Ist die Mittelung der Bitcoin-Kosten im Dollar ein lohnendes Spiel?

Jeder, der Geld investiert, egal ob es sich um einen Investmentfonds, eine Aktie oder eine Kryptowährung handelt, wird Ihnen sagen, dass das Investieren mit einem gewissen Risiko und Ertrag verbunden ist. Es kann genauso ein Glücksspiel sein wie das Setzen eines Einsatzes an einem Roulette-Rad oder mit einem Bitcoin-Sportwetten.

Einer der Schlüssel zum Erfolg sowohl beim Investieren als auch beim Spielen ist die Verwaltung der Bankroll. Es gibt viele Strategien und Möglichkeiten, dies zu tun. Eine der beliebtesten Methoden zum Risikomanagement betrifft jedoch ein Konzept, das als Mittelung der Dollarkosten bezeichnet wird.

Was ist die Mittelung der Dollarkosten??

Die Mittelung der Dollarkosten ist im Wesentlichen die Praxis, ein potenzielles Buy-In oder ein gewünschtes Investitionsniveau über einen Zeitraum von Wochen oder Monaten zu mitteln, anstatt eine gesamte Pauschale auf einmal zu investieren. Das Ziel bei der Durchführung der Mittelung der Dollarkosten besteht darin, die Auswirkungen der Volatilität kurzfristig zu verringern und gleichzeitig die eigenen Anlageziele langfristig zu erreichen und so zu investieren, dass das gewünschte Engagement am Markt und damit das gewünschte Niveau sichergestellt wird Risiko gegen Belohnung.

Glücksspiel auf Bitcoin, Absicherung des Risikos durch Mittelung der Dollarkosten

PlanB ist der Benutzername eines Twitter-Benutzers, der als einer der Wale / führenden Anlageberater im Bitcoin-Bereich bekannt ist. PlanB ist auch als die Person bekannt, die eine populäre Hypothese bezüglich des zukünftigen Preises von Bitcoin aufgestellt hat. Das Stock-to-Flow-Preismodell. Die Stock-to-Flow-Hypothese geht davon aus, dass eine Verringerung des neuen Bitcoin-Angebots im Laufe der Zeit, beschleunigt durch das Bitcoin-Halbierungsereignis, das ungefähr alle vier Jahre stattfindet, langfristig zu einem kontinuierlichen Preisanstieg führen wird.

PlanB stellt fest, dass jeder, der von 2017 bis in dieses Jahr mit einem gleitenden Skalensystem in Bitcoin investiert hat, Renditen erzielt hätte so hoch wie 70% über diesen Zeitraum. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche jährliche Rendite in einem gut diversifizierten Aktienmarktportfolio oder einer Immobilieninvestition normalerweise bei etwa 10% liegt, ist es ein massiver Gewinn, die siebenfache Rendite über die Dollarkosten zu erzielen, die eine Position in Bitcoin ergibt.

Das Bitcoin-Glücksspiel mit 70% Rendite

So funktioniert die Strategie: Ein Investor kauft Bitcoin im Jahr 2017, wenn der Preis steigt, und erhöht langsam seine Investition. Wenn der Preis zum Jahresende seinen Höhepunkt erreicht, würden die regelmäßigen Investitionszuwächse fortgesetzt, aber die Beträge würden gesenkt, wenn der Preis fällt (was ein kluger Investor definitiv tun würde, wenn man bedenkt, wie viel Hoopla es um Bitcoin und das gab Tatsache, dass die Aufregung ein lächerlich hohes Niveau erreicht hat).

Eine konsequente Investition während des gesamten Jahres 2018 bei gleichzeitiger Senkung des monatlichen Betrags (oder der von Ihnen gewählten Zahlungshäufigkeit und eine erneute Erhöhung Ihrer Investition während des gesamten Jahres 2019) hätte über einen Zeitraum von drei Jahren eine Rendite von 70% auf Ihre gesamte Hauptinvestition erzielt.

Sie hätten Ihr Glücksspiel über einen Zeitraum von drei Jahren verteilt und gesehen, wie Ihre Bankroll erheblich gestiegen ist.

Können Bitcoin-Spieler und -Investoren die Durchschnittskosten für Dollar weiter steigern??

Wie sie beim Investieren und beim Bitcoin-Glücksspiel sagen: Die Vergangenheit bestimmt nicht unbedingt die zukünftigen Ergebnisse. Die große Frage ist also, ob diejenigen, die Bitcoin in Betracht ziehen, in Zukunft eine Strategie zur Mittelung der Dollarkosten anwenden und dennoch erfolgreich sein können?

Die Antwort auf diese Frage muss ein klares Ja sein. Während Bitcoin in der Investitions- und Glücksspielszene im Vergleich zu anderen Formen beider Aktivitäten relativ neu ist, war das Konzept der Mittelung der Dollarkosten immer eine bewährte und bewährte Methode zur Steuerung von Risiko und Ertrag.

Denken Sie logisch darüber nach. Ist es besser, den Zeh ins Wasser zu tauchen und langsam ins Wasser zu gehen, wenn Sie feststellen, dass um Sie herum Haie schwimmen? Oder ist es besser, mit dem Kopf voran zu springen und die Haie dich lebend sehen zu lassen??


Der bessere Ansatz ist eindeutig das Risikomanagement. Bei Investitionen und Glücksspielen kommt es nicht nur auf die Auswahl der Gewinner an. Es überlebt lange genug, um zu lernen und Geld zu haben, um weiter in Bitcoin zu investieren, sobald Sie wissen, was Sie tun. Dies ist teilweise der Grund, warum die Mittelung der Dollarkosten so gut funktioniert.

Investieren Sie im Laufe der Zeit in Bitcoin. Verwalten Sie die Volatilität und profitieren Sie langfristig, anstatt einen kurzfristigen Fokus zu behalten. Das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map