Der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, gibt Einblicke in die Kryptoökonomie

Werbung Phemex

Äther Gründer Vitalik Buterin, Als er von Tyler Cowen über einen Podcast des Mercatus Center interviewt wurde, verschüttete er die Bohnen auf das, was er als „KryptoökonomieUnd wie die Marktdynamik die Welt der Kryptowährungen verändert.

Er ging auch auf Punkte wie das Verständnis der Blockchain, seine Art, Sprachen zu lernen, Zentralisierungen und die Art und Weise ein, wie eine Krypto bewertet werden kann, an.

Die Kryptoökonomie ist im Entstehen begriffen, birgt aber den Schlüssel zur Zukunft

Vitalik, der Gründer der Ethereum-Protokoll erklärte, dass Kryptoökonomie eine auf bestimmte Umstände spezialisierte Wirtschaft ist, die genau spezifiziert werden muss, damit ihre Mechanik funktioniert. Ihm zufolge folgt die Kryptoökonomie den Standards eines Computerprogrammierers und nicht denen eines Richters des Obersten Gerichtshofs, was bedeutet, dass sie nicht der Ethik folgt, die nicht darauf programmiert ist, zu folgen.

Laut ihm

“Was auch immer Ihre Regeln für die Belohnung und Bestrafung innerhalb des Mechanismus sind, sie müssen als Teil des Solidity-Codes, Viper-Codes, unabhängig von der Programmiersprache, die Sie in diesem Set verwenden, angegeben werden. Das ist eine viel strengere Einschränkung als die politischen Entscheidungsträger, die Gesetze schreiben. ”

Die Kryptoökonomie nimmt die Ökonomie mit diesen Einschränkungen und addiert Erkenntnisse aus Bereichen, die ziemlich nahe beieinander liegen, wie Kryptographie, Informationstheorie, Mathematik und verteilte Systeme, einschließlich aller Forschungen zu Konsensalgorithmen, Hash-Funktionen, Signaturen und Null – Wissensbeweise und was wir über all diese Primitiven wissen.

Gemäß Buterin, Das einzige, was die Wirtschaft hätte geben können, aber noch nicht gegeben hat, ist, wie man das eigene Verhalten anregt – was eine Person motivieren oder demotivieren würde, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen.

Vitalik ist auch der Ansicht, dass Blockchains und Kryptowährungen eine kulturelle Entwicklung erkauft haben, bei der die Technologie selbst viele Aspekte der Dezentralisierung in Bezug auf ihre Herstellung und ihre Art zu leben, zusammenzuarbeiten und Dinge aufzubauen integriert.

Kryptowährung in einem großen Experiment

Gemäß Vitalik, Kryptowährungen sind Teil eines großartigen Experiments darüber, was passiert, wenn Sie ein Finanzsystem schaffen, das wirklich reibungslos funktioniert und sich bewegt Bitcoin oder Ethereum Von Ihrer Brieftasche in eine Anwendung, in einen intelligenten Vertrag oder was auch immer, es ist wirklich so einfach wie sich auf einer Website anzumelden oder auf eine E-Mail zu klicken. Ihm zufolge ist es das Kryptowährungs-Ökosystem, das die Menschen dazu gebracht hat, Mikrozahlungen zu akzeptieren, was von vielen Menschen als unmöglich angenommen wurde.

In Bezug auf zukünftige technische oder technische Durchbrüche in Bezug auf die Blockchain ist Vitalik der Ansicht, dass jede Technologie, die eine Skalierbarkeit für Blockchain-Transaktionen bietet, die mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten soll, oder die die Benutzererfahrung in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit verbessert, dies schaffen könnte.

Auf die Frage nach dem rechtlichen oder regulatorischen Umfeld, das ihm bei der Verwirklichung seiner Vision für das Ethereum helfen kann, sagte Vitalik, dass nicht viele regulatorische Änderungen bei der technischen Entwicklung des Ethereum hilfreich sein können. Ihm zufolge sind die Orte, an denen Regulierung tatsächlich helfen kann, die Entwicklung der Kryptowährungsumgebung, indem an Dingen wie Finanzkompetenz gearbeitet wird.

Er glaubt auch, dass die Regulierung immer noch sehr anwendungsspezifisch ist und experimentierfreudig sein sollte.

Vitalik über die Bewertungsmethode für Kryptowährungen

Bei der Bewertung von Kryptos erwähnte Vitalik, dass dies stark von der Art und Weise abhängt, wie die Kryptowährung abläuft. Eine Möglichkeit, den Wert zu messen, besteht laut Vitalik darin, eine Kryptowährung als ein Unternehmen zu behandeln, das Einnahmen durch Transaktionsgebühren erzielt, insbesondere in dem Fall, in dem die Transaktionsgebühren entweder verbrannt oder an die Validierungsprüfer der Kryptowährung weitergegeben werden . In diesem Fall entspricht die Bewertung der Kryptowährung dem Barwert der Transaktionsgebühren, die sie erhält. Dies allein ergibt überraschenderweise recht anständige Bewertungen.

Der andere Weg, Kryptowährungen in ihrer Eigenschaft als Tauschmittel zu bewerten. Dann haben Sie MV = PT (Fisher Equation) und alle diese anderen Modelle. Jede Variable bezeichnet Folgendes:

M = Geldmenge, V = Umlaufgeschwindigkeit (die Häufigkeit, mit der Geld den Besitzer wechselt), P = durchschnittliches Preisniveau, T = Transaktionsvolumen von Waren und Dienstleistungen.

Es gibt auch dieses Modell des Wertspeichers, in dem die Menschen es halten, weil sie erwarten, dass in Zukunft mehr Menschen es halten, und weil die Menschen immer reicher werden und die Bevölkerung weiter wächst.

Laut Vitalik war es mehr als die Methode wichtig, eine Geschichte darüber zu haben, warum es seinen Wert unter einer Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsmodelle erhalten würde.

Vitalik war sehr offen in seiner Herangehensweise an die Beantwortung der verschiedenen Fragen von Tyler Cowen, von der Kryptoökonomie bis zur Bewertung von Kryptowährungen. Es gibt noch einige Punkte, bei denen auch er sehr vage war, aber immer noch genug hatte, um Einblicke zu geben.

Ist Vitalik gut genug, um die Zukunft von Kryptos zu sehen? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map