Der bitweise Index, der 10 Kryptowährungen erfasst, schließt sich der Linie für den Krypto-ETF an

Werbung Phemex

Bitwise Asset Management, ein in San Francisco ansässiges Crypto Asset Management-Unternehmen, hat sich vor der Haustür der SEC in die Warteschlange gestellt, um eine Genehmigung für einen kryptobasierten ETF zu erhalten. Dies wäre der 15. Antrag für einen Krypto- / Bitcoin-Antrag, der nach einer Reihe von Ablehnungen und Verzögerungen, die der Antragsteller von der SEC gesehen hat, auf das Nicken der SEC wartet.

Die bitweise Asset-Management-Anwendung scheint eine Lösung zu sein

Der neue ETF heißt Bitwise HOLD 10 Cryptocurrency Index Fund Ein Antrag auf Registrierungserklärung in Bezug auf die Anteile des Bitwise HOLD 10 Cryptocurrency Index Fund ETF wurde bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht, jedoch noch nicht für wirksam erklärt. Der ETF zielt darauf ab, die Renditen des Bitwise HOLD 10 Index zu verfolgen, eines nach Marktkapitalisierung gewichteten Index der 10 größten Kryptowährungen, der monatlich neu gewichtet wird. Derzeit besteht der Index aus BTC (58,7%), ETH (17,7%), XRP (7,7%), BCH (6,1%), XLM (3,4%), LTC (2,3%), ZEC (1,1%), XMR ( 1,0%), ETC (0,9%).

Der Index verwendet eine 5-jährige verwässerte Marktkapitalisierung anstelle einer geraden Marktkapitalisierung, verschiedene Zulassungskriterien, einschließlich Handelsvolumen- und Konzentrationsverlauf, zusammengesetzte Preise, zirkulierendes Angebot, mehrere Datenquellen, monatliche Neuausrichtung und spezifische Richtlinien für seltene Ereignisse wie zu schützende Gabeln die Integrität seines Korbes.

Ein ETF oder der börsengehandelte Fonds ist ein marktfähiges Wertpapier, das eine Gruppe von Vermögenswerten nachbildet und wie Aktien an einer Börse gehandelt wird. Während andere 14 Anwendungen zu SEC Laut CNBC ist Bitwise das einzige Unternehmen, das einen ETF beantragt, der mehrere digitale Vermögenswerte nachverfolgen kann.

Globaler Forschungsleiter von Bitwise Matt Hougan wurde zitiert, als er diese Ankündigung kommentierte,

„Unsere Untersuchungen zeigen, dass sich ein Index-Tracking-Korb mit mehreren Kryptowährungen anders verhält als eine einzelne Münze. Aus diesem Grund sind wir der Ansicht, dass beide Arten von Engagements von den Anlegern in Betracht gezogen werden müssen, wenn man den wachsenden Kryptowährungsraum berücksichtigt. Wir sind der Ansicht, dass dieser neue Bereich viele Ähnlichkeiten mit der Einführung von Rohstoff-ETFs vor 10 bis 15 Jahren aufweist. “

Seine Kommentare sagten das weiter

„Zu dieser Zeit haben wir die Einführung von Single-Commodity-ETFs zur Verfolgung von Gold, Silber, Rohöl und anderen Rohstoffen sowie von ETFs zur Verfolgung diversifizierter Rohstoffindexkörbe gesehen. Wir sehen hier viele Ähnlichkeiten. “

Lesen Sie auch: Bitcoin ETF-Begeisterung explodiert, Bullen haben bereits die Verantwortung übernommen

Die bitweise Erfahrung im Umgang mit Kryptos macht es zu einem starken Bewerber für die ETF-Zulassung

Ein eigener Krypto-Index verschafft Bitwise den Vorteil in Bezug auf einige Bedenken, die die SEC hinsichtlich der Preisgestaltung von ETFs und der Reduzierung des Kryptorisikos geäußert hat Bitweise würde bereits das gleiche für seine Indexinvestitionen und Fonds tun.

Bitwise Asset Management operiert über seine beiden Tochtergesellschaften Bitwise Index Services, LLC und Bitwise Investment Advisors, LLC. Bitwise Index Services entwickelt Kryptowährungsindizes und führt Untersuchungen im Bereich des Investierens in Kryptowährung durch, während Bitwise Investment Advisors, LLC private Fonds aus den USA und Nicht-USA sponsert, die in Kryptowährungen investieren.  

Bitwise verfügt über ein starkes Managementteam, das sein modernes Software-Know-how mit jahrzehntelanger Erfahrung im Asset Management kombiniert – von Unternehmen wie Facebook, Wealthfront, BlackRock, NYLife Investments, IndexIQ, US-Rohstofffonds, Goldman Sachs, JPMorgan und ETF.com

Bitwise Asset Management wurde 2017 gegründet und ist ein Asset Manager für Kryptowährungen. Bitwise hat am 22. November 2017 den ersten Kryptowährungsindexfonds aufgelegt, den Bitwise HOLD 10 Private Index Fund. Unterstützt wird er von führenden institutionellen und Einzelinvestoren, darunter,

Khosla Ventures, Generalkatalysator, Blockchain Capital, Naval Ravikant, Alison Davis, David Sacks, Elad Gil, Adam Nash, Adam Ludwin, Suna Said und Avichal Garg.

Das Unternehmen ist Partner von Einzelpersonen, Finanzberatern, Family Offices, Investmentmanagern und Institutionen bei der Navigation in der Kryptowährung.

Da die Warteschlange für Bitcoin / Crypto ETF wächst und der Kryptomarkt reift, ist es für die SEC keine sehr bequeme Position, das Problem weiter zu vermeiden, indem sie es verzögert oder möglicherweise ablehnt. Aus diesem Grund glauben viele Analysten, dass die SEC diesmal ihre Haltung ändern könnte.

Ist Bitwise im Vergleich zu anderen ein besserer Kandidat für eine SEC-Lizenz für einen Krypto-ETF? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit.

Um DeFi-Updates in Echtzeit zu verfolgen, lesen Sie unseren DeFi-Newsfeed Hier.

PrimeXBT

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map