Was ist ein CopyFund?

Was ist ein CopyFund??

Das Wort von sozialer Handel entwickelt sich blitzschnell weiter und hat kürzlich eine Reihe von Möglichkeiten in Form von eToro CopyFunds erweitert, die Online-Händlern angeboten werden. eToro hat sich als führender Anbieter von Innovationen im Bereich Social Trading einen Namen gemacht. Die Enthüllung von CopyFunds im November 2016 war ein weiterer Schritt, um seinen Platz an der Spitze der Social-Trading-Technologie zu sichern.

Die Hauptidee von CopyFunds besteht darin, Online-Händler näher an die Anlagemöglichkeiten heranzuführen, die Hedge-Fonds-Anlegern zu einem Bruchteil des Anlageanforderungsbedarfs geboten werden. Jeder CopyFund besteht aus einer Zusammenstellung von Anlageinstrumenten, die sich aus einer Idee, einem Thema, einem Markt oder einem voreingestellten Algorithmus zusammensetzen. eToro bietet derzeit verschiedene Arten von CopyFunds an:

Top Trader CopyFunds

Ein Top Trader CopyFund basiert auf dem Kopieren einer Reihe von Händlern (bis zu 50), die entweder vom eToro-Systemalgorithmus oder vom eToro-Anlageausschuss anhand bestimmter Kriterien ausgewählt wurden. Anstatt mit einem Top Trader CopyFund nach Händlern zu suchen und Mittel zuzuweisen, um sie einzeln zu kopieren, können Sie den Algorithmus einfach die Arbeit für Sie erledigen lassen.

Roboter

Bei eToro erledigen Mensch und Maschine die harte Arbeit für Sie!

eToro Derzeit werden vier CopyFunds angeboten: Quarterly Gainer, Top Active Trader, Trending Trader mit mittlerem Risiko und positiver Kopierertrend. Bei der Auswahl des Fonds, in den investiert werden soll, zeigt eToro bequemerweise die prognostizierten Gewinne sowie die Risikobewertung für jeden Fonds an.

Quarterly Gainers scheint die sicherste Investition zu sein. Es basiert auf dem Kopieren von bis zu 50 Händlern, die aufgrund ihrer konstanten Gewinne im letzten Quartal mit geringem Risiko ausgewählt wurden. Mit einem Gewinn von knapp 12% in den letzten 12 Monaten und einem Risiko von nur 2 scheint dies eine sehr solide Investition zu sein. Der Fonds wird vierteljährlich neu kalibriert, um neue Händler aufzunehmen, die den Kriterien des Algorithmus entsprechen, und diejenigen auszuschließen, deren Gewinne oder Risikobewertung nicht mehr dem Standard entsprechen. Die Zuteilung der Mittel erfolgt auf der Grundlage von Gewinnen, sodass Top-Gewinner die Gesamtleistung des CopyFund stärker belasten, während diejenigen mit geringeren Ergebnissen einen geringeren Einfluss haben.

Top Active Trader scheinen weitgehend dieselben Kriterien wie der Quarterly Gainers CopyFund anzuwenden, mit der Ausnahme, dass der Fonds einige etwas riskantere Trader umfasst und einen sehr engen Stop Loss anwendet, der jeden Trader, der ihn aktiviert, sofort ausschließt. Mit einem Plus von 19% in den letzten 12 Monaten und einem niedrigen Risiko von 2 ist dies eine weitere sehr rentabel aussehende Anlageoption.

Die letzten beiden Angebote von CopyFunds eToro basieren beide eher auf Trendpopularität als auf Gewinnen und werden eher vom Ausschuss als von einem Algorithmus oder einem automatisierten Stop-Loss verwaltet. Trending Trader Moderates Risiko ist das riskanteste von allen vier, einschließlich Tradern mit Risikobewertungen, die bis zu 7 reichen. Es ist möglicherweise am sichersten, wenn Sie es verpassen, es sei denn, Sie haben einen Appetit auf Risiko. Immerhin weisen die Fondsstatistiken derzeit in den letzten 12 Monaten einen Zuwachs von 60% auf.

Mädchen auf Hangmat

eToro ist ein führender Anbieter in der Social-Trading-Branche, der unterschiedliche Anlagepräferenzen berücksichtigt.

Schließlich wählt der Positive Copiers Trend CopyFund Händler anhand ähnlicher Kriterien aus, mit Ausnahme des auf 4 begrenzten Risikoscores. Es ist zu berücksichtigen, dass diese beiden CopyFunds auf der Beliebtheit im eToro-Netzwerk und vielen Händlern beruhen in ihnen enthalten haben noch keine dauerhaften Ergebnisse zu zeigen.

Market CopyFunds

Bei dieser Klasse von Anlageinstrumenten ist es ein wenig rätselhaft, worauf sich die „Kopie“ in CopyFund bezieht, da sie praktisch identisch mit klassischen Investmentfonds sind, da sie eine Vielzahl von Marktinstrumenten kombinieren, die auf einem gemeinsamen Thema basieren – kein Kopieren per se erforderlich. Die Auswahl dieser Market CopyFunds ist viel größer als die der Top Trader-Sorte, und die meisten von ihnen konzentrieren sich auf verschiedene Segmente des Aktienmarkts, wobei einige ETFs, Indizes und Metalle aus Gründen der Vielfalt eingesetzt werden.

Zum Beispiel kann man in einen Big Banks CopyFund investieren, der alle Aktien von Bankunternehmen im Aktienangebot von eToro zusammenfasst, oder in einen Food and Drinks CopyFund, der… nun, Sie haben die Idee.

Zu den interessanteren Optionen gehört ein „Panic Mode“ -Fonds, bei dem die wichtigsten globalen Indizes und die Metalle fehlen, um im Wesentlichen von einer Marktcrash-Situation zu profitieren, in der Aktien zusammenbrechen und Anleger nach sicheren Häfen im Stall suchen Rohstoffe wie Edelmetalle. Theoretisch ist dies eine gute Idee, obwohl dieser Fonds derzeit auf der Grundlage von Daten aus den letzten drei Jahren einen Gewinn von -32% prognostiziert, vermutlich weil die Aktienmärkte relativ erfolgreich waren. Dieser Fonds wird sich jedoch zur Not als nützlich erweisen.

Alle Market CopyFunds werden vom eToro-Investitionsausschuss verwaltet. Dies bedeutet, dass die Instrumente regelmäßig von Marktexperten und nicht von Algorithmen manuell ausgewählt und kalibriert werden. Dies kommt der klassischen verwalteten Anlage wahrscheinlich so nahe wie der soziale Handel, insbesondere angesichts der Tatsache, dass eToro den Partnern die Tür geöffnet hat, ihre eigenen CopyFunds zu erstellen, was bedeutet, dass auch traditionelle Wertpapierfirmen die Möglichkeit haben, sich zu engagieren.

Yoni Assia - Innovator

Herr Yoni Assia ist der CEO und Gründer des dynamischen Social Brokers eToro.

Vor- und Nachteile von CopyFunds

Letztendlich sind CopyFunds eine verwaltete Anlagelösung für die Social-Trading-Masse mit allem, was dazu gehört. Wenn Sie in eine investieren, sind Sie nur sehr wenig an Ihrer Investition beteiligt und Ihre Gewinne sind größtenteils langfristig.

Für diejenigen, die diese etwas altmodischere Art der Anlage bevorzugen und sich das übermäßige Investitionskapital der meisten traditionellen Hedge-Fonds nicht leisten konnten, sind CopyFunds ein wahr gewordener Traum. Die meisten von ihnen sind viel weniger riskant als ein Direktmarkt oder Kopierhandel und es gibt sehr wenig aktive Entscheidungsfindung.

Viele Händler werden jedoch feststellen, dass diese Art der Investition weniger aufregend ist als der Handel mit Kopien, da sie das Gleichgewicht zwischen dem Einsatz Ihres eigenen Verstandes und dem Vertrauen in das Fachwissen eines anderen schwankt. Einige würden sagen, dass das Schöne am Kopierhandel darin besteht, dass gerade genug Managemententscheidungen in den Händen des kopierten Händlers bleiben, während die Handelsentscheidungen den kopierten Händlern überlassen werden, und im Fall von CopyFunds ist dies einfach nicht mehr der Fall.

Darüber hinaus beträgt die aktuelle Zugangsvoraussetzung für die Investition in einen eToro CopyFund 5000 US-Dollar. Obwohl dies ein Bruchteil dessen ist, was von institutionellen Hedgefonds verlangt wird, ist es immer noch eine ziemlich hohe Summe, die sich nicht alle Online-Händler leisten können. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie entscheiden, ob CopyFunds Ihre Tasse Tee sind oder nicht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map