Geschäftsbericht 2020: Anstieg der Kryptowährungsderivate + Huobi-Fallstudie

Crypto Spot vs Derivative Trading im Jahr 2020

 Mit der Entwicklung der Kryptos im Laufe der Jahre ist der Kryptowährungsmarkt in den Bereich des Derivathandels eingetreten. Und das Volumen ist im Jahresvergleich deutlich gewachsen. Anfänglich waren die Börsen für Krypto-Futures mit den Regulierungssystemen mehreren Herausforderungen ausgesetzt. Die Börse musste viele Schecks durchlaufen, bevor sie öffentlich eingeführt wurde.

Im Jahr 2019 verzeichneten die bereits bestehenden Krypto-Future-Börsen neue Rekorde im Handelsvolumen, wobei neue Produkte auf den Weg gebracht wurden. Darüber hinaus wurde das Jahr 2020 im Bereich der Krypto-Futures weiter größer.

Außerdem hatte der Spotmarkt einen schleppenden Start, entwickelte sich aber im letzten Quartal 2020 außergewöhnlich gut – mit Bitcoin, was ihm einen großen Schub verlieh. Nachdem sich der Bitcoin-Spotmarkt durch Widerstandsniveaus von rund 10.000 US-Dollar gekämpft hatte, brach er erfolgreich ein und stieg bis Ende 2020 auf rund 30.000 US-Dollar.

Laut dem im November 2020 von Token Insight veröffentlichten Cryptocurrency Derivatives Exchange Industry Report,

Das Handelsvolumen mit Krypto-Derivaten erreichte im dritten Quartal 2,7 Billionen US-Dollar, indem Daten von 42 Krypto-Börsen zusammengefasst wurden.

Zum Vergleich: Der Q3-Wert entspricht einer Steigerung von 25,1% gegenüber dem Handelsvolumen von Q2-Krypto-Derivaten. Auch der prozentuale Anstieg gegenüber dem dritten Quartal 2019 betrug satte 159,4 Prozent. Diese Zahlen zeigen in der Tat das massive Wachstum des Kryptomarktes im Futures-Bereich.

Crypto Spot vs Derivative Trading – Die Korrelation

Da unerwartete Zahlen von den Derivatemärkten kamen, stimmte der Korrelationskoeffizient zwischen dem Spotmarkt und dem Derivatemarkt nicht mit den Vorquartalen überein.

Im ersten Quartal 2020 betrug die Korrelation zwischen Spot und Futures 0,31 und lag damit deutlich unter 0,76 im Vorquartal des vierten Quartals 2019. Diese Zahlen deuten darauf hin, dass Anleger ihren Fokus auf den Derivatemarkt verlagern und relativ unabhängig vom Krypto-Spot sind.

Der Derivatemarkt macht nun ~ 55% des gesamten Kryptomarktes aus

Der Anstieg des Handelsvolumens mit Krypto-Derivaten hörte nach den ersten beiden Quartalen nicht auf. Laut einem im Januar 2021 von CryptoCompare veröffentlichten Bericht stieg das Handelsvolumen im Segment der Kryptoderivate im Dezember um 8,6% und erreichte ein Allzeithoch auf 1,43 Billionen US-Dollar gegenüber 1,32 Billionen US-Dollar im Vormonat.

Darüber hinaus macht der Markt für Krypto-Derivate heute etwa 55% des gesamten Krypto-Marktes aus. Diese konsistenten Zahlen zeigen, dass anspruchsvolle Anleger daran interessiert sind, die Futures zu erkunden, da sie ihnen die Möglichkeit bieten, auf einem Markt zu spekulieren, ohne ihn tatsächlich kaufen zu müssen.

Das Amt des Währungsprüfers (OCC) hat Schätzungen vorgelegt, wonach Banken derzeit auf dem gesamten nationalen Derivatemarkt einem Engagement von über 200 Billionen US-Dollar ausgesetzt sind, was auf die Bedeutung hinweist, die Banken für derivative Produkte haben. Aus den obigen Zahlen und Statistiken geht hervor, dass Krypto-Derivate große Chancen haben, zur Exposition beizutragen.


Wir sollten auch den Beitrag der Börsen zur massiven Zunahme der Akzeptanz des Handels mit Krypto-Derivaten zur Kenntnis nehmen. Ein solcher bemerkenswerter Austausch ist Huobi.

Im Jahr 2020 wies Huobis Münz-Futures-Handel, zu dem 13 bedeutende Krypto-Assets gehören, ein einseitiges Handelsvolumen von 1,32 Billionen US-Dollar auf, das alle anderen Krypto-Börsen dominiert.

Die folgende Grafik erläutert die Marktanteilsveränderungen unter den Top-Börsen im 2. und 3. Quartal 2020.

Huobi(Quelle – Token Insight)

Warum übernehmen Krypto-Derivate den Spot-Handel??

 Der Aufstieg der Krypto-Derivate ging mit der Blüte des Kryptowährungsmarktes einher. Hier sind einige der Hauptgründe, warum Krypto-Derivate den Spot-Handel übernehmen.

Schutz vor Volatilität – Kryptowährungen haben von Anfang an den Ruf, notorisch volatil zu sein. Krypto-Derivate schützen Händler und Anleger vor den mit dem Krypto-Markt verbundenen Volatilitätsrisiken, insbesondere bei Bärenläufen. Sie ermöglichen es den Anlegern, sich gegen potenzielle Verluste abzusichern, die sich aus der Volatilität ergeben können.

Zugang zur Hebelwirkung – Derivate ermöglichen es Händlern, Hebel zu nutzen. Wenn Sie auf dem Spotmarkt 1.000 US-Dollar haben, können Sie nur Kryptos im Wert von 1000 US-Dollar kaufen. Die Position, die Sie einnehmen, wird durch die verfügbaren Mittel begrenzt – der Spotmarkt ist für kleine Privatanleger eher begrenzt. Mit Derivaten können Sie gehebelte Positionen einnehmen. Wenn Sie beispielsweise 1000 USD haben und Derivate mit einem Hebel von 200X handeln, bedeutet dies, dass Sie eine Position im Wert von 200.000 USD eröffnen können. Dies erhöht Ihre Gewinne im Vergleich zum Handel auf dem Spotmarkt erheblich.

Derivate ermöglichen den Handel unter allen Marktbedingungen – Beachten Sie, dass Händler bei Derivaten im Gegensatz zum Spot-Handel keine zugrunde liegenden Kryptos besitzen. So können Händler von Krypto-Derivaten über die Preisbewegungen der zugrunde liegenden Kryptowährungen spekulieren und nach Belieben Long- oder Short-Positionen eingehen. Dies stellt sicher, dass Händler Gewinne erzielen, unabhängig davon, wie sich der Preis bewegt.

Sicherheit gegen Hacking – Hacker können auf Ihre Brieftaschen zugreifen und Ihre Kryptowährungen stehlen. Einige der wichtigsten Krypto-Börsen waren Opfer solcher Hackerangriffe. Investoren auf den Spotmärkten müssen zusätzliche Gebühren für die Einrichtung von Kühlhäusern zur Sicherung ihrer Bestände zahlen. Bei Derivaten besteht kein Risiko für solche Verluste, da Sie keine Kryptowährungen besitzen, sondern lediglich auf den Handel mit Preisschwankungen setzen.

Fallstudie – Huobi macht Derivate für Kryptohändler auf der ganzen Welt zugänglich

Huobi wurde 2013 mit Hauptsitz in verschiedenen Finanzzentren gegründet, darunter Singapur, Australien, China, Indonesien, Russland, Argentinien, Japan, Südkorea und Thailand.

Die Huobi-Börse bietet 340 handelbare Vermögenswerte und ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 58,6 Milliarden US-Dollar. Die Krypto-Derivate umfassen Futures, Münz-Swaps, USDT-Margin-Swaps und Optionen. Zu den auf Huobi verfügbaren Assets gehören die gängigen Kryptos wie BTC, ETH, LTC usw. sowie mehrere andere Altcoins und Stablecoins wie USDT und HUSD (Huobis Stablecoin)..

Die Huobi-Plattform ist einfach und benutzerfreundlich, insbesondere für unerfahrene Kryptohändler. Die handelbaren Krypto-Derivate auf dieser Plattform werden auch als “Favoriten” eingestuft. Hier werden Ihre am häufigsten gehandelten Derivate, Futures, Münz-Swaps und USDT-Margin-Swaps erfasst.

Huobi

Darüber hinaus werden die Krypto-Derivate auch in Abhängigkeit von den Verträgen kategorisiert, wie im folgenden Schnappschuss gezeigt.

In der folgenden Momentaufnahme sehen wir den einfachen Zugriff auf unsere derzeit offenen Positionen, Aufträge, Verlauf, Aufzeichnungen usw. Dies erleichtert die Verfolgung unseres Portfolios und der Handelsleistung.

Huobi

Huobi führte auch viele innovative Funktionen ein, wie den Mechanismus der gesperrten Marge, Take-Profit und Stop-Loss, Echtzeit-Abrechnung, Follow a Maker & Taker, um die Handelskosten zu senken und die Asset-Nutzung für seine Benutzer zu verbessern.

Mit der kürzlich gestarteten täglichen Abrechnungsfunktion können Benutzer beispielsweise ihre Belohnungen im Voraus ernten, ohne wöchentlich auf die Abrechnung oder Lieferung ihrer Trades warten zu müssen. Mit der aktualisierten Take-Profit- und Stop-Loss-Funktion können Benutzer die Gewinnrate festlegen. Daher macht die spontane Vorhersage von PnL die Benutzer für den nächsten Schritt zuversichtlich.

Ciara, Vizepräsident von Huobi, sagte über die neueste Innovation in Huobi: „Ich spreche ständig mit vielen Institutionen und höre auf deren Feedback und Bedürfnisse. Deshalb haben wir immer hundert Prozent unserer Energie in die Entwicklung gesteckt neue Produkte, weil sie uns über diese Bedürfnisse informiert haben. Als Ergebnis wurden viele innovative Funktionen entwickelt, um den Benutzern Transaktionszeit und -kosten zu sparen.

Nachfolgend einige Zahlen, die die Auswirkungen von Huobi auf den Markt für Krypto-Derivate darstellen:

Huobi

Wie man Krypto-Derivate einfach an der Huobi-Börse handelt?

 Huobi Registrierung – Die Eröffnung eines Kontos bei Huobi ist einfach und unkompliziert. Sie müssen sich nur mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden – ein Vorgang, der weniger als zwei Minuten dauert. Alles was Sie tun müssen, ist ihre zu besuchen offizielle Website und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

Huobi

Während die Navigation durch die Huobi-Handelsplattform relativ einfach ist, ist das Öffnen und Schließen von Trades viel einfacher. Auf der linken Seite der Handelsplattform wählen Sie Ihre bevorzugte Anlageklasse aus. Die Plattform bietet Ihnen auch eine breite Palette an technischen Analysetools, einschließlich Diagrammen aus TradingView und detaillierten Marktberichten.

Die einfache Abbildung unten erläutert einige der wichtigsten Märkte und Dienstleistungen, die von der Huobi-Börse angeboten werden.

Huobi

Warum ist Huobi besser als andere Derivate-Krypto-Börsen?

Obwohl es an der Huobi-Börse zahlreiche Funktionen gibt, die viel besser sind als an den anderen Börsen, sind Gebühren und Kundenschutz die herausragenden Funktionen.

Huobi Gebühren – Die Handelsgebühren für Huobi liegen leicht unter dem Branchendurchschnitt. Diese Gebühren unterscheiden sich geringfügig je nach Klasse der gehandelten Krypto-Derivate. Für normale Benutzer liegen die “Maker” -Gebühren im Durchschnitt bei 0,02%, während die “Taker” -Gebühren zwischen 0,04% und 0,05% liegen..

Im Gegensatz zu konkurrierenden Plattformen, die ein Handelsvolumen von bis zu 250 BTC (~ 92,5 Millionen US-Dollar) benötigen, um den VIP-Status zu erhalten, benötigt Huobi nur 25 Millionen, was in diesem Bullenmarkt viel freundlicher ist. Um das höchste Niveau (VIP 7) zu erreichen, ist nur ein 30-Tage-Handelsvolumen von 0,5 Milliarden US-Dollar erforderlich.

Huobi

Huobi Kundenschutz – Huobi hat seine Kunden mit einem starken Cybersicherheits-Schutzsystem geschützt, das das Risiko von DDoS-Angriffen (Dedicated Denial of Service) erheblich minimiert. Darüber hinaus verfügt Huobi über einen Sicherheitsfonds von 20.000 BTC für alle Benutzer.

Für jedes Handelspaar wird eine bestimmte Menge an Versicherungsfonds vorbereitet. Außerdem gibt es Preislimits, Auftragslimits, Positionslimits und Echtzeitüberwachung, um Benutzer vor Marktmanipulationen zu schützen. Um Benutzer vor unnötigen Verlusten bei einer Liquidation zu schützen, hat Huobi einen dreiphasigen Liquidationsschutzmechanismus entwickelt. Bei einer Teilliquidation werden keine Transaktionsgebühren erhoben. Dies ist etwas, was wir in keinem anderen populären Krypto-Austausch sehen.

Wir hoffen, Sie finden diesen Artikel informativ. Bei Fragen teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit. Prost.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map