Wöchentlicher Ausblick, 28. Dezember 2020 – 01. Januar 2020: Die wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse, die es zu beobachten gilt

Der breit abgestützte US-Dollar ist während des Handels mit Feiertagen im Rückstand und wird diese Woche auf dem bärischen Kurs enden, da der Optimismus hinsichtlich der Coronavirus-Impfstoffe und des US-Konjunkturpakets die Anleger dazu gedrängt hat, ihr Geld in riskantere Vermögenswerte zu stecken. eher als sichere Häfen. Abgesehen davon könnten die Verluste im US-Dollar auch mit Zweifeln an der wirtschaftlichen Erholung der USA nach der COVID-19-Pandemie verbunden sein. Darüber hinaus haben die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Brexit-Deal eine wichtige Rolle bei der Untergrabung des US-Dollars gespielt.

Wenn in der kommenden Woche keine wichtigen Daten / Ereignisse vorliegen, werden die Markthändler die CPI-Datenreihe sowie den Bericht über die UVP-Rohölvorräte und die US-Arbeitslosenansprüche im Auge behalten. In der Zwischenzeit werden die Risikokatalysatoren wie die Geopolitik und die Virusprobleme, um den Brexit nicht zu vergessen, nicht an Bedeutung verlieren und könnten eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung des Risikos auf dem Markt spielen.

Top wirtschaftliche Ereignisse, die diese Woche zu sehen sind

1) Europäische Einzelhandelsumsätze (im Jahresvergleich) – Montag – 08:00 GMT

Diese Daten werden vom National Institute of Statistics veröffentlicht, das die Veränderungen im Einzelhandel misst. Es zeigt die kurzfristige Leistung des Einzelhandels. Die Änderungen werden jedoch weitgehend als Indikator für die Verbraucherausgaben verfolgt. Auf diese Weise werden hohe Zahlen als bullisch für die Euro-Währung angesehen; Umgekehrt werden niedrige Zahlen für den Euro als bärisch angesehen. Vorherige Veröffentlichung

TATSÄCHLICH: -2,7%

DEV: 0,01

Nachteile: -2,8%

DATUM: 27.11.2020 08:002. S.&P / Case-Shiller Home-Preisindizes (im Jahresvergleich) – Dienstag – 14:00 GMTDiese Daten werden normalerweise von Standard veröffentlicht & Arme. Es misst Wertänderungen des Wohnimmobilienmarktes in 20 Gebieten in ganz Amerika. Dieser Bericht wird als Indikator für die Gesundheit des US-Immobilienmarktes angesehen. Hohe Zahlen gelten als bullisch für die USD-Währung; Umgekehrt werden niedrige Zahlen für den USD als bärisch angesehen. Vorherige Veröffentlichung

TATSÄCHLICH: 6,6%

DEV: 3.15

Nachteile: 5,1%

DATUM: 24.11.2020 14:00

3. US-Warenhandelsbilanz – Mittwoch – 13:30 GMTDiese Daten werden im Allgemeinen vom US Bureau of Economic Analysis und dem US Census Bureau veröffentlicht. Es zeigt die Wertdifferenz zwischen importierten und exportierten Waren während eines bestimmten Monats an. Erwähnenswert ist auch, dass die Zahl 4 bis 7 Tage vor der internationalen Handelsbilanz monatlich veröffentlicht wird und erweiterte Statistiken für den Referenzmonat enthält. Da es im Juli 2015 begann, könnte die Volatilität bei den ersten Veröffentlichungen unregelmäßig sein. Höhere Exporte und weniger Importe werden für den US-Dollar als positiv oder bullisch angesehen. Umgekehrt werden niedrigere Exporte und höhere Importe als negativ oder bärisch für das Greenback angesehen. Vorherige Veröffentlichung


TATSÄCHLICH: $ -80,29 B.

DEV: – –

Nachteile: – –

DATUM: 25.11.2020 13:30 Uhr4. Änderung der UVP-Rohölvorräte – Mittwoch – 15:30 GMTDieser Bericht wird von der Energy Information Administration veröffentlicht. Es ist ein wöchentliches Maß für die Veränderung der Anzahl der Barrel im Bestand an Rohöl und seinen Derivaten. Dieser Bericht führt tendenziell zu einer erheblichen Preisvolatilität, da die Rohölpreise die Weltwirtschaft beeinflussen und die am meisten rohstoffbezogenen Währungen wie den kanadischen Dollar betreffen. Abgesehen davon beeinflusst dieser Bericht tendenziell den Rohölpreis selbst. Vorherige Veröffentlichung AKTUELL: -0,562 MDEV: 1,16 KONS: -3,186 M.

DATUM: 23.12.2020 15:305. PMI außerhalb des verarbeitenden Gewerbes – Donnerstag – 01:00 GMT

Diese Daten werden von der chinesischen Föderation für Logistik und Einkauf (CFLP) veröffentlicht, basierend auf einer Umfrage unter ungefähr 1.200 Unternehmen, die 27 Branchen abdecken, darunter Transport, Bauwesen und Telekommunikation. Dies ist die Ebene eines Diffusionsindex, der auf befragten Einkaufsmanagern in der Dienstleistungsbranche basiert. Zahlen über 50,0 deuten auf eine Branchenexpansion hin, die für die CNY-Währung als positiv oder bullisch angesehen wird. Umgekehrt deuten Werte unter 50,0 auf einen Branchenrückgang hin, der für den CNY als negativ oder bärisch angesehen wird.

Vorherige Version

TATSÄCHLICH: 56.4

DEV: 0,97

Nachteile: 52.1

DATUM: 30.11.2020 01:00

PMI für NBS-Fertigung:

Diese Daten werden normalerweise von der chinesischen Föderation für Logistik und Einkauf (CFLP) veröffentlicht, die die Geschäftsbedingungen im chinesischen verarbeitenden Gewerbe misst. Ein Wert über 50 zeigt eine Expansion an; Umgekehrt weist ein Wert unter 50 auf einen Rückgang der Branche hin. Da die chinesische Wirtschaft die Weltwirtschaft dominiert, würde dieser Wirtschaftsindikator den Forex-Markt beeinflussen.

Vorherige Version

TATSÄCHLICH: 52.1

DEV: 0,75

Nachteile: 51.5

DATUM: 30.11.2020 01:00

6. Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung – Donnerstag – 13:30 GMT

Diese Daten werden vom US-Arbeitsministerium veröffentlicht, das die Anzahl der Personen erfasst, die zum ersten Mal einen Antrag auf staatliche Arbeitslosenversicherung stellen. Es bietet ein Maß für die Stärke auf dem Arbeitsmarkt. Eine über den Erwartungen liegende Zahl weist auf einen Rückgang auf diesem US-Markt hin, der die Stärke und Richtung beeinflusst. Niedrige Zahlen werden für die USD-Währung als positiv oder bullisch angesehen. Umgekehrt werden hohe Zahlen für die USD-Währung als negativ oder bärisch angesehen.

Vorherige Version

TATSÄCHLICH: 803 K.

DEV: -1,29

Nachteile: 885 K.

DATUM: 23.12.2020 13:30 Uhr

7. Freitag – Banken sind wegen Neujahr geschlossen.

Die globalen Finanzmärkte und Banken werden anlässlich des Neujahrs geschlossen. Die meisten Forex-Broker bleiben an jedem Feiertag außer Weihnachten und Neujahr geöffnet. Aktienmärkte und Banken haben leicht unterschiedliche Urlaubspläne. Banken erleichtern den Großteil des Devisenvolumens. Wenn sie geschlossen sind, ist der Markt weniger liquide und Spekulanten werden zu einem dominanten Markteinfluss. Dies kann sowohl zu einer ungewöhnlich niedrigen als auch zu einer ungewöhnlich hohen Volatilität führen.

Viel Glück und genießen Sie Ihr langes Wochenende!

12m

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map