Ist Dogecoin eine gute Investition? Die Zukunft von Dogecoin

Dogecoin: Ein Witz, der zu einer vielversprechenden Kryptowährung wurde

Es gab viele Anekdoten in der Technologiebranche, in denen sich kleine, nicht ernsthafte Experimente als große Erfindungen herausgestellt haben. Aber nicht viele würden glauben, dass Witze oder Verspottungen zu etwas Erstaunlichem und Vielversprechendem führen können. Das ist die Geschichte von Dogecoin – eine der Münzen, die versprochen haben, zu bleiben.

Eine kurze Geschichte der Münze zeigt, dass Dogecoin ursprünglich als Ergebnis eines Witzes von Jackson Palmer im November 2013 entstanden ist. Nach diesem Witz beschlossen Programmierer Billy Markus, Dogecoin in die Realität umzusetzen. Bei der Zusammenstellung von Dogecoin wollten Palmer und Markus diese Münze als eine freundliche, zugänglichere Form der Kryptowährung gestalten, die jeden Benutzer auf der ganzen Welt erreichen und schließlich Benutzer übernehmen könnte, die von der kalten Komplexität von Bitcoin abgeschreckt werden.

Das könnte dir auch gefallen: Die Crypto-Verbindung von Elon Musk geht weiter und erreicht den Dogecoin-Gründer Jackson Palmer

Die Dogecoin-Community entwickelte sich in ihrem Wachstumsprozess zu einer der aktivsten Communities und sammelte häufig Spenden für wohltätige Zwecke – von den Olympischen Winterspielen 2014 bis zu NASCAR. Im Jahr 2014 geht Dogecoin auch seinen ersten Geldautomaten mit einem Start in Vancouver.

Bis 2015 lief alles gut (zumindest nehmen wir an, dass dies der Fall ist), bevor Jackson Palmer bekannt gab, dass er von der Cryptocurrency-Community einen „verlängerten Urlaub“ nimmt. Palmer nannte das Ökosystem „giftig“ und nutzte die Gelegenheit, um Aspekte der Branche in die Luft zu jagen und die Nutzer von Dogecoin zu ermutigen, seine lustigen und spielerischen Wurzeln nicht aus den Augen zu verlieren.

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die auf Luckycoin basiert oder auf Litecoin basiert. Dogecoin wurde ursprünglich als zugänglichere Alternative zu Bitcoin, Litecoin und anderen Kryptowährungen entwickelt. Abgesehen von der Vision, eine gemeinsame und benutzerfreundliche Kryptowährung zu sein, gibt es keine bahnbrechenden Funktionen, die Dogecoin von der Masse abheben.

Die Entwicklung der Münze stagnierte und hat seit Jackson Palmers Ausscheiden im Jahr 2015 keine Änderungen oder Aktualisierungen erfahren, hat jedoch erheblich von Verbesserungen des Litecoin-Codes profitiert.

Obwohl die Entwicklung kein Unterscheidungsmerkmal für die Münze war, zeichnet sich Dogecoin durch die starke, lebendige, lebendige und aktivste Gemeinschaft aus, die sich um sie herum entwickelt und das Feuer von Dogecoin am Leben erhalten hat.

Inflationsmerkmale von Dogecoin

In Bezug auf den Code unterscheidet sich Dogecoin möglicherweise nicht wesentlich von anderen, aber charakteristischerweise unterscheidet sich Dogecoin von den meisten anderen Kryptowährungen. Die Münze ist eher eine inflationäre als eine deflationäre Kryptowährung. Bitcoin und viele andere Kryptowährungen sind mit einer harten Obergrenze für Münzen ausgestattet. Das potenzielle Problem dabei ist, dass es für Bergleute nach Erreichen der Obergrenze möglicherweise nicht mehr rentabel ist, das System weiter aufrechtzuerhalten. Dies würde entweder zu unannehmbar hohen Gebühren führen, um Bergleute zu ermutigen, oder zu sehr langen Transaktionszeiten, da kein Anreiz zur Abwicklung von Netzwerktransaktionen besteht.

Der Schöpfer von Dogecoin, der zu spät ins Spiel kam, versuchte, dieses Problem zu lösen, indem er sicherstellte, dass Bergleute immer mit neuem Dogecoin belohnt wurden und es daher immer einen Anreiz gab, mehr Münzen abzubauen. Ein inflationsbasierter Ansatz wurde auch entwickelt, um verlorene Münzen zu ersetzen und Dogecoin auf stabilen 100 Milliarden Münzen zu halten.

Um eine Vorstellung davon zu geben, dass Dogecoin inflationär ist, schrieb Jackson Palmer 2014:


„Das Ziel der Währung ist es, ungefähr 100 Milliarden Münzen im Umlauf zu halten. Nachdem also 100 Milliarden Dogecoins erstellt wurden, werden die Belohnungen bei 10.000 pro Block fortgesetzt. Dies wird dazu beitragen, den Bergbau aufrechtzuerhalten und die Anzahl der im Umlauf befindlichen Münzen (unter Berücksichtigung verlorener Brieftaschen und verschiedener anderer Möglichkeiten, wie Münzen zerstört werden können) auf 100 Milliarden zu stabilisieren. “

Dogecoin Mining Differenzierungsmerkmale

Der Hauptgrund, warum so viele Benutzer diese bestimmte Kryptowährung abbauen, ist, dass sie keinen leistungsstarken Computer benötigt. Jeder PC wird leicht zu einem Sammler wertvoller Münzen. Für die meisten Bergleute dauert die Berechnung eines Blocks etwa drei Minuten. Der Mining-Prozess selbst unterscheidet sich nicht von der Produktion anderer Kryptowährungen. Um loszulegen, muss ein Bergmann nur eine Dogecoin-Brieftasche haben und eine spezielle Software installieren. Es wird empfohlen, es von vertrauenswürdigen Sites herunterzuladen. Auf diese Weise können nicht nur die Computer, sondern auch die Brieftasche selbst geschützt werden.

Dogecoin-Anwendungsfälle

Dogecoin hat das Interesse der Menschen geweckt, weil es aufgrund seiner gesamten Geschichte und seiner Reise als satirisch und nur zum Spaß eine wichtige Stütze in der Welt der Kryptowährung geworden ist. Aufgrund dieser Beliebtheit haben die Menschen Dogecoin aus verschiedenen Gründen verwendet.

  • Da Dogecoin unglaublich niedrige Transaktionsgebühren und schnelle Transaktionszeiten sowie einen relativ stabilen Wert hat, verwenden einige Händler es als Tauschmittel. Wenn beispielsweise jemand Geld von einem Kryptowährungsumtausch abheben möchte, kann dies sehr teuer sein, wenn die Währung Bitcoin ist. Daher entscheiden sich einige Händler möglicherweise dafür, zuerst ihr Bitcoin gegen Dogecoin zu tauschen und dann ihre Währung als Dogecoin abzuheben, bevor sie später wieder in etwas anderes konvertieren.
  • Da der Preis für jede Einheit Dogecoin so niedrig ist, verwenden viele Leute ihn nur zu Spekulationszwecken. Es ist möglich, viele Millionen Einheiten zu kaufen, ohne ein Vermögen auszugeben, und jede kleine Preiserhöhung kann zu angemessenen Marktgewinnen führen.
  • Dogecoin wird auch an fast jeder größeren Börse sowie bei mehreren Sofortaustauschdiensten wie Shapeshift und Flyp.me sehr akzeptiert. Da Dogecoin in Shapeshift integriert ist, können damit eine Vielzahl von Dienstleistungen und Waren bezahlt werden, in die die Shapeshift-API integriert ist.

Was treibt die Dogecoin-Preise an? | Dogecoin Bewertung

Selbst nachdem Dogecoin relativ stabil war, war es sehr volatil und neigte auf seine eigene Weise zu starken Spannungsspitzen und großen Einbrüchen. Insbesondere Dogecoin hat eine ziemlich turbulente Geschichte hinter sich und ist anfällig für abrupte Preisänderungen.

In den letzten drei Monaten ist die Münze um fast 20% gestiegen, was eine Mischung aus fundamentalen und technischen Indikatoren darstellt. Die Effizienz des Bergbaus, der höhere innere Wert und der niedrigere Preis sind grundlegende Komponenten, die Dogecoin interessant machen.

Warum Dogecoin in Zukunft steigen kann?

Inflationswährung: Es mag nicht intuitiv erscheinen, die Inflation als eine gute Sache zu bezeichnen, da dadurch der individuelle DOGE weniger wert ist als bei Knappheit. Es ist jedoch eine Funktion, die das Überleben von Dogecoin in der Zukunft sichern kann. Eine große Anzahl von Münzen kann verloren gehen oder beschädigt werden, wenn Benutzer Hardware verlieren, Brieftaschenkennwörter vergessen usw. Dies gilt insbesondere für eine Kryptowährung wie Dogecoin, bei der Benutzer ihre Münzen regelmäßig ausgeben. Eine Inflationsmünze kann dazu beitragen, eine konstante Versorgung sicherzustellen, und der Bergbau wird zumindest halbprofitabel sein.

Starke Gemeinschaft: Dogecoin hat ohne Zweifel eine der besten Communities in der Kryptowelt. Sie haben auch Geld für wohltätige Zwecke gesammelt, versuchen, eine physische Dogecoin auf den Mond zu bringen und senden Dogecoin regelmäßig als Tipps an andere Benutzer als Belohnung für unterhaltsame oder informative Inhalte, die sie zugänglich, freundlich und hilfreich machen. Diese Community hat es Dogecoin ermöglicht, so lange zu überleben, und es bedeutet, dass die Kryptowährung wahrscheinlich nicht so schnell stirbt, sodass Sie wahrscheinlich nie Ihre gesamte Investition verlieren werden.

1 Doge wird immer 1 Doge sein: Ein allgemeiner Refrain in der Dogecoin-Community ist, dass 1 DOGE immer gleich 1 DOGE ist, egal wie hoch der Preis in Dollar ist. Im Wesentlichen sagen sie, dass sie die Münze eher als Transaktionswährung als als spekulativen Vermögenswert verwenden möchten. Dies ist aus Sicht eines Händlers eine sehr gute Sache. Dies bedeutet, dass Dogecoin, obwohl es möglicherweise nicht über modernste Technologie verfügt, von vielen Benutzern als ordnungsgemäße Währung behandelt wird, was bedeutet, dass es einen nützlichen Zweck hat.

Wenn Sie sich für den Kauf des Dogecoin entschieden haben, lesen Sie in unserem Leitfaden nach, wo und wie Sie den Dogecoin kaufen können.

Hier sind einige handverlesene Artikel, die Sie vielleicht als nächstes lesen möchten:

  • Zukunft des Ethereum: Ist es tot oder wird es steigen??
  • 7 Best Cryptocurrency Portfolio Tracker & Management Apps (2019 AKTUALISIERT)
Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map