Spielen die Menschen in Krisenzeiten mehr?

Ob Sie es glauben oder nicht, viele Anleger und Spieler glauben, dass der beste Zeitpunkt, um Wert an der Börse zu finden, eine Zeit der Krise ist. Eine Zeit des wirtschaftlichen Abschwungs, in der Aktien verprügelt werden und Aktien guter Unternehmen mit einem Abschlag gekauft werden können.

Während sich viele Spieler möglicherweise nicht wohl fühlen, wenn sie an der Börse wetten und stattdessen an die Spieltische gehen, ist dies auch keine sichere Wette. Nur weil sich die Wirtschaft möglicherweise in einem Abschwung befindet, bedeutet dies nicht, dass sich die Chancen, das Haus zu schlagen, geändert haben.

Die Idee, dass in Krisenzeiten mehr Geld in Investitionen, Glücksspiel, Alkohol oder andere nicht unbedingt rentable oder nicht so gesunde Schuldgefühle steckt, ist eine populäre Theorie. Dies wirft die Frage auf, ist es wirklich wahr? Spielen die Menschen in Krisenzeiten mehr? Wird COVID-19 und die bevorstehende Rezession, die ihren hässlichen Kopf aufrichtet, mehr Wettseiten für Spieler senden, sowohl fiat- als auch Bitcoin-freundlich??

Eine Studie von 2012 durchgeführt von Forschern in den Niederlanden schlägt vor, dass das eigentlich nicht stimmt. Es ist tatsächlich weniger wahrscheinlich, dass sich Menschen während einer Rezession von ihrem Geld trennen.

Die einzige Form des Glücksspiels, die in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs zunimmt

Die oben zitierten Studien befassten sich mit drei verschiedenen Arten des Glücksspiels: Pari-Mutuel-Glücksspiel, Casino-Glücksspiel und Lotteriespiel. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Pari-Mutuel-Glücksspiel jede Form des Glücksspiels, bei der Spieler zusammen wetten und das Haus eine Kürzung vornimmt, nur um das Spiel verfügbar zu machen und die Gewinnchancen festzulegen. Das Wetten auf ein Sportereignis ist ein Beispiel für ein gleichwertiges Glücksspiel.

Man könnte denken, dass ein versierter, scharfer Sportwetter in schwierigen Zeiten seine Einsätze verdoppelt und zusätzliche Anstrengungen unternimmt, um seine Bankroll zu erhöhen, aber das ist eigentlich nicht der Fall.

Es stellt sich heraus, dass je riskanter die wirtschaftlichen Bedingungen zu sein scheinen, desto mehr Spieler bereit sind, die Chancen dem Zufall zu überlassen. Deshalb sind es nicht Casinospiele wie Roulette oder Sportwetten, die während eines wirtschaftlichen Abschwungs am meisten Action erleben, sondern Lotteriespiele.

Die Glückszahl auswählen

Das stimmt! Lotteriespiele sind die einzige Form des Glücksspiels, die tatsächlich rezessionssicher ist.

Die Leute werden ihre Glückszahlen auswählen, egal was passiert. Dies ist sinnvoll, da viele Amerikaner tatsächlich der Meinung sind, dass das Lottospielen eine gute Alternative zu einer soliden und soliden Strategie für Altersvorsorgeinvestitionen darstellt. Tatsache ist, dass die Leute immer wieder spielen und denken, dass sie letztendlich derjenige sein werden, der gewinnt.

Die Studie ergab keine Beweise dafür, dass Lotteriespiele überhaupt von den Phasen eines wirtschaftlichen Abschwungs oder dem aktuellen Konjunkturzyklus der Wirtschaft abhängen. Die Menschen sind immer bereit, Geld auf ihre Glückszahlen zu setzen.

Backstein & Mörser-Kasinos, die Schmerzen fühlen

Es gibt nicht zu viele Websites, auf denen die prognostizierten Einnahmen und Ausgaben für Bitcoin-Glücksspielseiten erfasst werden. Seien wir ehrlich, viele von ihnen werden in Ländern und auf Inseln betrieben, die sowohl als Steuer- als auch als Regulierungsparadies für Unternehmer dienen, die Geld verdienen und Ihren Kunden und andere Vorschriften umgehen möchten.

Das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist zu erraten, was wahrscheinlich mit diesen Websites passiert. Alles was wir uns ansehen müssen ist das Leistung von stationären Casinos während dieser Coronavirus-Pandemie.

Bei fünf der größten und bekanntesten Namen der Glücksspielwelt werden ihre Aktien zwischen 35 und 65% billiger gehandelt als noch vor wenigen Wochen. Einige dieser Namen umfassen:

  • Wynn Resorts Limited
  • Las Vegas Sands Corporation
  • MGM Resorts International
  • Boyd Gaming Corporation
  • Penn National Gaming Incorporated
  • Caesars Entertainment Corporation

Jeder, der in Las Vegas war oder sogar von Las Vegas gehört hat, kennt zumindest einige der oben aufgeführten Marken. Dies sind keine kleinen Unternehmen. Sie besitzen einige der extravagantesten, schönsten und profitabelsten Casinos der Welt, aber alle ihre Aktienkurse sind deutlich gesunken.

Während immer mehr Menschen verzweifelt nach Bitcoin und anderen Kryptowährungen suchen, zu einer Zeit, in der die traditionelle Fiat-basierte Wirtschaft Anzeichen eines Sturzfluges zeigt, werden diese neu geprägten Enthusiasten digitaler Währungen wahrscheinlich nicht an die Spieltische gehen oder Sportwetten jederzeit bald.

Wenn die Geschichte ein Hinweis ist, ist dies das Risiko im Moment einfach nicht wert.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map