T1Markets: CySEC-regulierter Online-Broker mit bis zu 500-facher Hebelwirkung!

T1Märkte ist eine Online-Broker-Plattform, die Händlern Kontrakte für Differenzen (CFDs) auf MetaTrader 4-Plattformen mit über 300 finanziellen Vermögenswerten wie Rohstoffen, Devisen, Indizes, Metallen und Kryptowährungen bietet. 

Der Online-Broker hat sich allmählich zu einer der am häufigsten genutzten Plattformen entwickelt, um auf finanzielle Vermögenswerte zu setzen, die eine saubere und benutzerfreundliche Handelsplattform bieten. Während sich einige der kommenden Online-Broker als Betrug herausgestellt haben, übertrifft T1markets die Marke für legitime Broker, die eine gut aufgebaute Website, KYC / AML-Konformität, Vorschriften von CySEC und umfangreiche Geschäftsbedingungen für Händler anbieten. 

In diesem Übersichtsartikel befassen wir uns eingehender mit T1-Märkten und konzentrieren uns dabei auf die wichtigsten Funktionen der Börse, die Regulierung, die akzeptierten Länder, die berechneten Gebühren und die angebotenen Handelsplattformen.

Rückblick: Vor- und Nachteile

T1markets bietet Finanzhändlern eine stabile und benutzerfreundliche Brokerage-Plattform für CFDs, ist aber auch mit einer Reihe von Problemen verbunden. Einige der Vor- und Nachteile der Verwendung von T1makets sind nachstehend aufgeführt. 

Vorteile 

  • Bietet MetaTrader-Plattformen für Mobilgeräte und Webbrowser.
  • CySEC-regulierter Online-Broker.

Nachteile

  • Hat hohe Spreads. 
  • Nicht in allen Drittländern einschließlich der USA verfügbar
  • Bietet Händlern Lehrmaterial.        
  • Bietet professionelle Händler hohe Hebelpositionen.

T1Märkte Übersicht

T1markets, der Handelsbereich von General Capital Brokers Ltd. (GCB), ist ein Online-Broker, der von der führenden zyprischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert wird. Der Online-Broker wurde 2017 gestartet und bietet Händlern eine benutzerfreundliche Plattform zum Kaufen, Verkaufen und Handeln von CFDs für Finanzprodukte. Der Broker bietet CFDs für Aktien, Rohstoffe, Indizes, Kryptowährungen und Edelmetalle an.

Der Broker ist stark reguliert, was bedeutet, dass Benutzer ihre KYC-Konformität ausfüllen müssen, um handeln zu können. Ungeachtet dessen bietet T1markets getrennte Handelsstufen und einen Schutz vor negativen Salden gemäß den folgenden Vorschriften. Eine Liste der Auszahlungs- und Einzahlungsoptionen wird auf T1-Märkten ohne Provisions- oder Handelsgebühren angeboten. 

Der Broker berechnet jedoch einen Echtzeit-Handelsspread, der je nach Hauptwebsite der Plattform variiert. Die Spreads beginnen bei 0,03 für Forex-Paare, die in den wichtigsten angebotenen Anlageklassen entsprechend steigen. 

Regulierung der T1-Märkte

T1markets (Lizenz Nr. 333/17) ist eine in Zypern ansässige Börse, die von der angesehenen Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) unter der Registrierungsnummer HE345774 reguliert wird. Die strengen regulatorischen Grenzen legen eine strenge KYC-Richtlinie für die Vermittlung fest, die jeder Benutzer erfüllen muss, bevor er der Plattform beitritt. 

Darüber hinaus bietet T1markets ein abgestuftes System für Händler, das den höchsten Regulierungsniveaus entspricht. Die drei Handelsebenen – Silber, Gold und Platin – bieten unterschiedliche KYC-Standards, wobei letztere den Händlern alle verfügbaren Funktionen auf T1-Märkten bieten. 

T1markets-Standorte auf der ganzen Welt

T1markets bietet Handelsdienstleistungen nur für eine ausgewählte Anzahl von Ländern auf der ganzen Welt an. Der Online-Broker konzentriert seine Dienstleistungen angesichts der geografischen und regulatorischen Grenzen auf europäische Länder. T1markets bietet seine Dienstleistungen in über 20 Ländern an, darunter Portugal, Malta, Österreich, Bulgarien, die Tschechische Republik, Polen und Großbritannien. 

Während der normale Handel den Bürgern in den akzeptierten Ländern offen steht, stehen einige Funktionen und Tools auf T1-Märkten bestimmten Ländern aufgrund lokaler gesetzlicher Beschränkungen nicht zur Verfügung. Auf der T1markets-Website finden Sie eine vollständige Liste der für bestimmte Länder angebotenen Funktionen.

Handelsplattformen auf T1-Märkten verfügbar

T1markets bietet MetaTrader 4 (MT4) -Handelsplattformen auf seiner Website und in mobilen Versionen an. MT4 ist eine beliebte Handelsplattform unter Aktien- und Forex-Händlern und bietet Benutzern trotz der Einführung im Jahr 2010 ein umfassendes und einzigartiges Erlebnis. 

MT4-Handelsplattformen bieten benutzerfreundliche, nahtlose, einzigartige und zuverlässige Handelsfunktionen, einschließlich gut gestalteter Charts mit über 50 Chartindikatoren, einer breiten Palette von Expert Advisors (EAs), einer umfangreichen Backtesting-Umgebung und Anpassungsoptionen.

T1market nutzt die MT4-Plattform und baut eine web- und mobilbasierte Plattform für den Handel mit CFDs auf. Die mobile App ist für Benutzer auf der ganzen Welt zugänglich und bietet über 90 Indikatordiagramm-Tools. Schließlich akzeptiert die Plattform auch One-Click-Handel, Auftragstypen und andere automatisierte Handelsstrategien. 

Kontoeröffnung

Als regulierter Börsenmakler ist T1Markets sehr daran interessiert, die Know-Your-Customer (KYC) -Richtlinien und -Daten seiner Kunden zu sammeln. Bei der Kontoeröffnung bietet Ihnen der Online-Broker entweder ein echtes Konto oder ein Demo-Konto an, auf dem Sie testen können, ohne echtes Geld zu verwenden. 

In beiden Konten werden Benutzer gebeten, ein KYC-Formular mit ihren persönlichen Daten sowie einem Adress- und Identifikationsnachweis auszufüllen. Um ein Konto bei T1markets Broker zu eröffnen, müssen Sie außerdem Ihre Telefonnummer und die rechtlichen Dokumente des Unternehmens einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeben

Nutzen Sie Ebenen auf T1-Märkten

T1markets bietet abgestufte Leverage-Handelspositionen für normale Händler und professionelle Händler. Die Plattform bietet neuen Benutzern und Händlern mit KYC-Verifizierung der Stufe 1 eine Standard-Hebelposition von 30: 1. Eine höhere KYC-Überprüfung ist erforderlich, um höhere Hebelpositionen von T1-Märkten zu erhalten. 

Je nach Stufe erhalten Goldhändler eine Hebelwirkung von bis zu 400: 1, während Platinhändler (höchste Stufe) eine Hebelwirkung von bis zu 500: 1 erhalten können.

Angesichts der strengen europäischen Hebelregulierung wird nur professionellen Händlern mehr Hebel als der Standardhebel angeboten.

Handelbare Produkte

T1markets bietet über 350 CFDs für eine Vielzahl von Anlageklassen an, darunter Indizes, Edelmetalle, Kryptowährungen, Devisen und Aktien. Laut der offiziellen Handelsplattform bietet der Online-Broker GBPUSD, GBPJPY, BTCUSD, ETHEUR, XRPGBP, ASX200, Gold, Palladium und Aktien wie Apple, GM und Microsoft an.

Zahlungsmethoden verfügbar

Die T1markets-Website bietet eine widersprüchliche Anzahl von Zahlungsoptionen für das, was wir sammeln konnten. Die Liste der angegebenen Zahlungsoptionen umfasst jedoch Überweisungen, Banküberweisungen, VISA / MasterCard, Kredit- und Debitkarten, Skrill-Zahlungen, Safecharge, Neteller und MIR.

Einzahlungen, Auszahlungen und Gebühren

Da die T1markets-Plattform von CySEC gesichert wird, sind alle Ein- und Auszahlungen über den Broker sicher. Gemäß den veröffentlichten Informationen über den Broker variiert der Mindesteinzahlungswert von den gestuften Ebenen bis zur Zahlungsoption, die ein CFD-Händler wählt. Die Mindesteinzahlung für Benutzer, die ihr Konto vom Bankkonto aufladen, beträgt 215 €. Bei Przelewy beträgt das Minimum 1 €.

Abhebungen können auch direkt aus dem Kundenportalbereich erfolgen und nur auf Konten mit demselben Namen und wirtschaftlichem Eigentümer abgebucht werden.

Gebühren

Trotz niedriger Ein- und Auszahlungsgebühren erhebt der Broker eine Reihe hoher Gebühren, wie nachstehend erläutert:

  • Der Broker berechnet eine Geldstrafe von 50 € für Benutzer, die ihr Geld abheben, nachdem sie auf der Plattform unbedeutende Trades abgeschlossen haben, entweder einen Trade oder diejenigen, die nach der Einzahlung von Geldern noch nie gehandelt haben. Scheint für Händler auf der Plattform unnötig und teuer. 
  • Der Online-Broker erhebt außerdem eine Gebühr für Abhebungen unter 100 €. Die „zusätzlichen Gebühren“ werden Ihnen im Voraus mitgeteilt.
  • Für alle Überweisungen wird eine Gebühr von 15 € erhoben. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen heißt es, dass sich der Makler das Recht vorbehält, „die Bearbeitungsgebühr für Abhebungen per Überweisung zu erheben. 
  • Schließlich wird auch für lange inaktive Konten eine Ruhegebühr erhoben. Die Gebühr wird nach der Zeitspanne aufgeteilt, die ohne Handel benötigt wird, dh 61+ Tage Inaktivität ziehen eine Strafe von 160 EUR nach sich, 91+ Tage ziehen zusätzliche 120 € nach sich, 181+ Tage Inaktivität ziehen eine Strafe von 200 € und 271+ Tage Inaktivität nach sich Gebühr von 500 €.

     

Abschiedsschuss

T1markets bietet eine lebendige, benutzerfreundliche und bequeme Handelsplattform für CFDs, die in über 20 Ländern weltweit verfügbar ist. Mit einem vollständig regulierten Austausch unter einer der weltweit angesehenen Finanzaufsichtsbehörden erhöht CySEC auch das Wertversprechen des Online-Brokers.

Die Nichtakzeptanz anderer globaler Länder auf der Plattform, einschließlich des US-amerikanischen Marktes und der vielen Gebühren, ist der einzige große Nachteil für den Broker. Denken Sie daran, beim Handel mit Online-Brokern vorsichtig zu sein!

Haftungsausschluss Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map