Werbung Phemex

Da die Akzeptanz von Ripple-basierten Lösungen bei Banken und Finanzinstituten zunimmt, entwickelt und passt Ripple jetzt Produkte an, die Lösungen für bestimmte Probleme bestimmter oder regional spezifischer Finanzinstitute bieten. Der jüngste Neuzugang in dieser Liste ist die Funktion „Multi-Hop“, mit der versucht wird, eine Lösung für Regionen der Welt bereitzustellen, in denen grenzüberschreitende Zahlungen ineffizient sind und hohe Gebühren verursachen.

Ripples „Multi-Hop“: eine Lösung für kleinere Finanzinstitute zur Steigerung der Liquidität

Ripple, der heute Partner aller führenden Finanzinstitute auf der ganzen Welt ist, weiß genau, dass ein ineffizientes Management der globalen Liquidität die größte Hürde für grenzüberschreitende Zahlungen in allen Regionen der Welt darstellt. Es wird auch die Tatsache erkannt, dass bestimmte Regionen der Welt wie die südostasiatische Region vom Korrespondenzbankgeschäft weitgehend unterversorgt wurden, was grenzüberschreitende Zahlungen trotz der besten Technologien, die Ripple bieten kann, schwierig macht. Um diese Situation anzugehen und den Kundenstamm auf Gebiete zu erweitern, in denen solche Probleme auftreten, hat Ripple eine neue Produktfunktion namens „Multi-Hop“ eingeführt. Mit dieser neuen Funktion können kleinere Finanzinstitute jetzt reibungslose Zahlungen für andere Finanzinstitute im Netzwerk abwickeln.

Durch den „Multi-Hop“ entfällt auch die Notwendigkeit einer direkten Eins-zu-Eins-Verbindung (oder einer bilateralen Beziehung) zwischen Finanzinstituten, um eine Zahlung zu begleichen. Durch die Verwendung von Multi-Hop kann eine Zahlung ohne bilaterale Beziehung zwischen dem Originator und den begünstigten Institutionen empfangen und weitergeleitet werden.  

Das Fehlen einer Standardintegration für regionale grenzüberschreitende Zahlungen erfordert derzeit teure Problemumgehungen. Nachbarländer, die sich auf das Korrespondenzbankensystem verlassen, müssen zuerst die Währung in US-Dollar umrechnen und dann über mehrere Korrespondenzbanken abrechnen, bevor sie schließlich in die Währung des begünstigten Instituts umgetauscht werden. Dieser umständliche Prozess erfordert zahlreiche Gebühren, darunter zwei Sätze von Devisen.

Die erste Bank, die dieses Produkt einsetzt, wird die Siam Commercial Bank (SCB) sein, die, obwohl sie eine der größten Banken in der ASEAN oder im südostasiatischen Raum ist, mit Problemen des Korrespondenzbankgeschäfts mit ihren Nachbarländern konfrontiert ist. Die SCB ist die älteste und viertgrößte Geschäftsbank in Bezug auf Bilanzsumme, Einlagen und Kredite. Angesichts der sich ändernden Zeiten nimmt die Bank die Digitalisierung an und plant, ihr Filialnetz 1.154 Filialen bis 2020 auf 400 Filialen zu reduzieren. Außerdem verfügt sie über 108 Devisenkioske und 9.142 Geldautomaten.

In der Pressemitteilung werden auch die Vorteile aufgeführt, die Multi-Hop für SCB und die ASEAN-Region bieten kann. Es zitiert

„Mit Multi-Hop können Finanzinstitute direkt eine Verbindung zur SCB herstellen, die sich in der gesamten Region abwickeln und auszahlen kann, ohne mehrmals Währungen auszutauschen und hohe Gebühren zu erheben. Das Ergebnis ist ein nahtloses Zahlungserlebnis in und aus der ASEAN-Region. Für kleinere Finanzinstitute, die zuvor nicht in der Lage waren, Zahlungen an ASEAN zu leisten, wird Multi-Hop den Zugang zu diesen Ländern demokratisieren und Zahlungen erleichtern, unabhängig von der Zahlungsgröße oder dem Liquiditätspool ihres Finanzinstituts. “

Lesen Sie auch: Ripple Ready, um mit dem mit Spannung erwarteten Swell-Event einen gewaltigen Einfluss zu erzielen

Multi-Hop könnte eine große Hilfe für den KMU-Sektor sein und auch die Reichweite von Ripple erhöhen

Da diese neue Produktfunktion die Gebühren erheblich senkt, den Zugang zu Ländern demokratisiert und Zahlungen erleichtert, unabhängig von der Zahlungsgröße oder dem Liquiditätspool ihres Finanzinstituts. Der Hauptnutznießer dieses Produkts wäre der KMU-Sektor. Gegenwärtig ist beim traditionellen Bankgeschäft der Prozess der grenzüberschreitenden Zahlungen umständlich (wie im obigen Abschnitt erläutert) und erfordert zahlreiche Gebühren, einschließlich zweier Arten von Devisen, und lässt den KMU wenig bis gar keine Unterstützung für die Zahlungen mit geringem Wert dass kleine bis mittlere Unternehmen (KMU) machen müssen.

Wenn KMU dieses Produkt in der ASEAN gut nutzen können, wird dies auch die Reichweite und Akzeptanz von Ripple vervielfachen, da KMU ein aufstrebender Sektor in der ASEAN sind und schätzungsweise für bis zu 60 Prozent der Beschäftigung in den Entwicklungsländern verantwortlich sind, aber diese Zahl wird in ASEAN-Ländern auf bis zu 70 Prozent geschätzt.

Wird die “Multi-Hop” -Funktion Ripple dabei helfen, Kunden in Gebieten wie der ASEAN zu gewinnen? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me