Blockchain und Kuchen essen: Das Skalierbarkeitstrilemma

Es ist schwierig, alle wichtigen Funktionen der Blockchain in Einklang zu bringen, aber sollte dies überhaupt das Ziel sein??

Kannst du deinen Kuchen haben und ihn auch essen? Dies ist die Frage, die sich das Skalierbarkeitstrilemma der Blockchain stellt und die Modex BCDB zu lösen versucht.

Das Skalierbarkeitstrilemma wurde zuerst von Vitalik Buterin, dem Gründer von Ethereum, einer Kryptowährung und einem dezentralen Softwaresystem, vorgestellt.

Das Trilemma lautet wie folgt. Blockchain verfügt über drei definierende Merkmale, die es so attraktiv machen: Dezentralisierung, Sicherheit und Skalierbarkeit. Das Problem ist die Schwierigkeit, alle drei gleichermaßen zu tun. Während zwei der drei Merkmale oft gut miteinander kombiniert werden, bedeutet dies zwangsläufig, dass der Fokus auf das dritte Merkmal geopfert wird. Ein Trilemma.

Bildnachweis: Forbes

Wenn Blockchain massenhaft übernommen werden soll, müssen Entwickler zuerst diese Sperre aufheben. Bevor wir uns mit möglichen Lösungen befassen, wollen wir das Problem genauer untersuchen.

Wähle dein Gift

Dezentralisierung ist die Seele der Blockchain und wird in Grad gemessen, nicht in absoluten Zahlen. Eine Blockchain kann mehr oder weniger dezentral sein, aber niemals einfach dezentral oder nicht. 

Eine stärkere Dezentralisierung bedeutet, dass die Macht in den Händen der Menschen liegt, was Blockchain ursprünglich erreichen wollte. Dies bedeutet auch eine höhere Sicherheit, da es keinen einzelnen Fehlerpunkt gibt, auf den abgezielt werden kann, wie dies bei unseren aktuellen Client-Server-Modellen der Fall ist.

Dezentralisierung und Sicherheit passen zwar gut zusammen, dies lässt jedoch Skalierbarkeit aus – eine verstärkte Dezentralisierung beeinträchtigt die Leistung und Geschwindigkeit und bedeutet, dass Streitigkeiten eher von der Community als von einem zentralen Moderator gelöst werden müssen. Ein hoher Grad an Dezentralisierung und damit Sicherheit erschwert auch das Herunterfahren einer Blockchain, die für böswillige Zwecke verwendet wird, da es keinen einzigen Fehlerpunkt gibt.

Das bringt uns zur Sicherheit, der Fähigkeit der Blockchain, sich gegen externe Angriffe und interne Manipulationen zu verteidigen. Dezentralisierung reicht nicht aus, damit sich Blockchain verteidigen kann, da es eine Vielzahl potenzieller Bedrohungen gibt: den 51% -Angriff, bei dem jemand, der mehr als die Hälfte der Token besitzt, die Blockchain kontrolliert; Der Sybil-Angriff, bei dem Angreifer mehrere Identitäten erstellen, um ihren Anteil am Netzwerk zu erhöhen und damit die Entscheidungsfindung zu kontrollieren, oder der Penny-Ausgaben-Angriff, bei dem ein Angreifer sehr kleine Summen in eine sehr große Anzahl von Konten ausgibt, um die des Systems zu verschwenden Speicher und Ressourcen.

Mehr Sicherheit hat also offensichtliche Vorteile. Ein hohes Maß an Sicherheit wie ein hohes Maß an Dezentralisierung beeinträchtigen jedoch die Skalierbarkeit. Leistung und Geschwindigkeit würden geopfert, um die zur Sicherung des Systems erforderliche Leistung und Ressourcen zuzuweisen. Niemand möchte ein unsicheres System verwenden, aber er möchte auch kein langsames verwenden.

Dies bringt uns wiederum zur Skalierbarkeit, dh der Anzahl der Benutzer, die ein Netzwerk unterstützen kann, sowie der Anzahl und Geschwindigkeit der Transaktionen, die es verarbeiten kann.

Höhere Skalierbarkeit bedeutet schnellere Betriebsgeschwindigkeiten und höhere Transaktionsvolumina. Dies bedeutet auch, dass das System aufgrund einer über den Erwartungen liegenden Benutzeranforderung weniger wahrscheinlich ausfällt. Ein höheres Maß an Skalierbarkeit führt jedoch zu einem höheren Maß an Sicherheitsbedenken. Je größer das Netzwerk, desto größer die Schwierigkeit und die Kosten bei der Sicherung.


Es gibt heute einige mögliche Lösungen. Einige schlagen beispielsweise vor, Skalierbarkeitslösungen der zweiten Schicht hinzuzufügen, die auch als Off-Chain-Lösungen bezeichnet werden. Hier wird der Hauptblockkette eine zweite Kette hinzugefügt, und in dieser zweiten Kette können Transaktionen abgeladen werden Sparen Sie Platz und verringern Sie die Überlastung des Netzwerks. Eine andere Lösung, die einige vorgeschlagen haben, besteht darin, den Prozess der Konsensfindung zu rationalisieren, um die Skalierbarkeit und die Geschwindigkeit der Transaktionsverarbeitung zu erhöhen.

Modex BCDB

Das Problem ist nicht so sehr die Blockchain, sondern vielmehr, wie wir sie wahrnehmen und verwenden. Blockchain ist kein Zauberstab, der auf dieselbe Weise für verschiedene Probleme mit demselben wundersamen Ergebnis verwendet werden kann. Jede Situation und jedes Unternehmen hat unterschiedliche Bedürfnisse.

Hier kommt Modex BCDB (Blockchain Database) ins Spiel. Wir verfolgen einen modularen Ansatz und zerlegen Blockchain in kleinere Teile – Blöcke, wenn Sie so wollen. Anschließend erstellen wir benutzerdefinierte Blockchain-Lösungen, die speziell auf die spezifischen Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind, und überwinden das Skalierbarkeitstrilemma. Anstatt zu versuchen, alle drei Faktoren gleichermaßen zu erreichen, erreichen wir das, was der Kunde erreichen möchte, und gewichten die drei Faktoren entsprechend.

Modex BCDB ist eine Middleware, dh sie verbindet eine Blockchain mit einer vorhandenen Datenbank, um eine neue Struktur zu erstellen, die für Entwickler einfach zu verwenden und zu verstehen ist, selbst wenn sie keine Vorkenntnisse in Blockchain haben. Solange der Entwickler mit dem ursprünglichen Datenbanksystem arbeiten kann, kann er mit Modex BCDB arbeiten, ohne zusätzliche Fähigkeiten erlernen zu müssen. Dies vereinfacht und beschleunigt die Einführung.

Mit minimalen Änderungen kann Modex BCDB eine normale Datenbank in eine dezentrale verwandeln. Wir löschen keine vorhandenen Datenbanken oder deren Dateneinträge. Stattdessen bleibt die ursprüngliche Datenbank erhalten und die Datenintegrität wird durch Speichern der Metadaten der Datensätze in der Blockchain sichergestellt. Jedes Unternehmen kann seine bevorzugte Datenbank verwalten und dennoch eine Verbindung zu einem Blockchain-Netzwerk herstellen. Mit anderen Worten, sie können wirklich ihren Kuchen haben und ihn essen.

Über den Autor: Alin Iftemi ist der Leiter von Modex, eine Blockchain-Firma. Als voll qualifizierter Programmierer ist er die treibende Kraft hinter der technologischen Durchbruchplattform, die für Entwickler und Unternehmen entwickelt wurde, die in der Blockchain-Welt tätig sind. Alin hat eine Leidenschaft für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen und ist derzeit einer der Leute, die daran arbeiten, die Blockchain-Revolution im wirklichen Leben mit echten Ergebnissen zu übernehmen. Mit fast 20 Jahren Berufserfahrung in großen Technologieunternehmen sieht er die Zukunft als eine enge Beziehung zwischen Technologie und Menschen.

 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map