Binance Exchange Review | Gebühren, Sicherheit, Vor- und Nachteile

Heute werden wir den Binance-Austausch überprüfen, eine beliebte Plattform, die eine Vielzahl von Krypto-Paarungen bietet und in der Community für ihren transparenten Ansatz anerkannt ist. Wir stellen Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um mit Ihren Kryptowährungen umzugehen.

Binance Exchange Übersicht

Binance ist ein bekannter Kryptowährungsaustausch, der 2017 nach einem erfolgreichen ICO in China ans Licht kam und Benutzern die Möglichkeit bietet, eine große Anzahl von Krypto-Assets zu handeln. Binance war ursprünglich in Hongkong ansässig und zog anschließend nach Tokio. Vor kurzem hat die Börse ihren Hauptsitz nach Malta verlegt, einer sehr freundschaftlichen Nation in Richtung Krypto.

Der CEO der Börse ist Zhao Changpeng, der sehr aktiv in Social-Media-Konten ist und die Community schnell über alle Aktivitäten von Binance informiert. Vor dem Start einer der beliebtesten Handelsplattformen im Kryptobereich war der CEO an der Tokyo Stock Exchange und in Bloomberg beschäftigt.

Das Unternehmen hat viele andere Unterabteilungen ins Leben gerufen, wie z Binance US, Binance Uganda, und hat auch mehrere Plattformen für Kreditvergabe, Absteckung und Margenhandel entwickelt.

Binance DEX und Binance Chain

Wenn Sie diese Binance-Rezension lesen, ist es wichtig zu verstehen, dass Binance ein dezentraler Austausch ist. Darüber hinaus hat die Plattform ein eigenes Blockchain-Netzwerk namens veröffentlicht Binance-Kette.

Während zentraler Austausch schnell und benutzerfreundlich ist, bleiben dezentrale Plattformen zurück. Binance versucht dies mit seiner Binance DEX-Lösung zu ändern. Diese Plattform wurde bereits auf den Markt gebracht und hat mehrere Händler angezogen.

Die Binance-Kette ist auch ein großes Projekt für Binance. Einige Firmen starten ihre Token bereits über dieses unabhängige Blockchain-Netzwerk.

Heutzutage können Projekte einfach mit der Arbeit an der Binance-Kette beginnen und ihre eigenen Lösungen erstellen. Einige Firmen haben bereits Stablecoins auf den Markt gebracht, und der gesamte Binance DEX läuft darauf.

Unterstützte Währungen und verfügbare Länder

Binance bietet eine große Auswahl an Münzen, die Hunderte von Kryptos auf der Plattform zählen. Einige der unterstützten Münzen umfassen Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Dash, EOS, Ethereum, Ethereum Classic, IOTA, Litecoin, NEO, Ripple und OmiseGo.

Der Umtausch hat auch mehrere Münzen und Paare von der Plattform entfernt, einschließlich ANKR / PAX, ANKR / TUSD, ANKR / USDC, BCPT / PAX, BCPT / TUSD, BCPT / USDC, BTT / BTC, DENT / BTC, DOGE / PAX, DOGE / USDC, ERD / PAX, ERD / USDC, FTM / PAX, FTM / TUSD, KRAFTSTOFF / ETH, GTO / PAX, GTO / TUSD, GTO / USDC, LUN / ETH, NCASH / BNB, NPXS / BTC, ONE / PAX, ONE / TUSD, PHB / PAX, PHB / USDC, TFUEL / PAX, TFUEL / TUSD, TFUEL / USDC, WELLEN / PAX, WIN / BTC. Bitcoin SV war ebenfalls dekotiert worden.


Binance ist in allen Ländern der Welt verfügbar, mit Ausnahme der folgenden:

  • Afghanistan;
  • China;
  • Kongo (Brazzaville);
  • Kongo (Kinshasa);
  • Kuba;
  • Demokratische Volksrepublik Korea;
  • Eritrea;
  • Iran;
  • Irak;
  • Elfenbeinküste;
  • Kirgisistan;
  • Libanon;
  • Libyen;
  • Südsudan;
  • Sudan.

Außerdem stehen US-Bürgern aus den folgenden Bundesstaaten keine Binance-Dienste zur Verfügung: New York, Connecticut, Hawaii, Georgia, New Mexico und Washington.

Binance Jersey und Binance US unterstützen alle US-Wohnsitze.

Kompatibilitäten

Die Börse hat Desktop-Apps für ihre Handelsplattform entwickelt, die mit Microsoft- und MAC-Betriebssystemen kompatibel sind, sowie mobile Apps für Android- und iOS-Geräte. Auf die Plattform kann auch über das Öffnen eines beliebigen Webbrowsers zugegriffen werden.

Benutzeroberfläche und Erfahrung

Die Plattform bietet Händlern zwei Optionen: Basic und Advanced.

Mit der erweiterten Version können Benutzer eine technische umfassende Analyse des Preises der digitalen Währung im Zeitverlauf anzeigen. Das Dashboard der Basisversion enthält neben Auftragsbüchern und der Handelshistorie der Münze mehrere Grafiken und Diagramme für Handelspaare.

Die Option Basic verfügt über eine ästhetische und übersichtliche Oberfläche, auf der links die Preise, in der Mitte Grafiken und rechts die Kauf- und Verkaufsboxen sowie die Handelshistorie angezeigt werden.

Binance-Handelsbildschirm

Die erweiterte Ansicht hat ein dunkles Thema, die Handelscharts sind vergrößert und die aktuellen Handelspreise befinden sich rechts mit den darunter angezeigten Kauf- und Verkaufsfeldern.

Binance-KontoSo erhalten Sie ein Binance Exchange-Konto

  • Gehen Sie zur Binance-Website und registrieren für ein Konto.
  • Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und ein gültiges Passwort an.
  • Klicken Sie auf den Bestätigungslink, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.
  • Überprüfen Sie die Identität, indem Sie Ihre nationale ID hochladen. Ein Selfie mit Ihrem Personalausweis und einer Notiz wird empfohlen.
  • Warten Sie, bis das Unternehmen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit der Bestätigung sendet, dass Ihre Identität überprüft wurde.

Verwendung von Binance Exchange

Krypto kaufen

  • Wählen Sie die Krypto aus, die Sie auf Ihr Binance-Konto einzahlen möchten.
  • Die Einzahlungsadresse für den Versand Ihrer Münzen wird in der Liste der Optionen angezeigt. Sie können auch Top-Münzen wie BTC oder ETH mit einer Kreditkarte kaufen.
  • Klicken Sie auf “Exchange” und wählen Sie “Basic”. Sie können auch in der Liste in der Mitte des Bildschirms auf die Münze klicken, mit der Sie handeln möchten, um die Haupthandelseite anzuzeigen.
  • Oben links auf dem Bildschirm wird das Paar angezeigt, das Sie handeln möchten. Das Auftragsbuch für Kauf- und Verkaufsgebote wird unten aufgeführt.
  • Klicken Sie auf den Preis, zu dem Sie die Münze kaufen möchten, und das Bestellformular wird automatisch ausgefüllt. Sie können auch den gewünschten Betrag in das Feld für Handelsaufträge (Markt-, Limit- oder Stop-Limit-Order) eingeben.
  • Warten Sie, bis der Auftrag ausgeführt und die neuen Münzen in Ihre Binance-Brieftasche eingezahlt wurden.

Geld abheben

  • Klicken Sie oben auf dem Bildschirm unter “Fonds” auf “Auszahlung”.
  • Wählen Sie die Krypto aus, die Sie abheben möchten, und fügen Sie sie in die Brieftaschenadresse ein.
  • Geben Sie ein, wie viel Sie abheben möchten, und klicken Sie auf “Senden”.
  • Senden Sie Ihren Zwei-Faktor-Google-Authentifizierungscode.
  • Klicken Sie auf den Bestätigungslink, der in der E-Mail gesendet wurde.
  • Bestätigen Sie die Auszahlung.

Binance Exchange Gebühren

Binance hat eine durchschnittliche Gebühr von 0,1% für seine Transaktionen. Benutzer, die Zahlungen mit der Binance Coin (BNB) tätigen möchten, können ihre Gebühren erheblich senken.

Bei Kreditkartenzahlungen in anderen Bereichen als USD oder EUR wird eine Standardbearbeitungsgebühr von 3,5% (mindestens 10 USD) für die Transaktion erhoben.

Die Auszahlungsgebühren variieren je nach gehandelter Münze.

Zahlungsarten

Die Binance-Plattform unterstützt Krypto-Ein- und Auszahlungen. In den letzten Jahren wurden jedoch auch Fiat-Ein- und Auszahlungen über Kreditkarten hinzugefügt. Die Kreditkartenoption ist jedoch auf eine Reihe von Kryptos beschränkt:

  • Bitcoin;
  • XRP;
  • Binance Coin;
  • Äther;
  • Litecoin;
  • Bitcoin Cash ABC.

Sie können Ihre Handelsgebühren auch mit Binance Coin, der einheimischen Münze der Plattform, bezahlen. Dies bietet Ihnen einen Rabatt von 25%, was bedeutet, dass Sie von der Standardhandelsgebühr von 0,1% nur 0,075% zahlen müssen. Die ermäßigten Gebühren werden sich im Laufe der Zeit verringern, wobei 12,5% der nächste Prozentsatz sind, der abgezogen wird.

Transaktionszeiten

Die Einzahlungszeiten variieren je nach Verkehr des Netzwerks der Münze, die Sie in Ihrem Betrieb verwenden. Auszahlungen können bis zu 12 Stunden dauern, da das Unternehmen angibt, dass keine sofortigen Auszahlungen möglich sind.

Transaktionslimits

Derzeit gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Münzen, die Sie auf Ihr Konto einzahlen können. Benutzer, die ihr Konto nicht verifiziert haben, haben Auszahlungslimits, während verifizierte Benutzer der Stufe 2 nicht eingeschränkt sind.

Sicherheitsfunktionen

Die Binance-Plattform hat die Sicherheitsprotokolle ISO / ICO_27001: 2013 und CCSS implementiert. Die Konten verwenden ein SMS-Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem und Google Authenticator zur Überprüfung der Auszahlung und für Sicherheitsänderungen. Benutzer müssen eine dieser Funktionen aktiviert haben, damit ihr Konto überprüft werden kann.

Die Datenschutzrichtlinie von Binance besagt, dass der Austausch Benutzerinformationen wie IP-Adressen speichert und die Daten auf seinen Servern speichert.

Die Plattform war das Ziel eines Hacks im März 2018, bei dem die Angreifer versuchten, Benutzergelder zu stehlen, aber ihre automatisierten Systeme verhinderten den Versuch. Seit Monaten sammeln die Hacker die Anmeldungen von Personen über eine Phishing-Website, auf der der API-Zugriff auf die infizierten Konten verdeckt installiert wurde. Die Gelder auf den Konten der Opfer wurden dann in BTC umgewandelt und in Viacoin investiert, wodurch die Münze in die Höhe schoss. Danach verkauften die Hacker ihren eigenen Vorrat an Viacoin zum höchsten Preis, bevor sie versuchten, den BTC auf ihre eigenen Geldbörsen zu übertragen.

binance Sicherheit

Glücklicherweise gelang es ihnen jedoch nicht, Gelder zu stehlen, da sie pünktlich erwischt wurden und die Gelder der Hacker für wohltätige Zwecke verschenkt wurden.

Da dieser Hack durchgeführt wurde, weil die Benutzer ihre Website-Logins und 2FA-Informationen in eine gefälschte Website eingegeben haben, überprüfen Sie immer, ob Sie die richtige Binance-URL haben, bevor Sie sich anmelden.

Nach diesem Hack-Versuch führte Binance 2018 den Secure Asset Fund for Users (SAFU) ein. Die SAFU-Funktion ist ein Reservefonds, der die möglichen Verluste eines Hacks abdeckt. Die Reserve SAFU übernimmt 10% aller Handelsgebühren von Binance.

Im Mai 2019 wurde die Plattform gehackt, wobei die Hacker 7.000 Bitcoin stahlen, was zu diesem Zeitpunkt auf rund 40 Millionen US-Dollar geschätzt wurde. Da die Börse über das SAFU-Konto verfügte, um die Verluste zu decken, verlor keiner der betroffenen Binance-Kunden Geld.

In Bezug auf die Regulierung ist Binance in Malta reguliert und unterliegt dem Gesetz über virtuelle finanzielle Vermögenswerte (Virtual Financial Assets, VFA). Die Plattform erfüllt die Verpflichtungen zur Bekämpfung der Geldwäsche, ist jedoch nicht von anderen Aufsichtsbehörden lizenziert.

Für seine anderen Plattformen, Binance US und Binance Jersey, hat das Unternehmen die erforderlichen Lizenzen beantragt und erhalten, um Krypto für Fiat anzubieten und umgekehrt in den Ländern, in denen diese Plattformen betrieben werden.

Kundendienst

Kundensupport-Symbol

Der Support von Binance wird in Form von Support-Tickets angeboten, die über ein auf der Website verfügbares Online-Formular gesendet und per E-Mail beantwortet werden. Auf der offiziellen Reddit-Seite der Börse wird angegeben, dass Tickets von einem Support-Mitarbeiter beantwortet werden, der das von Ihnen verwendete System kennt. Live-Chat-Support und eine Telefonnummer sind derzeit nicht verfügbar.

Die Plattform ist jedoch auf Social-Media-Plattformen wie Telegramm und Twitter sehr aktiv. Daher wird auch empfohlen, diesen Konten zu folgen, um Informationen zu erhalten. Ihr Blog und FAQ Der Abschnitt auf der Hauptseite beantwortet auch eine Vielzahl von Fragen und enthält Details zum Unternehmen, seinen Plattformen, Paaren und anderen Themen.

Binance Exchange Reputation

Trotz seiner Hacks gilt Binance als einer der besten Börsen in der Kryptowelt, da es es geschafft hat, alle Verluste sehr gut zu bewältigen und völlig transparent zu sein, wenn etwas auf der Plattform passiert.

Binance Exchange Review: Urteil

Binance ist einer der bekanntesten Kryptowährungsbörsen, der sich entwickelt hat, um eine Vielzahl von Plattformen und Produkten für Kryptohändler anzubieten. Der Austausch ist bequem zu bedienen und hat sich als zuverlässig erwiesen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 29. Oktober 2018 veröffentlicht und am 10. März 2020 vollständig auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhalts aktualisiert.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map