteten Prüfern ab, die wissen, wo sie nach Daten suchen müssen, wie sie aussehen müssen und wie sie die Ergebnisse validieren, entschlüsseln und auswählen können. Business Insight-Organisationen summieren diese Daten und ordnen sie jeden Tag in einer weitreichenden Datenbank an. In-Nation-Lieferanten überholen eine große Anzahl dieser Business Insight-Organisationen mit Spezialisten vor Ort, die Daten erfassen können, die nicht effizient verfügbar sind.

KYC und AML für Kryptowährungen

KYC bleibt für “Know Your Customer”. Es ist ein Verfahren zum Erfassen kritischer Erkennungsdaten über die Kunden einer Verwaltung. In der Phase, in der die Verwaltung eingerichtet wird, werden alle Kunden angewiesen, geeignete erkennbare Nachweisberichte wie Personalausweise, Finanzsalden, Visadaten, Privatadresse, Servicerechnungen usw. einzureichen.

KYC soll hauptsächlich sicherstellen, dass eine unzureichende Person daran gehindert wird, eine Verwaltung zu nutzen, für deren Verwendung sie nicht zugelassen ist. Dies können Minderjährige, Arbeitnehmer ohne Papiere oder Personen mit krimineller Vorgeschichte sein. Es enthält ebenfalls eine Datenbank mit Daten, die den Wert einer gesetzlich vorgeschriebenen Prüfung im Falle einer künftigen illegalen Bewegung belegen können. KYC ist ein notwendiger Bestandteil zahlreicher Online-Phasen wie Wetten und Devisenaustausch.

AML spielt grundsätzlich auf eine Reihe von Anweisungen an, die berechtigt sind, das Alter des Gehalts durch rechtswidrigen und illegalen Austausch einzuhalten. Es ist Aufgabe der Regierungs- und Währungsinstitutionen, eine Verwaltungsstruktur zu schaffen, die es für Personen, die mit illegalen und illegalen Übungen befasst sind, schwierig macht, unter illegalem Geld erworbenes Geld in ehrliche Ressourcen umzuwandeln.

  • Regulierung des digitalen Geldes

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, bilden die KYC- und AML-Regeln einen wesentlichen Teil der Bemühungen, den digitalen Geldraum zu verwalten. Da Milliarden von Dollar aus verschiedenen Quellen auf den Markt gebracht werden, wollen Regierungs- und Finanzstiftungen den Raum genau untersuchen.

Die KYC- und AML-Regeln stehen jedoch in jedem Fall im Widerspruch zu einer der wichtigsten Grundtheorien der Blockchain, die die Hauptinnovation hinter digitalen Geldformen darstellt und deren Rationalität Geheimhaltung ist. Der digitale Geldwechsel sollte mysteriös und nicht nachvollziehbar sein, was für die Kontrolleure ein erheblicher zerebraler Schmerz ist, da befürchtet wird, dass Gesetzesbrecher einen solchen Rahmen ausnutzen könnten.

ML / TF ist ein üblicherweise von Rivalen kryptografischer Geldformen zitierter Begriff, wenn sie Einwände gegen das Framework erheben. ML / TF bleibt für “Steuerhinterziehung / Terrorismusfinanzierung”. Nicht in der Lage zu sein, die Entwicklung von Bargeld zu verfolgen, könnte möglicherweise katastrophal für die geldbezogene und regionale Sicherheit einer Nation sein. Daher hat es sich für Regierungen in einigen Ländern als grundlegend erwiesen, sich auf das Schaufenster digitaler Währungen zu beschränken. Während der Ansatz von Nation zu Nation kontrastieren kann, ist der Grundbegriff der gleiche.

  • Kryptowährungsaustausch

Der größte Teil des Crypto Trade Showcase ist der Handel mit digitalem Geld.

Diese Phasen fördern den echten Austausch von kryptografischen Geldmarken. Die Marktkapazitäten wie einfach die Forex-Werbung; Es gibt Kryptosets, die gekauft und an Händler verkauft werden können, die von den Änderungen der Krypto-Handelsraten profitieren. Makler können ebenfalls halten, wenn sie dies wünschen, und anbieten, wenn der Wert sprunghaft ansteigt. Mit dem spezifischen Endziel, Handelsphasen für digitale Währungen zu nutzen, muss ein Mann zustimmen, die Verwaltung vor Ort zu akzeptieren. Einmal verbunden, kann man anfangen, digitale Währungen umzutauschen. Überall im Internet gibt es verschiedene Handelsphasen, und sie haben unterschiedliche Motivationen, um Kunden anzulocken.

Trotzdem hat der Gesetzgeber den Kryptohandel in der Region der KYC- und AML-Kontrollen hart getroffen.

Zahlreiche Phasen des Handels mit digitalem Geld haben inzwischen strenge Grundsätze für die Kontoüberprüfung. In früheren Zeiten konnte ein unbegründeter Datensatz sogar einen Austausch bis zu einem bestimmten maximalen Einschlusspunkt durchführen. Wie auch immer, heutzutage müssen Kunden ihre Unterlagen überprüfen, bevor sie eine der verschiedenen Börsen nutzen können. Zahlreiche Verwaltungen verbieten nach und nach den Austausch unbekannter Konten.

Während die Phasen des digitalen Geldwechsels eine stabile offene Tür aufweisen, um KYC-Regeln in den kryptografischen Geldraum zu bringen. Es gibt nicht viele Passagen, die sich auf die KYC-Verwaltungsstruktur in der allgemeinen Blockchain konzentrieren, und es entwickelt sich kryptografisches Geld. Mit AML wird es etwas schwieriger. Die Angemessenheit der Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche hängt davon ab, dass Fachkooperationen mit hilfreichen Daten zu verdächtigen Übungen erwartet werden. Regierung und Währungskontrolleure haben ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf die Aktivitäten der Krypto-Handelsphasen gerichtet.

Die bisher unternommenen Anstrengungen

Im Jahr 2014 wurde Charlie Shrem, ein herausragender Vertreter der Blockchain- und Digitalwährungsbranche, ins Gefängnis gebracht, nachdem er für schuldig befunden wurde, Steuerhinterziehungstricks begangen zu haben. Die von Charlie Shrem angeklagten Straftaten wurden an das berüchtigte Darknet-Handelszentrum Silk Road angehängt. Beschuldigt, Robert Faiella dabei unterstützt zu haben, Bitcoin im Wert von 1 Million US-Dollar zu waschen, das später als Teil des Kaufs einiger illegaler und illegaler Dinge verwendet wurde. Charlie wurde außerdem beschuldigt, es versäumt zu haben, verdächtige Übungen auf seiner Bühne für den Handel mit digitalen Währungen, BitInstant, zu melden. Er wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt und hat im Juni 2016 endlich seine Flexibilität wieder aufgenommen.

Südkorea, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und die Europäische Union haben die KYC- und AML-Vorschriften ebenfalls zu einem wichtigen Bestandteil aller Verwaltungssysteme für digitale Währungen gemacht. Das Europäische Parlament hat in Zusammenarbeit mit der Europäischen Zentralbank im Jahr 2017 eine Entscheidung getroffen, die strenge KYC- und AML-Regeln in die Kryptowerbung aufnehmen soll. Die Wahl wird derzeit von den verschiedenen Teilnationen bestätigt. Nationen wie Frankreich, Südkorea, die Vereinigten Staaten und sogar Japan haben sich ebenfalls bemüht, die Aktivitäten von KYC und AML auf den Kryptomärkten ihrer Nationen zu verbessern.

Die Kontrolleure erwarten, dass AML- und KYC-Überprüfungen es den Haushaltseinrichtungen ermöglichen, den Umfang finanzieller Fehlverhaltensübungen zu erkennen, sagte Richard Small, der SVP der feindlichen Großunternehmen.

Sie können auch mögen …

  • So erzielen Sie den hohen Gewinn bei Cryptocurrency Exchange
  • Warum sollten Sie QTUM Cryptocurrency 2018 auf Ihrem Radar behalten??
Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map