Der Aussie kommt runter! Der wöchentliche Zeitrahmen verfolgt den AUD / USD

Ich habe den AUD / USD schon eine ganze Weile im Auge. Dieses Paar handelt bereits seit etwa einem Jahr in einem weiten Bereich und es scheint nicht so, als würde es bald ausbrechen. Ich freue mich im Moment über dieses Paar, da es so aussieht, als ob sich eine makellose Leerverkaufsmöglichkeit in den größeren Zeiträumen bietet, was besonders auf dem Wochen-Chart sichtbar wird. Schauen wir uns den AUD / USD genauer an:

 

AUD / USD – Die Bären sind bereit!

Der Aussie kommt runter 1AUD / USD Wochenchart

Wie Sie in dieser Grafik deutlich sehen können, hat sich der Preis in eine wichtige Widerstandszone bewegt, die auch eine Spitzenposition darstellt. Die Bullen haben dieses Niveau im letzten Jahr mehrfach in Frage gestellt, konnten es aber nicht überwinden. In der Zwischenzeit haben Range-Händler gesunde Gewinne erzielt, da der Preis über diese Range schwankte.

Der Preishandel befindet sich hier nicht nur in der Nähe des oberen Bereichs, sondern zeigt auch Anzeichen von Erschöpfung. Dies ist genau das, wonach wir im Bereich des Bereichs mit dem höchsten Widerstand suchen sollten. Die letzten drei täglichen Kerzen haben alle Dochte nach oben, was uns zeigt, dass die Verkäufer hier eintreten, während die Käufer erschöpft sind. Diese Ablehnungskerzen können als Auslöser für Short-Positionen verwendet werden. Sie bilden auch ein Muster, das als hohe Welle bezeichnet wird. Eine hohe Welle besteht aus ein paar Doji-ähnlichen Kerzen mit Dochten, die entweder nach oben oder nach unten zeigen. In diesem Fall zeigen die Dochte nach oben, was auf eine Möglichkeit hinweist, zu kurz zu kommen. Hier ist ein Diagramm, das die Bildung hoher Wellen hervorhebt:

Der Aussie kommt runter 2AUD / USD Wochenchart

Eine Möglichkeit, dieses Setup zu handeln, besteht darin, zum aktuellen Marktpreis einzutreten, wobei ein Stop-Loss einige Pips über dem Hoch der Kerze in der Mitte dieser roten Ellipse platziert wird. Das Ziel sollte vorzugsweise doppelt so groß sein wie der Stop-Loss, was in diesem Fall wie eine sehr realistische Zielentfernung aussieht.

Denken Sie daran, dass wir uns hier einen wöchentlichen Zeitrahmen ansehen und dass es einige Wochen dauern kann, bis diese Art des Handels funktioniert. Vielleicht brauchen Sie hier etwas Geduld. Ich sage “könnte”, weil dieser Handel sogar weniger als einen Tag dauern kann, wenn der Markt genügend Volatilität erzeugt.

In wenigen Minuten haben wir einige wirklich wichtige Wirtschaftsdaten aus Australien – BIP-Zahlen um 00:30 GMT. 30 Minuten später haben wir Fertigungsnummern aus China. Dies ist wichtig für Australien und für den australischen Dollar, da China große Mengen an Waren aus diesem Land importiert und Australiens wichtigster Handelspartner ist. Wenn das verarbeitende Gewerbe in China zunimmt, ist zu erwarten, dass mehr Rohstoffe aus Australien gekauft werden, was sowohl für die australische Wirtschaft als auch für ihre Währung positiv ist.

 

EUR / USD – weiterhin entscheidend bärisch

Der Aussie kommt runter 3EUR / USD Daily Chart

Der EUR / USD hat in den letzten drei Handelstagen auch Aufwärtsdochte gedruckt. Das technische Bild deutet stark auf einen weiteren Rückgang dieses Wechselkurses hin. Dieses Paar kann gehandelt werden, indem entweder zum aktuellen Marktpreis eingegeben wird, ein Ausbruch der bärischen Ablehnungskerze vom Dienstag gehandelt wird oder auf ein Retracement gewartet wird, bevor ein Short eingeht. Die Kerze vom Dienstag ist eine starke Ablehnungskerze, die die 20-EMA durchbohrt hat. Diese Ablehnungskerzen neigen dazu, in den folgenden Tagen einen guten Durchgang zu erzielen. Das wird interessant …

 


S.&P 500 – Immer noch hoch fliegen

Die S.&P 500, ein US-Aktienindex, war in letzter Zeit bemerkenswert bullisch. Dieser unglaubliche Bullenlauf hat sich in den letzten Tagen etwas verlangsamt, aber das bedeutet nicht, dass er sich bald notwendigerweise nach unten bewegen wird. Natürlich sind die Chancen auf eine Korrektur immer da, aber lassen Sie uns diesen starken Trend nicht bekämpfen. Schauen wir uns ein Tages-Chart dieses Index an:

Der Aussie kommt runter 4S.&P 500 Tages-Chart

Hier sehen wir einige Doji-Kerzen, die in den letzten Tagen gebildet wurden. Diese Dojis und die jüngste Seitwärtsbewegung deuten darauf hin, dass wir bald eine flache Korrektur sehen könnten. Natürlich könnte der Preis einfach weiter höher handeln, ohne eine nennenswerte Korrektur zu bilden, aber eine Korrektur wäre wünschenswerter, um eine sauberere Gelegenheit zu erhalten, wieder in diesen Markt einzutreten. Behalten Sie diesen Index im Auge. Dieser Bullenlauf ist noch nicht vorbei!

 

Weitere Nachrichten am Mittwoch

Der US-Präsident Donald Trump wird in wenigen Stunden um 02:00 Uhr GMT eine Rede halten.

Die Fertigungsdaten für Großbritannien und die USA sind später am Tag um 09:30 Uhr bzw. 15:00 Uhr GMT verfügbar.

Die Zinsentscheidung der BoC (Bank of Canada) findet um 15:00 Uhr GMT statt.

Profitabler Handel!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map